Induktionsfeld Neff, werksseitig fehlende Gummimatte unter Platine, defekt

LosGatos11

Mitglied
Beiträge
196
Ich würde mich über Meinungen von Experten freuen zu diesem Sachverhalt:

Mein Neff Firepad ist schon seit längerem teildefekt, d.h. Anfangs gab es ein paar Mal Fehlerpiepen, kein Code, danach konnte man nichts machen. Sicherung raus und warten schuf Abhilfe. Das Ganze kam Ende 2019/Anfang 2020 in unregelmäßigen Abständen ein paar Mal vor. Erst kam dann Covid, dann kein Vorfall mehr, daher habe ich das nicht mit Kundendienst verfolgt. Mir war aber aufgefallen (nicht sofort), dass irgendwann sämtliche Touchbedienung bis auf Aus / An nicht mehr funktionierte (Booster, Timer, Plattenverbinden etc). Das war mir in den Zeiten egal, nutze ich eh nicht, die automatische Topferkennung ging, wenn ich Bräter etc nutzte.
Nun war doch der Kundendienst da. Platine defekt - wie erwartet. ABER beim Auswechseln fiel dem Techniker auf, dass die übliche Gummimatte unter der Platine fehlte. Dei neue rastete nicht ein und wackelte stark. Die fehlende Gummimatte muss schon ab Werk so gewesen sein, das KF wurde nie geöffnet.
Wir beide hatten den selben Gedanken: war somit vllt einfach der Abstand zu groß? Also alte Platine ran, zusammengeschraubt.. aber leider doch keine Touch Funktion.
Mit neuer Platine funktioniert es jetzt. Dennoch habe ich ein Gefühl von „das ist nicht fair, weil es sich um ein nicht ordnungsgemäß zusammengebautes Produkt handelt.“
Ist es möglich, dass die Platine dadurch einen Schaden genommen hat, dass sie sich über die Jahre abgesenkt hat?
(und ja, ich hätte sofort den Kundendienst involvieren sollen)
 

LosGatos11

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
196
Danke, werde ich probieren. Bzw. ich probiere es dann auch direkt beim Neff Service als Reklamation.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben