Unbeendet Ist die Küche so gut geplant

Ronja

Mitglied
Beiträge
49
Guten Morgen,

eigentlich wollten wir gestern einfach nur erst einmal nach Küchen schauen. Wir wohnen in einem reinem Holz Blockhaus und haben einen blau/grünen Boden in der Küche und da ist es nicht ganz so einfach etwas passendes zu finden. *crazy*

Doch dann sind wir auf einmal bei einer Nobila Star hängengeblieben und haben uns eine Planung erstellen lassen.

Nobilia Star 127 Altweiß
Arbeitsplatte und Wangen Oxid Nero
Sockel und Platte unter Abzugshaube wir Edelstahl, damit es nicht ganz so dunkel wird.

Als wir dann nach Hause kamen standen wir dann in der Küche und haben sofort beschlossen, den Boden neu zu verlegen. Schiffergrau ;-)

Es wäre schön, wenn Ihr da mal drüber schauen könntet, da mein Mann in seiner Begeisterung schon zugeschlagen hat ( verkaufsoffener Sonntag ) und ich nur noch bis Morgen etwas ändern kann, damit die Küche noch bis Mitte Dezember geliefert wird.

Schon einmal vielen lieben Dank im voraus
Ronja

Die Küche hat ohne

Checkliste zur Küchenplanung im Küchen-Forum - Ronja(Ronja)
-----------------------------------------------

Anzahl Personen im Haushalt: 2
-----------------------------------------------
Davon Kinder: 0
-----------------------------------------------
Körpergrösse Hauptbenutzer: 170
-----------------------------------------------
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
-----------------------------------------------
Hochgebauter Backofen?: Ja
-----------------------------------------------
Art des Gebäudes: Eigentum Neubau
-----------------------------------------------
Sanitäranschlüsse: fix
-----------------------------------------------
Dunstabzugshaube: Abluft
-----------------------------------------------
Integrierter Sitzplatz für Anzahl Personen: 2
-----------------------------------------------
Gefriermöglichkeit: bis 40 Liter
-----------------------------------------------
Ausführung Kühlgerät: standalone/Side-by-side
-----------------------------------------------
Küchen-Stil: Modern
-----------------------------------------------
Kochfeldbreite ca.: 75
-----------------------------------------------
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
-----------------------------------------------
Preisvorstellung: 7000
-----------------------------------------------
Raumhöhe: 260
-----------------------------------------------
Fenster Brüstungshöhe : 112
-----------------------------------------------
Fensterhöhe: 140
--------------------------------------------
 

Anhänge

Ronja

Mitglied
Beiträge
49
AW: Ist die Küche so gut geplant

Hilfe meine Steckdosen sind weg,:o

ich stehe gerade in der Küche und schaue ob wohl alles klappen würde und merke, dass meine 3 Steckdose ( die ca. 85 cm von der rechten Wand entfernt anfängt ) hinter dem Kochfeld liegt.

Ich schaue nach links und merke, dass auch meine 2 Steckdose, die ca. 90 cm von der linken Wand entfernt liegt nur noch zur Häfte da ist. Vielleicht könnte man da eine 1 Steckdose drauß zaubern.

Zusätzlich habe ich nur noch eine 2 Steckdose an der Wand mit der Spüle ca 30 cm von der linken Wand entfernt. Aber das ist zum arbeiten ja etwas wenig.

Wie funktioniert das überhaupt mit den Wandverkleidungen und den Steckdosen ?

Ich habe jetzt überlegt die Hochschränke zu verschieben.

a. Unterschränke tauschen , Kochfeld nach links ( dann sind es aber nur 15 cm zum Hochschrank ), und beide Überschränke rechts von der Dunstabzugshaube

b. linken Oberschrank über den Hochschrank schieben wie auf Bild im Kataolg auf Seite 21

Das wären dann 30 cm über dem Hochschrank - 30 cm über Arbeitsplatte - 5 cm Luft- 90 cm Dunstabzug - 5 cm Luft - 60 oder 80 Oberschrank ( wobei ich nicht weiss, ob es diesen Fneutürenschrank in 80 gibt : im unteren Teil geriffelt, angeblich Sonderanfertigung für diese Möbelhauskette )


Wie seht ihr das. Ich bin schon ganz verzweifelt.

Viele liebe Grüße
Ronja
 

Anhänge

Beiträge
8.731
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

Hallo Ronja,

wenn du die Rundhölzer mit einer Rückwandverkleidung verdecken willst, wären die vorhandenen Steckdosen ja verschwunden.

Statt Neue zu bohren, gibt es auch Edelstahl-Steckdosenelemente, die du in die Ecken plazieren kannst. oder als Schiene senkrecht stehend mit 3 bis 4 Steckdosen. Powerport zum versenken, etc.


[imgr]http://www.kuechen-werksverkauf.de/img/artikel/artikel_17560/gross/Type_ST_3007.jpg[/imgr]

[imgr]http://www.kuechen-werksverkauf.de/img/artikel/artikel_17566/gross/Type_ST_S__3006.jpg[/imgr]

[imgr]http://www.kuechen-werksverkauf.de/img/artikel/artikel_17569/gross/Type_ST_3900.jpg[/imgr]

[imgr]http://www.kuechen-werksverkauf.de/img/artikel/artikel_17551/gross/power_port_4.jpg[/imgr]
 

annaschmidt

AW: Ist die Küche so gut geplant

Hallo,
da muss ich mal dazwischenfunken.
Wie werden denn die Steckdosen auf dem vorletzten Bild montiert? Hinter dem Korpus mit der neuen Steckdose verbunden? Haben die auch einen Namen oder eine Bestellnummer?
Grüße
Anna
 
Beiträge
8.731
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

Wie werden denn die Steckdosen auf dem vorletzten Bild montiert? Hinter dem Korpus mit der neuen Steckdose verbunden? Haben die auch einen Namen oder eine Bestellnummer?

2er Steckdosenelement mit Klappdeckel zur Montage im Wandabschlußprofil


Am besten freie Steckdose unterhalb der Arbeitsplatte wählen.
Das Kabel kann im Wandabschlussprofil verlegt werden.
Anschlusskabel mit Schukostecker ca. 2-3 m lang ist dran.
 

Ronja

Mitglied
Beiträge
49
AW: Ist die Küche so gut geplant

Hallo Cooki,

das ist ja eine tolle Idee. :p Ich werde wohl die vorletzte Variante wählen, da die versenkbare bestimmt wieder unendlich teuer ist.

Werden heute nach Wandabschlussblenden gemacht, da haben wir bei der Beratung gar nicht drüber gesprochen.

Ich wollte zuerst nur beim Kochfeld eine Nischenverkleindung machen und dann habe ich am Wochenende auf einmal an den ganzen Dreck gedacht, der sich bei den Rundbalken in der Ritze ansammelt und werde jetzt wohl eine komplette unten machen. Werden dann dort auch noch mal Wandabschlussleisten gemacht, oder bleibt das so ?

Viele liebe Grüße
Ronja
 
Beiträge
8.731
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

Hallo Ronja,

das macht Sinn, bei deinen Rundbalken die Rückwand durchzuziehen.

Bei einer Rückwand wird eigentlich kein Wandanschlussprofil gesetzt, evtl. ein Kombiprofil zur Abdichtung.( sieht schöner aus )

Habe ein weiteres Element für die Arbeitsplatte gefunden:

[imgr]http://www.kuechen-werksverkauf.de/img/artikel/artikel_17555/mittel/Type_E_ST_3.jpg[/imgr]

Sonst gibt es noch kleine, dreieckige für die Ecke !!

Du musst dann mal schauen, wo die Anschlusskabel rauskommen.
 

annaschmidt

AW: Ist die Küche so gut geplant

2er Steckdosenelement mit Klappdeckel zur Montage im Wandabschlußprofil


Am besten freie Steckdose unterhalb der Arbeitsplatte wählen.
Das Kabel kann im Wandabschlussprofil verlegt werden.
Anschlusskabel mit Schukostecker ca. 2-3 m lang ist dran.
Danke Cookie, habe auch schon die entsprechende Website gefunden und werde in den nächsten tagen ordern:-) Die haben ja ein umfangreiches Sortiment.
Grüße
Anna
Nachtrag wegen Urheberrechtsschutz: Mach lieber unkenntlich, woher du die Bilder hast, nicht dass du wegen uns Probleme kriegst.
 
Beiträge
8.731
Wohnort
3....
AW: Ist die Küche so gut geplant

Nachtrag wegen Urheberrechtsschutz: Mach lieber unkenntlich, woher du die Bilder hast, nicht dass du wegen uns Probleme kriegst.
Wenn du da orderst, warum soll ich dann Probleme kriegen.?

Die kriegen doch UMSATZ !!!! ;D

Aber danke, werde mal wegen Vermittlungs-Provisionen anfragen! ;D;D;D
 

annaschmidt

AW: Ist die Küche so gut geplant

Wenn du da orderst, warum soll ich dann Probleme kriegen.?

Die kriegen doch UMSATZ !!!! ;D

Aber danke, werde mal wegen Vermittlungs-Provisionen anfragen! ;D;D;D
Habs nur gut gemeint.;-)´
Teilen wir deine Vermittlungsprovision? Ich krieg das Geld, du ein Abendessen?;D
Grüße
Anna
 

Ronja

Mitglied
Beiträge
49
AW: Ist die Küche so gut geplant

Hallo,

Hier noch einmal ein Bild von dem Grundriss, da ich gesehen habe, dass die Pläne nicht lesbar sind. Warum auch immer :rolleyes:

Viele liebe Grüße
Ronja
 

Anhänge

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Ist die Küche so gut geplant

Hallo,

ich würd die Position Backofen und Apotheker tauschen. Dann kannst du gleich vom Backofen auf die Arbeitsplatte bzw. Kochfeld abstellen. Nachteil: Der Apotheker ist nur von einer Seite zugänglich.

Und zu den Steckdosen. Da wir hier ja nicht unbedingt den Internethandel befürworten, gell Cooki ;-) ,sollte vielleicht noch erwähnt werden, dass die abgebildeten Steckdosen auch im Küchenhandel direkt erhältlich sind, nämlich genau da wo ihr eure Küche kauft. Nicht teurer und sie werden sogar auf Wunsch auch noch eingebaut. :-)
 

Ronja

Mitglied
Beiträge
49
AW: Ist die Küche so gut geplant

Hallo,

ich hatte das auch so geplant, da ich bestimmt nicht vor dem Backofen stehe und dann in den Apothekerschrank greife.

Der Berater meinte, der Schrank ließe sich doch viel leichter einräumen, wenn man die Einkäufe direkt von der Arbeitsplatte in den Schrank stellen könnte. Hörte sich irgendwie logisch an.

Muss ich jetzt noch einmal erneut drüber nachdenken.

Viele liebe Grüße
Ronja
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.349
Wohnort
Barsinghausen
AW: Ist die Küche so gut geplant

Der Berater meinte, der Schrank ließe sich doch viel leichter einräumen, wenn man die Einkäufe direkt von der Arbeitsplatte in den Schrank stellen könnte
Im Gegensatz zu Deinen Vorräten kann Dein Backblech unangenehm heiß sein, so dass Du froh bist es auf kürzestem Weg abzustellen
 

Ronja

Mitglied
Beiträge
49
AW: Ist die Küche so gut geplant

Da habt Ihr recht. Werde bei Schränke tauschen.

Mit ein bißchen Glück kann die Weihnachtsgans ja schon dieses Jahr in den neuen Ofen.:p
 
Oben