IKEA Metod: 11 cm Sockel und Füße, neue Möglichkeiten?

Priyantha

Mitglied
Beiträge
10
Wohnort
Etten-Leur
The 11 cm base and feet are already available in the Netherlands

Here in the Netherlands we have had this 11 cm base for a few years.
We currently have it in our current Ikea Metod kitchen in our apartment.

We bought a new IKEA Metod kitchen
Jetzt haben wir ein neues Haus gekauft, und wir haben gerade unsere neue Küche bei Ikea bestellt, ohne die Geräte und ohne die Fronten und die Arbeitsplatte .

Eröffnet dies nun aufgrund dieser 11 cm Sockel und Füße auch neue Möglichkeiten für Geschirrspüler?

Push-to-open-Lösung?
Ich frage das, weil wir unsere neuen Fronten auch bei einem Drittlieferanten bestellt haben, wir haben dann ohne Griffe bestellt und auch nicht mit einem Griff, wie z.B. bei der Voxtorp-Front eingebaut. Die Fronten sind flach, wir haben bei IKEA die neuen Push-to-open-Schubladen bestellt, die neuen Exceptionell-Schubladen, also sollte alles Push-to-open sein.

Separater Schrank für Küchengeräte
Um es klar zu sagen: Die Kombination aus Backofen(n) und Kühl- und Gefrierschrank wird in einem separaten IKEA Metod-Schrank auf der gegenüberliegenden Seite der Küche installiert, der Griffe hat. Diese werden auch einen völlig anderen Frontstil haben, da es sich um massives Eichenholz handelt, da dies eher einem Möbel im Wohnzimmer ähnelt.

Der schwierige Teil
Jetzt kommt der schwierige Teil, wir möchten auch den Geschirrspüler push to open haben, ich weiß, die BSH -Gruppe hat OpenAssist für ausgewählte Modelle, Miele hat etwas Ähnliches.

Hettich hat ein spezielles Modul, das man separat einbauen kann (Hettich online catalogue) und das man zwischen die Arbeitsplatte und den Geschirrspüler einbauen kann.

Aktuelle Situation, alte Küche aktuelle Wohnung
In unserer jetzigen Küche in unserer jetzigen Wohnung haben wir einen AEG -Geschirrspüler mit Comfortlift, das gefällt uns sehr gut. Also suche ich nach dem AEG FSK93807P und kombiniere das mit der Hettich-Lösung.

Neue Möglichkeiten durch den neuen 11-cm-Sockel und Füße?
Aber eine integrierte Lösung von Bosch oder Siemens könnte auch eine Möglichkeit sein, sie bieten OpenAssist in ausgewählten Modellen an, ABER bei diesen Modellen ist der Varioscharnier nicht installiert und man kann keinen Varioscharnier nachrüsten.
Aber jetzt kommt der neue 11cm Sockel und die neuen Füße ins Spiel, zumindest für meine deutsch(sprechenden) Freunde, hier in den Niederlanden haben wir diese schon seit mehr als 2 Jahren, wäre damit das Problem nicht schon gelöst?

Denn wenn ich die Aufregung um Geschirrspüler in Kombination mit IKEA Metod-Küchen verstehe, liegt das immer daran, dass die Fronthöhe 80cm und die Sockelhöhe nur 8cm beträgt, aber die meisten Hersteller benötigen mindestens 9cm Sockelhöhe.

Ratschläge für geeignete Geschirrspüler
Ist das nicht die Lösung für den 'Bedarf' an einem Variascharnier? Und gibt mir die Möglichkeit, zum Beispiel dieses Modell zu kaufen:
- Bosch SBA88TD36E (BOSCH - SBA88TD36E - Vollintegrierter Geschirrspüler)
- Siemens SX878D26PE (https://www.siemens-home.bsh-group....fullsizedishwashersfullyintegrated/SX878D26PE)

Oder vielleicht ein anderes Modell? Ich würde gerne die OpenAssist-Funktion und Home Connect haben.

Ich möchte mich entschuldigen, Deutsch ist nicht meine Muttersprache, ich habe Deepl.com benutzt, um vom Englischen ins Deutsche zu übersetzen.
 

Tux

Mitglied
Beiträge
1.462
It has never been a problem to adjust the legs to 9 cm. If the BSH dishwasher doesn't have a vario hinge, the front mustn't be higher than 775 mm to line up with the dishwasher door. Thus, the front always has to exceed the dishwasher's door by 25 mm, if a various hinge is not included.
 

Priyantha

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Wohnort
Etten-Leur
It has never been a problem to adjust the legs to 9 cm. If the BSH dishwasher doesn't have a vario hinge, the front mustn't be higher than 775 mm to line up with the dishwasher door. Thus, the front always has to exceed the dishwasher's door by 25 mm, if a various hinge is not included.
Hallo Tux,

Danke für die Antwort, sehr nett von Ihnen.

Ich verstehe die Möglichkeit, die Beine auf 9 cm zu verstellen, aber dann würde der Sockel nicht die ganzen 9 cm abdecken, wenn Sie den 8 cm Sockel verwenden, kann ich mir natürlich vorstellen.

Im Hinblick auf den BSH-Geschirrspüler hat auch das Modell, auf das ich mich bezogen habe, diese Zeichnungen:
1600327276795.png

Wie Sie schon sagten, hat die Front nach der Abbildung von Bosch maximal 775 mm.

Was passiert, wenn ich eine 800-mm-Front (in Wirklichkeit wäre es in meinem Fall 2x 400 mm) darauf lege?

Wird das den Sockel stören? Oder brauche ich etwas anderes, um die ganze Front auf den Geschirrspüler zu bekommen?


-- English original message --
Hi Tux,

Thanks for responding, very kind of you.
I do understand the possibility to adjust the legs to 9 cm, but then the plinth wouldn't cover the whole 9 cm if you used the 8 cm plinth of course I can imagine.

With the BSH dishwasher in mind, the model I referenced too has this drawings:

1600327276795.png

Just like you said, the front has a maximum of 775 mm according to the figure from Bosch.

What will happen when I put a 800 mm(in reality in my case it would be 2x 400 mm) front on it?
Will that interfere with the plinth? Or do I need something else to get the whole front on the dishwasher?
 

Tux

Mitglied
Beiträge
1.462
Die Front muss dann 2,5 cm über die Geschirrspülertür überstehen. Zwischen Geschirrspüler und Arbeitsplatte muss eine 2,5 cm dicke Platte gesetzt werden.
 

Priyantha

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Wohnort
Etten-Leur
Hallo Jungs und Mädels,

Unsere Küche ist jetzt seit ein paar Monaten installiert. Und ich wollte teilen, was wir mit dem Geschirrspüler gemacht haben.

Wie bereits erwähnt, brauchten wir einen Geschirrspüler mit Push-to-Open, da unsere neue Küche komplett Push-to-Open ist und keine Griffe hat.

Während der Zeit, in der wir uns entscheiden mussten, welchen Geschirrspüler wir aus der BSH -Gruppe (Bosch , Siemens , Gaggenau , Neff ) kaufen sollten, haben wir uns auch andere Marken angeschaut, aber die einzige andere Marke mit push-to-open ist meines Wissens nach Miele und die waren viel teurer.
Zusammen mit der Tatsache, dass wir einen Backofen/Magnetron und einen Dampfbackofen und ein 90 cm Induktionskochfeld und eine Kühl-Gefrierkombination kaufen wollten. Und für das Induktionskochfeld und die Backöfen hatten wir schon die Präferenz, ein Bosch-Gerät zu nehmen, weil wir die auch in unserer vorherigen Küche in unserem vorherigen Haus hatten.

Der Geschirrspüler, den wir letztendlich gekauft haben, ist der Bosch SBD8ZB800E(BOSCH - SBD8ZB800E - Volledig geïntegreerde vaatwasser), der natürlich ein Modell speziell für mein Land (Niederlande) ist, aber fast genauso aussieht wie der Bosch SBD8YC800E(BOSCH - SBD8YC800E - Vollintegrierter Geschirrspüler). Ein Unterschied ist, dass unsere nicht die Besteckschublade hat, wir haben diese separat gekauft. In den Niederlanden konnte man den Geschirrspüler der Serie 8 in der XXL-Version mit OpenAssist nicht mit der Besteckschublade kaufen, was ziemlich seltsam ist, da Bosch diese, wie erwähnt, zum Beispiel in Deutschland anbietet.

Übrigens ist diese Besteckschublade beim Einbau in zwei Teile zerbrochen, so dass sie jetzt schon seit 2 Monaten im Rückstand ist!

In unserer Küche haben wir einen 11cm Sockel gewählt, so dass es überhaupt kein Problem war, den Geschirrspüler zu installieren.
Ich habe einige Bilder des Geschirrspülers, wie er in unserer Küche integriert ist.


20210212_144901.jpg
20210212_144908.jpg
20210212_144946.jpg
20210212_144958.jpg
20210212_145013.jpg


Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne stellen ;-)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben