Kalkulation Leicht Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von tc_discoz, 6. Feb. 2011.

  1. tc_discoz

    tc_discoz Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2011
    Beiträge:
    35

    Hallo zusammen,

    wir haben Angebote für unsere Leicht-Küche eingeholt, die leider doch stark im Endpreis differieren. Kann mir jemand bei der Kalkulation unserer Leicht Küche weiterhelfen ? Geht um Prozente und Preise - gerne auch per PM ...

    Danke,

    TC
     
  2. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Kalkulation Leicht Küche

    Verhandeln muß man schon selbst ;-) Leben und leben lassen, das eine Leicht finanziell nicht Leicht zu stemmen ist sollte klar sein, aber wie soll dir einer nen Tip geben, was da an Prozenten zu holen ist? Eine Küche ist individuell geplant, und berechnet, dein Küchenstudio schlägt evtl. einen Prozentsatz X auf den Einkaufspreis auf, um seine Kosten zu decken, das grosse Studio in München Innenstadtlage, hat andere Fixkosten und muß evtl. den Prozentsatz X deines Küchenstudios verdoppeln. Aber beide sollten in einem gewissen maß verhandelbar sein, wieweit hilft nur probieren. Am besten vergleichsangebot einholen und dann kann man das einfacher einordnen.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Kalkulation Leicht Küche

    Hallo Tc,
    üblicherweise sind wir hier keine Preisauskunft. Preise werden in aller Regel im Laufe eines hier eingestellten Planungsthreads mal zur Diskussion gestellt. Dann liegen aber auch Infos über die Art der Planung (Aufteilung Möbel mit Grundriss und Ansichten, verlinkte Geräte, Materialien, Infos zu Lieferung/Montage) etc. vor.

    Preisdiskussionen beschränken sich dabei allerdings auf Aussagen wie "paßt schon", "scheint viel zu teuer - anderes Angebot einholen" oder "Mensch, super, das scheint ein wirklich günstiger Preis zu sein". Alles andere kann hier nicht geleistet werden, da jeder Anbieter seine eigene Kalkulation hat, andere feste Kosten hat, in Hochpreismietlagen sein Geschäft hat usw. usw.
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kalkulation Leicht Küche

    Generell liegt Leicht qualitativ und preislich schon eher weiter oben. Aber wenn Du mehrere Angebote über eine Leicht-Küche hast, die inhaltlich völlig identisch sind (gleiche Möbel, gleiche Geräte), dann hilft nur die Rückfrage beim jeweiligen Küchenberater.

    Schaust Du nur auf den Preis? Oft zählen auch Beratung, Planung (wer hatte die beste Idee?) und Qualität der Montage, wenn man sich für ein Angebot entscheidet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kostenkalkulation offene EBK mit Dachschräge und niedrigem Kniestock Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Apr. 2016
Preiskalkulation Alno / Fronten und sonstiges Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Juli 2014
Nachträgliche Preiserhöhung bei Fehlkalkulation Küche und Recht 27. Okt. 2013
Schwammige Mischkalkulation: Mehr Möbel aber geringere Gerätequalität Teilaspekte zur Küchenplanung 30. Jan. 2009
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Griffmulde Unterschränke bei Leicht Avance/Contino Küchenmöbel 4. Nov. 2016
Häcker Systemat versus Leicht - Auszüge und Fronten Küchenmöbel 21. Okt. 2016
Vorhandene Planung Leicht-Küche optimieren Küchenplanung im Planungs-Board 3. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen