Kante Arbeitsplatte unsauber

beFred

Mitglied

Beiträge
3
Hallo liebe Community,

nachdem die erste Arbeitsplatte vom Subunternehmer des Möbelhauses falsch ausgeschnitten wurde, erhielten wir nun eine neue Platte (Nobilia Provence Eiche Nachbildung 192).
Die neue Platte ist allerdings unschön an den Kanten verarbeitet und etwas rau. Es war anschließend noch mal ein Servicemitarbeiter da, der die Kanten nach Auskunft meiner Frau mit dem Fingernagel (!?) bearbeitet hat.

Ich bin mit dem Ergebnis nicht zufrieden.

Frage: Müssen wir das tollerieren? Falls ja, habt ihr einen Tipp, wie wir das selbst schonend lösen können?

Viele Grüße
Fred
 

Anhänge

Berde

Spezialist
Beiträge
1.656
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Auf dem Foto leider nicht ganz zu erkennen, ist es noch "überstehender"
Leimauftrag der Kantenleimmaschine oder ist die Kante minimal schmäler
als die APL dick ist.
Im ersten Fall ist der Fingernagel eine Möglichkeit, ein geübter Handwerker kann
es mit einer Ziehklinge sauber hinbekommen, oder aber zur Not mit Schleifpapier.

Kannst du noch bessere Fotos machen???
Das rauhe wird die Struktur der Schichtstoffplatte sein.
 

beFred

Mitglied

Beiträge
3
Hallo,
danke für deine Rückmeldung!
Ich habe es mit der besseren Kammera probiert. Vielleicht sieht man es jetzt besser?
 

Anhänge

mozart

Spezialist
Beiträge
3.767
Wohnort
Wiesbaden
Wenn Du über die Plattenoberfläche und dann über die Kante streichst-steht dann etwas über?
Die Fotos sind extrem herangesoomt, trotzdem erkenne ich nicht, ob da Kleberreste hochstehen oder die Kante schmaler ist, als die Platte dick. Letzteres (und das 2. Foto sieht eher so aus) wäre ein Mangel, die Platte so nicht sehr haltbar.
 

Berde

Spezialist
Beiträge
1.656
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Auf dem dritten Foto sieht es wiederum so aus als ob der Leim noch
überstehen würde. Könnte auch von dem schlecht eingestellten
Fräskopf sein:think:
 
Zuletzt bearbeitet:

mozart

Spezialist
Beiträge
3.767
Wohnort
Wiesbaden
Ging mir genauso, Bild 2 eher Kante zu schmal, Bild 3 eher unzureichend gefräst.
 

beFred

Mitglied

Beiträge
3
Ich bin nochmals mit der DSLR ran.
Foto 1 zeigt die Aufnahme von der Front
1n.jpg

Foto 2 zeigt eine Aufnahme von Innenseite mit Blickrichtung Fußboden.
2n.jpg

Foto 3 zeigt das selbe Foto wie 2, allerdings herangezoomt.
2nz.jpg


Für mich sieht und fühlt es sich so an, als sei die Kante eher zu groß als zu klein. Sie steht also etwas über. Zwar nicht überall, aber an einem der Enden.

Das Bearbeiten mit dem Fingernagel beschädigt leider die Kante. Das sieht man ein wenig auf Foto zwei, rechts von der Mitte ist eine Delle in der Kante durch den Service.

Ich bin etwas ratlos. Welches Scheifpapier wäre denn dafür geeignet?
 

Anhänge

Sebastian81

Mitglied

Beiträge
19
Servus,

Schleifpapier ist hier das falsche Mittel!
Die Kante kann man ganz sauber mit einer Ziehklinge bearbeiten.
Egal welches Bild ich mir anschaue, es sieht immer nach etwas Zuviel Leim aus.
Einfach eine Ziehklinge besorgen und mit gaaaaanz leichten Druck anfangen von Oben ganzflächig den Leim abzutragen.
Sofern man keine 2 linken Hände hat, geht das ganz gut.

Grüße
 

racer

Team
Beiträge
5.372
Wohnort
Münster
ein großer Akt ist das sicherlich nicht, dennoch, da die Platte ja neu ist, würde ich es den Küchenhändler erledigen lassen.. soll der am Ende beim Lieferanten vorsprechen und denen sagen, dass sie ihre Kantenmaschine besser einstellen müssen, bzw. am Ende eine bessere Kontrolle brauchen.. ebenso wird der gleich seine Monteure anspitzen können, warum das nicht gleich erledigt wurde.. ?

mfg

Racer
 

Sebastian81

Mitglied

Beiträge
19
Ein ordentlich scharfer Beitel kostet ein wenig mehr als eine Ziehklinge von Kirschen z.b.
Ist auch für den Leien etwas leichter zu handhaben.
Den Beitel kann man sich notfalls nachbestellen.
Das wäre jetzt mein Vorschlag


Edit: #9 ist aber erstmal der richtige Weg
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.767
Wohnort
Wiesbaden
Das sollte aber der Händler machen.
Wer selten bis nie ein Stecheisen in die Hand nimmt, beschädigt damit ganz schnell die Platte-oder wichtigere Bauteile, z.B. die eigenen...
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben