1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

IKEA-Küche für Single-Wohnung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Cloverdew, 4. Juni 2015.

  1. Cloverdew

    Cloverdew Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    7

    Ich bin in eine neu gebaute 2-Zimmerwohnung gezogen und mächte mir dafür eine Küche kaufen. Da ich nicht allzu viel Geld ausgeben möchte, habe ich mich für Ikea als Hersteller entschieden.

    Die Küche kommt in eine Ecke des Wohnzimmers, die dafür schon vorbereitet ist, d.h. der Boden dieser Ecke ist gefließt (das restliche Zimmer hat Parkett) und Wasseranschluss sowie Steckdosen auf Arbeitsplattenhöhe sind auch schon vorhanden. Da das alles schon gemacht ist und es sich um eine Mietwohnung handelt, lässt sich an der Position der Anschlüsse nichts mehr ändern.

    Ich habe mir über die Plaungssoftware von IKEA etwas zusammengestellt und würde gerne eure Meinung dazu höhren.

    Der Grundriss, den ich von der Wohnung habe, ist leider spiegelverkehrt. Ich habe ihn gespiegelt hochgeladen und hoffe, dass ihr damit klar kommt.

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 1
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 178 cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): kein Fenster im Küchenbereich
    Fensterhöhe (in cm): kein Fenster im Küchenbereich
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    95 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): hauptsächlich kleine Mahlzeiten für eine Person
    Wie häufig wird gekocht?: ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meistens alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    IKEa
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: IKEA
    Preisvorstellung (Budget): bis 3.000,-
     

    Anhänge:

  2. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    Hallo Cloverdew,

    hier mal ein paar ein paar Dinge, die mir spontan auffallen bzw. verbessert werden könnten:
    • Eckschränke, sowohl als US und OS (diese sind teuer, schlecht zu nutzen und zu reinigen)
    • Wenig Stauraum in den US und so gut wie keine Auszüge
    • Spüle mit Abtropffläche (kostet viel Platz den eine kleine Küche selten hat)
    • keine klare Linie bei den Griffen, würde sie alle waagerecht ausrichten
    • sehr "klassisches" Layout bei den OS, würde sie nur entlang einer Wand planen
    • Bisher kein Kühlschrank?
    Ein Vorschlag, wie ich die Küche aufteilen würde (an der Tür-Seite beginnend):

    Wange
    60er GSP (oder 45er)
    40er US für MUPL (Auszüge 40-40)
    60er US mit Spüle ohne Abtropfe (Auszüge 40-40)
    Tote Ecke (über die gesamte Seite 5x40er OS, z.B. 80cm hoch)
    60er US (Auszüge 20-20-20-20), falls es passt auch gerne ein 80er US
    60er US mit Backofen und Kochfeld, darüber Dunstabzug
    40er US (Auszüge 20-20-40)
    Wange
    freistehender Kühlschrank

    Thema: IKEA-Küche für Single-Wohnung - 339546 -  von Nilsblau - Ikea V1.jpg
    Planung kostet mit Veddinge Front, Spüle, Armatur und Geräten unter 3000 Euro. Bei den Geräten würde ich mich aber definitiv mal bei Bosch/Siemens/Neff statt Ikea umschauen. Dort bekommst du meiner Ansicht nach fürs gleiche Geld deutlich mehr geboten.

    Generell lade die Bilder ruhig direkt hier im Forum in deiner Antwort mit hoch, macht das Anschauen leichter. Und versorg uns doch mal mit ein paar Maßen, wichtig wäre die Länge der relevanten Wände, des Fliesenspiegels und die genaue Position der Anschlüsse
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2015
  3. Cloverdew

    Cloverdew Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Hallo Nilsblau,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Deinen Vorschlag, nur eine Wand für die Oberschränke zu verwenden, finde ich gut. Allerdings gefällt mir so ein Dunstabzug, der unter einem OS angebracht ist, besser als die "freischwebende" Lösung, deswegen habe ich mal versucht, die Herdseite für die Schränke zu verwenden.

    Ein Kühlschrank war im ersten Entwurf schon eingeplant, und zwar im US neben der Spüle. Hätte ich vielleicht kennzeichnen sollen, sorry! In meiner alten Wohnung hatte ich auch so einen kleinen Kühlschrank unter der Arbeitsplatte, und das hat platzmäßig völlig ausgereicht. Überhaupt denke ich, dass ich nicht so wahnisinnig viel Stauraum brauche. Wie gesagt, es geht um eine Single-Küche, in der vielleicht alle zwei Wochen mal etwas Kleines zubereitet wird.

    Ansonsten habe ich deinen Vorschlag mit den Griffen übernommen und noch ein paar Auszüge hinzugefügt. Außerdem ist der US rechts neben dem Herd jetzt 60 statt 40 cm breit.

    Hier also der neue Entwurf:

    Thema: IKEA-Küche für Single-Wohnung - 339623 -  von Cloverdew - IKEA-Screenshot2.jpg

    Und hier, wie gewünscht, noch ein paar Maße. Ich hoffe, ihr könnt das einigermaßen entziffern.

    Thema: IKEA-Küche für Single-Wohnung - 339623 -  von Cloverdew - Maße.jpeg

    Das obere ist die Türseite. Die drei Kreise sollen den Wasseranschluss darstellen.
    Das Quadrat auf der unteren Skizze ist der Herdanschluss.

    Einen Fließenspiegel hat die Wohnung leider nicht, deswegen habe ich diese weißen IKEA-Wandpaneele eingeplant. Was haltet ihr davon?
     
  4. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.627
    Da gefiel mir die Planung von @nielsblau aber deutlich besser.
    Mehr Stauraum in den Oberschränken im dunstfreiem Raum.
    Mehr Kopffreiheit bei der Dunstesse und keine Gefahr von Quellschäden bei den Oberschränken.
    Und es sieht aus meiner Sicht auch besser aus.
    LG Bibbi
     
  5. Cloverdew

    Cloverdew Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Dann vielleicht so?

    Thema: IKEA-Küche für Single-Wohnung - 339633 -  von Cloverdew - IKEA-Screenshot3.jpg

    Das sind jetzt drei 60er Oberschränke. Viel mehr geht an dieser Seite leider nicht, weil zwischen Tür und Beginn des gefließten Bereichs noch etwas Parkett ist, das frei gehalten werden sollte.

    Bei einer freien Dunstabzugshaube mit langem Rohr wäre die obere Steckdose im Weg, oder? Deshalb ist so eine kleine wie auf dem Bild hier vielleicht die bessere Wahl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Die DAH-Steckdose verschwindet hinter dem DAH-Schacht und man sieht sie somit nicht mehr - das wäre GUT ;-)

    Wenn wirklich so wenig gekocht wird, dann halte ich die Küche so wie geplant für aussreichend.
     
  7. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    Hallo Cloverdew, aber gerne doch.

    Wenn du wenig kochst und eh nur ein sehr begrenztes Budget hast, würde ich darüber nachdenken, den Dunstabzug wegzulassen. In unteren Preisklassen sind diese oft nur ein teures Licht, da sehr laut und wenig Leistung.

    Das mit dem Kühlschrank konnte man wirklich nicht sehen, zumal du in der Checkliste von Standgerät sprichst. Möchtest du wirklich keine Spülmaschine einplanen? Wäre bei deinem Budget denke ich machbar.

    Die Maße sind genau die, die wir brauchen. Vielleicht könntest du noch sagen, wie groß die geflieste Bodenfläche ist, wenn die Küche nur genau in dem Bereich stehen soll.

    Deine letzte Planung würde ich folgendermaßen ändern:
    • Der Spülenschrank mit Auszügen 40-40, so kannst du den Müll besser unterbringen
    • Statt 3x60 Oberschränke, lieber 2x80 (plus ggf. ein dekoratives Regal), ich finde 40er Türen bei OS deutlich schöner, da sie offen nicht so weit in den Raum ragen. Günstiger wäre es auch
    • Den 40er Unterschrank rechts vom Herd
    • Den 60er Unterschrank dafür links vom Herd, wenn der Platz da ist auf 80cm verbreitern.
    • Dunstabzug weg
    • Die Deckseiten/Wangen der US beide bis zum Boden
    • Die Oberschränke ebenfalls beide seitlich verkleiden
     
  8. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    @Cloverdew Hat sich in der Zwischenzeit noch etwas getan bzw. entwickelt?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung Ikea-Küche, L-Form schräge Ecklösung Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Ikea-Küche in Mietwohnung mit vorhandenen Elektrogeräten Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016
Status offen IKEA-Küche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Neubau - IKEA-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Status offen IKEA-Küchenplanung mit Bitte um Faux-Pas-Check. Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2016
Hochgebauter Geschirrspüler in Ikea-Küche Einbaugeräte 4. Feb. 2016
Fertig mit Bildern Feedback zu kleiner IKEA-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 3. Jan. 2016
Preis für 1 Jahr alte IKEA-Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 16. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen