Insel und Strom/Steckdosen

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Coyote, 21. Juli 2015.

  1. Coyote

    Coyote Mitglied

    Seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    50

    Hallo,

    wie bringt man eigentlich Strom bzw. Arbeitsplatzsteckdosen in eine Kücheninsel? In der Arbeitsplatte? An die Seite? In eine Schublade/einen Auszug? Welche Standard-Lösungen kennt ihr? Was bevorzugt ihr?

    (Zu meiner Überraschung konnte ich ein solches Thema noch nicht finden, was vermutlich nur am ungenügenden Suchvermögen liegt ...).

    :pc:
     
  2. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Ich hatte mal Steckdosen in der Arbeitsplatte einer Halbinsel und fand es sehr praktisch. Häufig(er) werden sie in die Wange(n) eingesetzt, wodurch die komplette APL frei von Hindernissen ist. Bei einer Kochinsel mit einer Schalterblende kann man Steckdosen passend zu den Schaltern in die Blende verbauen (bspw. Bora und Gaggenau).

    Würde ich wieder eine Insel haben, fiele die Wahl heute wohl auf die Wangen, wobei esauch von der Inselgröße abhängt. Bei sehr langen Inseln könnte die Distanz von der Inselmitte zu den Wangen zu groß sein, dann müsste man Alternativen und/oder zusätzliche Steckdosen einplanen.
     
  3. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.574
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Unser bekannter hat sie in der Arbeitsplatte und würde es nie mehr so machen. Ihm ist mal ein Glas O-Saft umgekippt und alles in die Dose reingelaufen, denn 100% dicht ist das nicht. Er würde nächstes Mal wntweder die Wange wählen, oder in einer Schublade Platz dafür lassen.

    LG
    Sabine
     
  4. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    3.068
    Ort:
    78655 Dunningen
    Die eleganteste Lösung für Steckdosen an einer Insel sind m. E. im vorderen Teil eines Auszug. Sind beidseits Auszüge geplant, macht es durchaus Sinn, Steckdosen auf beiden Seiten in den Schubladen anzubringen.
    Sollte eine Insel mit Theke geplant sein, gibt es Konsolen mit integrierten Steckdosen.
     
  5. Coyote

    Coyote Mitglied

    Seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    50
    Das bestätigt mein Bachgefühl, dass Steckdosen in der Arbeitsplatte eher keine gute Idee sind. Wir gucken dann man nach Möglichkeiten in der Wange oder in einem Auszug.
     
  6. Wild_Thing

    Wild_Thing Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2011
    Beiträge:
    63
    Bei mir werden die Steckdosen seitlich in der Wange eingebaut. Dafür ist die Arbeitsplatte 10 cm tiefer auf der Insel, damit zwischen den beiden Schränken noch platz für die Elektrokabel ist.
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.983
    Ort:
    Schweiz
    bei mir sind auch Steckdosen in der Wange - unter der APL
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küche mit Halbinsel (offener Wohn/Ess/Kochbereich) Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 23:22 Uhr
Moderne Kochinselküche mit wenig Platz Küchenplanung im Planungs-Board 11. Aug. 2017
Inselhaube oder Deckenhaube Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 24. Juli 2017
Wie groß muss die Küche sein um eine Kücheninsel einzubauen? Teilaspekte zur Küchenplanung 19. Juli 2017
Planung einer neuen Küche EFH mit Insel - Ideenfindung Küchenplanung im Planungs-Board 18. Juli 2017
Optimale Lösung für frei stehende Kochinsel? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. Juli 2017
Steckdose in der Wange einer Kochinsel möglich? Küchen-Ambiente 15. Juli 2017
Küche mit Halbinsel in Wohnungsumbau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juni 2017