Unbeendet Inselküche bei 8 qm-Küche?

Selma

Mitglied
Beiträge
58
Hallo allerseits,
meine Begeisterung für die B1 von Bulthaup ist groß. Meine Küche mit knapp 8 qm (2,50 x 3 m) allerdings nicht.

Ursprünglich dachten wir daran, die Küche mit so einem klassischen U zu bestücken, aber uns war schon bald klar, dass dann die B1 nicht die richtige Wahl ist.
In unserem Küchenstudio wurden jetzt mehrere Pläne ausgearbeitet, die alle eine Insel vorsehen. Finden wir beide zwar sehr schön, aber für mein Empfinden ist das ganze doch sehr eng.
So ist der Durchgang dann nur 70 cm breit.
Was sagt ihr dazu?
Wir tendieren jetzt zu einem anderen Hersteller wie Eggersmann avance oder einer Ewe.
Welcher Hersteller kommt eurer Meinung nach der B1 am nähsten?
Selma
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo Selma,
wenn du mal ein paar Planungszeichnungen (können auch Handskizzen sein) anhängst, dann kann man das besser beurteilen. Allerdings hören sich die Raummaße (offener oder geschlossener Küchenraum) nicht gerade für eine Insel passend an.

Andere, der b1 ähnliche Küchen, werden vielleicht auch ähnliche Wirkungsprobleme haben. Generell hört sich das aber nach grifflosen Varianten an.

Da wären Schüller nextline, Häcker , Leicht, aber auch Alno zu nennen.

Wenn du da noch mehr Hilfe, auch Planungshilfe möchtest, wäre es sinnvoll die Checkliste in diesem Thread auszufüllen. Dazu beim ersten Beitrag noch mal auf "bearbeiten" klickern, dann öffnet sich das Editorfenster, dort dann Erweitert und dann steht dir die Checkliste zum Ausfüllen wieder zur Verfügung.
 

Selma

Mitglied
Beiträge
58
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo Kerstin,
danke für deine Antwort. Leider hab ich keine Skizze digital hier.
Der Raum ist 3 m breit, an der einen Seite ein Fenster (das wir höher setzen und verbreitern werden), zu anderen Seite zum Wohnraum offen. Die Tiefe ist 2,40 cm.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

.. hast du vielleicht eine Digicam und kannst deine Handskizze oder den Raumplan abfotografieren und dann anhängen?
 
Beiträge
43
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo Selma,

aus dem Bauch heraus kommen mir die Maße auch zu knapp für eine Insellösung vor.

Wie schaut denn Euer Kochverhalten aus? Wollt Ihr zu Zweit arbeiten oder kocht Ihr auch mit Freunden oder Familie?

Sehr sehr schöne Küchen hat übrigens auch rational;-)

Viele Grüße
The_Cat
 

Selma

Mitglied
Beiträge
58
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo,

um eine Skizze bemüh ich mich morgen.
Wir hätten gerne eine grifflose, weiße, matte Küche mit ebenfalls weißer Arbeitsplatte, damit Küche und Platte eine Einheit bilden.
Wir mögen nicht dieses Touch-System zum Türöffnen.

Selma
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

hmmm...
weiss matt grifflos, hört sich nach Lack an.
Mit Eingriff-Fugen.
Dazu weisse APL, die eine andere Farbe wie die Fronten haben wird
(anderes Material, anderer Reflektionsgrad).
oder doch Schichtstoff mit eingearbeiteten Griffleisten auf der Kante ?
Bin mal gespannt was da bei rauskommt.

Für Planungshilfe warten wir mal alle auf die Pläne, 70 cm sind kein zu enger Durchgang, vorallem wenn es zwischen APL durch geht... die meisten WC-Türen sind kleiner.

schaumer mal, bin gespannt
*winke*
Samy
 

Selma

Mitglied
Beiträge
58
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo alle miteinander,
wie bekomm ich denn ein iphoto bild hier angehängt?
hab eine skizze gemacht, mit einer digicam fotografiert und auf meinen Mac geladen
und nun?
weiß nicht weiter
Selma
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo Selma,
antworten und dann etwas runterscrollen. Weiter unten gibt es dann einen Button "Anhänge verwalten". Damit kannst du Fotos von deiner Festplatte hochladen.
 

Selma

Mitglied
Beiträge
58
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo liebe Küchenspezialisten,
ich habe jetzt zwei Skizzen angehängt.

1. eine klassische U-Variante, wie sie ein Küchenstudio vorgeschlagen hat. Das Fenster geht nach Norden. Rechts sind zwei Hochschränke (mit dem X) und auf der linken Seite ein Bord. Noch nicht ganz geglückt ist meines Erachtens der Herd, denn wenn wir eine DA installieren, reicht die ein wenig über das Fenster. Das Fenster werden wir nach links hin verbreitern. Links kommen Spüle und GS hin, in die rechten Hochschränke Kühlschrank, DG und Ofen.

2. Der Entwurf mit der Insel von Bulthaup für die B1: links ein Bord und Herd auf die Insel. Auf der rechten Seite zwei Hochschränke mit Küchlschrank, DG und Ofen. Dahinter richtung Fenster Spüle und Hochschränke. Für diese Variante müssten wir eine kleine Wand da abreissen wo der erste Hochschrank steht, da wir ansonsten nur Platz für einen Hochschrank hätten.

Unsere Küche ist zum Essraum offen (bis auf jeweils eine 80 cm-Mauer von beiden Seiten, von denen wir die eine bei Lösung zwei abreissen müssten.
Hatte mir eigentlich immer eine Insellösung gewünscht, aber so rein gefühlsmäßig hab ich das Gefühl, dass wir da nicht so viel Bewegungsspielraum haben. Gekocht wird zwar nur von mir, aber ich habe ein kleines Kind das viel um mich rumschwirrt und gelegentlich hilft. Ist der Platz hinter der Insel zum Fenster hin nicht verlorener Raum?

Was sagt ihr zu den beiden Plänen oder hat jemand noch Verbesserungsvorschläge zu Variante 1?
Würde mich freuen

Selma
 

Anhänge

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo Selma, spontan sagt mein Auge zu dem Plan mit der Insellösung "ja". Allerdings kenne ich die Maße nicht, kannst Du diese bitte noch angeben, damit man weiß, wie breit die Durchgänge sind.

Die Insellösung sieht "besonders" aus. Obwohl ich sonst immer dafür plädiere, die Inseln groß genug zu machen (Spritzschutz hinter dem Kochfeld, rechts und links Ablagemöglichkeiten.), könnte diese in der Größe reichen. Ich könnte mir auch vorstellen, den Raum hinter dem Kochfeld zu nutzen (Regal, Stuhl...).

Die U-Lösung ist "quadratisch, praktisch, gut".

Wenn Ihr die B1 von Bulthaup nehmt, dann ist das Material der Arbeitsplatte auch klar und die Weißtöne von Fronten und AP beißen sich nicht (das war Samys Sorge).

Viele Grüße, Ulla
 

Selma

Mitglied
Beiträge
58
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo Ulla,
danke für deine Antwort.
Zwischen Insel und der rechten Wand sind 70 cm, zwischen Insel und Fensterseite 85 cm.
Meinst du nicht, dass man sich da dauernd auf die Zehen tritt?
Grüße von Selma
 
Beiträge
43
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo Selma,

vor dem Hintergrund Deiner Skizzen würde ich auch eher zur Insel tendieren, aber ich bin auch der Meinung, dass der Entwurf der U-Form nicht sonderlich "liebevoll" gestaltet wurde:-\
Eine wirkliche Vergleichbarkeit ist somit eigentlich nicht gegeben.

Zum Platz um die Insel wirst Du sicherlich hier noch gute Infos bekommen und das U selbst müsste man sich in Relation zum Restraum anschauen und überlegen, wie man vielleicht Linien oder Proportionen des Restraumes aufnehmen könnte:-\

VG
The_Cat
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo Selma,
zwischen Insel und Fensterseite 85 cm
. Mir würde das reichen, schau meine Küchenplanung an: Zwischen Wandzeile und Insel 87 cm. Wir kommen zu zweit aneinander vorbei.

Zwischen Insel und der rechten Wand sind 70 cm
. Die Insel reicht doch direkt an die Wand heran? Ich kann keinen Abstand zur Wand erkennen.

Viele Grüße, Ulla
 

Anhänge

SuseK

Mitglied
Beiträge
573
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo,

wie ich das jetzt verstanden habe, wäre bei der B1-Variante zwischen Insel und rechter Seite, an der die Schränke stehen, 70 cm Platz. Dort an der rechten Wand 2 Hochschränke, zum Fenster 3 Unterschränke mit Oberschränken oben drüber.

Irgendwo muss auch die Spülmaschine sein. Wenn die Spüle ganz an der Fensterwand ist (finde ich ungünstig), muss die Spülmaschine irgendwo auf Höhe der Insel sein. Ob sie dann noch auf geht, sich ordentlich beladen lässt und die Klappe nicht ständig im Weg ist, wage ich zu bezweifeln. Wenn man an der Spülenzeile arbeitet, ist das auch alles sehr eng.

Für mich wäre diese Lösung indiskutabel. Ich mag diese engen Durchgänge nicht.

Außerdem wirkt eine Küche nur dann ordentlich, wenn man einen gewissen Abstand hat, um sie zu betrachten. Bis auf die Insel, die man aus dem Wohnbereich sehen kann, sieht man mit etwas Abstand nur gegen die Hochschrankzeile. Ich denke, da würde man den optischen Eindruck, den man von einer B1 (oder eine vom Design ähnlichen Küche) gewissermaßen erwartet, nicht richtig wahrnehmen können.

Gruß, Susanne
 

SuseK

Mitglied
Beiträge
573
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo,

ich nochmal. Ich habe die Küche mal eben im Grundriss nach gebastelt. Ist die Küche 3 m breit? Wenn ja, wird der Durchgang 90 cm.

Wenn man dann die Spüle nicht in die Ecke macht, sondern die Spülmaschine, könnte das passen. Dann wären die Abstände etwa, wie bei Ulla und somit praxistauglich.

Alternativ könnte man vielleicht auch mit den Hochschränken an der Fensterwand anfangen.

Auf jedem Fall würde ich die beiden Wandstummel, wo immer die sein mögen, weg machen. Sie sähen vor der Küche bestimmt störend aus.

Gruß, Susanne
 

Anhänge

Selma

Mitglied
Beiträge
58
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

hallo,
von den beiden wandstummeln kann ich nur den rechten entfernen. vor dem linken steht der kachelofen.
und ich habe gesehen, dass ich bei der insellösung ein problem mit den sechs modulen auf der rechten seite haben werden, weil die wand auch nach entfernung des wandstummels nur 298 cm und nicht 300 cm lang ist. danach kommt ein sehr großes tiefes blumenfenster. da müsste man dann wohl ein modul kleiner als 60 cm machen ?
im übrigen finde ich es wichtig, dass die beiden hochschränke (so sie den platz finden) ganz vorne stehen, sowohl optisch als auch organisatorisch.
die spüle ist am ende der reihe, damit man auch ein bisschen arbeitsfläche hat. die frage ist nur, ob das so wahnsinnig praktisch ist, wenn man das geschnippelte gemüse immer über den boden in die töpfe heben muss.
was meint ihr?
selma
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hallo Selma

Stell doch bitte mal einen Grundriss vom ganzen Geschoss ein ... ohne die angrenzenden Räume zu sehen, ist es schrecklich schwer sich eine vernünftige Vorstellung zu machen. Ausserdem sollten die Masse die Du uns gibst schon stimmen, vorallem bei so kleiner Fläche, da kommts wirklich genau drauf an.

Die Insel halte ich NICHT für die praktischste Lösung; aber Du hast geschrieben, Du wolltest unbedingt eine ...

Für mich muss man sich halt manchmal entscheiden, zwischen der Optik und dem Gebrauchswert; also was ist Dir wichtiger? Dann kann man Dir auch besser Tipps geben.
 

Selma

Mitglied
Beiträge
58
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Danke für eure Tipps.
Wir haben uns jetzt für die klassiche U-Variante entschieden. Einfach weil ich Platz möchte um mich zu bewegen.
Die Mauerstummeln bleiben an ihrem Platz, das Fenster wird aber nach links hin verbreitert und wir nehmen ein Schiebefenster.
Aber ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch die Verteilung der Küchengeräte mal ansehen könntet. Das mit dem Herd ist insofern ein Problem, als dann die DA ein kleines Stück ins Fenster reinragt, was ich optisch total doof finde. Wichtig wäre, dass die Hochschränke da bleiben wo sie sind.
HAt jemand eine Idee?
Selma
 
Beiträge
156
AW: Inselküche bei 8 qm-Küche?

Hi Selma,

es wäre wirklich von Vorteil, wenn Du mal eine maßgenaue Skizze einstellen könntest oder den Raum im Alnoplaner nachbauen könntest. Denn so verstehe ich immer noch nicht so ganz, wo denn überhaupt diese Wandstummel nun sind, und wie breit bzw. lang nun die wirklich nutzbaren Maße sind.

WEiterhin müsste die LAge des FEnsters noch genauer eingestellt werden.

Erst nach diesen Angaben können wir Dir wirklich helfen.

Ich finde zum Beispiel die Lage des Herdes total indiskutabel...

Gruß
Imke
 

Ähnliche Beiträge