Ideen für Küche im Neubau gesucht

Beiträge
16
Schmale Küche- noch Ideen gesucht

Hallo an euch, wir bauen uns gerade ein Haus im modernen Stil, das Erdgeschoss ist relativ offen gehalten. Küche, Esszimmer und Wohnzimmer sind ein Raum mit rund 55 m². Allerdings wurde das Haus nicht um die Küche geplant, wie ihr auf den Plänen sehen könnt. Sie ist nicht klein, allerdings auf der Hälfte der Fläche sehr schmal. Wir wollen trotzdem das beste draus machen. Im Grundriss seht ihr den Vorschlag unseres Architekten, der uns allerdings nicht so gut gefällt. Wir wollen lieber einen Zweizeiler, an der Fensterfront (6,05m) sollen nur Unterschränke mit Schubfächern und der Geschirrspüler untergebracht werden. Die Front soll optisch gleich und möglichst symmetrisch aussehen, d.h. der GSP soll auch eine Schubladenfront bekommen (das war für einige Studios schon außerhalb des Denkbaren!). Weiterhin soll dort 1 Spüle und ein 80 cm Induktionsfeld sein.
Auf der anderen Seite möchten wir eine (verkleidete) Hochschrankfront mit Kühlschrank (178cm) und Einbaubackofen und Einbaukombidampfgarer in Arbeitshöhe unterbringen. Der Kühlschrank soll rechts stehen, allerdings bin ich mir noch nicht sicher ob er rechts oder links geöffnet werden soll. Über dem Einbaubackofen/Kombi-DG soll jeweils eine Lifttür, damit ich dort meine vorhandene Mikrowelle unterbringen kann. Die brauchen wir kaum, nur zum warm machen des Körnerkissen oder einer Tasse Milch. Inden Ansichten ist diese Seite nicht ganz so abgebildet wie wir sie wollen, denn von dem Schmidt-Studio habe ich keinen schönen Plan bekommen. Dieser plant diese Front mit 208 cm, so dass über den beiden Lifttüren noch eine Klappe/Tür ist.
Die Küche soll Hochglanz weiß und grifflos werden. Im Moment habe ich 2 vernünftige Angebote von Schmidt-Küchen und eine Bauformat -Küche, die preislich ähnlich sind. Allerdings gefiel uns die Beratung bei Schmidt-Küchen besser und ich glaube auch dass diese Küche hochwertiger ist.
Mich würde interessieren ob ihr noch Verbesserungsvorschläge für die Anordnung der Geräte oder generell zur Küche habt. Ich weiß der Gang zwischen den beiden Zeilen ist mit 80 cm sehr schmal, aber die Variante unseres Architekten gefällt mir auch nicht. Und in den verschiedenen Studios hatte auch keiner einen besseren Vorschlag.
In der Ansicht 1 könnt ihr die "Langstrecke" sehen, die Fensteröffnungen stimmen nicht ganz und die Schrankbreiten auch nicht. Dort palnen wir im Moment (v.l.n.r.) einen 100er Schrank, GSP (60), einen 100er Spülenunterschrank mit Mülltrennung und Elektroauszug, dann wieder einen 100er mit einem Innenauszug oben, und anschließend noch zwei 120er Schränke. Im Schrank unterm Kochfeld soll auch noch ein Innenauszug oben rein. Denkt ihr die Innenauszüge reichen oder brauche ich da noch mehr? Da ich keinerlei Stauraum im Wohnzimmer habe, soll Glas und Geschirr komplett in der Küche untergebracht werden.
Als DAH möchten wir eine Umlufthaube, im Moment schwebt uns eine von Franke vor, allerdings gefällt mir auch diese Lösung.


Checkliste zur Küchenplanung von deikini71

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 174, 180
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 112
Fensterhöhe (in cm) : 1475
Raumhöhe in cm: : 270
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Wärmeschublade
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 8
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : keine
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : fast jeden Abend und am WE, Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : mehr Platz
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Mich würde die Geschirrspülerfront als einzelne Front neben den Auszügen optisch stören. Mindestens noch eine, besser insgesamt drei durchgende Fronten (einsch. GSP) planen. Hinter einer der Fronten dann Innenauszüge.
Bei den Siemensgeräten darauf achten, dass neben dem Dampfgarer der Backofen mit einer 96mm Blende eingeplant wird - sonst ist ein Versatz zwischen den Bedienblenden beider Geräte vorhanden.
 
Beiträge
16
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Hallo und Danke für den schnellen Beitrag. Die Spülmaschinenfront soll genauso wie die anderen Fronten werden, also mit angedeuteter Schubladenfront. Leider konnte dieses Küchenstudio diesen Wunsch nicht umsetzen. Ich wollte mit dem Bild nur zeigen die Langfront ungefähr aussehen soll. :-)
An die 96 mm Blende habe ich auch schon gedacht, allerdings der Backofen dann gleich 400 Euro mehr gegenüber einem mit gleicher Ausstattung, aber höherer Bedienblende. Und da die Hochfront kaum zu sehen ist habe ich mir gedacht, dass es vielleicht nicht soooo schlimm ist, wenn das optisch ein bißchen abweicht. Oder?
 
Beiträge
16
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Ich hab gerade noch versucht im ALNO-Planer was besseres hinzubekommen, aber ich so richtig wird das nichts. Wo finde ich denn die Geräte zum einsetzen? Zumindest bei der Hochfront komme ich nicht weiter....
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Alnoplaner: Seitenschränke / Raster wählen (10/12/.../17) / entsprechenden Seitenschrank wählen;

dort wo Gerätenischen eingezeichnet sind, sind in der 3D-Ansicht dann Geräte zu sehen ;-)

Kochfeld etc.: Sonderartikel/Sonstige / Sonderartikel

Sonstige Tipps: unten rechts Häckchen und Drehfunktion beachten
Bester Tipp: die 'F4-Taste' ist die Zaubertaste ;-)
 
Beiträge
6.854
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Hallo,

optisch sieht dieses 3-3 Raster natürlich sehr gelungen aus.
Ich nehme an, dass in dem 3er Raster (speziell unter dem Kochfeld) Innenschubladen sind.

Das ist so was von unpraktisch!!! Nicht nur 2 mal ziehen sondern ggf. mit dreckigen Händen diese Innenschublade aufziehen. :rolleyes:

Abhilfe würde da natürlich ein "Mitnehmer" sein. Trotzdem ist evtl. Zeugs drunter, was man während des Kochens braucht.

Schön ist das, aber praktisch?????

PS: Ich vermisse meinen Lieblingsschrank "Müll direkt unter der APL". Der müsste natürlich schmäler werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.833
Wohnort
München
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Hallo,

bei so viel Wert auf Ästhetik würde ich auch die Schrankbreiten passend machen. Der 100cm Kochfeldschrank stört da in meinen Augen.

Funktionieren würde zB diese Aufteilung:

80 - 60GSP - 60Spüle - 60 - 90 - 90 mit Kochfeld - 90 - 80

Ideen für Küche im Neubau gesucht - 185143 - 20. Mrz 2012 - 11:26

Die 60cm US mit dem gleichen Frontmuster, also der Griffleiste, wo eigentlich keine ist, ist nicht ganz einfach umzusetzen. Ich finde sie in glatt auch ansprechend in der Zeile.
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Hallo deikini,
die Geschirrspülerfront optisch den anderen Schränken anzupassen, ist bei der grifflosen Variante nur mit viel Aufwand möglich.

Die Front müßte aufgedoppelt werden, damit dahinter das "Griff-Profil" Platz hat.

Das bedeutet, dass du in der Tiefe mehr Platz brauchst und somit eine tiefere Arbeitsplatte nötig ist.

Zudem ist das Griff-Profil links und rechts neben dem GS von den übrigen Schränken getrennt und somit nicht mehr in eins durchgängig.

Also, möglich ist es, kostet halt nur...
 
Beiträge
16
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Danke für eure Antworten! Mein Mann möchte gerne eine durchgehende Optik in der Front und bei Schmidt-Küchen ist das auch kein Problem. Deshalb werden wir es wohl so lassen. Stellt sich nur noch die Frage nach den Schrankbreiten:
Ich dachte immer breite Schubladen/Unterschränke sind besser/praktischer/günstiger, deshab haben wir im Moment soviele breite Schränke geplant.
Zu den Innenschubladen: soll ich mir die sparen, da sie eh nicht gebraucht werden bzw. unpraktisch sind? Ich hab da keine Vorstellung bzw. parktische Erfahrungen, da ich im Moment noch eine uralte Küche mit Türen habe.
Wenn man sich die Schränke mit den Innenschubladen im Studio anschaut, erscheint es einem erstmal sehr praktisch. ;-)
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

bei einer Durchgangsbreite von 80cm sehe ich für eine tiefere APL aber Kohlrabenschwarz *w00t*

Symmetrie und Ästhetik kann man auch überbewerten *sleep*

Innenschubladen sind unpraktisch - als Alternative aber KEINE Schubladen ist eine Katastrophe *stocksauer*.

Ja, breite Auszüge bieten das bessere Preis/Leistungsverhältnis.

Mach mal eine Stauraumplanung .

attachment.php?attachmentid=69662
attachment.php?attachmentid=69660
attachment.php?attachmentid=69656
 
Beiträge
6.854
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Hallo,

Innenschubladen haben schon ihre Berechtigung.....
ABER DOCH NICHT DIREKT UNTER DEM KOCHFELD!!!!!!!!!

Stelle dir beim nächsten Kochen bitte vor, wie das funktioniert.
Du wirst merken, aufziehen, rausnehmen und das alles mit nicht ganz sauberen Händen ist doch seeeeehr wichtig!!!!

PS: durchgehende Front, dann halt (fast) durchgehend mit Schublade oben.
Klar sieht 3-3 besser aus, aber wie gesagt..... du wirst dich täglich ärgern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Sind da nicht noch 88 cm Platz?

und tiefer muß ja nicht gleich XXX sein, 3- 4 cm würden ja schon reichen..

aber Schmidt-Küchen kann es ja wohl liefern, so wie ich es verstanden habe:rolleyes:
 
Beiträge
4
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Das schaut echt super aus. Was ich jetzt als Krönung sehr gut finden würde, wäre die Küche offen zu gestalten. Aus den Zeichnungen entnehme ich, dass die Wand in den Wohnraum bis zur decke reicht - ist das korrekt? Wenn nicht verbesser mich. Wenn das noch offen wäre mit einer Theke - DER HAMMER!

Aber sonst echt eine schicke Küche!
 
Beiträge
16
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Es ist eine offene Küche (siehe Grundriss), die Wand endet quasi kurz hinter der Hochschrankfront. Den im Grundriss eingezeichneten Tresen wollen wir erstmal nicht, da wir uns nicht sicher sind wie "voll" es dann wirkt. Aber den können wir jederzeit nachrüsten.
Schubladen/Auszüge sollen es auf jeden Fall werden, wenn möglich auch nur 2. Mit den Innenschubladen bin ich noch völlig frei, ich dachte nur es wäre schön unter der Induktionsplatte einen Innenschubladen zu haben - für Gewürze zum Beispiel. Aber ich vertraue da euren Erfahrungen. Wäre es da eventuell besser 3 Schubladen (2 breite und 1 schmale oben) zu planen - ist das praktischer?
Laut dem Studio muß die APL nicht tiefer sein, er hat jedenfalls nichts davon erwähnt.
Kann ich eigentlich bei einer Arbeitshöhe von 91 cm (Sockelhöhe 10 cm) so einen XXL-GSP einbauen? Welchen Vorteil hat das? Mehr Platz für dreckiges Geschirr?
@magnolia:"Ich vermisse meinen Lieblingsschrank "Müll direkt unter der APL". Der müsste natürlich schmäler werden." - Was meinst du damit?
Unter der Spüle soll der Schrank ein Müllsystem bekommen, dieser Schrank soll sich auch elektrisch (durch anstupsen) öffnen. Ist das ok?
 
Beiträge
6.854
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Hallo,

den Müll im Spülenunterschrank ist gerade bei deiner Zusammenstellung äußerst schlecht. Du musst sehr tief für den Bio-Müll z.B. greifen, da du eine hohe Front vor dir hast.

Versuche mal nachzuahmen, wenn Du Speisereste vom Teller kratzt. Sicherlich ist das nicht nur unkomfortabel, sondern oftmals wird innen die Front auch noch beschmiert.
Hier 2 Fotos aus meiner Küche, da siehst Du wie tief man mit dieser ganz hohen Front greifen musst.

Und dann gibt es noch mehr Vorteile.....
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Ab einer Arbeitshöhe von 92cm kann mit jeder Platte ein XXL-GSP eingebaut werden; bei niedrigerer Arbeitshöhe muss die Platte entsprechend dünner sein. Ein Grossraum-GSP hat 5cm mehr Innenhöhe: bei Besteckschublade dringend anzuraten, sonst sind die beiden Etagen sehr knapp in der Höhe. Man bekommt halt besser langstilige Gläser oder grosse Teller/Platten unter.

Unter einem Kochfeld wird es warm - Gewürze gehören deshalb in den Schrank neben das Kochfeld und nicht drunter.

Da Du einen 6-Rastrigen Hersteller hast kannst Du die Front auch 1-2-3 Aufteilen, statt 3-3. Das wäre schonmal deutlich praktischer - in einen Teil der 3er-Auszüge kannst Du dann immer noch Innenschubladen verbauen, den soviele 3er braucht kaum jemand.

Frage bei Schmidt-Küchen unbedingt nach, WIE sie das mit der Front genau machen - dann bist Du auf der sicheren Seite.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.833
Wohnort
München
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Ich dachte immer breite Schubladen/Unterschränke sind besser/praktischer/günstiger, deshab haben wir im Moment soviele breite Schränke geplant.
Das ist auch absolut richtig. Meine Umsortiererei ist Kritik auf sehr hohem Niveau, da ich gleichbreite breite Schränke einfach noch schöner finde. Deswegen hat mich der 100er zwischen den 80ern gestört, denn dieser Unterschied fällt schon ins Auge, wogegen ein 80er am Ende der Zeile neben den 90ern nicht auffallen dürfte.

Deswegen statt euer
90 - 60 - 60 - 60 - 80 - 100 - 80 - 80 lieber
80 - 60 - 60 - 60 - 90 - 90 - 90 - 80.

Müll direkt unter der AP meint nicht unten im Spülenschrank, sondernoben in einem Schrank neben der Spüle, so dass der Schnibbelmüll direkt von der AP mit quasi keiner Fallhöhe in seinem Behälter landen kann. Bei euch würde sich dafür der dritte 60cm Schrank anbieten.
 
Beiträge
16
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

Hallo Magnolia,

jetzt verstehe ich was du meinst! Das macht natürlich Sinn! Gute Idee, das werde ich noch ändern! Danke!:-)
 
Beiträge
16
AW: Ideen für Küche im Neubau gesucht

@menorca

Die Schrankaufteilung ist momentan so wie im nachträglich eingefügten Bild (#4) zu sehen. Also 100-60-100-100-120-120.

@Nice-nofret
Was bedeutet 3-3, wir haben doch nur 2 Auszüge???
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben