Kabelverlängerungen

Beiträge
194
Hallo,

ich wollte mal fragen ob man einen Kühl- und einen Gefrierschrank mit je 90 Watt an eine Mehrfachsteckdose anschließen kann. Ich meine diese 3-fach Steckdose von Evoline mit dem Flachstecker. Oder ist es besser jedes Gerät einzeln an eine Verlängerung anzuschließen?

Ich habe zwar genug Steckdosen hinter den Geräteschränken, aber der Stecker für den Kühlschrank würde beispielsweise hinter dem Backofen stecken. Wäre ja blöd wenn mal was mit dem Kühli sein sollte und man muss den BO gleich mit ausbauen, wollte deswegen alle Steckverbindungen in den Sockelbereich verlegen.

Backofenkabel darf man damit ja nicht verlängern, oder?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
Grundsätzlich den KS über ein Verlängerungskabel im Sockelbereich anzuschließen ist zwar hart am Strafraum, aber sinnvoll. Ob der Evoline-Stecker dafür aber geeignet ist, weiß ich nicht. Der Hersteller macht über die Belastbarkeit keine Angaben auf seiner Seite.

90W ist die Dauerlast des KS. Beim Anlaufen des Kompressors entstehen allerdings höhere Ströme. Wie hoch, müsstest Du anfragen.

Deshalb würde ich immer eine Verlängerung mit mindestens 3 x 1², besser 3 x 1,5² verwenden. Mehrfachverlängerungen sind nicht zu empfehlen.
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Evoline gibt eine Belastbarkeit von 16 A/250 V für die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
an.
 

David2

Mitglied
Beiträge
7
Hallo,

Mehrfachstecker kann man schon verwenden sollten aber 3x1,5mm2 sein falls man doch andere Stärkere Gräte später noch daran einsteckt und es zu viel sein sollte wegen der Last löst der Automat vorher aus bevor da was brutzelt :-)

MfG
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner