Kann man eine IKEA Maximera Schublade in der Höhe kürzen?

StevenG

Mitglied
Beiträge
24
Wir wollen in sowohl einem 80 cm als auch 60 cm Unterschrank lieber 2 x 30 cm hohe Schubladen als z.B. 40 + 20 cm hohe Schubladen haben, weil 40 cm zu hoch, aber 20 cm zu niedrig sind für mehrere Sachen die wir da verstauen möchten. Dazu wollen wir die Voxtorp Front in matt weiß. Geht es irgendwie, die Maximera Schubladen in der Höhe zu kürzen? Oder kann man auch 20 cm hohe Schubladen nehmen und eine 40 cm Front auf 30 cm kürzen und die auf die Schublade montieren? Und lassen die Voxtorp Fronte sich überhaupt kürzen, wenn man danach Umleimer anbringt?

Ich habe zu diesem Thema nur diesen Beitrag im Forum finden können, aber habe die Lösungen leider nicht verstanden. Ich verstehe da nicht, wie die überhaupt eine Schublade mit 30 cm Höhe gefunden haben?

Vielen Dank für eventuelle Lösungen!
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.184
Wohnort
Berlin
Du kannst die mittleren oder hohen Schubladen dafür verwenden, beides passt (die mittlere ist innen 15cm hoch, die hohe 22cm).

Aber ob man die VOXTORP sauber kürzen, weiß nicht... das ist ja eine Folienfront, also läufst du Gefahr, dass dir das am Umleimer irgendwann aufquillt (sofern du überhaupt einen farblich passenden findest und das dann noch perfekt angebracht und versiegelt bekommst). Die Schnittkante streichen sähe auch semi aus.

Ich würde wohl eher Innenschubladen nehmen (dann mittlere MAXIMERA an die 40er Front).
 

Apfelmus

Mitglied
Beiträge
277
Wohnort
Bayern
Ich habe zu diesem Thema nur diesen Beitrag im Forum finden können, aber habe die Lösungen leider nicht verstanden. Ich verstehe da nicht, wie die überhaupt eine Schublade mit 30 cm Höhe gefunden haben?
Das hatte Nörgli im verlinkten Beitrag doch super beschrieben:
Man kauft ein 30x60 cm oder 30x80 cm Türblatt, verwendet es aber um 90 Grad gedreht als Schubladenfront.
Das geht aber nur bei wenigen Fronten. Bei Voxtorp stört die Griffleiste, die hättest du ja nach Drehung links oder rechts.
 

StevenG

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Ich habe nicht verstanden, dass man dafür eine normale Maximera Schublade benutzen kann.

Aber vielen Dank Nörgli, jetzt ist es mir endlich klar! Wir werden dann wohl ne 40 cm hohe Schublade mit 10 cm Innenschublade benutzen. Vielen vielen Dank nochmal!
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.184
Wohnort
Berlin
Empfehle euch wie gesagt, hinter der 40er Front dann nur eine mittlere MAXIMERA zu nehmen, damit ihr beim Setzen der niedrigen Innenschublade flexibler in der Höhe seid. :-[
 

StevenG

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Du meinst, dass wir uns dann noch umentschieden können, ob wir da eine 10 cm oder 20 cm hohe Schublade nehmen? Sehr schlauer Tipp!
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.184
Wohnort
Berlin
Genau, oder die niedrige halt einfach flexibler montieren. Bei Innenschubladen kannst du in 5cm Schritten gehen, bzw. sogar 2-3cm, wenn du die Lochleiste der Schiene auch noch variierst.
 

Lemms

Mitglied
Beiträge
25
Ich habe die beiden Beiträge hier auch mit Interesse verfolgt. Das sind gute Möglichkeiten etwas die Fronten flexibler zu gestalten. Hat zwar öfters zu einem kleinen Knoten im Kopf geführt aber ich glaub ich habs jetzt auch verstanden.

Heute Abend kann ich ein Aufmaß bei den aktuellen Mietern machen und dann kann ich auch endlich mit der Detailplanung loslegen. Ich werde da bestimmt zeitnah einen Planungsthread aufmachen. Ich freu mich schon. :-)
- MUPL
- SAMY
- 30er Fronten
 

Lemms

Mitglied
Beiträge
25
Jup, da sind wir mit VEDDINGE laut deinen Ausführungen ja auf der sicheren Seite. :-)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben