Ich brauche Hilfe bei der Suche! Apothekerschrank 20Cm

Küchenzwerg95

Mitglied

Beiträge
2
Hallo liebes Küchenforum!
Ich weiß nicht ob ich hier in der richtigen Kategorie bin.
Ich habe mir hier extra einen Account angelegt in der Hoffnung, ihr könntet eure Erfahrung mit mir teilen.
Ich suche seit Stunden im Internet nach einem Apothekerschrank mit 20-22 Cm, als Hochschrank und die Farbe ist erst einmal absolut nebensächlich und ich denke allmählich, dass ich verrückt geworden bin.
Ich habe nicht einen passenden Artikel gefunden, selbst wenn ich die Preisgrenze weg lasse. Ich habe hier ein ähnliches Thema gefunden, jedoch hat die Frau erzählt Sie wolle einen Schreiner für 1400 € engagieren, halt eine Maßanfertigung, wobei das mein Budget sprengen würde. Ich möchte auch nicht den Apothekerschrank ausgeredet haben und irgendwelche Ideen von Regalböden hören.
Ich habe schon darüber nachgedacht, einfach zwei Unterschränke übereinander zu stellen, jedoch ist diese Idee auch nicht das Gelbe vom Ei.
Ich freue mich auf eure Antworten!
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.403
Mir ist kein Hersteller bekannt, der serienmäßig einen 20-er Apothekerhochschrank fertigt.
Als KFB hätte ich bei diesem Wunsch Unterschränke
übereinandergestellt.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.894
Wohnort
3....
Ich kenne auch keinen Hersteller, der einen solchen Schrank standardmässig im Programm hat, und da wirst Du wohl in den sauren Apfel beißen müssen und den auf Sonderanfertigung teuer bezahlen müssen. :so-what:
 

cliffideo

Mitglied

Beiträge
140
Würde es nicht reichen, wenn man wie schon gesagt zwei Unterschränke mit Apothekertechnik übereinanderschraubt und dann eine dazu passende Front nach Maß über die gesamte Höhe anfertigen lässt?
Die Fläche der Front (bei 2,20 x 0,20) liegt unter einem halben qm und man bezahlt dafür bei einem Frontenmaßanfertiger ca. 50 EUR für eine enfache und 100 EUR für eine Hochglanzfront.
Die beiden Böden in Schrankmitte sollten der Stabilität der Konstruktion auch förderlich sein.

Man sollte allerdings bedenken, dass bei einem solchen Schrank die nutzbare Breite der Einschübe bei vielleicht 12-15 cm liegt, da die Schienentechnik des Auszugs auch noch Platz benötigt. Aus diesem Grund gibt es wohl auch erst Apothekerhochschränke ab 30 cm Breite.

Folgende Alternative, um eine teuere Sonderanfertigung zu vermeiden, könnte ich mir vorstellen: Solch ein schmaler Apothekerschrank wird ja nicht einsam und alleine wie ein Spargel in die Zeile integriert sein. Wenn jetzt daneben ein 60cm breiter Hochschrank steht, könnte man diesen durch einen 50er ersetzen und dann den 30er verwenden können. So bliebe man im Standard-Maßbereich..
 

Küchenzwerg95

Mitglied

Beiträge
2
Die Breite spielt keine große Rolle, wir möchten dort nur Gewürze verstauen :-)
Ich denke, dann werde ich mal nach 2 Unterschränken gucken, die ich evtl mit einer Front kombiniere, eine Idee wohin ich mich da wenden kann?
 

cliffideo

Mitglied

Beiträge
140
Gibts z.B. von Nobilia , online bestellbar:

Auszugsschrank, 1 Front, 2 Einhängekörbe:
Artikel-Nummer
WK00036
Modellnummer UAMD
Schrankbreite 20/30 cm
Seitentiefe 56 cm
Korpushöhe 72 cm


Maßfronten kann man z.B. bei Beptum bestellen (da hab ich meine her)
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben