Ikea Küche Geräte hab ich das richtig verstanden?

Beiträge
215
Hallo!
Bei uns wirds wohl ne Ikea Küche.
Die Geräte wollen wir nicht von Ikea.

Backofen, Induktionsfeld und Kühlschrank, hierbei gibt es doch eigendlich keine Besonderheiten außer das die Schrankmaße passen?

Der Geschirrspüler, ich muss einen nehmen der ein Vario Schanier hat (damit ich ihn komplett öffnen kann) und die Maße (Sockelhöhe 80mm, Fronthöhe800mm, Nischenhöhe880mm) müssen passen.

Ist das alles richtig?

Und, warum wird immer von einem xxl Geschirrspüler geredet, hat nur dieser solche Maße?

Vielen Dank schonmal.
LG Janine
 
Beiträge
52
Bei den Geschirrspülern muss es einer mit VarioScharnier sein, richtig.
Und XXL muss es sein, weil die normalen GSP nur bis 875mm Höhe einstellbar sind, und nur Fronten bis 750mm Höhe passen.
Zumindest ist das bei Geräten der BSH (Bosch, Siemens, Neff) so.

Du könntest natürlich auch ein Nicht-XXL Gerät nehmen, und die fehlenden 5cm oben(!) mit geeignet versiegeltem Holz (Arbeitsplattenrest o.ä.) verblenden.
Aber warum sollte man das bei einem neu zu kaufenden Gerät tun?
Erstens sind die XXL kaum teurer (ca 30€ Unterschied in der UVP bei Neff), und zweitens sähe es bestimmt blöd aus (und wäre auch unpraktisch), wenn die Front 5cm über das Bedienfeld an der Türoberseite übersteht...

Ich habe übrigens gerade erst einen XXL-GSP mit VarioScharnier in unsere neue IKEA -Küche eingebaut, einen Neff GX 661 (S72N65X4EU).

LG Stefan
 
Beiträge
215
Super, danke für die Antwort. Bist du zufrieden mit deiner Ikea Küche? Ein bissel Bedenken habe ich noch, aber im Laden wirkte die qualität insgesamt gut.
 
Beiträge
215
Ne, wollen selber aufbauen. Sonst kostet schon ca. 1400 mehr für den aufbau. Bin am Rechnen und wollte dann zum Küchenstudio und schauen was die uns für nen Preis machen könnten. Aber hatten bisher 2 Angebote, mit weniger Schränken und weniger Schubladen als bei meiner Ike Planung und diese Küche sollte ca. 4000 mehr kosten. Und die Fronten von Ikea gefallen uns am besten, wollten Landhausstil Fronten nehmen unter anderem die Glastüren mit den Sprossen...
Danke aber für den Hinweis.
LG
 
Beiträge
52
Ob ich zufrieden bin kann ich leider noch nicht wirklich sagen, die Küche ist ja noch im Aufbau.
Es fehlt nur noch die Arbeitsplatte.

Aber prinzipiell bin ich bis jetzt schon mal zufrieden.
Das Aufbauen der einzelnen Schränke ist zwar etwas zeitaufwändig, aber die Anleitungen sind eigentlich so gut dass man fast nichts falsch machen kann.
Ich hab schon viele verschiedene Möbel von vielen Herstellern aufgebaut, aber sowohl die Anleitungen als auch die Montage kommt mir bei IKEA mit Abstand am durchdachtesten vor.
Und nach ein paar Korpussen und Auszügen braucht man eigentlich fast keine Anleitung mehr, das geht dann wie am Fließband.

LG Stefan
 
Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
Hallo
Wir haben uns Anfang des Jahres eine Ikea-Metod Küche mit Bodbyn Front(elfenbeinweiss, Landhausstil) gekauft und selbst aufgebaut.
Meine Frau hat die Korpen(Korpusse???) zusammengebaut und ich habe sie an den Wänden montiert. Wir sind beide keine Schreiner oä., haben vorher noch nie eine Küche aufgebaut und benötigten zu zweit 1 volle Woche für den Aufbau.
Das Kochfeld sowie die Underverk DAH waren die einzigen Elektrogeräte, die wir bei Ikea gekauft haben. Das Backrohr kauften wir von AEG, den Einbaukühlschrank von Beko(hat Festtürtechnik) und den GSP von Siemens(XXL+Varioscharnier unbedingt erforderlich). Hat alles super reingepasst.
Die Arbeitsplatte(Karlby Eiche) habe ich von einem befreundeten Tischler bearbeiten lassen(zurechtschneiden, Ausschnitt für Kochfeld,etc) und habe sie dann mit ihm zusammen eingebaut.
Ich kann dir nur empfehlen, wenn du die Möglichkeit hast, die Küche selbst aufzubauen. Erstens ist es gleich ein ganz anderes Gefühl, in einer selbst aufgebauten Küche zu stehen und sollten einmal Reparaturen anfallen kennst Du dich aus und kannst sie selbst machen.

Zu deinen eigentlichen Fragen:
Backofen und Kochfeld von anderen Herstellern einbauen ist bei Ikea überhaupt kein Problem. Beim Einbaukühlschrank musst du dem Hochschrank die geeigneten Türen verpassen.
Der Geschirrspüler MUSS ein XXL-Gerät mit Varioscharnier sein wenn du die Küchenfront direkt an die GSP-Türe montieren willst. Es gibt zwar auch andere Lösungen(zB. BEHJÄLPLIG von Ikea) um auch Geräte ohne Varioscharnier zu montieren allerdings ist das dann schon mehr eine "Bastellösung". Auch kann man XXL-Geräte ohne Varioscharnier einbauen, indem man oben zwischen Oberkante GSP und Unterkante AP einen Abstand lässt, sind aber alles Bastellösungen.
Wichtig ist auch, die Front beim GSP(XXL+Varioscharnier) sollte nicht geteilt sein, also mit 60x80 in einem Stück, weil die Verbindungsschienen für geteilte Fronten zumindest bei den BSH Geräten nicht verwendet werden können.
Und ja, nur XXL-GSP haben das Varioscharnier(ich rede immer von BSH Geräten).
Wünsche gutes Gelingen, weitere hilfreiche Tipps gibts unter
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
mfg
Sektionschef
 

JanineR

Mitglied
Beiträge
215
Hallo!
@Sektionschef:
Vielen Dank für den Erfahrungbericht und die hilfreichen Tips!
Wir wollen auch Bodbyn :-) Und bisher habe ich kein Küchenstudio gefunden welches nur annährgend eine Front führt die uns so gut gefällt oder/und preilich in dem Bereich von Ikea wäre.

Und das mit dem Gefühl, kann ich mir gut vorstellen, mir geht es beim Planen schon so das ich mich freue weil ich es so gemacht habe wie ich es mir vorstelle (natürlich mit viel Hilfe von dem Forum hier, danke dafür :-) )
Bisher sehe ich auch den Vorteil bei Ikea das die Fronten so ziemlich ewig gewechselt werden können, wenns doch ein anderer Stil werden soll oder was ausgebessert werden muss.

Aufbauen wollen wir eigendlich selber. Wieviel Schränke waren es bei euch ca? Damit ich ne Zeitvorstellung bekomme, rechne bei uns auch mit ca ein-zwei Wochen...
Danke und LG
 
Beiträge
84
Nur mal so zur Info :
Ikea hat das gleitscharnier behjälpig aus dem Programm genommen.

Wir sind in der lustigen situation, dass ikea es nach fast 12 monaten immer noch nicht geschafft hat unsere Küche fertig zu stellen. Damals sagten die zu unserem bosch gs kein Problem.jetzt 1 jahr später können sie ihn nicht mehr mit front versehen....die komplette ikea story kommt noch wenn es denn mal abeschlossen ist. Hat roman qualitäten.
Alte bosch wird mit verlust verkauft und ne neue bosch xxl mit vario gekauft. Im prinzip müsste ikea entweder ne ikea gs als Entschädigung springen lassen oder die Differenz zum neuen gs übernehmen
Wir habe nur keine front dran weil die so verplant waren...
 

JanineR

Mitglied
Beiträge
215
@ Steak2000: das ist ja echt ärgerlich. Zum Glück bin ich vorher auf dies Forum gestoßen und habe zufällig gelesen das bei Ikea nicht alles passt...

Übrigens gibts ne klasse Website, hab ich heute hier im Forum gelesen. Bei
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
kann man bei der Suche nach nen Geschirrspüler sogar IKEA passend filtern.

LG
 
Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
hier ist ein älteres Foto von der Küche gleich nach dem Aufbau und dazu der Küchenplan. Ich muss einmal ein neueres Foto machen, denn die Küche hat auch so wie im Plan einen Ansetztisch.
Plan:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Foto:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
mfg
Sektionschef
 
Beiträge
84
@ Steak2000:

Übrigens gibts ne klasse Website, hab ich heute hier im Forum gelesen. Bei
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
kann man bei der Suche nach nen Geschirrspüler sogar IKEA passend filtern.

LG
Ja dieses forum ist echt klasse.
Ich habe bei der planung wohl einfach den Fehler gemacht udn auf die Aussagen von Leuten vertraut *clap*
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben