Induktionsherd - WMF-Töpfe???

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Joey, 16. Sep. 2009.

  1. Joey

    Joey Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    5

    Hallo,

    die Arbeiten in der neuen Küche haben begonnen, die neue Küche wird in zwei Wochen aufgebaut.

    Mit der neuen Küche bekomme ich nun auch mein langersehntes Induktionskochfeld und mir stellt sich die Frage, ob ich meine WMF-Töpfe, die lt. Herstellerangaben auch Induktionsgeeignet sind, weiterhin benutzen kann.

    Ich meine, benutzen können werde ich sie bestimmt, aber ich habe hier im Forum gelesen, daß manche Töpfe "laut" bzw. nur bedingt induktionsgeeignet sind.

    Ich habe das WMF-Topfset "Diadem-Plus", welches ich mir erst vor einem halben Jahr gekauft habe. Der Boden der Töpfe besteht - laut Herstellerangaben - aus einem Aluminiumkern, der rundum in eine Chromstahlkapsel eingeschlossen ist. Dieser Chromstahl ist magnetisch und soll deshalb auch für Induktionsherde geeignet sein.

    Natürlich wäre es schön, wenn ich diese Töpfe - zumindest vorerst - weiterhin benutzen könnte. Allerdings möchte ich mich auch nicht rumärgern, wenn es nicht so "klappt" und mir dann lieber jetzt schon neue Töpfe kaufen.

    Hat evtl. jemand von Euch Erfahrung mit diesen Töpfen und einem Induktionskochfeld?? Oder kann jemand etwas zu diesem "Aluminiumkern in Chromstahlkapsel" sagen?

    Für Eure Berichte wäre ich sehr dankbar.

    Ganz liebe Grüße

    Tanja
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    Funktionieren werden die Töpfe auf jeden Fall und sicherlich besser als so mancher Billigschrott. Ob und wieviel Geräusch sie machen, hängt wesentlich vom Kochfeld ab. Da sowohl Kochfelder als auch Töpfe Toleranzen unterliegen, ist eine Prognose kaum möglich. Versuch macht kluch ;D
     
  3. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    @ martin

    einer der vielen Neffkundendienstmitarbeiter die ich kürzlich hier hatte (>:() meinte, es gebe noch eine Geräuschquelle bei Kochfeldern und das sei der Einbau und die entstehende Resonanz im Korpus. Er meinte meines sei recht laut (was ich gar nicht so empfinde) , was aber weder das Feld selbst, noch die Töpfe seien und riet mir den Möbelkundendienst (>:() nochmal kommen zu lassen um irgendwo ein Stückchen Holz entfernen zu lassen...

    Da es mich nicht nervt, habe ich bisher darauf verzichtet.

    Gruß,

    jenny
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    Hallo Jenny,

    dabei handelte es sich offensichtlich um einen der vielen Selbstdarsteller unter den KD-Mitarbeitern. *crazy*
     
  5. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    Hi Cheffe!

    Nun, damit könntest du recht haben, er meinte auch, die vielen Flusen in meinem Trockner (die schlussendlich die Pumpe irgendwie blockiert hatten) kämen von neuen, sich auflösenden Kleidungsstücken, die ich wohl zuhauf waschen und trocknen muss. Auf neue Klamotten ist er gar nicht gekommen...

    LG *foehn*
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    Wer hat nach einem Küchenkauf noch Geld für neue Klamotten?

    Er hat mitgedacht !! :cool:
     
  7. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    cooki, ich vermute er hat einfach meine Erscheinung fehlinterpretiert, es war schon ein wenig fadenscheinig, aber, dass er meinen Könnte es seien Lumpen, hätt ich nicht vermutet....
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17. Sep. 2009
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    *drinks*Gröhl* - ich denke den hast Du gründlich Verwirrt :cool:
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    jenny, sind ja auch ziemlich viele Löcher drin !! *sauger*
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    Jenny, ich finde das ein wenig unfair.
    Du kannst dich nicht in dem Aufzug vor einen KD-Techniker stellen und erwarten, er würde ausser Stammelei noch vernünftige, im Zusammenhang mit dem Problem stehende, ganze Sätze mit Sinn formulieren können.

    Mittlerweile bin ich überzeugt, eine KD-Technikerin würde alle deine Probleme schneller und schadloser lösen, auch wenn du dann vielleicht deinen eigenen Mann nicht mehr verstehen solltest. (Syntaktisch) :cool:
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    und wenn es eine Les.e ist? :-\
     
  12. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    Cooki !!! *w00t*
    Is schon wieder kurz nach 0.00 ???
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    *w00t* *w00t* ohhh jaaa !!! *sleep*


    ??? ;D *tounge*
     
  14. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    ... keinesfalls defekte E-Geräte reparieren. *foehn*
     
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    diese Afrikawinde sind unberechenbar !!! *foehn* *foehn* *foehn* *dance* *dance* *dance*
     
  16. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Induktionsherd - WMF-Töpfe???

    boah kinners, ich freu mich auf Fuerte, wenn die Winde da so toll sind...

    Wie war das Thema des Threads hier??

    LG

    jenny
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Induktionsherd AEG HKM85411XB anschließen Elektro 16. Sep. 2016
Induktionsherd Voll- /Flex- oder Standardinduktionsfeld Einbaugeräte 20. Juni 2016
Unterschied Induktionsherd EH801KU11E vs EH875KU11E Einbaugeräte 2. Apr. 2015
Induktionsherd > Geräuschpegel ? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. März 2015
Induktionsherd. Nachteile/Vorteile? Einbaugeräte 21. Jan. 2014
Erfahrung mit Induktionsherd.. Einbaugeräte 7. Feb. 2013
geräuscharmer Induktionsherd (Constructa, Neff oder Siemens) Einbaugeräte 1. Sep. 2012
flächenbündige induktionsherdplatte Küchen-Ambiente 19. Jan. 2012

Diese Seite empfehlen