iPad vs. Tablet

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von kuechentante, 18. Okt. 2013.

  1. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.224

    Mal ne Frage an die Technikfreaks hier unter uns.

    Möchte mir demnächst so was zulegen. Was spricht fürs iPad oder für ein Tablet ?

    Ich möchte damit Bilder im Geschäft präsentieren. GGf mal ein Buch lesen. Ne Kamera wär auch gut. Telefonieren nicht unbedingt , wenn's dabei ist eventuell.

    Die Kamera sollte möglichst zoomen können. Und ne Tastatur sollte optional erhältlich sein.
    Highend brauche ich nicht , nur auf'm letzten Loch sollte es auch nicht pfeifen.

    Worauf muss ich achten?
     
  2. uruviel

    uruviel Mitglied

    Seit:
    12. Feb. 2012
    Beiträge:
    67
    AW: iPad vs. Tablet

    Da fühle ich mich doch glatt angesprochen ;-)
    Deine Frage ging wahrscheinlich eher Richtung Android Tablet vs. iPad?
    Ist ab einem gewissen Punkt Geschmackssache, wenn man die Kosten außen vor lässt. Apple ist im Schnitt teurer. Es gibt theoretisch noch Windows (RT) aber das sehe ich jetzt nicht als sinnvolle Alternative.

    Erst mal die einfachen Sachen:
    Ein Tablet (also alle Tablets incl. iPad) mit Zoom-Optik kenne ich gar keins. Und man muss sich dessen bewusst sein, dass jede vernünftige Kompaktkamera letztlich bessere Bilder macht.

    Bilder präsentieren können die alle, sollten natürlich ein vernünftiges Display haben (insbesondere mit großem Blickwinkel so dass man auch von der Seite was erkennen kann) Außerdem spricht die vorgesehene Nutzung auch für die derzeit größte normale Größe - 10" (das ist letztlich als Bildfläche ca. A5). Größer gibt es kaum und ist dann auch wieder nur was für stationäre Nutzung. Halbwegs gut sollte es dafür natürlich auch aussehen...

    Telefonieren ginge im Normalfall nur über VoIP (z.B. wenn Du eine Fritzbox Fon eingerichtet hast und das Tablet dort am Wlan hängt) Ansonsten bieten die Hersteller das nicht mal bei Tablets mit Mobilfunk an - wer will auch ein 10" Gerät ans Ohr halten *rofl*

    Bringt mich zum nächsten Thema:
    Wenn Du unterwegs Internet willst (oder im Geschäft kein Wlan hast) brauchst du Mobilfunk (Gerät ist teurer und Du brauchst eine 2. Sim-Karte von deinem Provider)
    Ansonsten reicht Wlan aus denke ich.

    Tastatur wirst Du nur brauchen wenn du wirklich viel dran schreibst, sonst geht das on-screen ganz gut. Kannst Du aber im Normalfall über Bluetooth per Funk anbinden.
    Edit: Beispiel für so eine Tastatur: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Buch lesen ist sowohl bei Android als auch bei iPad kein Thema - gibt für beide entsprechende Apps und man bekommt bei beiden Bücher im Store.

    Aufgrund Deiner Anforderungen würde ich ja nicht zwangsweise auf iPad gehen - das bekommst Du von der Hardware her auch mit Android-Geräten abgedeckt. Unterschied ist die Bedienung wobei Android da auch deutlich besser geworden ist. Ist letztlich Geschmackssache. Wenn Du mit Windows klar kommst ist auch Android kein Ding.

    Interner Speicher wäre noch so eine Frage: wenn Du sehr viel Kram drauf speichern willst (Musik, Videos, Bilder) lieber größer nehmen - vor allem bei Geräten ohne Möglichkeit der Erweiterung (iPad!).

    Ständer gibt es letztlich auch für alle Geräte - es muss ja nicht gleich eine Docking Station sein fürs Geschäft (ggf. über eine Sicherung gegen Diebstahl nachdenken?)

    Mal ein paar Beispiele (da sind teilweise Tests verlinkt):
    Top aber teuer:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| 16GB (speicher nicht erweiterbar sonst spitze)
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (wasserdicht bis 1m, sehr gutes Display)
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (sehr hohe Auflösung)

    Mittelfeld
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|16GB (Speicher nicht erweiterbar sonst für das Geld sehr gut)
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| 32 GB

    Günstig (preiswert)
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Mit ein paar von denen hab ich mehr oder weniger Erfahrung (iPad 4, Toshiba A104, Sony hab ich in der Hand gehabt)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Okt. 2013
  3. Klaran

    Klaran Mitglied

    Seit:
    24. Okt. 2013
    Beiträge:
    1
    AW: iPad vs. Tablet

    Hallo Kuechentante, ich würde da schon ein Ipad nehmen. Abgesehen davon, dass ich von den Appleprodukten total begeistert bin, ist dies auch ein unterbewusstes Qualitätsgefühl des Kunden, Produkte auf dem Ipad präsentiert zu bekommen. ;-)
     
  4. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: iPad vs. Tablet

    Sorry Klaran, aber ne Scheixx Planung wird auch nicht durch ein iPad besser und ne gute Planung nicht durch eine andere Tabletmarke schlechter.

    Und Leute die was in der Birne haben lassen sich durch sowas nicht blenden.

    Bei uns kommt nichts von Apple ins Haus und auch auf der Arbeit von meinem Mann werden andere Tablets benutzt weil sich niemand an Apple binden will.

    LG
    Sabine
     
  5. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.825
    Ort:
    Münster
    AW: iPad vs. Tablet

    In der Zwischenzeit gibt es ebenfalls gute Tablets mit Windows 8 als Vollversion.
    Ausgestattet mit einem Core 3 oder 5 Prozessor kann das eine echt nette Spielerei sein.

    Ich habe mich gerade erst für ein Sony Vaio Duo 11 entschieden. 11 Zoll mit Tastatur und richtig Power.

    Gerade heraus gekommen ist das Toshiba Encore und soll mit voller Windowsversion unter 500,00 € kosten.

    Da läuft dann wohlmöglich auch gleich das Küchenplanungsprogramm drauf, wenn man auf bunte Bilder verzichten kann.. denn rendern wird mit dem ARM Prozessor wohl nur schwer möglich sein... das Encore hat 8 Zoll Größe.


    Android ist eine Übergangstechnologie... es wird nicht mehr lange dauern, dann wird es mehr und mehr Tablets geben, auf denen komplette Windowsversionen (8.1) laufen.

    auf meinem neuen Spielzeug z.B. läuft nebenher ein Android-Emulator.. was mit dem i3 Prozessor auch kein Problem darstellt.

    mfg

    Racer
     
  6. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: iPad vs. Tablet

    Ich habe hier zwar auch immer einen Windows Computer, weil es einfacher ist, Dinge auszutauschen , Flash läuft und gewisse Programme laufen unter Apple nicht.

    Trotzdem bin ich grundsätzlich ein Fan von den Apple Produkten. Denn ein unschlagbarer Vorteil haben diese Produkte.
    Es funktioniert alles wunderbar und alles ist einfach zu bedienen. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass man die Teile nicht nach ein paar Jahren wieder erneuern muss;-)

    Was ärger ich mich immer wieder über Windows...jetzt hats mir z.b. eine Bildbibliothek zerschlagen.

    Die Kamera vom Ipad ist allerdings nicht so gut.
     
  7. Ferlian

    Ferlian Mitglied

    Seit:
    29. Okt. 2013
    Beiträge:
    1
    AW: iPad vs. Tablet

    Hi, ich kann mich da nur anschließen, bei apple ist nicht alles Gold was glänzt, und das die Produkte besser als andere sein soll ist schon lange nicht mehr der Fall.

    Der Preis den man für ein Ipad zahlt liegt fast nur noch am Kult den sie um sich aufgebaut haben ...

    Ich würde zu einem der beiden Toshiba raten, gute Produkte.

    Gruß
     
  8. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.535
    Ort:
    bei HH
    AW: iPad vs. Tablet

    Mir hat´s mit Windows noch nie was zerschlagen, ich selber habe mir mal eine Festplatte zerschossen (mehrfach den PC per Stecker aus gemacht), kann zwar keinen Vergleich zum Apfel ziehen, weil ich keine Produkte von denen habe, aber da ist mir auch der Preis VIEL zu hoch und auch wenn sie vielleicht länger halten sollten, so ist der Fortschritt doch gerade so flott, dass man doch nach einiger Zeit erneuern *muss*;-)
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: iPad vs. Tablet

    Bei mir im Bekanntenkreis (technische Verbraucher nenne ich sie mal pauschal so) wird zwischen iPad und Samsung Galaxy gewählt. In der Familie leben wir mit iPad Mini, wegen Apps, die schon auf vorigen Geräte gekauft sind. Wenn wir auf Android wechseln, müssen wir wieder einige neue Apps kaufen. Habe mal wegen Kindle Fire HD von amazon Androiden Apps geschaut u fand Apple Apps für dieselben Zwecke besser (unsere Geschmackssache u Apps unseres Bedarfs). Habe außerdem noch zufällig am selben Tag ein besseres Sonderangebot für iPad Mini (mobil, benutzen als Mobilfon gleichzeitig mit Skype Nr u FaceTime Account) bekommen als Galaxy. Es wurde dann gleich iPad. Über Windows Geräte habe ich lang nicht mehr gehört. Die sind nicht erfolgreich geworden, leider.

    Neulich habe ich auf einer Party ein iPad auf Kameraständer (die 3 Beine) gesehen als Kamera u der Partygeber konnten gleich Fotos der Gäste Email. Fand es cool. Zoom Funktion gibt es auf iPad u nehme an auf André Geräte auch zum Foto knipsen. Allerdings ist es natürlich kein Hochauflöungszoom wie Profiksmeras. Aber für Privatzwecke reicht es für uns.

