Ikea Metod Hängeschrank bündig mit Unterschrank aufhängen

JoeD

Mitglied
Beiträge
4
Abend zusammen,

Meine Frau und ich hirnen gerade über die Küche für unser neues Zuhause. Da wir lieber Geld für Geräte als fürs Holz ausgeben, wirds eine IKEA Küche werden, die ich selbst aufbaue. Da es nicht die erste Küche vom Schweden ist, die ich aufbaue habe ich da keine Ängste.

Eine Herausforderung der Göttergattin: sie wünscht sich die Hängeschränke bündig mit den Fronten der Unterschränke. Mein erster Gedanke ist natürlich eine Konstruktion hinter die Hängeschränke zu montieren um eine Fake-Wand zu erzeugen, an die ich die Hängeschränke hängen kann. 15mm Multiplex macht in meinem Kopf da Sinn.

Aber vielleicht gibt es ja eine bessere Idee? Oder andere Meinungen? Oder baue ich da eine große Mausefalle?
 

JoeD

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Wir sind beide nicht so groß (max 1,75) so dass tatsächlich Hängeschränke mit 60cm Höhe mit OK2,40 ergonomisch funktionieren könnte...

Ich habe das tatsächlich hier im Forum bei ein paar Küchen gesehen. Hat jemand einen Erfahrungsbericht? Wie tief sind diese Schränke dann wirklich?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.524
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Ich habe das tatsächlich hier im Forum bei ein paar Küchen gesehen.
Vermutlich hast du Zeilen gesehen, wo die obersten Schränke tatsächlich frontbündig montiert, die darunter aber mindertief sind?
Solltest du sowas im Sinn haben ist das durchaus machbar.
 

Marquisa

Mitglied
Beiträge
136
Da müsste man wohl die Oberschränke für Kühlschrank nehmen. Die sind 60 cm tief. Aber bequem ist es sicherlich nicht
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.764
Vermutlich hast du Zeilen gesehen, wo die obersten Schränke tatsächlich frontbündig montiert, die darunter aber mindertief sind?
...oder er hat z.B. sowas gesehen: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE - Fertig mit Bildern -
Hier sind die tiefe Wandschränke über die Kochnische halt höher als üblich, so dass man sich den Kopf nicht stößt und verstecken die DAH. Und irgendwelche Sachen, die nur 1x im Jahr rausgeholt werden (raclette oder so) gibt es in jedem Haushalt.
 

JoeD

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Verzeiht bitte die späte Antwort. Ja sowas wie im vorletzten Post schwebt uns vor. Da es aber bei IKEA soetwas nicht gibt und nur Hängeschränke in gestuft wählbarer Größe gibt, dass ich darauf zurückgreifen muss. Daher die Frage nach dem Hinterfüttern.
 

Tux

Mitglied
Beiträge
1.462
Deshalb auch die Frage nach der Breite. Die Infos sind zu wenig. Sollen an den beiden Seiten auch Hochschränke stehen?
240 cm Höhe, mit Sockel sind es 248 cm. Wie groß ist dann noch der Abstand zur Decke?
 

JoeD

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
An einer Seite werden Hochschränke stehen, die andere Seite endet an einer Wand. Die Breite die so gefüllt werden soll beträgt 1,8m. Die Höhe des Raumes ist 2,55m, das sollte also hinhauen.
 

Tux

Mitglied
Beiträge
1.462
Dann kannst du drei der verlinkten Schränke nehmen, diese untereinander und mit dem Hochschrank gut verschrauben und den an der anderen Seite noch seitlich an der Wand fixieren. Statt der dünnen Spanplattenschrauben würde ich Verbindungsschrauben wie Hettich VHS 32 nehmen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben