Status offen Ideen gesucht für neue Küche!! Komplette neu Gestaltung!!

Küche2018

Mitglied

Beiträge
17
Titel des Themas: Ideen gesucht für neue Küche!! Komlette neu Gestaltung!!

Hallo zusammen,

wir sind am Planen und würden und sehr über eure Hilfe freuen.

Ziel dieses Beitrages ist es, die Anordnung der Küche sowie deren Schränke herauszufinden.

Ich wäre echt um jede Hilfe überaus dankbar

Örtliche Gegebenheiten:
1. Kücheneingang über Diele. Das ist auch der Hauptzugang.
2. WC geht in die Küche. OK ist leider so.
3. Speis mit Türe vorhanden.
4. Fenster mit Brüstungshöhe 1,30
5. Durchgang wird mit 1,90 noch hergestellt und kann aber auch kleiner werden. Hier geht es in Wohn/ Essbereich. Das grüne ist ein Kachelofen.

Was habe ich mir schon gedacht/ Wünsche:
1. Kleine Essmöglichkeit für 3 Personen zum sitzen. Gern auch höher bis 1,00m
2. Side by Side Kühlschrank. Frei oder eingebaut.
3. Spühle mit 2 Becken und Ablauffläche für 60er Unterschrank
4. Spühlmaschine etwas höher, Ofen kann unten bleiben.
5. Herdplatte kann gern breiter sein. Abzug sollte sehr gut funktionieren mit Umluft. Welches Fabrikat sind wir offen.
5. Fronten in Hochglanz, Arbeitsplatte grau Steinstruktur. Boden wird Eiche Parkett mit Astlöcher usw.

Gerne könnte Ihr mir eure Vorschläge einfach per Mail (funky2501 at aol.com) auch senden oder hier posten. Es ist wirklich nicht selbstverständlich, dass sich hier jemand damit umsonst auseinander setzt und deswegen sage ich nochmal danke im voraus.

Ich freue mich:-)

Gruß
Michael

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ):
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
93

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 130
Fensterhöhe (in cm): 95 cm
Raumhöhe in cm: 225 cm
Heizung:
Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Nachgetragen:
Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Side by Side (ca. 92cm breit) mit Wasserspender und Eismacher.
Einbaukühlgerät Größe: Der SBS - Breite 92 Tiefe 73 Höhe 1,75. Fabrikat Siemens IQ 500. Wäre echt ein Traum wenn er intergiert ist ansonsten findet sich bestimmt ein freier Platz.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: ist im side by side enthalten linke Seite
Dunstabzugshaube: Soll eine gute werden, Bärbel oder ähnlich. Ich möchte keine Filter die die ganze Zeit zu sind. Möglichst Wartungsarm wäre TOP.
Hochgebauter Backofen: nein ganz normal unten. Lieber ist die Spülmaschine oben habe ich gedacht. Die muss jeden Tag be und entladen werden.
Geplante Heißgeräte: Backofen, Toaster, Herd
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80cm in etwas. Ein normales ist mir fast zu klein


Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: ja
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vielleicht in Küchenplatte integrieren. Gern auch eine andere Oberfläche. Soll aber min. Arbeitshöhe 93cm oder 1,00m haben. Sitzhöhe ist zu gering und Thekenhöhe zu hoch. Wir möchten so Barhocker wo man aber die Füße gut am Boden hat.

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück, schnelles Essen und Kaffee trinken

Stauraumplanung
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Vollautomat Kaffee auf Arbeitsplatte,
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: eigentlich nichts besonderes.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer für gelben Sack, Staubsauger, größere Töpfe, Sachen wo nicht oft benutzt werden.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Aufwändig viel Fisch, Fleisch, Gemüße und Obst am Abend oder Brotzeit. In der Früh Müsli und Kaffee. Ansonsten viel Obst den ganzen TAG...

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll. Wäre schön wenn tropfende Obstreste einen kurzen weg in den Müll haben.


Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Küche aktiv wohl.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens, Bei Dunsthaube Umluft gern was besseres evtl Bärbel oder Bora . Ich kenne mich nicht gut aus.
Küchenstil: Klassisch modern. Nisschenverkleidung ja. Beim Herd was anderes.
Preisvorstellung (Budget): etwa 11000€

Wir trinken gerne Wein. Vielleicht kann man was schönes einplanen.

Erstdaten:
Einbaugerätekriterien

Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: N. a.
Geplante Heißgeräte: Backofen,
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion

Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: N. a.
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer


Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist zu zweit und ab und an hilft das Kind mit


Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll


Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens, Bei Dunsthaube gern was besseres
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Preisvorstellung (Budget):
-------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Gesamtübersicht, rot gekreuzte Wände können verschwinden
inked01_eg-mit-garage-und-carport_li-jpg.267070


Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küche.jpg
    Küche.jpg
    113,5 KB · Aufrufe: 355
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sommerfrucht

Premium
Beiträge
1.108
Hallo Michael herzlich :welcome:

könntest du bitte noch die Checkliste fertig ausfüllen. Wir kennen euch nicht, wissen nicht, was euch wichtig ist, daher z.B. der Punkt:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Auch die Budgetfrage - es macht keinen Sinn teuere Lösungen vorzuschlagen, wenn das Budget am unteren Ende des Küchenmachbaren ist. Wie groß seid ihr? Auch die Raumhöhe ist wichtig, um den Raum im Alnoplaner anlegen zu können, auch für Fragen von Dunstabzugshauben etc....eben alle Fragen und ohne Romane zu schreiben dennoch ein bißchen erzählen, damit hier mit Euch zusammen die Küche geplant werden kann.
Die Mailanschrift würd ich rausnehmen - die Küchenplanungsvorschläge werden dir wahrscheinlich nicht gemailt, sondern hier gepostet und diskutiert - mit Eurer Mitarbeit, Danke
 

isabella

Mitglied

Beiträge
14.064
Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Ich empfehle dringend die Emailadresse zu entfernen, bzw. wenigstens das „@„-Zeichen durch “at” zu ersetzen und natürlich die Checkliste komplett auszufüllen, damit man helfen kann.
Ein Etagengrundriss wäre auch hilfreich, um die Laufwege zu berücksichtigen. Danke!
 

Küche2018

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Habe nochmal was ergänzt. Leider habe ich keine Ahnung wie ich den Beitrag ändere:(

Fensterhöhe (in cm): 0,95
Raumhöhe in cm: 2,25



Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Side by Side (ca. 92cm breit) mit Wasserspender und Eismacher.
Einbaukühlgerät Größe: Der SBS - Breite 92 Tiefe 73 Höhe 1,75. Fabrikat Siemens IQ 500. Wäre echt ein Traum wenn er intergiert ist ansonsten findet sich bestimmt ein freier Platz.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: ist im side by side enthalten linke Seite
Dunstabzugshaube: Soll eine gute werden, Bärbel oder ähnlich. Ich möchte keine Filter die die ganze Zeit zu sind. Möglichst Wartungsarm wäre TOP.
Hochgebauter Backofen: nein ganz normal unten. Lieber ist die Spülmaschine oben habe ich gedacht. Die muss jeden Tag be und entladen werden.
Geplante Heißgeräte: Backofen, Toaster, Herd
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80cm in etwas. Ein normales ist mir fast zu klein


Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: ja
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vielleicht in Küchenplatte integrieren. Gern auch eine andere Oberfläche. Soll aber min. Arbeitshöhe 93cm oder 1,00m haben. Sitzhöhe ist zu gering und Thekenhöhe zu hoch. Wir möchten so Barhocker wo man aber die Füße gut am Boden hat.

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück, schnelles Essen und Kaffee trinken

Stauraumplanung
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Vollautomat Kaffee auf Arbeitsplatte ,
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: eigentlich nichts besonderes.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer für gelben Sack, Staubsauger, größere Töpfe, Sachen wo nicht oft benutzt werden.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Aufwändig viel Fisch, Fleisch, Gemüße und Obst am Abend oder Brotzeit. In der Früh Müsli und Kaffee. Ansonsten viel Obst den ganzen TAG...

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll. Wäre schön wenn tropfende Obstreste einen kurzen weg in den Müll haben.


Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Küche aktiv wohl.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens, Bei Dunsthaube Umluft gern was besseres evtl Bärbel oder Bora . Ich kenne mich nicht gut aus.
Küchenstil: Klassisch modern. Nisschenverkleidung ja. Beim Herd was anderes.
Preisvorstellung (Budget): etwa 11000€

Wir trinken gerne Wein. Vielleicht kann man was schönes einplanen.

Welche Wände ausgebaut werden können habe ich rot markiert.
Die quer laufende Wand ist tragend und erhält vielleicht einen Sturz mit UK 2,10m. Der neue Durchgang wird bis zum Ofen vergrößert ca. 1,90.

Hoffe das passt soweit. Ich bin schon sehr gespannt.
 

Anhänge

  • Inked01_EG mit Garage und Carport_LI.jpg
    Inked01_EG mit Garage und Carport_LI.jpg
    80,5 KB · Aufrufe: 570

isabella

Mitglied

Beiträge
14.064
Dunstabzugshaube Umluft oder Abluft? Ist eine Kernbohrung vorhanden? Wenn ja, wo und wie ist der Durchmesser?

Das Fenster ist ein schmales Lichtband? Kann man das Fenster öffnen?

SbS live begutachtet? Seid Ihr Euch ganz sicher, dass Ihr Euch für das Gemüse immer ganz tief bücken musst? Und ist der Platz im TK-Teil für Euch ausreichend? Habt Ihr nachgeschaut, ob die Breite für Eure Lieblings-TK-Pizza ausreicht? Wo ist das Wasseranschluß dafür?

Wie groß sind die Personen, die in der Küche arbeiten, bzw. wie wurde die Arbeitshöhe 93 bestimmt?

Küche aktiv ist kein Hersteller, oder? Seid Ihr daran gebunden? Habt Ihr Euch mit der Korpushöhe der Unterschränke und Rastereinteilung vertraut gemacht?
 

Küche2018

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Dunstabzugshaube Umluft oder Abluft? Ist eine Kernbohrung vorhanden? Wenn ja, wo und wie ist der Durchmesser? Umluft.

Das Fenster ist ein schmales Lichtband? Kann man das Fenster öffnen? Öffungsbar

SbS live begutachtet? Seid Ihr Euch ganz sicher, dass Ihr Euch für das Gemüse immer ganz tief bücken musst? Und ist der Platz im TK-Teil für Euch ausreichend? Habt Ihr nachgeschaut, ob die Breite für Eure Lieblings-TK-Pizza ausreicht? Wo ist das Wasseranschluß dafür? Ja passt . Anschlüsse sind kein Problem. Werden umgelegt bei bedarf.

Wie groß sind die Personen, die in der Küche arbeiten, bzw. wie wurde die Arbeitshöhe 93 bestimmt? Haben wir öfters getestet das passt.

Küche aktiv ist kein Hersteller, oder? Ist eine Firma.
Seid Ihr daran gebunden? Ja aber anderes Thema
Habt Ihr Euch mit der Korpushöhe der Unterschränke und Rastereinteilung vertraut gemacht? Etwas aber da sind wir offen bei der Aufteilung. Ideen sind willkommen.
 

Küche2018

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Wenn ihr noch was benötigt schreibt es bitte. Ich hoffe das ich alles soweit gesagt habe. Vielen Dank bin echt gespannt ob das hier funktioniert:-)
 

isabella

Mitglied

Beiträge
14.064
Warum schreibst Du nicht einfach wie groß Ihr seid?

Hier ein paar Tipps zur Bestimmung der optimalen Arbeitshöhe, wenn man jetzt die Küche plant, sollte man sich bewusst Gedanken darüber machen:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben

Und dann das hier nachlesen, bei 93 cm Arbeitshöhe bietet sich einen höheren Korpus mit 6er Raster:
* 6 Raster - was heißt das? *
 

isabella

Mitglied

Beiträge
14.064
und bitte nutz die Zitierfunktion so, dass man auch Dein Text als solches erkennen kann.
Ich lese gerade, Ihr seid an der Firma gebunden: Ist es ein Metervertrag? Was führen die denn für Herstellern?
 

Küche2018

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
und bitte nutz die Zitierfunktion so, dass man auch Dein Text als solches erkennen kann.
Ich lese gerade, Ihr seid an der Firma gebunden: Ist es ein Metervertrag? Was führen die denn für Herstellern?
Wir dürfen alles frei auswählen und auch die Geräte. Aber ich denke das Thema geht in die falsche Richtung wenn wir über Verträge sprechen:-)
Mir geht es um Inspirationen wie wir die Küche in den raum bekommen.
Klar müssen Details geklärt werden aber der Grundstein ist erstmal wichtig für mich.
Wo steht der sbs wo ist der Herd, Spüle, Ofen, Spülmaschine, Lemans Auszug, Sitzmöglchkeit usw.?
Wird es ein U ein L oder vielleicht mit Insel?


Arbeitshöhe ist wirklich erledigt. Habe ich mir selber verschiedene Höhen aufgebaut und probiert.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.466
Verträge beeinflussen evtl. auch das Layout, nämlich wenn es um das Budget geht. So werden z.B. Ecken doppelt gerechnet, LeMans etc. empfehlen wir nicht, d unpraktisch und teuer, wenn in deinem Vertrag einer drin ist, dann willst du den wahrscheinlich haben usw. Von daher wären ein paar Worte dazu, was geht, was nicht, was muss, gut.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.466
Jetzt mal nur das Layout betrachtet, könnte ich mir folgendes vorstellen: drei HS (grün) mit dem Rücken zum Flur (eingekoffert) und dann ein L (blau) mit einem Übergang zum Essbereich, da ihr das ganze ja öffnen wollt. Über die Notwendigkeit der Sitzplätze würde ich noch mal nachdenken. Das Platzangebot ist jetzt nicht so üppig und da es ja mehr offen sein soll und der Essplatz gleich daneben... Kommt dann halt auf eure Stauraumplanung an. Frage wird vor allem auch sein, wie ihr die DAH lösen wollt.
 

Anhänge

  • Screen Shot 2018-05-31 at 11.01.48.png
    Screen Shot 2018-05-31 at 11.01.48.png
    324,6 KB · Aufrufe: 251

Küche2018

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Verträge beeinflussen evtl. auch das Layout, nämlich wenn es um das Budget geht. So werden z.B. Ecken doppelt gerechnet, LeMans etc. empfehlen wir nicht, d unpraktisch und teuer, wenn in deinem Vertrag einer drin ist, dann willst du den wahrscheinlich haben usw. Von daher wären ein paar Worte dazu, was geht, was nicht, was muss, gut.

Ok dann kann ich es verstehen wenn Ihr gleich im Hinterkopf die Kosten berücksichtigt etwas.

Wir haben einen Metervertrag mit folgenden Eckdaten.
- Inkl. Nischenverkleidung
- Inkl. Theke
- Stilgranitspüle
- Lack Hochglanz Fronten
- inkl. Elektrogeräte Siemens 2500€. Ist aber extra und kann geändert werden. Ich denke das wird schon alleine der Dunstabzug kosten + 200 der SBS. Also hier bitte nicht festnageln.

LeMans finde ich eigentlich sehr praktisch weil dann das Eck hinten nicht verloren ist.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.466
Es hängt halt meistes mehr dran, als man denkt. Auch Isabellas Frage nach dem Hersteller. Wir wissen z.T. wer was kann/macht, wo was extra kostet, wer flexibel ist usw.

Das mit den Ecken ist eine Kopfsache. Man denkt immer, es ist etwas verloren. In meinen Augen ist etwas gewonnen, wenn man sie tot lässt. Man kann die anderen Schränke breiter wählen und muss sich nicht ärgern. Ein LeMans hat zwei Ebenen, die auch nicht so stark beladen werden können, man kann sie schlecht reinigen und wenn dir etwas nicht hinten runter fällt (Deckel), dann räumst du erst mal den ganzen Schrank aus oder wirst zum Gummimensch. ;-)
 

Küche2018

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Die Küche kaufen wir bei Küche Aktiv. Der Hersteller ist Nobilia .
Ja wie gesagt es muss auch kein Lemans rein. Wenn das anders besser gelöst werden kann klar. Bis jetzt gefällt unserer bisheriger aber eigentlich ganz gut.

Raumhöhe ist 2,45. Wir sind etwa 1,78 groß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Küche2018

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Wir haben selber geplant und waren noch mal im Küchenstudio und das was man auf den Fotos (küche1, küche2 und küche3) sieht, kam dabei raus. So ganz glücklich sind wir mit dieser Lösung jedoch noch nicht.

Was uns gut gefällt, ist
- die Sitzmöglichkeit an der verlängerten Arbeitsplatte
- die hochgestellete Spülmaschine
- und die Lösung mit dem Side by Side, der jetzt neben einem Hochschrank halb in der Speisekammer steht.

Unzufrieden sind wir mit der Dunstabzugshaube zwischen den Hängeschränken. Das gefällt uns optisch nicht so gut. Für diese Wand suchen wir eine schönere Idee.

Eine Idee von uns hab ich auch noch angehängt (idee, idee2). Gut daran ist, dass die laufenden Meter weniger sind und die Küche damit deutlich günstiger wird. Nur fehlt uns dann ein Platz für Gläser und Tassen. Die würden wie nur ungerne in Schubladen lagern.

Habt ihr noch irgendwelche Vorschläge, wie man die Schränke noch besser anordnen könnte?
 

Anhänge

  • küche1.jpg
    küche1.jpg
    70,4 KB · Aufrufe: 339
  • küche2.jpg
    küche2.jpg
    84,8 KB · Aufrufe: 340
  • küche3.jpg
    küche3.jpg
    74,4 KB · Aufrufe: 345
  • idee.jpg
    idee.jpg
    99,2 KB · Aufrufe: 344
  • idee2.jpg
    idee2.jpg
    74,5 KB · Aufrufe: 342

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.466
Ok, jetzt habe ich auch den Grundriss verstanden. Da habe ich nicht richtig geguckt. Sorry.

Etwas zu den Schränken oder einer optimaleren Aufteilung zu sagen ist schwer, wenn du die Schränke nicht auflistest.

Den GSP auf jeden Fall an den Rand. So wie es aussieht, habt ihr den mitten in der Zeile.

Ich würde eher zu dem Zweizeiler aus der Idee tendiere und in jedem Fall die halbhohen Schränke an der Wand zum Esszimmer weglassen.
 

Küche2018

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Der GSP sitzt in einem der halbhohen Schränke. Wir hätten auch gerne, dass der GSP erhöht bleibt. Optimal finden wir diese Lösung auch nicht, aber uns fällt nichts besseres mehr ein.

Die Insel können wir nur ca. 1 Meter breit machen, so dass hinter dem Kochfeld nur noch 30 cm Platz bleiben. Ist das nicht zu wenig?
 

Küche2018

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Hallo liebe Leut,

jetzt bin ich fast beim Abschluss.
Jetzt ist es natürlich sehr viel verlangt von euch nochmal darüber zu sehen.
Ich wäre wirklich um jeden Hinweis dankbar.

Gruß
 

Anhänge

  • 7D2E5974-5BA0-46EE-9F2E-23D2DDC495C9.jpeg
    7D2E5974-5BA0-46EE-9F2E-23D2DDC495C9.jpeg
    64,6 KB · Aufrufe: 293
  • D1396904-697D-4B5C-8476-3650D03FB751.jpeg
    D1396904-697D-4B5C-8476-3650D03FB751.jpeg
    76,9 KB · Aufrufe: 285
  • 5D57EE93-0F90-474C-9076-6DDFB20F67CC.jpeg
    5D57EE93-0F90-474C-9076-6DDFB20F67CC.jpeg
    57,5 KB · Aufrufe: 298
  • B42F4CD6-F1B3-4A0A-BBFE-074D63AB5AE8.jpeg
    B42F4CD6-F1B3-4A0A-BBFE-074D63AB5AE8.jpeg
    189,5 KB · Aufrufe: 305
  • 4303C08F-81FF-44AD-8976-1381134D4C0C.jpeg
    4303C08F-81FF-44AD-8976-1381134D4C0C.jpeg
    83,5 KB · Aufrufe: 301
  • C91537D2-090E-4A6C-BC62-E7FE95CFE904.jpeg
    C91537D2-090E-4A6C-BC62-E7FE95CFE904.jpeg
    48,8 KB · Aufrufe: 286

isabella

Mitglied

Beiträge
14.064
Mhm... dass es ein 5er Raster mit hohem Sockel ist, weißt Du und bist anscheinend damit zufrieden. Dass rund um das Kochfeld wenig Arbeitsfläche ist anscheinend auch.

Die Hängeschränke um die halbhohen Schränke werden so kaum erreichbar sein. Ich würde sie gänzlich weglassen, die sehen auch so aus, al ob man vergessen hätte sie zu löschen.

Übrigens, was sind die halbhohen Schränke? Sieht aus wie erhöhten GSP und Apotheker? Vom Apotheker raten wir hier meistens ab, es ist teuer und bietet nicht besonders viel Stauraum.

Vom Rondell in der Ecke raten wir meistens ab. Link dazu: Tote Ecken - gute Ecken

Der Weg Spüle-Kochfeld ist ein wenig zu lang, besser wäre, Spüle und Kochfeld gegenüber leicht versetzt, damit man mit einer Umdrehung von einem zum anderen wechseln kann.

Der Kühlschrank ist planunten rechts? Wenn ja, ist er ein bisschen sehr weit weg vom Kochgeschehen und es gibt keine Abstellfläche in der Nähe um Einkäufe abzustellen beim Einräumen.

Was ist der Drehtürschrank planoben links?

Zum guten Schluß, würde ich alle Griffe waagerecht einplanen (auch für Drehtüren) und die Wangen unten korpusbpndig ausführen, um schlecht zu putzende Staub-Ecken zu vermeiden.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben