Induktionskochfeld austauschen was beachten ?

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von jr3003, 23. März 2012.

  1. jr3003

    jr3003 Mitglied

    Seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    3

    Hallo,

    nun ist mein AEG Induktionskochfeld nach 4 Jahres kaputt gegangen und ich wollte dieses tauschen.
    Nun wollte ich fragen ob es dabei etwas besonderes zu beachten gilt, das neue Kochfeld ist vom selben Hersteller und auch Autark wie der Vorgänger.
    Lt. einem Elektriker ist dort ein Stecker verbaut also daher ganz einfach nur wollte ich wissen ob es sonst noch was zu beachten gilt, z.B. wird das Feld ja abgedichtet, denke mal mit Silkon, muss man dort ein besonderes nehmen wegen der Wärme oder
    ein Handelsübliches Sanitär Silikon ???

    Danke für Antworten im voraus


    jr3003
     
  2. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Induktionskochfeld austauschen was beachten ?

    Zum einen wird kein Kochfeld in Silikon eingesetzt, da man es im Reparaturfalle nur sehr schwer wieder hinaus bekommt. Unter dem Kochfeldrand befindet sich eine Dichtung. Zu´Empfehlen wäre höchstens, wenn es sich bei dem Trägermaterial der Arbeitsplatte um eine Spanplatte handelt, eine zusätzliche Absperrung gegen eventl. eintretende Feuchtigkeit.
    Bei einem autarken Kochfeld erfolgt der elektrische Anschluss immer direkt an der Herdanschlussdose und nicht über eine Steckverbindung. Ist zwar theoretisch möglich, aber in meinen Augen völliger Unsinn. Hingegen wird bei einer Herd-Kochfeld-Kombination, das Kochfeld mittels einer Steckverbindung mit dem Herd verbunden. Hierbei erfolgt aber auch die Ansteuerung des Kochfeldes über den Einbauherd.
     
  3. jr3003

    jr3003 Mitglied

    Seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Induktionskochfeld austauschen was beachten ?

    Dann wird hier nur eine Dichtung eingesetzt ?

    Dachte das wäre Silikon weil sich das Kochfeld nicht bewegen ließ, dann ist dieses
    wohl noch mit der Arbeitsplatte von unten verschraubt oder ?

    Danke für Antwort im voraus



    jr3003
     
  4. Lobel

    Lobel Mitglied

    Seit:
    21. März 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Induktionskochfeld austauschen was beachten ?

    Hallo,

    welches Material hat denn deine Arbeitsplatte?
    Wir haben Echtholz, das Kochfeld ist nur hineingelegt, der Rand lappt über. Bei der Holzpflege kann man das Kochfeld einfach rausheben und die Küchenabdeckung bis unter diesen Rand des Kochfeldes behandeln.

    Silikonfuge sieht schon nach kurzer Zeit unschön und es ist ätzend alle 2-3 Jahre den Silikon zu erneuern.
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Na ja, flächenbundige Kochfelder werden schon in Silikon gesetzt, oder damit ausgespritzt. ;-)

    Wenn Du vorher ein normales Ceranfeld hattest, dann musst Du beim neuen Indu-Feld für eine größere Zuluft sorgen. Auch die Belüftungsabstände sind zu berücksichtigen.

    Kochfelder werden normalerweise mit der APL mittels Spangen verbunden. Die Montage erfolgte früher von unten.

    Mach doch mal Bilder von der IST-Situation, mess den Abstand von Oberkante Arbeitsplatte bis zum drunterliegenden Backofen oder der Schublade und gib das gewünschte neue Modell mit an. Bitte verlinken zur Herstellerseite.
     
  6. jr3003

    jr3003 Mitglied

    Seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Induktionskochfeld austauschen was beachten ?

    So habe das Kochfeld nun getauscht war nicht geschraubt war nur sehr
    knapp eingesetzt so das es etwas schwer raus ging.
    Nun habe ich die aber die Platte die als Abstand zum darunter liegenden
    Schubladen eingebaut war weg gelassen, da das Neue Kochfeld etwas 1 cm
    dicker war als das neue.
    Diese Abdeckung ist doch nur ein Schutz damit man das Kochfeld nicht mit
    spitzen / scharfen Sachen aus dem Schubladen verletzt oder ?
    Danke aber mal das diese Abdeckung vlt. auch Schuld war am frühem Ableben meines
    Kochfeldes da ja hier ein Lüfter verbaut ist und dieser ja fast keine Luft bekommen hat.....................
     
  7. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    In der Bedienungs- und Montageanleitung steht allgemein beschrieben, was an Be- und Entlüftung vorzusehen ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Arbeitsplattenstärke, Induktionskochfeld und Sockelhöhe Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Okt. 2016
Neues Induktionskochfeld... Einbaugeräte 21. Okt. 2016
Induktionskochfeld zu laut? Mängel und Lösungen 27. Sep. 2016
Induktionskochfeld vor den Fenster Einbaugeräte 9. Sep. 2016
Induktionskochfeld in "normalen" Unterschrank? Tipps und Tricks 2. Juli 2016
Induktionskochfeld Einbaugeräte 2. Juni 2016
Induktionskochfeld: einzelne "Platten" oder rechteckige Zonen? Einbaugeräte 22. Mai 2016
Miele Induktionskochfeld KM 6358 Einbaugeräte 3. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen