IKEA Siphon anschließen

HWP

Mitglied

Beiträge
2
Ich versuche ein IKEA Lillviken Siphon anzuschließen. Der Abwasseranschluss liegt in der Wand (siehe Foto) und in die Gummidichtung passt ein 50mm Rohr fest rein. Jetzt möchte ich aber den Flexschlauch vom Lillviken nicht so wie auf dem Foto zu sehen waagerecht in die Wand stecken, sondern ein 90 Grad Winkelrohr benutzen, damit der Anschluss platzsparend an der Wand ist, damit man die Schubladen benutzen kann. Auf der Montageanleitung von Lillviken ist dieses Winkelrohr gestrichelt gezeichnet, aber was nimmt man da?
IMG_20200325_221040.jpg
 

HWP

Mitglied

Beiträge
2
Einen HT-Bogen 87° NW 50 brauchst Du da.
Vielen Dank für den Tipp. Daran habe ich auch gedacht, habe aber Bedenken, ob es dann auch zuverlässig hält. Die Schenkel von einem HT-Bogen sind doch relativ kurz, und ich weiß nicht, ob einerseits der kurze Bogen in der Gummimanschette in der Wand fest sitzt und andererseits das Lillviken Flexrohr sicher im kurzen Bogen mit der schmalen Dichtung stabil sitzt. Die Gummimanschette in der Wand gibt schon besseren Halt als der Dichtungsring im HT-Bogen. Gibt es keine Bogen mit längeren Schenkeln und massiven Gummimanschetten?
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.185
Wohnort
Barsinghausen
Mit diesen Bögen sind viele tausend km Installationen verlegt worden. Ich würde allerdings einen ordentlichen (verschraubten) Raumspargeruchverschluss (auch unter Nutzung eines HT-Bogens) verwenden statt dieser Rüsselversion vom Elch.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben