Inselbeleuchtung

Conny

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7.216
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Inselbeleuchtung

;D ...dann sind wir ja schon zwei Ahnungslose! ;D

LG Conny
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.309
Wohnort
Wiesbaden
AW: Inselbeleuchtung

Hi,
Weitwinkel stimmt schon. Es geht ja um möglichst gleichmäßige Ausleuchtung, nicht um die Beleuchtung einzelner Bereiche. Den Abstrahlwinkel würde ich so groß wie möglich aussuchen.
35W als Bemessung sind gut, das läßt Spielraum nach unten.

Grüße,
Jens
 

Conny

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7.216
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Inselbeleuchtung

Danke Jens! :kiss: Ich werde dann werde ich 60° wählen.

Ja, ich denke auch 35 W sind gut. Ich bekomme auch einen Dimmer, wenn es mir zu hell ist, mache ich es einfach dunkler. ;D

LG Conny
 

Conny

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7.216
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Inselbeleuchtung

Die Lichtplanung über der Insel ist ja jetzt abgeschlossen und die Leuchten bestellt. Nun mache ich mir Gedanken über das Licht, in dem kleinen Durchgang neben dem Backofenhochschrank. Dort steht ja in der Ecke noch ein Vorratsschrank. Da die Decke dort, wegen freiliegender Rohre, auch abgehängt werden muss, möchte ich dort auch eine Leuchte versenken, am liebsten wäre mir Halogen, aber dann dreht GG mir warscheinlich doch noch den Hals um. ;-) ...also um GGs Willen was anderes.

Ich dachte da jetzt an die SLV T5bar Einbauleuchte, Produktanzeige - SLV Signet Elektronik oder die Produktanzeige - SLV Signet Elektronik , die wäre dann auch schon weiß. :-\ Wobei die lange Leuchte sicherlich unauffälliger wäre. Ich würde sie auch weiß machen. Was meint ihr?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
AW: Inselbeleuchtung

ich hab sie auch in weiss und finde das am unauffälligsten.
 

Conny

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7.216
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Inselbeleuchtung

...ich hab ja schon wieder vergessen das Foto hochzuladen. :-[ Ich mach es dann mal hier.

Danke Vanessa. Hell genug wird sie ja sein, nicht das ich im Schummerlicht im Vorratsschrank wühlen muss... ;-) Was hast du für Farbe benutzt zum anstreichen? In weiß gibt es die ja nicht zu kaufen.
 

Anhänge

  • küche1.jpg
    küche1.jpg
    34,3 KB · Aufrufe: 115
  • küche.jpg
    küche.jpg
    42,3 KB · Aufrufe: 94

Conny

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7.216
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Inselbeleuchtung

Ich denke mal wieder über die Küchenbeleuchtung nach, genauer gesagt über das Durchgangslicht...:rolleyes: ...und brauche da mal wieder eure Meinung! :rose: Jetzt wo der Trockenbau endlich fertig ist, habe ich nämlich festgestellt, das mir die Durchgangslampe, dort wo sie geplant ist, bzw. wo schon das Glühbirnenlicht ist, nicht gefällt. Die Restdecke ist einfach zu schmal (2x4m), eine Lampe dort würde die Optik stören und weitere Einbauspots sind mit GG nicht zu machen...:-\

Überlegt habe ich eine indirekte Beleuchtung mit LED-Stips in einer Lichtleiste ringsrum. Hab mir auch schon 2 Muster bestellt, sind aber noch nicht da. Je länger ich mir die Raumsituation aber betrachte um so mehr kommen mir Zweifel, ob das mit so einer Lichtleiste gut aussehen würde, eben weil die Restdecke so schmal ist. :-\

Meine zweite Überlegung ist nun, in dem schmalen Bereich überhaupt keine Deckenbeleuchtung zu nehmen und dafür das Durchgangslicht zum Bad und Keller, als allgemeines Durchgangslicht umzufunktionieren. Das wäre der Durchgang neben dem Backofenhochschrank. Ich denke ma,l für uns wird das Licht als Durchgangslicht ausreichen. Wenn Gäste da sind, werde ich in Zeiten, wo sich niemand mehr in der Küche aufhält, mindestens die Beleuchtung in den Hängeschränken anschalten und wenn noch gekocht wird ist sowieso die Festbeleuchtung an. ;-)
Geplant hatte ich in dem Durchgang zum Bad ja eigendlich eine T5 bar Einbauleuchte, wenn das nun aber die einzige Deckenleuchte im Küchenbereich wird, würde was auffälligeres vielleicht auch gut aussehen...:-\ Etwas in dieser Art vielleich. Deckenleuchte in antiker Optik, neumessing mit mattem, geschliffenem Glas - WOHNLICHT.com Hab sowas ähnliches im Baumarkt gesehen....:cool:

Überlegt habe ich auch, einfach auf den Hängeschränken eine Leuchtstoffröhre zu installieren. Das scheitert aber daran, das oberhalb der Hängeschränke durchgängig Stromleitungen verlegt sind und die Wand dort nicht mehr geschlitzt werden kann...:-\


1. Bild: Durchgang Bad-Keller
2. Bild: vom Eingangsbereich her kommend
3. Bild: vom neuen Wohnbereich her kommend
 

Anhänge

  • DSCF3972.JPG
    DSCF3972.JPG
    35,8 KB · Aufrufe: 110
  • DSCF3970.JPG
    DSCF3970.JPG
    34,1 KB · Aufrufe: 99
  • DSCF3956.JPG
    DSCF3956.JPG
    28,7 KB · Aufrufe: 97

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.707
AW: Inselbeleuchtung

Würdest du dann auf der Strecke 2 oder 3 von den verlinkten setzen?

Mir würde so etwas ja durchaus gefallen. Da aber auch in deiner Küche eher mal irgendwo Edelstahl durchblitzert (Backofen etc.), würde ich statt Messington so ein Nickelmatt oder so bevorzugen.
 

Conny

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7.216
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Inselbeleuchtung

Der Durchgang zum Bad ist ja nur 1.42 lang. ;-) Ich glaub da kann ich nur eine setzen. Leider sind da die Trockenbauarbeiten noch nicht erledigt, ich hoffe das GG am Sonntag dabei geht. Samstag ist er anderweitig unterwegs...:rolleyes: Der Link war jetzt nur ein Beispiel, den ich auf die Schnelle gefunden habe. Mir schwebt da auch eher was "silberfarbenes" oder rostfarbenes vor. So ein blankes Messing geht jedenfalls garnicht. :cool:



http://www.wohnlicht.com/leuchten/deckenleuchte-romantik-nicht-rund-sondern-eckig-24964
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben