Induktionsfeld nachrüsten

Schnuecks

Mitglied

Beiträge
12
Da mir in einem anderen Post schon gut geholfen wurde versuche ich es hier nochmal.
Aktuell habe ich in der übernommen Küche einen Herd mit Cerankochfeld. Kann ich das ohne weiteres nachrüsten lassen oder macht das nicht viel Sinn? Das Feld ist 590 x 560 mit 4 Kochfeldern.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.397
Wohnort
Barsinghausen
Du verwöhnst uns ja mit Informationen. Das mindeste ist Hersteller und Typ des Herdes sowie Stärke der Arbeitsplatte an zu geben.
 

Schnuecks

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Ok, ein Tippfehler meinerseits. Die Maße sind laut Datenblatt und gemessen 590 x 520 x 42mm
Der Herd ist ein EH 52200 und das Feld ein GK 504000.
 

Michael

Admin
Beiträge
15.740
Wohnort
Lindhorst
Im Prinzip kannst du zu jedem Backofen/Herd ein autarkes Induktionskochfeld nachrüsten. Dann sind die Bedienknebel am Backofen für das Kochfeld funktionslos.
Das wäre am einfachsten und sichersten. Zudem liesse es sich bei Bedarf schnell wieder in den ursprünglichen Zustand versetzen falls erforderlich.
 

Schnuecks

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Danke, ab welcher Preisklasse kann man denn von was vernünftigen ausgehen, jetzt nicht exorbitant teuer aber doch vernünftig vom Preis her. Kann man das am Preis überhaupt festmachen?
 

Michael

Admin
Beiträge
15.740
Wohnort
Lindhorst
Exorbitant teuer ist subjektiv und Preise können nicht vernünftig sein, sondern hoch, niedrig, zu hoch, zu niedrig.... auch alles subjektiv.
Schwierig zu helfen, aber machbar ist es. :top:
 

Schnuecks

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Habe verstanden :-)

Ich versuch erstmal die Preisklasse 300 - 500 Euro. Mehr geht ja immer :-)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben