Küchenplanung Inselküche zweizeilig grifflos in Neubau

0ahnung

Mitglied

Beiträge
72
Klar, ein Ulla-Schrank ginge auch - würde ich bei einer normalen Schranktiefe vielleicht auch vorziehen ...

Der Vorteil des gezeigten Systems ist, dass man nicht nur in der Tiefe, sondern auch bei der Gestaltung des Innenraums sehr variabel planen kann.
Bildschirmfoto 2020-02-06 um 15.21.08.png
Bildschirmfoto 2020-02-06 um 15.22.29.png
Bildschirmfoto 2020-02-06 um 15.23.58.png
 

0ahnung

Mitglied

Beiträge
72
Die Planung @neubauer11 gefällt mir übrigens eigentlich ganz gut. Würde planoben allerdings eine einheitliche Höhe noch ein bisschen schöner finden ...
 

Meridian12

Mitglied

Beiträge
112
Aber bei Bild 1 und 3 gewinnt man doch 0,0 Stauraum. Im Gegenteil, man hat sogar weniger effektiven Stauraum zur Verfügung.

Bild 2 dagegen macht da schon eher Sinn.

Ich bin der Meinung,aber das ist halt subjektiv, dass so ein bereich keinen Sinn macht, wenn man nicht deutlich an Stauraum gewinnt. Das ganze für weniger Stauraum ist rausgeworfenes Geld.

Gut, wenn man halt geil drauf ist, dann sieht die Sache anders aus.Kenne das ja auch von mir ,dass man weniger sinnvolle Sachen macht,weil einem das einfach besser gefällt.(wird bei meiner geplanten Küche auch vorkommen :cool:)
Aber man sollte sich vorher halt im klaren darüber sein, dass man mehr Geld für was schlechteres ausgibt.
 

neubauer11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
34
Hallo zusammen,

wir haben jetzt nochmal ernsthaft zusammengetragen, uns Küchen angeschaut und überlegt - und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Variante OHNE Eckspeisekammer, dafür mit GROßER Küche wirklich machbar wäre. Also aufbauend auf dem Vorschlag von @Evelin

Ich habe das mal grob aufgebaut.

Rechts in den Hochschränken wäre folgende (von re-li)
- "Ullaschrank " - Tablarauszug auf 2 Ebenen für Küchengeräte (Küchenmaschine, Toaster, Reiskocher, Air-Fryer...)
- Kühlschrank (175cm)
- Gefrierschrank (122cm)
- Backofen - Unten 3 Auszüge
- Vorratsschrank - 5 Innenauszüge

Wo ich jetzt gerne noch Hilfe brauche, wäre folgendes:
  • - Wo platziere ich die Spüle (roßes 60er Becken ohne Abtropffläche präferiert) am besten?
  • - Aufteilung Unterschränke hintere Zeile, welche Breiten machen Sinn (Wand insg 445breit, abzgl. Hochschranseite))
  • - Wo versorge ich Müll (gelber Sack (ca 15l) , Rest (5-8l) )und MUPL (BIO- ca 10L)
  • - Wo bringe ich einen Handtuchhalter unter (Gebrauchte Geschirrtücher) - Muss kein Extra Schrank sein.
  • Wie mache ich das mit den Blenden und Abschlüssen von der Zeile zum Ullaschrank?

Die Küche wird so echt mächtig und groß - aber damit muss sie auch viel Kompensieren.
 

Anhänge

  • V5_Gross_Ohne-Speis.JPG
    V5_Gross_Ohne-Speis.JPG
    38,2 KB · Aufrufe: 121
  • V5_Gross_Ohne-Speis.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 40
  • V5_Gross_Ohne-Speis.POS
    8,7 KB · Aufrufe: 41
  • V5_Gross_Ohne-Speis_GR.JPG
    V5_Gross_Ohne-Speis_GR.JPG
    33 KB · Aufrufe: 123

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
die HS Reihenfolge solltest du ändern, der KS ist an der falschen position. Stell es dir mal in Realität vor.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
wie willst du die Tür öffnen? nach rechts haust du die KS Tür an die US und kannst sie nie mehr als 90 Grad öffnen.

Andersrum öffnend, ist man soz zwischen KS-Tür und US eingeklemmt.

Meist stellt man den KS nicht ans Ende, sondern irgendwo mitten drin, damit alle einigermaßen gleich gut rankommen, nicht nur die Person, die gearde kocht.

Ich hatte ja auf der 1. Seiten geschrieben, wie ich die Fensterzeile stellen würde, allerdings ohne den GSP "Huppel" am Ende der Zeile.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
neubauer4.PNG

für den Gelben Sack Beutel gibt es ein Gestell von naber, dass in einen 30er US passt

naber cox gelber sack.jpg

der Rest der Zeile ist selbsterklärend.

Die meisten würden wohl das Geschirrhandtuch seitlich an die Insel hängen, zur terrasse hin.
 

neubauer11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
34
Danke @Evelin.
Da wir überlegt haben, einen ca120er Gefrierschrank in die Hochschrank Wand mit reinzunehmen, würde der Platz für den GSdort rausfallen.
Gibt halt 2 Varianten in der ZUsammenstellung für die 4 vollwertigen Hochschränke:
1.: Backofen, Kühlschrank, Vorratsschrank, Gefrierschrank
2.: Backofen, Kühlschrank, Vorratsschrank, Geschirrspüler

Bin mir noch nicht sicher, welches die bessere ist und dann auch jeweils, wie die Anordnung dazu aussehen könnte (Reihenfolge).
Dachte dass der KS ja möglichst nah am Kochgeschehen sein soll, aber das mit der Tür macht sinn.

Bez. Gelber Sack: habt ihr alle den VOLLEN gelben Sack in der Küche hängen? habe aktuell in der Küche nur einen Kleinen 15l Behälter, den ich dann immer wieder leere, da es schon muffelt.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
manche haben den gelben Sack im Auszug unter der Spüle, aber man muss den Gelben Sack nicht in der Küche lagern. War nur ein Beispiel.

Du kannst auch wegen der Optik sowas stellen

GSP
90er US mit Spüle linksbündig eingebaut
40(45)er MUPL
90er US
90er US

Wegen dem KS vielleicht mittig in der HS Zeile.
 

neubauer11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
34
KS in die Mitte- ok.
Und wo würde ich potentiell einen GS unterbringen, falls ich den auch in die HS packe? Hätte ich ganz rechts Platz (kommt man halt von Rechts dann nicht dran- ansonsten ist der Abstand zur Insel halt auch nur 100.)

prinzipiell gefällt mir der „Huppl“ rechts in der US-Zeile wirklich ganz gut- allerdings überlegen wir, ob Spüle und GS nicht doch etwas weit weg von KS sind. :rolleyes::think:
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
Ullaschrank
GSP
KS
BO
TK

wenn er erhöht eingebaut

nach Ulla Fensterzeile dann
90er US
60er US mit Spüle
40(45)er MUPL
90er US
90er US
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
wie hoch ist eigentlich die BRH? ich frage wegen Armatur vor dem fenster
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
Und wie lang ist die Fensterwand nochmal? 445? Fensterposition ist fix?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.103
Mein gelber Sack ist unter der Spüle und wenn er halb voll ist, wandert er in den Keller - bei uns wird der jede 3 Wochen abgeholt, deswegen möchte ich ihn nicht unbedingt komplett in die Küche horten.

Beim Kühlschrank würde ich immer darauf achten, dass jemand aus Wohnzimmer oder Terrasse sein kühles Getränk holen kann, ohne den Koch/die Köchin übermäßig zu stören. Und eine Ablagefläche in der Nähe ist sehr praktisch. Ob es dann zwei oder drei Schritte zur Spüle sind, ist unerheblich, erstens gibt es zig Sachen im Kühlschrank, die keine Spüle brauchen (Getränke, die meisten Käsesorten, Milch, Butter, Aufschnitt, Marmelade, Soßen...) und zweitens ist der Weg Spüle-Kühlschrank nicht etwas, dass man während jeder Vorbereitung sehr oft geht - meisten kann man sich die paar Sachen, die man braucht, so merken.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
60er Ulla
5cm Blende
90er US
60er Spüle
45er MUPL
90er US
90er US
Blende

Fenster dann ab ca 200 von planunten, damit Armatur noch links vom Fenster ist
 

Ähnliche Beiträge

Antworten
22
Aufrufe
2K
Wolfgang Cornelius
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben