1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kauf einer Rational Neos Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Skycruiser, 6. Jan. 2010.

  1. Skycruiser

    Skycruiser Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2010
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Goldbach

    Hallo die Damen und Herren,



    durch einen Umzug ins eigene Reich sind wir „gezwungen“ uns eine Küche anzuschaffen.
    Die Ersten Besuche in Küchenstudios haben wir hinter uns und im Grunde genommen haben wir uns bei einem dieser Besuche förmlich in eine Küche verguckt. Es wird wohl auf eine Rational Neos hinauslaufen, die wir in einem sehr sympathischen Küchenstudio gesehen haben.

    Die Küche in Glas Schwarz mit einer weißen 12mm Glas-Arbeitsplatte, eben so wir sie im Studio anschauen durften. Durch die Liebe auf den Ersten Blick erschien uns der finale Kauf recht Nahe, bis dann der Preis inkl. der Geräte bei knapp 20000,-- € lag. Da wir beide Kaufleute sind, liegt es recht Nahe, dass wir uns trotz der Super Beratung ein Zweitangebot einholen müssen. Alles andere wäre in unseren Augen schierer Wahnsinn (Weiß nicht, ob das jeder Nicht-Kaufmann so nachvollziehen kann.).

    Nun haben wir uns auf den Weg zu einem 2. Rational Anbieter in unserer Nähe gemacht, um uns ein 2.Angebot einzuholen. Leider war dies einer dieser Studios bei dem man die Küche kaufen kann, jedoch kein schriftliches Angebot erhält. Völlig unfähig noch dazu, trotz das die Dame mehrfach betont hatte, daß Sie Innenarchitektin wäre.... kam lediglich irgendwann ein Anruf, daß Sie die Küche jetzt gerechnet hätte und der Preis bei 24000,-- € liegen würde und Sie ohnehin schon mit Ihrem Vertriebsleiter gesprochen hätte......
    Nun ja jetzt sitzen wir da, haben die Küche, wohl das richtige Studio, aber keine Vorstellung davon wie wir den Preis reduzieren können, geschweige denn Wissen, ob der Preis überhaupt gerechtfertigt ist, da das Zweitangebot eher unbrauchbar war.



    Nun unsere Bitte an Euch, mal nen Blick auf die Planung zu werfen, evtl. Ideen an uns zu tragen oder schlichtweg zu sagen; „Lieber Kaufmann, kauf die Küche und spring über dein Ego.“, wobei letzteres würde unsereins wohl eher verletzen :rolleyes: Oder würde jemand einen Mittelklassewagen direkt beim Ersten Händler kaufen ?!



    Natürlich haben wir auch schon den „Planer unseres Vertrauens“ zwecks Preisreduktion angesprochen.
    Auch hier ließ er uns nicht im Stich. Hat uns direkt gesagt, daß die Arbeitsplatte/Rückwand schon 4000,-- € kosten würde und die beinhalteten Geräte bei 6000,--€ liegen würden. Also können wir sicherlich was an den Geräten reduzieren, kommen aber leider immernoch nicht auf die gewünschten 15000,-- € :( da die Glasarbeitsplatte für uns ein „Muss“ darstellt, weil so schön und filigran.
    Gibt’s denn bei Küchen keine Abrackprämie, verdammt :'(
    Wie siehts denn mit anderen Herstellern der Geräte aus. Unserer schwört in diesem Preissegment auf Siemens, hat uns aber auch angeboten die Geräte selbst im Handel zu kaufen.



    Im Vorraus vielen Dank für Eure Zeit und Eure Ideen,



    Sabine & Pero


    p.s.: Im Anhang haben wir Euch das Angebot und die Zeichnung der Küche beigefügt. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich der ein oder andere die Arbeit machen würde, einen Blick drauf zu werfen.
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Hallo Sabine und Pero, willkommen im Forum. Stellt uns doch noch einen Grundriss ein ;-) dann sieht man die Verhältnisse besser.

    *w00t*Ihr habt einen teuren Geschmack und gute Marken-Geräte ausgesucht ... das kostet halt ;D

    Im Zweifel werdet ihr Federn lassen müssen; entweder auf eine günstigere Küchenvariante (Schichtstoff-Front mit Schichtstoff-AP) umsteigen - oder es kostet (nach Verhandlungen natürlich) was es kostet ...

    Aber evt. finden unsere Profis hier ja noch Einsparungspotential.

    Und sonst tröstet euch mit dem was meine Urgrossmutter schon sagte: Kinder, denkt dran, wir sind nicht wohlhabend genug um uns Billiges leisten zu können.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Hallo Sabine & Pero,
    ja, wenn man sich verliebt, dann kann man viel Geld ausgeben.
    Link zur Neos

    Wird die Wirkung der Korpusse denn beim L gut zur Geltung kommen? Das kann ich mir aktuell noch gar nicht so vorstellen.

    Ich habe mal in einer Rational einen Kochtag verbracht. Mich haben die Servodrive-Auszüge etwas gestört. Bin zu oft beim Schnippeln dagegengekommen und sie fuhren raus. Ist aber wohl auch Gewöhnungssache. Servodrive habe ich in der Auflistung jetzt nicht gesehen.

    Wie wird denn das mit der Spüma SX66M092EU.html und der Optik funktionieren? Müßte man die nicht hochbauen und die Hochschrankwand erweitern? Würde ich ja zu gern mal ein Foto davon sehen. Auf der Website konnte ich keine Spüma identifizieren.
    Die Spüma hat übrigens eine Besteckschublade .. ist das gewollt?
    Oder wird die Küche nicht diesen optisch hohen Sockel haben?

    Kochfeld:
    Es ist enthalten das EH845EB15E. Wird das gut aussehen mit dem Edelstahlrahmen? Und dann wie immer meine Anmerkung ... 2x14er Kochstellen, kocht ihr oft in so kleinen Töpfen? Meine meistbenutzten Töpfe haben einen Bodendurchmesser von 18 cm. Dann die Warmhaltezone .. werdet ihr die brauchen? Warmhalten kann man auf jeder Induktionskochstelle ganz wundervoll. Wenn jedoch Warmhalten in Glasformen oder anderem nicht-induktionsfähigem Geschirr in Frage kommt, ist das eine Option.

    Ich würde aber mal vorschlagen, über das EH975SK31E nachdenken. Ich finde, das hat das bessere Bedienkonzept. Alternativ gäbe es das auch aus dem Hause Neff mit dem Twistpad, T45T90X0, allerdings flächenbündig oder T44T90N0 mit Designrahmen.

    @Profis geht flächenbündig in diese Glasplatte oder macht man da die Kochfelder mit Edelstahlrahmen? Gefühlsmäßig fände ich ja flächenbündig gut.

    Der Preis erscheint mir doch sehr realistisch aufgrund der Front und der APL.

    Mal zur angebotenen Gutmann Vertica .. habt ihr die live erleben können? Welchen Eindruck hattet ihr? Die würde mich nämlich als eine von ein paar Möglichkeiten auch interessieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2012
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    ... ach ja, bis auf mein mangelndes Vorstellungsvermögen für das L und den Bildern der Neos, finde ich die Planung gut und gradlinig.
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    *kfb*@COOKI : schieb mal ein gutes Bild von der Glasplatte mit den unsichtbar druntermontierten Indu rüber :nageln: .. das ist super chic *kiss*



    BOA: jetzt hab ich mir die Küche auchmal angeguckt .. es sieht auf den Bilder so aus, als würde der hohe Sockel aber schon als Stauraum genutzt..
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Ja, definitiv, das sieht man auch in dem Video von der neos auf der Rational-Seite.

    Wenn es aber das Design ist, kann ich mir das L nur schwer vorstellen, das ist für mich ein typisches Zeilendesign. Und ... die Integration der Spüma ;-)
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    ;-) Wo Du recht hast, hast Du recht, Kerstin :nageln:

    evt. kann man das mit dem neuen Alno-Fly nachbauen .. um sich das mal vor Augen zu führen...

    Sabine & Pero, habt ihr das als Zeile gesehen, oder als L im Küchenstudio?

    Und stellst uns bitte den Grundriss vom Haus rein -evt. findet sich ja ein anderer Möblierungsvorschlag *foehn*
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Hallo Sabine und Pero,

    bei der Geräteausstattung und der Glas-APL erscheint mir der Preis als angemessen. Auch der Händler scheint von seiner Beratungs- und Vorgehensweise zum fairen Typ zu gehören, was sich i.d.R. auch auf die Kalkulation auswirkt. Soll heissen: Da sind keine grossen Nachlässe mehr drin.
    Auch wenn das erstmal negativ auf euch wirken sollte, so unterschätzt bitte nicht das Glück, einen vernünftigen Händler mit vernünftiger Preisgestaltung gefunden zu haben. Das passiert den Wenigsten auf Anhieb. :cool:

    Meine Empfehlung:
    Wir planen das hier mit den Damen nochmal durch und dann geht ihr kaufen. :-)

    Ich habe übrigens selbst die Neos. *rofl*
     

    Anhänge:

  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Michael,
    Wunderbar, dann kannst Du sicher dazu etwas sagen: Bei der Suche nach einer Küche mit grifflosen Fronten war ich auch auf die Neos gestoßen.

    Mir mißfiel die aus meiner Sicht sich hart anfühlende, eingelassene Edelgriffmulde/-stahlkante. Man konnte nur mit dem längs gelegten Finger reingehen und mußte dann ziehen. Wenn es um die 15.000,- Euro kosten soll, würde ich mir mal lieber eine Küche von LEICHT ansehen - die Griffmulde greift sich weicher und ohne harte Kanten.

    Oder wie siehst Du das?

    LG Ulla
     
  10. Skycruiser

    Skycruiser Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2010
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Goldbach
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Das ging ja wirklich schnell mit den Ersten Antworten.

    @nice: Ich befürchte auch, dass wir schnöselig sind und das dazu geführt hat, diesen Preis zu erzielen.
    Was die guten Marken Geräte angeht, haben wir da voll unserem Planer vertraut. Er sagte, Gaggenau würde nicht zum Stil der Küche passen, da sehr dominierend nach vorne stehend, wegen eines wohl sehr sinnvollen techischem Hintergrund, also würde es nur eine Alternative; Siemens geben.

    Leider haben wir die Küche nie in L-Form gesehen, sondern nur als Inselversion.

    @Kerstin: Wenn ich das bloß wüsste, mit der Wirkung der Küche in L-Form. Wir haben schon über ganz verrückte Sachen nachgedacht, völlig losgelöst, in einer typischen U-Form, trotzdem eine Insel zu setzen... Alles nutzlos ..., müssten das offene Wohnzimmer wohl als Küche umfuntionieren und die Couch (L-Form) in die Niesche setzen :cool: Spaß beiseite, wir vertrauen da unserem Planer, der uns nach euren Ersten Antworten noch kompetenter erscheint. Unsere Neos wird leider nicht diesen schönen hohen Sockel haben. Der musste leider weichen, sonst wäre, durch die Spüle das ganze Bild der Küche zerstört worden.
    Wir haben lediglich niedrige VA-Look Sockel.

    Die Servodrive Auszüge haben wir nicht mit drin. (Wir haben einen neuen blinden Hund, der auch noch polnischer Abstammung ist. Unvorstellbar, was alles fehlen würde, wenn er alle Unterschränke öffnen könnte *stocksauer*)

    Die Gutmann Vertica sieht schon klasse aus, was sich allerdings auch erheblich auf den Preis niederschlägt. Ich glaube knapp 1500,-- €.

    Wir werden wohl ein paar Kompromisse bei den Geräten anstellen müssen.

    @Michael: Wir scheinen wirklich sehr großes Glück mit unserem Planer gehabt zu haben, denn die Erfahrung beim Zweiten, dem Grösseren Haus, hat uns ehrlich gesagt umgehauen. Ich Frage mich wirklich wie man so Groß werden konnte, ohne auf Bedürfnisse potentieller Kunden zu achten. Vielleicht sollten wir Küchen verkaufen gehen, denn dort erscheint mir überaus großes Potential, wenn man es schafft durch Arroganz und Unfähigkeit so groß zu werden. Dann hätte sich das Geldproblem auch gelöst *idee*

    Nochmals vielen Dank.
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Ulla, Michael hat nicht umsonst einen Smilie hinter seine Aussage gesetzt und sein Auto mit Bild drauf angehängt ;-).

    Aber vielleicht hat er ja schon eine montiert und die Auszüge probiert? Michael, wie isses?
     
  12. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Ok Menorca, ich stand auf dem Schlauch und habe Michaels Ironie nicht verstanden. Mein Posting war allerdings keine Ironie, da ich die NEOS sehr lange angefühlt habe. Sie stand leibhaftig vor mir, sah prima aus und das Auszüge ausziehen wurde zur Qual.

    Skycruiser, wenn Ihr die NEOS mit dem hohen Sockel gar nicht realisieren könnt, dann überlegt Euch wirklich, ob es diese sein muß. Es gibt von Eggersmann, LEICHT (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|) etc. wirklich tolle Küchen mit grifflosen Fronten...

    Liebe Grüße, Ulla
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Jan. 2010
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    :-);-);D Wir warten noch auf den Grundriss vom Haus *dance**foehn*:nageln: - sonst können Kerstin und wir anderen Mädels ja garnicht Möbelschubsen :-[ - das wäre schade; den erstens macht's Spass und zweitens findet sich für euch evt. ja noch eine funktionierende Lösung *kfb*
     
  14. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Natürlich habe ich das getan.

    Sorry Ulla, aber ich bin ja heute auch schon auf Jenny reingefallen.

    Die Neos hat die gleiche Griffleiste wie die Atmos, die sich für mich sehr gut greifen lässt. Allerdings habe ich geschlechtsbedingt kein Fingernagelproblem, was die Sache evtl. unkomplizierter macht.

    Die Neos sieht ohne den hohen Sockel zudem noch besser aus und Rational implementiert die für mich schönste Zarge der Welt: Blum Intivo *top*

    [​IMG]

    Nur um mal wieder von anderen Herstellerempfehlungen abzulenken. :girlblum:
     
  15. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Hai,

    ich habe die Neos auch in Natur gesehn (bei rational in der Ausstellung) und war durchaus entzückt, aber...

    meines Erachtens nach braucht diese Küche wirklich viel Platz, um ihren spezifischen Charme zu entfneuen. Will heißen, die Proportionen müssen stimmen.
    Ich persönlich tue mich schwer mir das bei der Spülenzeile vorzustellen, insbesondere wenn sie auch noch schwarz sein soll....

    Viele Grüße
    The_Cat
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Hallo Kätzchen ;-)

    die Neos soll ja "nur" in der Variante mit niedrigem Sockel gewählt werden. Wie hast du denn die Griffleisten empfunden?
     
  17. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Eine Alternative wäre noch die Atmos in schwarzem Glas, die euch bei niedrigem Sockel wohl auch angeboten wurde:

    [​IMG]
     
  18. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Huhu Kerstin,

    wenn ich das mit den Griffleisten noch so genau wüsste... Ist ja schon ne Weile her...
    Ich muss wirklich passen, weil ich eh sehr zügig auf "meine Küche" losgestürmt bin;-)

    Ich kann nur zu meinen Griffen was sagen: sehr chic und gut handhabbar, lediglich an den Gebrauch der etwas schwereren Spülmaschinentür musste man sich gewöhnen. Für richtig lange Krallen besteht da u. U. auch durchaus Gefahr. Diese (oder so ähnliche) Griffe verbauen aber auch andere Hersteller, daher lass ich nix auf rational kommen;-)

    LG
    The_Cat
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Hallo Sabine & Pero,
    ja, optisch gefällt mir die Gutmann Vertica. Aber, habt ihr sie mal in Betrieb erlebt? Könnt ihr davon berichten?
     
  20. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kauf einer Rational Neos Küche

    Hallo Michael und andere,

    nichts gegen Rational, wirklich toller Hersteller und chice Küchen. Aber:

    Wer eine grifflose Küche möchte, findet bei der Atmos und Neos von Rational eine Edelstahlgriffmulde mit Kanten, also nicht wirklich grifflos aus meiner Sicht. Und diese Mulde muß man mögen, die Küchenberaterin wies mich selber darauf hin, daß man bei langen Fingernägeln lieber Richtung Eggersmann gehen sollte. Nun habe ich keine langen Fingernägel und trotzdem, die Edelstahlkante ist zu spüren. Ich empfand sie als unangenehm.

    Wenn Du aber die Fronten von Bulthaup, Eggersmann, Leicht (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|), Poggenpohl etc. greifst, greifst Du auf Holz mit angenehm abgerundeter Kante.

    Es ist alles Geschmackssache! :-)
    LG Ulla
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Jan. 2010
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kauf einer Ausstellungsküche in T-Form Teilaspekte zur Küchenplanung 13. März 2016
Fertig mit Bildern Überstürzter Laufmeterkauf einer Leichtküche Küchenplanung im Planungs-Board 3. Sep. 2013
Irgendwie habe ich mir den Kauf meiner Traumküche etwas anders vorgestellt.. Küchenplanung im Planungs-Board 7. Feb. 2013
Glasversicherung abschließen bei Neukauf einer Küche mit Glasfronten/Glas-APL? Küche und Recht 25. Dez. 2012
... und täglich grüßt das Murmeltier / Offerta - Meterkauf einer Leicht-Küche Küchenkauf nach Meterpreis - Küchenstudios 8. Nov. 2012
Tips und Hilfe beim Kauf einer Abzugshaube Einbaugeräte 16. Feb. 2012
Tipps für den Kauf einer 90er Abluftesse Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 3. Feb. 2012
Auf einer Messe Küche nach Lfm gekauft !! Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2011

Diese Seite empfehlen