Fertig mit Bildern Jetzt geht's los - Planung unserer Leicht-Küche (Meterkauf)

Keita

Mitglied
Beiträge
1.322
Ach, ganz vergessen, dass das Licht dimmbar ist… aber 300 EUR Aufpreis ist schon saftig… :w00t:
 

mustermann

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
286
So, der erste Einsatz zeigt auch gleich ein größeres Problem auf:

Dampf_01.jpg Dampf_02.jpg

Ein Teil des Wrasens zieht unter die seitlichen Oberschränke. Und zwar unabhängig von der Lüfterstufe und ob die Küchentür oder das Fenster geöffnet oder geschlossen sind.

Ich habe mir das 'ne ganze Weile angeschaut und folgende Theorie dazu:

Luftführung.jpg

Die gereinigte Luft wird auf der Oberseite des DAH-Umschranks mit hoher Geschwindigkeit nach Rechts und Links ausgeblasen. Dabei wirken die Spalten und Hohlräume hinter den Oberschränken und den seitlichen Blenden wie Steigrohre einer Venturi-Düse. Die schnell vorbei strömende Luft erzeugt dort einen Unterdruck/Sog, der einen Teil des Wrasens auf der Unterseite der Schränke von der Kochstelle wegzieht.

Ich habe die beiden Blenden mal abgedeckt und eine deutliche Verbesserung des Abzugsverhaltens beobachtet. Würde bedeuten, ich müsste alle Durchgänge auf die Oberseite verschließen. :-\

Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ja, wie habt ihr das Problem gelöst?

Zur Not habe ich ja immer noch die Möglichkeit, auf Abluft umzusteigen, was ich aber gerne vermeiden würde.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.526
Welche Breite hast deine DA denn? Es kommt mir so vor, als wäre deine zwar breiter als unsere, aber der Filter die gleiche Größe hat.


Unsere ist in einem 90er
P1030856.JPG
P1030857.JPG

OS und wir haben keinerlei Probleme damit. Allerdings hat GöGa die Blenden abgedeckt - nicht wegen der DA sondern wegen des Schmutzes und unten wegen der Optik.
Über die Beleuchtung habe ich mir ehrlich gesagt, noch keine Gedanken gemacht.
 

mustermann

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
286
Unsere Haube hat eine Breite von 110 cm und sitzt in einem 120er Oberschrank . Ich gehe mal davon aus, dass der Fettfilter bei der 81er und der 110er die selbe Breite hat. Wie das bei der 51er aussieht, weiß ich nicht. Irgendwo müssen ja auch noch die Lampen hin.

DAH_04.jpg

Bei Dir ist die Einbausituation etwas anders. Du hast nach rechts mehr Luft und durch die Hochschränke sowie die abgedeckte Blende links nicht diese Strömungen. Dass das Abdecken der Blenden einiges bringt, hatte ich ja schon geschrieben.

Vielleicht hilft es ja auch, wenn aus dem Umluftelement nach vorne ausgeblasen wird. Inwiefern dann an der Vorderseite der Front ein Sog entsteht, kann ich aber nicht sagen. Vielleicht haben wir hier im Forum ja einen Strömungstechniker. Allerdings wird man die Filterabdeckung nicht so einfach umspengeln können.

16945_0.jpg


In Gedanken gehe ich schon mal den Umbau auf Abluft durch. Kernloch, Mauerkasten, Abluftset, Fensterkontaktschalter - da kommen ein paar Euro zusammen. Vom Montage-/Demontageaufwand ganz zu schweigen. So hatte ich mir das nicht vorgestellt.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.725
Bau dir doch mal eine simulierte Deckenblende und lass nur rechts und links jeweils 10cm Platz für den Luftaustritt. Dann kann man auch ohne Strömungstechniker ein wenig experimentieren und schauen, wann sich das Ergebnis verbessert oder verschlechtert.
Zur Not tut es auch eine Reihe dicker Bücher, die man längs stellt. Der Brockhaus sollte reichen. :cool:

Obwohl ich von verschiedenen verheirateten Männern bereits gehört habe, dass sie den gar nicht mehr haben. Ihre Frau wüsste eh alles besser. :rofl:

Macht es einen Unterschied ob das Fenster geöffnet ist oder nicht?
 

mustermann

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
286
Was sind denn Bücher? :w00t: Gehen auch Tablets? :cool:

Wenn ich mir eine Deckenblende über die Oberschränke nagle, kann ich dahinter auch gleich das Abluftset verstecken. ;-)

Mit den abgedeckten Blenden funktioniert der Abzug über dem Kochfeld ganz gut. Gewöhnungsbedürftig gegenüber Abluft sind die Lautstärke der Gutmann und die deutlich höhere Luftfeuchtigkeit in der Küche. Unser Küchenfenster ist fast ständig geöffnet. Auch habe ich mir vom Umluftfilter in Bezug auf die Geruchsreduzierung doch etwas mehr versprochen.

Wenn die reklamierten Teile kommen, werde ich mit dem Monteur noch mal die Abluft-Variante besprechen. Durch unsere kleine, geschlossene Küche sollte sich der Wärmeverlust im Winter in akzeptablen Grenzen halten. Und wegen der Querströmung, die wir noch am neuen Kochfeld hatten, mache ich mir auch keine Sorgen. Dafür ist das neue Kochfeld weit genug weg vom Fenster und liegt auch günstiger.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.619
Wohnort
Perth, Australien
ich bin kein Experte, aber kann es sein, dass die DAh überdimensioniert ist? Der Raum hat ca 25m3, ist geschlossen und die DAH pustet 950m3 durch den Raum.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben