Fertig mit Bildern IKEA Küche für meine Mama

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
425
Super ja klar reicht eine Version es geht ja nur um den besseren optischen Eindruck und die Vorstellungskraft
 

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
425
Brauchst du auch die Griffe und die favorisierte Spüle, oder führt das zu weit?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.565
Wohnort
Berlin
Also, ich hab es mal gemacht für V5. Dabei fällt mir ein, dass es auch Waschmaschinen gibt, die hinter einer Tür verschwinden können. Was für eine plant deine Mutter denn?

Für die Herdseite hab ich mal 4 Versionen erstellt, wobei sich das grau stets einen Schrank nach rechts ausbreitet. ;-) In der letzten Version wäre der Putzschrank mit einer verstifteten Tür.

Den Sockel würde ich komplett hellgrau machen.

Bei den Deckseiten nur eine weiße oben neben dem Backofen setzen und auf Arbeitsplatte enden lassen (kann Planer nicht) - oder eine komplett graue. Die Passleiste ganz rechts müsste bei durchgehendem Grau in den unteren 80cm dann auch geteilt werden.
 

Anhänge

  • minimax_noergli_V05_planlinks_grau.png
    minimax_noergli_V05_planlinks_grau.png
    151,7 KB · Aufrufe: 205
  • minimax_noergli_V05_planrechts_grau_1.png
    minimax_noergli_V05_planrechts_grau_1.png
    177,2 KB · Aufrufe: 181
  • minimax_noergli_V05_planrechts_grau_2.png
    minimax_noergli_V05_planrechts_grau_2.png
    177,3 KB · Aufrufe: 207
  • minimax_noergli_V05_planrechts_grau_3.png
    minimax_noergli_V05_planrechts_grau_3.png
    177,4 KB · Aufrufe: 167
  • minimax_noergli_V05_planrechts_grau_4.png
    minimax_noergli_V05_planrechts_grau_4.png
    178,5 KB · Aufrufe: 164

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
425
Wow, vielen lieben Dank.
Bin gespannt, was meiner Mutter gefällt...

Griffe hat sie sich die Blankett 50 mm ausgesucht und als Spüle die Ammeran. Gibt es Erfahrungen damit? Die Spüle ist eine Einsatzspüle und die Griffe sind klein und unauffällig...

LG
minimax
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.565
Wohnort
Berlin
Die AMMERÅN ist eine Aufsatzspüle, d.h. die Arbeitsplatte endet an der einen Seite und wird an der anderen fortgeführt. Da dort nur der Geschirrspüler kommt, rate ich davon ab und zu einer Einbauspüle, am besten (ähnlich einfach) die LÅNGUDDEN in groß oder klein. Groß hat den Vorteil, dass ganze Backbleche hinein passen. :-)

Diese Griffe kaufen viele, aber sie sollte testen, ob sie die angenehm greifen kann. Ich nicht so sehr, ich mag lieber Griffe für die ganze Hand, grad bei schweren Sachen wie Kühlschrank oder GSP (auch hier wieder: altergerecht beachten). Auf jeden Fall würde ich die dann wohl alle waagerecht verbauen.
 

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
425
Grifftest hat sie gemacht, im IKEA und es funktioniert gut.

Nochmal wegen der Spüle:

Kann diese einsatzspüle deshalb nicht neben der Geschirrspülmaschine sein weil sie dann nicht ordentlich auf liegt und wackelt oder warum rätst du davon ab?
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.565
Wohnort
Berlin
Weil die Platte über dem Geschirrspüler dann nirgendwo aufliegt. Die muss ja schon auf einer Seite mit Wange oder Winkel befestigt werden, wenn der GSP am Rand steht.

Was spricht denn umgekehrt gegen eine Einbauspüle? Wäre ja auch leichter zu reinigen durch weniger Edelstahl. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.565
Wohnort
Berlin
Es sollte natürlich "nirgendwo aufliegt" heißen. :-[ Korrigiert. (Der GSP wird ja UNTER eine Platte geschoben, nicht eine Platte lose aufgelegt.)
 

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
425
Danke nörgli, das hatte ich schon verstanden.
Was hältst du von den Ikea Armaturen? Sie bieten ja 10 Jahre Garantie und das gibt es sonst nirgends. Meiner Mutter gefällt die Armatur VIMMERN UND auch die ALESKÄR.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.565
Wohnort
Berlin
Ich hab leider keine, aber finde sie preislich gut und yay, Garantie . Würde ich auf jeden Fall nehmen, v.a. wenn das Budget so ist wie aktuell.

Ich hab für meine neue Küche die ÄLMAREN mit Ausziehkran geplant. :3 Aber das ist leider noch 'ne Weile hin.
 

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
425
Älmaren, ja. Diese Armatur habe ich mir eben angesehen und finde sie auch sehr stylisch Ikea hat eben wirklich tolle Designer.Allerdings habe ich selbst eine Armatur mit Ausziehkran,nicht von Ikea und bin nicht zufrieden weil der Kran leider manchmal blockiert...
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.565
Wohnort
Berlin
Joa, das wäre dann hoffentlich ein Fall für die Garantie . :cool:

Vorm Feierabend noch mal der Vollständigkeit halber eine Version mit Blankett. Hierbei habe ich die Griffe der jeweiligen Schrankbreiten gewählt. Finde das persönlich ruhiger als z.B. immer 40 Breite, ist aber Geschmackssache. Ebenso Geschmackssache ist, ob alle Griffe waagerecht sind oder einige (z.B. Kühlschrank) senktrecht. Wenn waagerecht, müsste die Front des Putzschrankes eh aus zwei verstifteten Teilen bestehen.

Ganz wichtig: wenn 120er Oberschränke gewünscht sind, passt VIMMERN nicht darunter. Hier wären dann nur 100er Schränke möglich. Die Schränke beginnen in meinem Beispiel ja bei 135cm Höhe.

Wünsche deiner Mama viel Spaß beim Entscheiden. ;-)
 

Anhänge

  • minimax_noergli_V05_blankett_planrechts.png
    minimax_noergli_V05_blankett_planrechts.png
    46,7 KB · Aufrufe: 695
  • minimax_noergli_V05_blankett_planlinks.png
    minimax_noergli_V05_blankett_planlinks.png
    32,2 KB · Aufrufe: 152
  • minimax_noergli_V05_armaturen.png
    minimax_noergli_V05_armaturen.png
    348,1 KB · Aufrufe: 150

russini

Mitglied

Beiträge
4.180
Wir haben bei der Schwägerin gerade Ikea Küche eingebaut, sind noch paar Restarbeiten da. Haben unten Veddinge grau mit Esche hell bei Oberschränken und als Arbeitsplatte . Ich finde es ist echt schöne Farbkombi geworden.

Hab leider keine Fotos vom letzten Stand, nur zwischendurch
IMG-20170729-WA0002.jpg
IMG-20170728-WA0002.jpg
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.936
Wow, russini, es sieht alles super aus! Die Farbkombi ist sehr modern, gefällt mir wirklich gut - was kommt denn als Nischenrückwand ran?
 

smuggi83

Mitglied

Beiträge
7
Ich bin hier gerade auf das Thema Küchenspülen gestoßen, evtl. kann mir hier jemand zum Einbau eine Frage beantworten. Ich hab hier so kluge Ratschläge im Internet gesammelt "Eine flächenbündig eingesetzte Einbauspüle erfordert etwas mehr Vorbereitung an der Arbeitsfläche. Denn hier wird so viel Material des Holzes vorab abgetragen, dass Becken und Arbeitsfläche bündig und ohne Höhenunterschied zueinander abschließen. Beim Reinigen der Flächen können Krümel so direkt mit dem Lappen oder Schwamm in die Einbauspüle gewischt und entsorgt werden." (quelle: Werbelink vom Mod. gelöscht aber wie genau ist das umzusetzen, dass man die Spüle bündig mit der Arbeitsfläche einsetzt? Wie verschraubt man sie dann? Mit einem Winkel? Vielleicht kann mir ja jemand helfen :-)

Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

russini

Mitglied

Beiträge
4.180
@isabella als NRW kommt eine Veddinge grau Sichtseite und Stück Bild-Glas oder Alublech hinterm Kochfeld.
Die Askersund Esche können wir nicht nehmen, da Maserung nicht zu den OS passt.
Da wir breite 15-17 cm Blenden an den Seiten haben wird statt Blende noch Tutem Regal von 20 auf 17 cm gekürzt, gibts also Stauraum links neben OS und am der Wand links neben GS.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben