Jeder sagt was anderes

Beiträge
17
Hallo zusammen,

ich habe hier mal eine Frage an die Küchenprofis.
Wir sind gerade dabei unsere ersten Angebote bzw. Planungen bei den verschiedenen Küchenstudios einzuholen und schon geht das Durcheinander los.???
Der eine favorisiert Beckermann (Silvia) der andere Schüller (Creativ Lima). Sie machen das jeweilige Konkurenzprodukt zwar nicht schlecht, heben aber ihr eigenes Produkt, was ja verständlich ist, deutlich hervor.
Helft mir mal bitte diese beiden Hersteller richtig einzuschätzen (qualitativ).

Für euere Infos vielen Dank

Gruß Georg
 
Beiträge
17
AW: Jeder sagt was anderes

Hallo Michael,

danke für den Tip, den Beitrag kannte ich noch nicht.:danke:

Leuchtet ein und macht auch einiges verständlicher.

Gruß Georg
 
Beiträge
7
AW: Jeder sagt was anderes

Moin,
ich habe zuerst Schüller verkauft, jetzt Beckermann. Qualitativ gibt es wohl keine Unterschiede, Beckermann hat eine Korpushöhe von Normal 665 mm, d.h. Bei 910 mm Arbeitshöhe ist der Sockel schon mal 205 mm hoch, das gefällt vielen nicht. Schüller hat Korpus von 720 mm mit 150 mm Sockel. Dafür hat Beckermann die sog. K-Höhe mit 798 mm Korpus und 72 mm Sockel bei 910 mm Arbeitshöhe. Deshalb ist Beckermann bei vielen nur mit der K-Höhe im Spiel, für das tägliche Geschäft wird dann eben Schüller o.ä. genommen. Preislich sollte Schüller sogar etwas günstiger sein. Kaufen kannst Du aber beide unbesehen.
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Jeder sagt was anderes

hallochen
welche vorzüge der beiden Hersteller wurden denn benannt, von deinen Verkäufern? dass jeder Verkäufer sein favorisiertes (besser provisioniertes) Produkt anpreist, als gäbe es nichts besseres, ist ja klar, aber mach doch einfach ne IN/OUT liste. was hat der eine, was der andere nicht haben soll. so habe ich schonmal nen Kunden von creativ zu Next125 gekriegt was ja beides Schüller ist.
ich denke mal qualitativ kann man die nicht unterscheiden sicher kann man nur die Vielfneu und Möglichkeiten der Planung hervorheben.
( zum Beitrag den Michael verlinkte, kann ich nur sagen: NOLTE auf die Lada-Ebene runterzusetzen ist aber schon böse :p )
 
Beiträge
127
Wohnort
Bochum
AW: Jeder sagt was anderes

Moin,
ich habe zuerst Schüller verkauft, jetzt Beckermann. Qualitativ gibt es wohl keine Unterschiede, Beckermann hat eine Korpushöhe von Normal 665 mm, d.h. Bei 910 mm Arbeitshöhe ist der Sockel schon mal 205 mm hoch, das gefällt vielen nicht. Schüller hat Korpus von 720 mm mit 150 mm Sockel. Dafür hat Beckermann die sog. K-Höhe mit 798 mm Korpus und 72 mm Sockel bei 910 mm Arbeitshöhe. Deshalb ist Beckermann bei vielen nur mit der K-Höhe im Spiel, für das tägliche Geschäft wird dann eben Schüller o.ä. genommen. Preislich sollte Schüller sogar etwas günstiger sein. Kaufen kannst Du aber beide unbesehen.
hallo boss 200
nur damit du keinen falschen eindruck bekommst der begriff "normal" sollte nicht so ganz leichtfertig verwendet werden denn was ist schon normal? es gibt halt einige hersteller welche zwei unterschiedliche korpushöhen anbieten. um bei deinen beiden zubleiben auch schüler bietet diese an und zwar als "normalen" korpus als creativ oder eben als rasterkorpus mit einer größeren höhe als next125. die creativ dürfte etwa 720mm und die next etwa 780 mm hoch sein aber hier kann dir bestimmt jemannd die genauen werte sagen der sich mit schüler besser auskennt.
viele grüße kb
 
Beiträge
17
AW: Jeder sagt was anderes

@all,

Danke für euere Tips, werde mich jetzt in Ruhe mit den beiden (Küchenanbietern) beschäftigen und versuchen mir selbst ein Bild zu machen.
Der Beckermann-Händler hat behauptet daß er in einer ganz anderen Liga (höheren) spielt. Dank euerer Infos ist das schlichtweg falsch. Werde mir ernsthaft Gedanken über solche Aussagen machen und meine Schlüße daraus ziehen.

Gruß Georg
 
Beiträge
1.276
AW: Jeder sagt was anderes

Hi Boss,

Der Beckermann-Händler hat behauptet daß er in einer ganz anderen Liga (höheren) spielt.
In den 70er Jahren war das wirklich so. Da war Beckermann neben Osta einer
besten Küchenbauer Deutschlands.

Heute ist die Beckermann nahtlos in die Reihe der Noltes, Schüllers und Häckers und, und ,und einzureihen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.452
AW: Jeder sagt was anderes

Hallo zusammen,
die Schüller creativ wird in 2 Korpushöhen angeboten .. 700 mm und in 840 mm.

Die Next im Raster 125 mm was zu 625 und 750 mm Korpushöhe führen dürfte. 7 rasterig wird nicht angeboten -->
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

VG
Kerstin
 
Beiträge
1.276
Aufklärungsarbeit für " Jungverkäufer "

Hi Tinolino,

damit du mal einen Eindruck bekommst, was es mal gab ;D ;D ;D

Beckermann:

Korpus 16 mm : innen und außen 0,8 er Resopal
Kanten : 0,5 er Resopal
Einlegeböden: 0,8 er Resopal, mit Kanten Resopal

Das ganze natürlich auf den besten Spanplatten, die erhältlich waren.

Entsprechend waren die Fronten : Kunststoff innen und außen 0,5 er Resopal.

So, und wenn ich heute mal eine Beckermann rausreißen muß, die ich vor 30 Jahren verkauft habe, ok, die Arbeisplatten sind hin, aber der Rest ...... unverwüstlich.
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Aufklärungsarbeit für " Jungverkäufer "

So, und wenn ich heute mal eine Beckermann rausreißen muß, die ich vor 30 Jahren verkauft habe, ok, die Arbeisplatten sind hin, aber der Rest ...... unverwüstlich.
wie brachte mir mein erster Chef bei? WAS ZU LANGE HÄLT, BRINGT KEIN GELD :p vielleicht isses deswegen nichtmehr so ;-)
 
Oben