Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

Markus70

Mitglied

Beiträge
20
Hallo allezusammen,
ich lese schon seit einige Wochen als Gast im Küchen-Forum, und hab mich nun auch endlich angemeldet, da dieses Jahr noch ein Küchenkauf ansteht.
Ich fang mal mit ner Frage zu Herstellern an:
Ich habe in einem Möbelhaus ein Prospekt vom Hersteller "Prisma " bekommen. Bei meiner Internet-recherche hab ich herausgefunden, daß der Hersteller "Schüller " auf seiner Homepage wirklich absolut die gleichen Bilder hat, wie Prisma in seinem Prospekt. Auch die Modellreihen (living, start, prime, image...)sind absolut identisch.
In einem zweiten Prospekt -ebenfalls von Prisma!!!- wird die Reihe "next125" beworben. Ich dachte, next125 ist auch von Schüller.
Kann mich jemand aufklären?
Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ???
Danke und Gruß,
Markus
 

pattean

Mitglied

Beiträge
3
Wohnort
Nordeifel
AW: Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

Wir waren vor einer Woche auch bei einem PRISMA Händler zum "gucken". Auf meine Nachfrage habe ich den Schüller-Katalog ausgehändigt bekommen. Außerdem führen die auch noch Nolte und Nobilia . Der Küchenberater hat auch kein "Geheimnis" draus gemacht, dass die Schüller-Küchen dort unter dem Namen PRISMA verkauft werden, anders als bei Plana . Die tun so, als ob es "ihre" Herstellung wär.
Und die NEXT von Prisma ist die NEXT von Schüller :top:
 

Michael

Admin
Beiträge
15.529
Wohnort
Lindhorst
AW: Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

Danke Pattean,

werde das mal so ins Lexikon übernehmen.
 

Markus70

Mitglied

Beiträge
20
AW: Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

Hallo,
hatte Schüller direkt angeschrieben, und hab folgende Antwort bekommen:

"Unter dem Label "Prisma" vermarkten Küchenfachhändler, die einem
Einkaufsverband angeschlossen sind.
Es ist korrekt, dass wir über den Verband Prisma vermarkten."

Gruß,
Markus
 

Krönchen

Mitglied

Beiträge
14
Wohnort
Wuppertal
AW: Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

Hallo,

auch wenn der Thread schon etwas älter ist, wollte ich Euch nur informieren, dass auch die Marke "Ballerina " unter prisma verkauft wird.
Wir bekommen in ca. 2 Woche unsere Ballerina-Küche vom örtlichen, privaten Möbelfachgeschäft geliefert. Am Geschäft steht auch prisma mit dran, aber es war immer klar, dass es eine Ballerinaküche ist.

Viele Grüße
Krönchen

PS.: ich würde daher den Lexikoneintrag etwas ändern, nicht dass jemand denkt, dass prisma "nur" Schüller ist.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.800
AW: Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

Habe ich gerade gemacht mit Hinweis auf deinen Beitrag hier .. danke.
 

ruena

Mitglied

Beiträge
10
AW: Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

War gestern bei einem "prisma" Händler - der nannte Bauformat als Hersteller - die Küche, die er mir gezeigt hat war aber deutlich schlechter (Wackliger) als Bauformat Cube 130, welches ich bei einem anderen Händler angesehen habe.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.100
Wohnort
Schweiz
AW: Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

die Küche könnte auch nur schlecht aufgebaut gewesen sein....
 

ruena

Mitglied

Beiträge
10
AW: Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

nein, die Beschläge waren andere und die wackelten mehr.
 

pattean

Mitglied

Beiträge
3
Wohnort
Nordeifel
AW: Ist "PRISMA" gleich "SCHÜLLER" ?

wir haben unsere PRIMSA-Küche jetzt im 3. Jahr und ich bin hoch zufrieden. Die Schubladen und Scharniere sind top.
Bei uns steht jetzt der Hausverkauf an und ggf. wird die Küche mit verkauft.... als neue gibt es garantiert wieder eine PRISMA - egal, ob Schüller oder Ballerina. Eine Ballerinaküche hab ich vor 20 Jahren gekauft und sie leistet immer noch gute Dienste - inzwischen in der Küche meiner Tochter. LEdiglich die Folie hat gelitten, sie haben sie neu beklebt, die Scharniere und Schubladen sind auch dort noch top...nach dreimaligem Umzug :-)
 

ToSo2020

Mitglied

Beiträge
1
Hallo,

wir planen auch gerade eine Küchenneuanschaffung und haben vom Möbelhaus unseres Vertrauens ein Angebot erhalten. Das Möbelhaus vertreibt Küchen von Prisma. Uns ist dieses System bislang eher unbekannt. Habe nun schon gelesen, welche Marken ggfs. dahinterstecken können. Unsere alte Küche ist eine Alno-Küche, ansonsten haben wir Erfahrungen mit Nolte-Küchen gemacht. Uns interessiert nun, wie die Erfahrungen bei Prisma-Küchen sind und wie diese im Vergleich zu bekannten Marken wie z. B. Nolte sind.

Wir würden uns über Feedback und Infos freuen.

Dankeschön :-)
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.400
Wohnort
Ruhrgebiet
Wenn es das Möbelhaus eures Vertrauens ist,dürfte es doch kein Problem sein den Hersteller zu nennen ,der sich unter der Handelsmarke verbirgt.
 

Peter_999

Mitglied

Beiträge
1
Hallo,

auf der Suche nach einer neuen Küche war ich letztens in einem Haus welches dem Prisma Einkaufsverband angehört. Dort haben wir uns für eine Beckermann Küche interessiert, nicht wissend was diese ganzen Marken schlußendlich bedeuten. Jetzt lese ich hier, dass Beckermann nicht in den Lieferantennamen von Prisma auftaucht. Ehe ich den Verkaufsberater beim nächsten Termin daraufhin anspreche, wollte ich mal die Frage in die Runde werfen, ob ich möglicherweise ein Gemisch von Prisma Lieferanten (etwa Schüller o.ä.) und von Beckermann erhalten könnte.
Küchenkauf ist ein verwirrendes Thema, mir brummt der Schädel ...

Danke für eure Antworten,
Peter
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.800
@Peter_999 ... Beckermann ist bei uns zwar nicht erwähnt, wir erheben aber nicht den Anspruch, dass wir da vollständig sind.

Also, einfach den Verkäufer fragen, und, wenn er das behauptet, dann soll er es auch schriftlich in sein Angebot integrieren.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.372
Wohnort
München
Beckermannist mit seiner ziemlich einzigartigen Korpushöhe (79,8 cm) anders als Schüller (78cm), kann schon von daher nicht gemischt werden.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben