Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von Poldina, 3. März 2013.

  1. Poldina

    Poldina Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2013
    Beiträge:
    6

    Hallo,

    bin etwas überfordert, was wirklich sinnvoll bei den Angeboten der Inselhauben ist. ???
    Unser Raum hat bei 25 m² Fläche eine niedrige Deckenhöhe von ca. 2,20 m.
    Speziell habe ich mir die Neff-Geräte IBS 7945 N, IBF 7955 N, IBML 7956 N und IBFL 7967 N angesehen, da die anderen Geräte auch von Neff sein werden. Die Automatik-Sensorik und die Randabsaugung hört sich ja toll an, aber ist das nicht nur Spielerei und die deutlich günstigeren Hauben sind durchaus ausreichend?

    Oder ist es bei den Abzugshauben genauso gut, einen anderen Anbieter zu nehmen, z.B. Silverline. Hier gibt es deutlich günstigere Hauben auch mit Randabsaugung und Automatik.

    Danke schonmal für die Antworten
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Hallo

    Hänge bitte einen Grundriss vom Raum, sowie die Küchenplanung ein und verlinke die für Dich in Frage kommenden Geräte auf die jew. Herstellerseiten. Wird es Umluft oder Abluft?

    Wir arbeiten nicht gerne im luftleeren Raum ;-)

    Randabsaugung würde ich nun nicht unter 'Spielerreien' zählen *gg*
     
  3. Poldina

    Poldina Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Sorry, na klar. Hier einmal der Grundriss Thema: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei? - 239884 -  von Poldina - Grundriss.jpg . Die Insel hat sich noch ein kleines bisschen verändert, da kein Pfeiler mehr im Raum steht. Daher auch noch eine Ansicht Thema: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei? - 239884 -  von Poldina - Kueche.jpg der finalen Planung. Das Kochfeld wird ein 80er Induktionskochfeld. Und die Links zu den Hauben sind hier: IBFL 7967 N, IBF 7955 N, IBML 7956 N und IBS 7945 N. Letztere hatte uns der Küchenbauer vorgeschlagen, bin aber nicht sicher, ob ausreichend. Dann habe ich mir alternativ mal noch z.B. diese Silverline angesehen: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.
    Ach ja, und es geht um Abluft, die nach oben über die Decke geführt wird, da dort kein genutzter Raum ist.
    Danke nochmal!
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Sehr schön und jetzt noch:

    wie hoch ist euer Budget?
    Wie hoch sind eure Ansprüche an Lautstärke und Geruchsfreiheit?
    Wie lange ist der Abluftweg und der Durchmesser und um wieviele Ecken geht der Abluftweg?

    Auf der Seite vom DAH-Hersteller Gutmann finden sich gute Hinweise und wie man die Leistung berechnet.


    Ich bin für euch froh, dass die Säule da nicht steht ... das sieht ja grauslich aus, die zerhackte Insel *w00t*.

    Meine müden Augen sehen ausserdem einen APO ... naja, aber das ist eine andere Baustelle ;-)
     
  5. Poldina

    Poldina Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Da wir uns viel in der Küche aufhalten, ist es natürlich schön, wenn´s nicht so doll riecht und man sich auch unterhalten kann ;-). Die Küche, die wir vom Vorbesitzer übernommen haben, war grauslig und die Umluftabzugshaube Lärmbelästigung. Daher ist für uns wahrscheinlich jetzt alles ein Traum!

    Noch ist nicht ganz klar, wie lang der Weg (ab Oberkante Decke) wird (je nachdem, ob wir durchs Mauerwerk am Giebel gehen oder andere Richtung durchs Dach) - schätze, so 2,50 m-3m mit einer 90° Abknickung (wenn wir den drüberliegenden Raum irgendwann mal nutzen, sollte da ja nicht so´n Rohr rumhängen ;-) .

    Budget - gute Frage. Ich habe mich erstmal hingesetzt bei den Preisen für Inselhauben und dann gedacht, wir würden schon unter 1000€ bleiben. Aber daran sollte es nicht scheitern, die Küche wird ja wohl was länger stehen. :-)

    An der Planung selbst ist jetzt nichts mehr zu rütteln. Die Küche ist schon produziert. Du meinst wahrscheinlich APO "schlecht", wegen Platzverschwendung, oder? Hätte mir an der Stelle, wo er sitzt aber nichts anderes vorstellen können und muss sagen, dass mir dort z.B. viele Auszüge übereinander nicht so gut gefallen hätten.

    Und die Säule, ja, das war ein Drama :rolleyes:. Ist ein neues Haus, gibt keine Statik mehr, daher nimmt man ja mal an, dass da eine tragende Funktion hintersteckt, wenn da so´n Ding mitten im Raum steht. Aber beim Renovieren (inklusive Ausschachten und neue Bodenplatte etc.) baumelte sie dann mal plötzlich in der Luft *w00t* und hatte wohl noch nie etwas getragen. Zum Glück konnten wir den Insel-Auftrag dann noch teilweise stornieren, so dass wir jetzt eine schöne rechteckige Fläche haben!!!

    Aber gut, jetzt gibt es halt "nur" noch das Thema DAH...
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
  7. Poldina

    Poldina Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Oh, die ist dann doch deutlich außerhalb des Budgets :( . Die von mir angesprochenen sind alle nix? Hatten uns schon gegen eine Deckenhaube entschieden und mir wäre einfach wichtig, welche Features man nach heutigem Stand einfach haben sollte. Naja, da werden wir wohl nochmal alleine drüber nachdenken.
    Danke aber für die Antworten.
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Also so einen Best-Lüfterbaustein solltes Du durchaus innerhalb Deines Preisrahmens bekommen - deshalb habe ich das ja erwähnt ;-)

    Warum habt ihr euch gegen Deckenhaube entschieden? Grad bei eurer niedrigen Decke wäre das doch eine gute Variante?

    Evt. melden sich hier ja mal unsere Profis und haben noch Tipps für Dich, die Arbeiten halt auch zwischendurch und da kann es auch was länger dauern
     
  9. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.077
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Eventuell müßtest Du mal einen Querschnit der Geschosse einstellen ,dann kann man sehen wo und wie die Abluft genau langehen soll.

    Bei geradem Ausgang nach oben und nicht ausgebautem Geschoß drüber, ist außerdem drauf zu achten , daß ein Kondenswasserabscheider Verwendung findet. (unterschiedliche Temperaturbereiche ?? )

    90 ° Knicke verursachen Leistungsverluste und Geräuschzunahme.

    Ich plädiere für die Novy-Highline aufgrund der niedrigen Deckenhöhe .
    Diese Haube ist sehr leise , arbeitet effizient, und dominiert den Raum nicht.
     
  10. AnjaGG

    AnjaGG Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    273
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Wir stehen momentan vor dem selben Problem.
    Was halten die Spezialisten von dieser hier |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ???
    Preislich etwas günstiger aber auch eine gute Alternative???
     
  11. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    @Anja
    Den Aussenmotor aber nicht vergessen.
     
  12. Poldina

    Poldina Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Ich muss doch nochmal weiter fragen. Aufgrund der Antworten hier haben wir die Sache mit der Inselhaube überdacht und uns auch einmal die Konstruktionszeichnungen im Neff-Katalog angesehen. Haben wir bisher nicht gemacht, weil wir davon ausgegangen sind, dass das Küchenstudio uns, was die Abmaße betrifft schon die richtige ausgesucht hat. Wir haben davon ja keine Ahnung. In diesen Zeichnungen steht aber jetzt, dass der Abstand von der Decke mind. 744mm beträgt - oder verstehe ich da was falsch? Daraus würde sich ja ergeben, dass die mir auf Kinnhöhe hängt. Das kann doch nicht richtig sein, oder? Wirklich kürzere Schächte scheint es nicht zu geben?!?

    Dann verstehe ich jetzt natürlich alle Eure Argumente hier pro des Lüftungsbausteins. Da die Novy deutlich außerhalb des Budgets liegt, werde ich mich nochmal bei Best, Silverline und vllt. auch Neff umsehen. So eine mit Automatik scheint es aber nicht zu geben, oder weiß das zufällig jemand von Euch?

    Da wir diese Abkastung wohl selbst nicht so toll hinbekommen, wird da dann wohl ein Schreiner oder Trockenbauer ranmüssen :( .
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Der Trockenbauer kann in die Abhängung dann auch gleich noch ein paar Lampen einbauen - dann ist die Insel schön ausgeleuchtet;-).

    Ich habe mir jetzt nicht Deine DAH angesehen, aber da gibt es durchaus minimum-Abstände - bei der niedrigen Decke sähe eine Inselhaube immer irgendwie stummelig aus, befürchte ich.
     
  14. Poldina

    Poldina Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Das mit der Beleuchtung ist das nächste Thema. :-( Da müssen wir nämlich jetzt vermutlich auch wieder stückeln. Die Decke an sich haben wir ja schon selbst mit Rigips-Platten ein paar cm abgehängt und die Löcher für die Leuchten sind da schon drin - mit der "neuen" Abkastung passen die aber nicht mehr. Mein Mann ist gerade der Krise nah*stocksauer*, weil ich jeden Tag mit was Neuem ankomme ;-) . Aber besser jetzt, als wenn alles aufgebaut ist...

    Kurze Frage dann noch - lese hier, dass außen Schichtstoffplatten genommen werden. Könnte man nicht auch Rigips nehmen? Wenn ja, muss das dann eine für Feuchträume sein wegen des Wrasens?
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Inselhaube - was ist sinnvoll, was Spielerei?

    Du kannst einen ganz normalen Trockenbau machen lassen; Schichtstoffplatten od. wie bei mir Lackiert ist einerseits eine optische Entscheidung, andererseits pflegeleicht; wenn Du die Abhängung mit Latexfarbe streichst, ist aber auch diese abwaschbar, falls mal der Dampfkochtopf explodiert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Richtige Abluftführung Inselhaube? Haustechnik 10. Okt. 2016
Wie Inselhaube bei begrenzter Raumhöhe mit Filigrandecke montieren? Montage-Details 2. Aug. 2016
Inselhaube Kopffrei Einbaugeräte 26. Juli 2016
Gute Inselhaube mit Seilaufhängung? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 25. Juli 2016
Inselhaube technisch möglich? Montage-Details 25. Juli 2016
Design Inselhaube von Best, Elica, Silverline: Erfahrungen? Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Juli 2016
Umfrage - Wer hat welche Inselhaube? Umluftbetrieb Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 25. Mai 2016
Miele DA 6700 D - Gute Wahl? (Inselhaube) Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Mai 2016

Diese Seite empfehlen