IKEA - GESCHIRRSPUELER MECHANISMUS

bivis

bivis

Mitglied
Beiträge
12
Hallo und Guten Morgen,

Ich hab mir eine neue Kueche von IKEA gekauft.
Das Problem ist das kein mechanismus (gleitmechanismus) seperat verkauft wird.
Ich hab einen Miele Geschirrspueler den ich zur seite gstellt hab und einen AEG voll intergrierbaren gekaufft.
IKEA hatt mir erlautert dass kein gleitmechanismus fuer diesen GSP vorhanden ist aber ich koennte mir diesen seperat vom handel kaufen: IRRTUM
Im ganzen Handel ist kein mechanismus fuer die Neuen Kuechen von IKEA vorhanden, nur IKEA kann diesen beschaffen der hier in Griechenland wo ich lebe dieser NUR die GSP von IKEA begleitet !!!
Kann mir bitte jemand eine Loesung geben ??? ...ansonsten zwingt mich IKEA einen GSP von IKEA zu kaufen den ich jedoch NICH WILL !!!
Ist dieser mechanismus sonstwo vorhanden ?
Die Techniker hier in Griechenland sagen dass ich die Tuer in zwei Teilen saegen muss so dass die Tuer sich gans oeffnet, ansonsten stosst die Tuer beim oeffnen am koerper des Geschirrspuelers !!!
Es ist eine Schande das IKEA mir den neuen modellen von Kuechen nur den mechanismus fuer ihre eigene GSP verkauft !
Bitte um Hilfe da ich verzweifelt bin und keine Loesung finde !
Nikos P.
 
bivis

bivis

Mitglied
Beiträge
12
Welchen Geschirrspüler hast du denn gekauft ????

LG Bibbi
Ich hab einen von AEG... muss leider nach den modell schauen... aber ich glaube dass alle modelle die nich von IKEA gekauft sind, haben dieses problem.
Der mechanismus ist Behjälplig, hier in Griechenland ist der code: 502 913 70 aber anscheinend gibt es dieses Teil Weltweit nicht !!!
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.524
Wohnort
Ruhrgebiet
Bin kein AEG Spezialist,aber die 82er funktionieren wohl ab 4cm Sockel ,deswegen
wäre eine GENAUE Typenbezeichnung hilfreich ,damit ich mir die Maßskizzen anschauen kann.
Die aktuellen haben wohl schon dieses Gleitscharnier.
Weiterhim gibt von AEG ein Sonderzubehör "FitsAll" 801403341 für Grossraumnische.
Meine Typenliste ist aber schon etwas älter.

LG Bibbi
 
bivis

bivis

Mitglied
Beiträge
12
Bin kein AEG Spezialist,aber die 82er funktionieren wohl ab 4cm Sockel ,deswegen
wäre eine GENAUE Typenbezeichnung hilfreich ,damit ich mir die Maßskizzen anschauen kann.
Die aktuellen haben wohl schon dieses Gleitscharnier.
Weiterhim gibt von AEG ein Sonderzubehör "FitsAll" 801403341 für Grossraumnische.
Meine Typenliste ist aber schon etwas älter.

LG Bibbi
der TYP is : SIEMENS SN 65L032

oben habe ich falsch AEG erwaent !
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.883
Dann verlinke das Gerät bitte zur Herstellerseite und bleibe bitte in diesem Thread.
 

Sektionschef

Mitglied
Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
Hallo
Ersättare ist nicht sehr prickelnd anzusehen, obwohl es funktionieren dürfte.
Man benötig halt dazu eine 20cm geteilte Front am unteren Teil, die dann beim Öffnen nach vorne klappt. Hier ein paar Bilder:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
mfg
Sektionschef
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.524
Wohnort
Ruhrgebiet
Für den Geschirrspüler ist eine MINDESTSOCKELHÖHE von 9cm bei den Küchenmöbeln erforderlich.(alles darunter funktioniert nicht)
Das Gerät soweit wie möglich nach unten drehen.Die Möbelfront steht ca 7 cm nach oben über,den Spalt zwischen Geräteoberkante und APl Unterkante mit einer Blendleiste(Ca 7cm bei 9cm Sockel )verkleiden.Die Gerätebefestigung erfolgt seitlich an den Nachbarschränken.
Der Möbelsockel muss im Gerätebereich ca 1cm ausgeschnitten werden.
LG Bibbi
 

NochEinName

Mitglied
Beiträge
146
Wenn die Küche schon komplett aufgebaut ist, dann würde ich lieber die hässliche Lösung, die Sektionschef beschreibt, nehmen. Die Möglichkeit habe ich schon in einem anderen Thread geschrieben, nur nicht so gut wie oben.
 

Sektionschef

Mitglied
Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
Also ich würde das Ersättare nicht nehmen, sondern so wie es bibbi beschrieben hat machen, indem der GSP soweit wie möglich nach unten gestellt wird(tieferlegen ist immer gut :cool:) und oben den Spalt zwischen GSP-Oberkante und APL-Unterkante INNEN mit einer Blende versehen.
Vorne an der GSP-Türe kann dann eine normale GSP-Front in einem Stück montiert werden. Hier gibts Videos dazu:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
mfg
Sektionschef
 

NochEinName

Mitglied
Beiträge
146
Aber bibbi hat auch geschrieben, der Sockel muss dann auf 9 cm erhöht werden. Würdest du, wenn du die Küche schon komplett mit 8 cm Sockel aufgebaut, evtl mit Aufhängeschiene und Füßen nur vorn, dann lieber alles nochmal abbauen und auf 9 cm erhöhen anstatt Ersättare zu verwenden?
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.720
Wohnort
50126 BERGHEIM
Es gibt auch ein Klappschanier für die Gsp's von Siemens. Man benötigt nur eine zweigeteilte Front und der untere schmale Teil klappt nach vorne ab.
 

NochEinName

Mitglied
Beiträge
146
Aber das ist ungerechtfertgit teuer und wie sieht es mit den möglichen Frontmaßen aus? Auf der Seite von Siemens sind beim Scharnier keine Maße angegeben. Passen die fixen Maße der Ikeafronten?
 

Sektionschef

Mitglied
Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
Aber bibbi hat auch geschrieben, der Sockel muss dann auf 9 cm erhöht werden. Würdest du, wenn du die Küche schon komplett mit 8 cm Sockel aufgebaut, evtl mit Aufhängeschiene und Füßen nur vorn, dann lieber alles nochmal abbauen und auf 9 cm erhöhen anstatt Ersättare zu verwenden?
Wenn die Küche schon aufgebaut ist, ist das nachträgliche Ändern der Sockelhöhe schwer. Miss doch einmal genau den tatsächlichen Abstand der Front zum Boden von den Nebenschränken des GSPs ab. Wenn das zB. 8,5cm sind, dann könntest du ja für die fehlenden 5mm etwas schummeln und die GSP-Front um 5mm höher montieren sowie zusätzlich die Fronten der Nebenschränke etwas höher einstellen(an den Scharnieren oder Auszügen). Genauso könntest du die Füße der Nebenschränke vorne noch etwas mehr aufdrehen um zusätzliche Millimeter zu gewinnen. Wenn dann am Ende unten die GSP-Front noch einige Millimeter höher ist als die Fronten der Nebenschränke fällt das fast gar nicht auf.
mfg
Sektionschef
 
bivis

bivis

Mitglied
Beiträge
12
ich glaube wenn man die Tuer zweiteilig mag, geht das mit einer schublandenhoehe im unteren Teil des G'lers. Die luecke die da entsteht wird ungefaer 4mm sein, also ungafaer die luecke die auch zwischen zwei schubladen entstehen. Jedoch muss man den unteren Teil auf 45o grad schneiden, so dass beim oeffnen der Tuer nich der obere Teil am unteren stosst !

Aber was wenn man ne Tuer die 1 stueck ist mag ? nur gleitschienen ? ...Behjalplig gibts ja nicht mehr, mit Ersättare ob das funktioniert weiss ich nicht !
:(
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Bivis es wurde doch schon beschrieben wie du den Geschirrspüler eingebaut bekommst ohne eine geteilte Front nehmen zu müssen. Welche Sockelhöhe habt ihr denn? Ist die Küche schon aufgebaut? Als alternative hast du dann noch daraus eine hocheingebauten Geschirrspüler zu machen aber das ist wohl noch mehr Bastelarbeit.
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.524
Wohnort
Ruhrgebiet
Also noch mal eine Zusammenfassung:
Möglichkeit 1 ,wie bereits beschrieben:Sockel auf die 9cm erhöhen,also die komplette Anlage höher setzen,evtl ist eine neue Sockelblende erforderlich.
Möglichkeit 2,das von @jemo genannte Original Klappscharnier SZ73010 verwenden.
Hier muss die durchgehende (80er?)Front vom Schreiner geteilt werden.Die erforderlichen Fronthöhen ergeben sich durch die Gerätefront und das Klappscharnier.
Also 1 Schnitt und Kantenanleimer auf die Schnittkanten.(Aus meiner Sicht passen die Standardfrontmasse von Ikea hier nicht)
LG Bibbi
 

Mitglieder online

  • Rebecca83

Neff Spezial

Blum Zonenplaner