    Viel Erfolg bei der Wahl.
    H-C
     
  10. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.825
    Ort:
    Münster
    AW: iPad vs. Tablet

    Die Windows CE oder Windows RT Geräte kannst Du auch in der Pfeife rauchen...

    und die Tab´s mit Windows 8.1 kommen ja erst noch.... ein halbes Jahr Geduld... dann sieht die Welt der Tablets anders aus....

    mfg

    Racer

    Geschrieben auf meinem Sony Vaio Duo 11 - geiles Ding :cool:
     
  11. Tassadarh

    Tassadarh Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2013
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Köln
    AW: iPad vs. Tablet

    Naja bei allen Sachen von Apple bezahlt man schon mal 100 Euro drauf nur weil es Apple ist.Oft gibt es die selbe oder sogar bessre Hardware viel günstiger.
    Einer der besten Tablets zur Zeit auf den Markt ist Samsung Galaxy Note 10.1
     
  12. olaf3

    olaf3 Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2013
    Beiträge:
    17
    AW: iPad vs. Tablet

    Hallo! Ich hab schon sowohl mit einem iPad als auch mit einem Samsung Galaxy 2 rum gespielt und muss sagen, dass mir persönlich das Samsung Tablet vollkommen reichen würde. Auch wenn das iPad wirklich super flüssig läuft und eine ausgereifte Technik hat. Dem gegenüber steht aber einfach der viel höhere Anschaffungspreis.
     
  13. mianfs

    mianfs Mitglied

    Seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    6
    AW: iPad vs. Tablet

    Also vom Design und der Bedienerfreundlichkeit ist das Ipad ganz klar vorne. Nur wie
    bei jedem anderen Apple Produkt ist das Preis Leistungs Verhältnis wieder mal ganz schwach. Da können andere ganz klar Punkten!
     
  14. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: iPad vs. Tablet

    Bei mir ist gerade umgekehrt. Ich bekomme bessere Deals für iPad als Samsung Galaxy. Und dann auch noch die schon gekauften Apple Apps.

    H-C
     
  15. mianfs

    mianfs Mitglied

    Seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    6
    AW: iPad vs. Tablet

    Wieso bekommst Du da bessere Deals als jemand gewöhnliches?
    Und die Apps bekommt ja jeder sowieso Gratis, wenn er sie auch einem andere Gerät schon einmal gekauft hat.
     
  16. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: iPad vs. Tablet

    Eben, weil ich schon Apple Apps habe, wenn ich Android Geräte kaufe, muss ich Android Apps für die ähnliche Anwendungszwecke wieder neu kaufen. Die Apps laufen ja auf unterschiedlichen OS nicht.

    Und mit dem Deal, keine Ahnung. Muss meinen Mobiloperator fragen, warum er Sommer letztes Jahr, als ich zufällig darein spazierte, einen besseren Deal für Apple anbieten konnte Samsung. Vll weil Samsung den Patentprozess gegen Apple in Amerika verloren hat und Patenverletzungsgebühr an Apple zahlen musste und die Kosten durch den schlechteren Deal an Endkunden decken muss? Keine Ahnung. Die Gründe haben mich damals auch weniger interessiert als der bessere Deal mit Apple Produkt vom Laden.

    VG, H-C
     
  17. mianfs

    mianfs Mitglied

    Seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    6
    AW: iPad vs. Tablet

    Ich verstehe was Du meinst.
    Finde auch an sich ist das IPad so wie die meisten Apple Produkte ihrem Konkurrenten gegen über klar voraus.
    LG
     
  18. Nosferatu05

    Nosferatu05 Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    555
    AW: iPad vs. Tablet

    Nutze mein Ipad3 nun zwei Jahre (im März) und habe bereits meinen Vertrag verlängert. Nutze es täglich. Egal wo. Nehme es überall mit hin. Dauereinsatz. Ein upgrade auf ein neueres Gerät brauche ich nicht.
    Spricht also für sich was ich empfehlen würde.
    entsprechend dann aber das neueste. Also ipad air.
     
  19. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: iPad vs. Tablet

    Wir nehmen iPad. Mini. Günstiger in der Anschaffung aber auch niedrigeres Gewicht, handlicher beim Halten und somit besser in Handtasche für Frau (ich). Möchte einfach nicht viel Gewicht auf Schulter herum tragen. iPad Air ist nett vom Gewicht, Screen auch größer, aber auf Mini kann ich auch alles gut lesen und handlicher zum Stauen in der Tasche und Händen. Retina Display. Rauchen wir eher nicht unbedingt, um dafür drauf zu zahlen.

    VG, H-C
     
  20. Nosferatu05

    Nosferatu05 Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    555
    AW: iPad vs. Tablet

    Für Frau ne tolle Sache. Hat das mini nicht auch Retina?
     

Diese Seite empfehlen