IP20 Deckenlampe über Bora Induktionskochfeld?

Beiträge
24
Wir haben bei uns ein Bora Induktionsfeld mit Umluftabzug nach unten als Theke geplant. Nun liegt mehr oder weniger mittig über dem Herd der Deckenanschluß für die Beleuchtung (Mitte vom Raum). Meint ihr es ist problematisch eine schicke Lampe direkt an die Decke anzubringen, die keinen speziellen Wasserschutz hat (IP20) - oder muß da wegen dem Kochfeld eine IP44 her, die halt rein optisch nicht wirklich ansprechend aussieht? Ein Feuchtraum ist die Küche ja eigentlich nicht, ich weiß halt nur nicht, wie ich das mit dem Kochfeld einschätzen muss, zumal dieses halt mehr oder weniger direkt drunter liegt...
Gruß
Nadine
 
Beiträge
24
Sie soll direkt an der Decke hängen, also nicht abgehangen, ist aber 15 cm tief (gibt direktes und indirektes Licht ab), LED Lampe - noch habe ich sie nicht gekauft, würde aber sooooo gerne...
 
Beiträge
3.641
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
wenn die Bora richtig genutzt wird kommt bei der Lampe keine Feuchtigkeit (bzw. nicht mehr als im Restraum) an.

Allerdings: mit nur obigen Angaben (also ohne Detailskenntnis) der Küchenplanung. Lass dir das von deinem Küchenplaner so bestätigen, der ist schließlich verantwortlich.
 
Beiträge
24
Der hat auf nachträgliche Nachfrage auf IP44 verwiesen, um auf Nummer sicher zu gehen - der Deckenanschluß war bei der Planung nicht im Gespräch, seufz
 
Beiträge
24
Hm, nicht wirklich - es war schon schwierig eine nette IP20 zu finden, die schlicht aber trotzdem schick aussieht. In IP44 finde ich fast nur runde Lampen mit Plastikdeckeln...
 

Ceara

Mitglied
Beiträge
166
hier mal zwei Beispiele.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Ich würde sonst die Google Bildersuche empfehlen. Hab einfach nach IP44 Lampe gesucht. Da kommen viele Ergebnisse...
 
Beiträge
24
so soll das dann in etwa aussehen - die Molto Luce Chunnel (ist komplett weiß) war die Lampe unserer Wahl - keine Ahnung, wie eine kleine 30x30 Lampe da aussehen würde - ich kann mir das immer so schlecht vorstellen...
Der Hochschrankbereich an der Wand + "Verkleidung" des Kühlschrankes finde ich auch nicht sooo toll, aber es wurde irgendwie keine bessere Lösung gefunden...
 

Anhänge

Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
Die Null hinter der 2 bedeutet "Schutz gegen Wasser" = kein Schutz.

Wie soll an die Decke Wasser kommen? Außer bei einem Wasserschaden vielleicht.

Wenn ein Bora-System verbaut wird und der Abstand der Leuchte so groß ist, würden wir die IP20 Lampe anschließen.
 

Ceara

Mitglied
Beiträge
166
Sonst sowas?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
24
Daß Wasser so hoch spritzt dürfte wirklich äußerst unwahrscheinlich sein. Ich mache mir eher Sorgen wegen aufsteigendem Wasserdampf, falls die Kiddies mal die Abluft nicht angeschaltet haben sollten :-)
 
Beiträge
24
@Katha: meinst Du, die Lampen wären von der Lichtausbeute hell genug? Optisch wären die eigentlich auch ok. Die würden aber nicht bis übers Kochfeld reichen...
Die Chunnel würde zumindest teilweise über dem Kochfeld hängen,
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
Fussel, wenn du mal einfache Abzugshauben zB. im Baumarkt "richtig" anschaust, wird dir auffallen, das dort normale Schraubbirnen verbaut sind. Da ist nix mit IP44 und diese Haube hängen direkt über dem Kochfeld;-).

Also.....bitte.
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Selbst in Badezimmern ist außerhalb der Schutzbereiche keine erhöhte Schutzart notwendig - selbiges gilt für die gesamte Küche. Und sollte tatsächlich mal die Beleuchtung durch Feuchtigkeit das Zeitliche segnen, dürfte nicht nur das Mobiliar aufgequollen sein, sondern alle anwesenden Personen wie Brühwürstchen aussehen…
 
Themenersteller Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
Küchen-Ambiente 34

Ähnliche Beiträge

Oben