Unbeendet Ist die Küche so gut geplant

Ronja

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
49
AW: Ist die Küche so gut geplant

habt Ihr vielleicht noch eine Idee, welche Nischenverkleidung zu Altweiss und oxid Nero passen würde, außer Edelstahl oder Edelstahl gebürstet ? Auf jeden Fall kein Holzton, da wir ja da schon ein ganzes Haus von haben. Ihr kennt ja alle möglichen Dekore und habt da bestimmt ein Auge für.

Viele liebe Grüße
Ronja
 

peerless

Spezialistin

Spezialist
Beiträge
501
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Ist die Küche so gut geplant

Ich sitz hier ja grad so sinnig vor dem neuesten Nobilia Katalog, aber ich hab hier weder die Front Star, noch die Arbeitsplatte und Wangen Oxid Nero.


Nobilia hat ne Arbeitsplatte Stars und die ist schwarz.

Das kann jetzt natürlich sein, dass dein Küchenhaus Eigennamen verwendet, was allerdings bei Arbeitsplatten unüblich ist. Hast du die gesondert ausgesucht oder kommt die auch von Nobilia?

Irgendwie nu schwierig dir die passende Nischenverkleidung , bis auf die gleiche wie die Arbeitsplattenfarbe, zu empfehlen.

Hm... :-\ Findest du die Farbe auf der Nobilia Homepage?
 

Cooki

Team
Beiträge
8.940
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

habt Ihr vielleicht noch eine Idee, welche Nischenverkleidung zu Altweiss und oxid Nero passen würde, außer Edelstahl oder Edelstahl gebürstet ? Auf jeden Fall kein Holzton, da wir ja da schon ein ganzes Haus von haben. Ihr kennt ja alle möglichen Dekore und habt da bestimmt ein Auge für.

eine schöne Glasnischenrückwand in Floatglas weiss lackiert sieht schon edel aus. Alternativ Glas malluma, wenn es in die braune Richtung gehen soll. Kannst dir mal bei atmos Küche die Bilder angucken !





Du kannst bei Glas jeden Ral-Ton lackieren lassen. Dann solltest du nur nicht Float-Glas, sondern Weissglas nehmen. ( ohne Grünanteile )

....... und Glas ist super pflegeleicht !!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ronja

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
49
AW: Ist die Küche so gut geplant

Das sieht ja toll aus. Ist das aber nicht sehr teuer ? Weißt Du ungefähr wieviel teurer dies ist als, wenn man halt eine Arbeitspneutenfront nimmt ?

Ich habe gesehen, es gibt auch eine Arbeitsplate die Glas nachempfunden. Wirkt das oder sieht das eher billig aus.

Sorry ich habe eine Nolte Küche ausgesucht, wollte nur zuerst eine Nobila und deshalb war das wahrscheinlich im Hinterkopf :-[

Viele liebe Grüße
Ronja
 

Cooki

Team
Beiträge
8.940
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

Das sieht ja toll aus. Ist das aber nicht sehr teuer ? Weißt Du ungefähr wieviel teurer dies ist als, wenn man halt eine Arbeitspneutenfront nimmt ?

Ich würde es direkt über einen Gläaser machen lassen.

Preis: ca. 100-130 € der laufende Meter.

Da du ja keine Steckdosen in die Rückwand nimmst, entfallen teure Ausschnitte. Da du keine offene Flamme ( Gas ) hast, reicht auch normales Glas und es muss nicht teureres ESG Glas sein.

Die Rückwand in Glasoptik sieht schon etwas einfach aus, wenn du die Rückwand mal in Echtglas gesehen hast.

Einfach mal anfragen. Fragen kostet nichts !! :-)
 

atmos

Mitglied

Beiträge
458
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Ist die Küche so gut geplant

Alternativ Glas malluma, wenn es in die braune Richtung gehen soll

Sorry Herr Cooki, maluma ist eigemtlich Platingrau, chanchiert nur bei Licht etwas ins Braune gucken
auf jeden Fall ist es für mich die schönste und pflegeleichteste Art der Nischenverkleidung .

Preis ca 400 €/m² kann das sein, für's doppelt lackieren nochmal 180€

Korrektur hab nachgesehen 290 €/m²
 
Zuletzt bearbeitet:

Ronja

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
49
AW: Ist die Küche so gut geplant

Na da ahn ich schon was unser Finanzplaner sagt :stocksauer:

Hab noch eine andere Frage, was sind denn für tolle Gläser in deiner Gewürzschublade ? Hab auch schon überlegt wo ich meine demnächst unterbringe.
 

atmos

Mitglied

Beiträge
458
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Ist die Küche so gut geplant

dafür kann man an Zubehör sparen, die Blau-Gelben haben oft wirklich schöne+ preiswerte Sachen, die Gewürzgläser sind ohne Schraubverschluss nur mit einem Blubbverschluss, was einerseits wieder praktisch ist, wenn man am Rumkleien ist, aber sie schließen nicht wirklich dicht
 

Cooki

Team
Beiträge
8.940
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

maluma ist eigemtlich Platingrau, chanchiert nur bei Licht etwas ins Braune gucken

@atmos

ich meine auch sie schimmert bräunlich.

Meine Autofarbe ist eburo- metallic. Sieht schwarz aus und wenn die Sonne scheint, ist es auf einmal bräunlich.

Kann auch sein, dass ich mich im Namen vertan hab. Guck morgen mal nach.

Du kannst deine Rückwand preislich natürlich nicht mit der eines Gläsers vergleichen. Die hat eine Keramische Beschichtung von hinten, wie ich es in Erinnerung habe.

Daher kommt natürlich auch der Preis zu Stande. Aber sieht schweinegeil aus!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.091
Wohnort
Barsinghausen
AW: Ist die Küche so gut geplant

es muss nicht teureres - ESG Glas sein

Kein Glaser darf hier Normalglas montieren. ESG ist im stoßgefährdeten Bereich Vorschrift.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Michael

Admin
Beiträge
18.405
AW: Ist die Küche so gut geplant

Kein Glaser darf hier Normalglas montieren. - ESG ist im stoßgefährdeten Bereich Vorschrift.
Und das hat durchaus seine Berechtigung.
Normales Glas reagiert auf Temperaturdifferenzen extrem zickig. Schon der Pfannenrand ganz dicht am Glas kann diese zum Bersten bringen.

ESG ist zudem wesentlich biegsamer. Wenn man an manch krummer Wand versucht ein normales Glas der Wand anzupassen, knackt es auch nur einmal.

Hier gibt es mehr zu Glas.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cooki

Team
Beiträge
8.940
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

@ martin:

Das ist ja alles richtig, was über ESG-Glas geschrieben wird !!!!

Aber nirgends wirst Du lesen, dass man nur ESG verbauen darf !!!

Bei Gaskochstellen, WOK, Grill, Friteuse ist das für mich auch einleuchtend.

Bei Ceran und Induktion scheint mir das fraglich, und das Argument der starken Hitze vielleicht auch Geldhascherei.

Ansonsten musste sich jede folienbeklebte Rückwand in kürzester Zeit in Wohlgefallen auflösen.

Unser Glaser ist auch nicht angetan, wenn wir normales Glas verkaufen. Ich frag mich dann nur, warum hat er das Glas in seiner Preisliste für Küchennischenrückwände. Den Einwand konnte er bis jetzt auch nicht nachvollziehbar entkräften. :p
 

Michael

Admin
Beiträge
18.405
AW: Ist die Küche so gut geplant

Hallo Cooki,

besonders im privaten Bereich ist nicht alles vernünftig was man darf. So ist ESG z.B. an Arbeitsplätzen vorgeschrieben (Arbeitsstättenverordnung).

Mir ist mal das Glas der Terassentür gesprungen, weil ich meinen Grill ca. 30cm von der Tür entfernt betrieben habe. Und dabei handelte es sich um eine allmähliche Temperatursteigerung. Schiebe ich meine heisse Pfanne, die übrigens bei Induktion und normalen Glaskeramikkochfeldern genauso heiss wird wie auf Gussplatten, gegen das Glas, kann dieser Effekt auch dort eintreten.

Was sich der Kunde privat vom Glaser holt und in die Küche baut, ist sicher sein Problem. Wenn du ihm das empfiehlst, verkaufst und sogar noch montierst, könnte es schnell zu deinem Problem werden.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.940
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

Mir ist mal das Glas der Terassentür gesprungen, weil ich meinen Grill ca. 30cm von der Tür entfernt betrieben habe. Und dabei handelte es sich um eine allmähliche Temperatursteigerung. Schiebe ich meine heisse Pfanne, die übrigens bei Induktion und normalen Glaskeramikkochfeldern genauso heiss wird wie auf Gussplatten, gegen das Glas, kann dieser Effekt auch dort eintreten.

siehste, und darum grill ich immer mit Kohle. Dann kannste im Notfall immer mit Bier löschen, innerlich, und natürlich auch am Grill !! ;D

Was sich der Kunde privat vom Glaser holt und in die Küche baut, ist sicher sein Problem. Wenn du ihm das empfiehlst, verkaufst und sogar noch montierst, könnte es schnell zu deinem Problem werden
.

wo du Recht hast, hast du Recht. Besser is das! Bei einer günstigen Küche kostet das Glas aber auch gleich doppelt soviel. Und bei Neubau mit geraden Wänden, große Kochplatte in der Mitte, langsam bewegendem Küchenpersonal kann man schon mal ne Ausnahme machen.

Aber warum die Folienrückwand nicht schmilzt, weiß ich immer noch nicht !! :stocksauer:
 

Cooki

Team
Beiträge
8.940
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

So ist ESG z.B. an Arbeitsplätzen vorgeschrieben (Arbeitsstättenverordnung).

:offtopic:


dann müssten sich ja Schlafzimmerverkäufer der Arbeitsstättenverordnung unterwerfen ? :-X ;D;D;D
 

Michael

Admin
Beiträge
18.405
AW: Ist die Küche so gut geplant

Jetzt wirst du unsachlich. :stocksauer:
Wenn ein Schlafzimmer eine Arbeitsstätte wäre, könnte man dort ja ungeniert mal sexuell den Anbieter wechseln. ;-)

Ich glaube du meinst etwas anderes, wofür das hier allerdings das :falsch:ist.;D;D;D

Zum Schichtstoff :
Wenn die Pfanne lange genug anstösst, wird auch die verschmoren (Machen Arbeitsplatten ja auch). Allerdings gibt es keine Scherben und niemand kann sich verletzen.
Bei Glas reicht schon ein plötzlicher Temperaturunterschied von ca. 150 -200 Kelvin aus.
Da ESG durch Temperaturschock hergestellt wird, können ihm solche Differenzen nichts anhaben.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.091
Wohnort
Barsinghausen
AW: Ist die Küche so gut geplant

Die Küchenmontage ist eine Bauleistung und unterliegt damit den diversen Bauverordnungen. In den meisten Bauordnungen der Bundesländer ist ESG zwingend vorgeschrieben! Also keine Experimente, allein schon aus den von Michael geschilderten Gründen. Abgesehen davon: eine herabstürzende größere Glasscherbe kann im ungünstigen Fall zu schwersten Verletzungen führen.
 

Ronja

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
49
AW: Ist die Küche so gut geplant

Hallo,

wollte nur kurz mitteilen, dass ich die Küche jetzt fertig geplant und bestellt habe:

Nolte Star neu weiss / Platte Oxid Nero

Schränke : 75 cm tief

1 Backofenschrank mit Schubladen 140 m
1 Apothekerschrank 140 m
2 Unterschränke mit Schubladen 60
1 Unterschrank mit Schubladen 90
1 Spülenunterschrank mit Mülltrennung
2 60 er Oberschränke mit Fneutür halb Glas halb geschlossen
Nischenverkleidung komplett linke Seite
Wangen um Schränke

Geräte
Backofen : AEG B 47410-5-m (Pyrolye, Backtronic...)
Induktion : AEG 88101 K- m ( 75 cm breit )
Kühlschrank : AEG Santo 86 378 KGL3 ( Standgerät 2 m mit Biofresh )
Dunstabzug DK 9110 - m (die 9690 wäre besser gewesen, aber ich musste mich laut Finanzminister entscheiden : größeres Kochfeld oder Dunstabzug und da wir 9 Jahre gar keine benutzt haben ist alles besser als jetzt )
Spüle : Teka Zeno 45 B Keramik

Das Ganze hat jetzt 7600 € gekostet und ich hoffe das ist ok.

Viele liebe Grüße
und ganz herzlichen Dank für die vielen guten Tipps:kiss:
Ronja
 

Anhänge

  • Küche 2.jpg
    Küche 2.jpg
    19,9 KB · Aufrufe: 282
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben