Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von rosa_44, 21. Nov. 2011.

  1. rosa_44

    rosa_44 Mitglied

    Seit:
    21. Nov. 2011
    Beiträge:
    8

    hallo,
    wir haben seit 2 1/2 Jahren eine neue Küche, nun ist unser Neff Induktionsfeld (Fehlermeldung verkehrte 9 auf 2 Kochfeldern) kaputtgegangen. Der Kundendienst war schon da, hat was gemessen, was aber in Ordnung war, er meinte da könne es nur die Elektronik sein und wechselte ein Modul, Garantie ist abgelaufen, das Möbelhaus sieht sich nicht zuständig. Nach Internetsuche kamen wir auf einen Montagehinweis, dass bei Einbau über Schubladen ein Schutzboden montiert werden soll. So ein Schutzboden wurde bei uns nicht montiert, wir haben unterhalb zwei Besteckladen, das Feld ist mittig eingebaut. Geplant und montiert hat das das Einrichtungshaus. Wie notwendig ist dieser Schutzboden und könnte hier die Ursache liegen? Für Antwort wäre ich sehr dankbar!!
     
  2. maxi

    maxi Spezialist

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    157
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Hallo,

    der Schutzboden bei einem Induktionskochfeld ist ein Kabelschutzboden, d. h. wenn Schubladen direkt unter dem Kochfeld geplant werden, ist dieser Boden erforderlich. Der Sinn liegt darin, dass man nicht aus Versehen z. B. mit einem schräg im Besteckeinsatz liegendem Messer in das Anschlusskabel vom Kochfeld rammt und einen Kurzschluss verursacht.

    Bei einem Induktionskochfeld ist die Belüftung wichtig. Diese scheint aber bei Dir gegeben zu sein, denn das ist immer das erste, was der Service bemängelt, wenn ein Kochfeld defekt ist und kein Lüftungsspneu vorhanden ist. Da da aber scheinbar vom Techniker keine Bemerkung kam, wird es daran nicht gelegen haben.

    Den fehlenden Kabelschutzboden solltest Du reklamieren, denn den Mangel hast Du ja jetzt erst entdeckt (oder wie ist da die Rechtslage in Deutschland???).

    Liebe Grüsse,
    maxi
     
  3. rosa_44

    rosa_44 Mitglied

    Seit:
    21. Nov. 2011
    Beiträge:
    8
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    vielen dank für die antwort, inzwischen funktioniert das ganze feld nicht mehr, als der techniker probierte gingen alle felder, allerdings hat er nur ca. 10 sek. probiert. heute beim kochen fiel ein feld nach ca. 10 min betrieb aus, dann probierte ich die anderen und dann ging gar nichts mehr. neuer termin ist für nächste woche vereinbart, da werde ich mal auf den fehlenden schutzboden aufmerksam machen, das hätte er doch auch bemängeln müssen, oder?
    ich bin echt verzweifelt....
    lg
     
  4. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Hi,

    Zwei Fragen: Wurde die vordere Zarge des Kochstellenschranks bei der Montage entfernt?

    Wurde an der Rückwand ein ca 4x50cm großer "Luftspneu" ausgesägt?

    Vorab: Der KD trifft eine Aussage....die gilt es natürlich zu hinterfragen....dann können wir weiterdiskutieren;-)
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Es ist leider so, wie Shopfitter schreibt. Die hintere Belüftung ist wichtig und die vordere Traverse muss zwingend entfernt werden.
    Bei einigen der mitgelieferten Schutzböden ist die vordere Belüftung übrigens auch nicht gewährleistet.
    In solchen Fällen gehen wir mittlerweile dazu über, den Kabelschutz anders zu gewährleisten und lassen den Boden weg.

    In der Industrie hat sich inzwischen eingebürgert, den Boden nur noch lose mitzuliefern und dem Monteur die Verantwortung in jeglicher Hinsicht zu übertragen. Montiert er den Boden und das Kochfeld verreckt ist er Schuld. Montiert er ihn nicht und jemand kommt bei evtl. Kabelstecherei ums Leben, ist er auch Schuld.

    Läuft also...
     
  6. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert


    Wie anders???
    Darf man näheres erfahren.
    Möchte was lernen:-[
     
  7. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Fakt:

    Die gesamte Küchenmöbelindustrie ist noch nicht beim Induktionsfeld angekommen.
    Es gibt keinen Schrank der ohne Montageaufwand geeignet ist ein Induktionsfeld einzubauen.
    Dieser traurige Umstand fordert den ambitionierten und verantwortungsbewußten Monteur:nageln:.

    Wie wäre es mit Revolution?;D

    Übrigens bietet AEG als einziger Hersteller einen funktionierenden Kabelschutzboden*dance*

    Ich bin mir übrigens sicher, daß das Kochfeld der Themenstarterin erstickt ist....Montagefehler.

    Der KD spielt da keine Rolle...vielleicht paßt der Begriff Befangenheit dann doch ganz gut.
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Improvisieren, Berde.
    Manchmal setzen wir das letzte Stück Kabel in einen Rundkanal. Wenn das nicht funktioniert reklamieren wir beim Händler den Schubkasten und lassen einen Mindertiefen nachbestellen.
     
  9. rosa_44

    rosa_44 Mitglied

    Seit:
    21. Nov. 2011
    Beiträge:
    8
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    es ist nicht in einem kochstellenschrank eingebaut, es sind 2 stück 90er schränke, siehe foto, ob die schränke hinten ausgeschnitten sind weiß ich nicht, da müßte man die laden aushängen, werde nachsehen wenn der techniker wieder da ist.
    bezügl: Wurde die vordere Zarge des Kochstellenschranks bei der Montage entfernt?
    wie kann man das feststellen?
    wenn montagefehler, wie kann oder soll man das reklamieren, bzw. nachweisen?
    danke und lg
     

    Anhänge:

  10. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Hi Michael,

    und wie improvisiert Ihr die Lüfter am Kochfeld zu. Das Kabel ist ja wirklich überhaupt kein Problem.
    Kabelschutzboden triffts eigentlich auch nicht wirklich.

    Geräteschutzboden würde es treffender bezeichnen.

    Naja, wohl dem Monteur, der *kfb**kfb*dient, die wissen was sie planen.

    @rosa: öffne einfach mal die oberen Züge. Wenn da quer was weisses ist, ist die Zarge nicht entfernt. Hinten erübrigt sich dann die "Kontrolle".

    P.S. Ist die Küche mit Grass Auszügen bestückt? Wenn nicht, ist das Kochfeld zu 98% nicht vorschriftsmäßig eingebaut.
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Verstehe ich nicht, Stefan.
    Warum sollte ich die Lüfter am Kochfeld zu improvisieren?

    Und was haben die Auszüge damit zu tun?
     
  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Das weiße oben quer unter der Metallkante der AP, das müsste bei dir weg sein:
    [​IMG]
     
  13. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    So,.... jetzt bin ICH wieder verusichert!!!! ""fragend bin""

    Ich habe das Kochfeld ja auch über 2 90er Schränke eingebaut.
    Das "weiße Holz" über der Schublade (also unter der APL) ist bei mir drin.
    Ich habe eine 5 cm APL und 8 cm ist die Kochzeile von der Wand weggezogen. (Falls das auch wichtig ist.)

    Es ist aber nur ein Loch (ca. 10 x 10 cm) in einem Schrank ausgeschnitten, weil da der Stromanschluss ist.

    Nun habe ich bedenken, dass mein Induktionskochfeld auch "schlapp" machen könnte wie bei Rosa.

    Wo ist dann die Belüftung bei mir? *foehn*

    Bitte, bitte auch hier eine erklärende Antwort.

    PS: Schutzboden ist unter dem Kochfeld
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Nov. 2011
  14. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Soweit ist der Einbau klar, der Hersteller schreibt dies vor. Vordere Traverse entfernen und....da meine ich könnte das eine Lösung sein, wie beim Kühlschrank im Sockelbereich für Lüftung (Zirkulation) sorgen. Könnte das funktionieren?
     
  15. rosa_44

    rosa_44 Mitglied

    Seit:
    21. Nov. 2011
    Beiträge:
    8
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    hinten ist nur ein schlitz ausgeschnitten und hinter dem herd ist ca. 4-5 cm luft dann stosst der hintere schrank dran, ist eine kochinsel, die sockelleiste ist rundherum zu, kein lüftungsgitter, da kann dann wohl gar nichts zirkulieren.

    bezügl. auszüge, es ist eine EWE küche, ob die grass auszüge haben?

    außerdem habe ich in der montageanleitung nachgelesen, dass in den schubladen befindliche metallgegenstände sehr hohe temperaturen durch den rückstrom der luft das kochfeld erreichen, deshalb der zwischenboden. ich habe eigentlich fast nur besteck in den beiden laden. könnte dass auch die elektronik beschädigt haben?
     

    Anhänge:

  16. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Sieht nach Blumauszügen aus.
     
  17. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Hi rosa,

    Bitte Foto der Schrankvorderseite wg der Zargen. Foto der Schubkästen.
    Ja es sind Blumauszüge...bin mir jetzt nicht sicher ob die Kästen mit niedriger Zarge,..der Einbausituation entsprechend haben. Grass hat sie.

    Vorab, der Lüftungsspneu hinten ist sehr knapp, die Schrankseiten sind nicht ausreichend ausgeklinkt.

    @ Michael: das Kabel mit nem Messer ernsthaft zu beschädigen ist ungleich schwerer als es in den Ventilator zu stecken.

    Trotzdem: Dieses Kochfeld ist keineswegs vorschriftsmäßig sondern m.M. fahrlässig montiert. Wenn ich so etwas vorfinde lege ich es still. (schon vorgekommen).

    Ich bin keineswegs ein Pingel, habe selbst lang genug selbständig montiert und bin mit der Problematik vertraut.

    Als angestellter Monteur gehört es u.A. zu meinen Aufgaben die Planungen auf Konformität hin zu überprüfen....sowas geht bei uns nicht raus


    P.S. Des weiteren haben bei uns Stichsägen APL- Verbot...doch leicht pingelig*top*
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Die Lüfter sind ordinäre PC-Lüfter. Da kannst du eine gekochte Nudel reinstecken und er bleibt stehen. :cool:

    Um es mal auf den Punkt zu bringen:

    Daß die vorderen Traversen zwingend entfernt werden müssen steht außer Frage. Die Ausschnitte der Korpusseiten sind nicht schön, können aber nicht automatisch das Kochfeld tillen, sowohl keine Lüftungsschlitze des Kochfelds dadurch verdeckt sind.
    Die Ausschnitte in der Rückwand werden zwar von den Gerätehersteller in unterschiedlichen Größen, Formen und Positionen vorgeschrieben, haben aber nach meinem physikalischen Grundverständnis eher hilflosen Charakter. Was soll da schon angesaugt oder abgeführt werden? Die Belüftung der Induktionsspulen erfolgt, wie bereits geschrieben, durch simple Ventilatortechnik. Da entsteht kein Wind und schon gar kein Unterdruck oder dergleichen.

    Und machen wir uns nichts vor - die KD-Techniker wissen es selbst nicht. Pauschalurteile mit dem Ergebnis des Kunden-, Händler- oder Monteursverschulden sind die Regel und haben ausschliesslich den Sinn, die Kosten auf andere abzuwälzen.

    Nehmen wir doch den geliebten Miele:
    Miele erfordert ausschliesslich das entfernen der vorderen Traverse und mindestens 15mm Platz unter der Kochfeldfläche - egal ob Schubkasten oder Hohlraum. Reduziert man diesen Freiraum nur um 5mm tilt das Kochfeld. Unzureichende Belüftung. (Wenn man z.B. einen Siemens Backofen unter ein Miele Kochfeld verbaut ;-))
     
  19. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.401
    Ort:
    Lipperland
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Den Schuh sollte sich aber schon der KFB und/oder Händler anziehen.

    Der Monteur steht vor der Wahl: baue ich es ein oder lass ich es... die Reaktionen vom Kunden, Auftraggeber oder Chef ist bekannt.

    Es gibt schon viele Hersteller die entsprechende Schränke für Induktionsfelder liefern können. Die Alno-Gruppe sei mal hier erwähnt.
    Die müssen halt nur eingeplant werden.

    Auch sind die Gerätehersteller gefragt entsprechendes Zubehör zu liefern. Ein gutes Beispiel ist die Electrolux-Gruppe.
    Wird von denen ein preisgünstiges System angeboten welches auch über 2 Schränke gehende Induktionsfelder sicher und funktionsfähig einbaufähig machen. Selbst die vordere Traverse braucht nicht entfernt werden.
     
  20. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Induktionsfeld bei Schubladen ohne Schutzboden montiert

    Weil sie in diesen Spezialschränken nicht vorhanden ist. Nur als ergänzende Anmerkung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
60cm Induktionsfeld in 80er Schubladenschrank einbaubar? Einbaugeräte 17. Mai 2012
Anschlussplan Bosch-Induktionsfeld PVS845FB1E Elektro 16. Nov. 2016
Induktionsfeld mit dünner Arbeitsplatte? Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Juli 2016
Induktionsherd Voll- /Flex- oder Standardinduktionsfeld Einbaugeräte 20. Juni 2016
Induktionsfeld defekt Mängel und Lösungen 12. Juni 2016
Anschluss Induktionsfeld Küppersbusch Elektro 14. Feb. 2016
Autarkes Induktionsfeld 2N 2L PE - 230V Hausanschluss Elektro 2. Feb. 2016
Induktionsfeld: Siemens oder Miele? Einbaugeräte 14. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen