Kaufberatung Kühlgefrierkombination - freistehend -

olive33

Mitglied
Beiträge
5
Hallo zusammen,

hoffe, dass ich hier richtig bin und Ihr mir helfen könnt.
Bin auf der Suche nach einer freistehenden Kühlgefrierkombination. Die jetzige hat sich leider nach über 20 Jahren
verabschiedet. Da wir sehr zufrieden waren mit Liebherr , möchte man natürlich wieder ein solches Gerät. Ich war hier vor Ort bei einem kleinen Fachhändler. Es war nur eine kleine Auswahl und es kam nichts in Frage. Problem scheint u.a. die Größe zu sein. Unsere jetzige ist 1,67 hoch. Diese Größe gibt es nicht mehr. Die neue kann etwas größer sein, aber keine 2 Meter. Ferner sollten Griffe vorhanden sein. Ach ja und leise sein (das scheint wohl bei den moderneren ein Problem zu sein, habe ich zumindest gelesen). Habe mich im Netz umgeschaut, aber bisher nichts passendes gefunden. Im Gefrierteil sollten 3 Schubladen vorhanden sein, im Kühlbereich an der Tür eine Ablage für Flaschen ( stehend). Vielleicht hab Ihr ja Tipps und könnt helfen. Gibt es etwas, worauf ich noch beim Kauf achten sollte?

Danke vorab.
 

olive33

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Hallo,

ja, die Anfrage kann gelöscht werden.

Zu den Modellen: leider sind beide vom Fassungsvermögen kleiner als der jetzige. (311 l) Der Siemens hat außerdem keine Griffe. Von der Höhe her wäre er allerdings ideal.
Für weitere Tipps bin ich weiterhin dankbar :-)
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.100
Wohnort
München
In den letzten 20 Jahren ist die Isolierung besser, also dicker geworden, daher ist bei gleicher Höhe der Innenraum etwas kleiner geworden.
Wenn du also den gleichen Innenraum möchtest, muss der Kühlschrank heutzutage höher werden als dein RIP-Kühli.

Liebherr hat übrigens eine gute homepage, auf der man gut suchen kann:
Kühl- Gefrierkombinationen A+++
 

olive33

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Verstehe. Etwas größer kann der neue ja sein, nur eben keine 2 Meter. Es sollte ein einfaches Modell sein. Auf der Liebherr -Seite habe ich schon geschaut, außerdem auch mit dem Kundenservice telefoniert. Laut Kundenservice haben sie kein Modell unter 2 Meter, mit Türgriff und ohne Touch-Einstellung. Ich wollte das gar nicht glauben. Die Dame vom Kundenservice war sehr freundlich und hat sich selbst gewundert, dass sie nichts finden konnte. Bei Siemens habe ich auch schon geschaut, aber auch da nicht fündig geworden.
Der Kühlschrank ist für meine Mutter und sie wollte etwas einfaches haben. Wird der Kühlschrank-Kauf jetzt etwa zum Problem? :(
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.036
Wohnort
Berlin
Wohnt sie denn allein? Kocht sie soviel, dass sie über 300L benötigt?
 

olive33

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Ja, in etwa sollte der neue inhaltlich dem alten nahe kommen. Wenn man eine spanische Mama hat, ist der Kühlschrank immer voll :-)
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.128
Ich bin mit meinem mittlerweile 7 Jahre alten Samsung sehr zufrieden, hat ein großes Innenvolumen und hält die Sachen länger frisch. Dadurch, dass es ein NoFrost-Gerät ist, ist die Geräuschkulisse sehr variationsreich :-)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
15.700
Wohnort
Perth, Australien
@isabella, hat deiner keinen Inverter? meiner, ein Japaner, no frost mit Inverter ist mucksmäuschen still, der verlinkte hat Invertertechn.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.128
Ich glaube, meiner hat noch kein Inverter. Ist auch halt nicht mehr ganz neu... da bei mir die Küche getrennt ist, stört es nicht - als wir den während der Küchenumbauarbeiten neben dem Sofa hatten, fand ich es echt unangenehm.
 

olive33

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Sehr interessant, die Sache mit dem Inverter. Man kann hier ja richtig was lernen :-)
Gibt es so etwas auch bei anderen Herstellern?

Also ich war heute bei Media Markt. Tja.... ernüchternd, möchte ich mal sagen. Hatte mir wirklich mehr erhofft. Die Auswahl war nicht so groß. Außer zwei Geräte, alle um die 2 Meter :(. Corona bedingt wären auch viele derzeit nicht lieferbar. Problem ist, wie bereits erwähnt, zum einen die Größe und zum anderen die nicht vorhandenen Türgriffe. Außerdem soll ja auch die Innenaufteilung stimmen. Was mir wirklich aufgefallen ist: die Wertigkeit beim alten ist besser. Selbst im Vergleich mit Liebherr ! Samsung habe ich mir heute auch angeschaut. Außen ist er sehr schick, aber innen hat er mich nicht überzeugt.
Also ehrlich, am liebsten würde ich den alten reparieren lassen, wenn man denn wüsste. ob es sich lohnen würde?
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben