1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von racsol, 6. Aug. 2012.

  1. racsol

    racsol Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2012
    Beiträge:
    4

    ich brauche hilfe bei der ikea küchenplanung!

    hallo,
    meine neue küche ist fast draußen und ich muss demnächst die neue kaufen. es wird eine Ikea-küche. allerdings bin ich total ratlos, wie ich was stellen soll!

    ich hänge einen plan an, damit das ganze verständlich wird :-) der blaue pfeil ist der wasser-, der rote der starkstromanschuss.

    die küche wird in L-Form gestellt, da der raum nur 210cm breit. es gibt keine ecke, da es einen ca. 62x62 vorsprung gibt.

    auf der langen seite (180cm) muss die spüle und der geschirrspüler sein (anschlüsse)

    der kühlschrank ist (knapp) 50cm breit und ca.1,50 hoch , das kochfeld wie üblich ca. 60cm, die spüle ca. 70cm breit.

    leider muss der kühlschrank an der frontseite (150cm breit) stehen, da an der anderen seite (180cm) im eck der ableseschacht frei bleiben muss...

    ich hab mir jetzt überlegt den herd zwischen kühlschrank und ecke zu stellen, aber er würde dann direkt an der wand stehen (geht das überhaupt???), daneben wären 40cm platz für ein auszugkästechen und dann käme gleich der kühlschrank.



    ich glaube das ist sehr ungeschickt, aber ich hab keine ahnung, was ich sonst tun sollte.... neben der spüle kann er ja auch nicht stehen...

    der starkstromanschluss befindet sich übrigens an der wand gegenüber von der spüle. also, den müsste ich verlegen. kann ich das selbst machen?


    und wieviel spielraum muss es eigentlich genrell für die kästen usw geben? kann ich bei 150cm platz 50+60+40 stellen, oder muss ich damit rechnen, dass sie dann nicht ordentlich hineinpassen?


    Checkliste zur Küchenplanung von racsol

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 163, 180
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : keine
    Hochgebauter Backofen? : nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : steht im wohnzimmer
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : steht im wohnzimmer
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : alles
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : auch gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : platz zum umdrehen. vorige küche war in 2 zeilen angeordnet.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : ikea
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 7. Aug. 2012
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    :welcome:

    schöne Vorstellung *top*

    Nur mal kurz vorweg:

    Nein - Stromanschluss darfst Du nicht selber verlegen - das geht aber schnell und kostet deshalb nicht viel

    Bei einer 150cm breiten Wand kannst Du nicht Schränke für 150cm stellen sondern solltest nur 140cm verplanen. Du brachst links und rechts je ca 5cm Blenden um die Unebenheiten auszugleichen. Bei sehr präzise gebauten Häusern kann so eine Blende auch mal nur 2cm breit geplant werden - dann muss aber vorher schon sehr genau ausgemessen sein.

    Hast Du den Raum mal im IKEA-Planer nachgebaut und versucht zu möblieren? das würde schon die eine od. andere Frage beantworten ;-) - es gibt hier im Forum ein paar IKEA-Spezialisten, die können Dir mehr dazu sagen.
     
  3. racsol

    racsol Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    ok, hatte schon vermutet, dass genau 150 auf genau 150 nicht ideal ist ;-)

    ja, der ikea-küchenplaner...auf den steh ich gar nicht :p immer nachdem ich den verwendet habe, bin ich noch unsicherer als vorher. und ich kann mir ja auch ohne hilfe vorstellen, wie es aussehen wird. fragen beantwortet er ja leidern nicht....

    was meinst du ist ein angemessener preis fürs verlegen und anschließen des starkstromkabels?

    und kann man den herd direkt an die wand stellen? ich hätt dann rechts nur 30cm arbeitsfläche und links nichts...
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    'können' kann man viel - komfortabel ist anders: ich würde keinen Herd direkt an die Wand stellen, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, es fehlt Ellenbogenfreiheit und der Platz für die Pfannenstiele.

    Der Elektriker wird eher weniger als eine Stunde brauchen um den Anschluss zu verlegen, dazu kommt noch die Anfahrt.
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    Hmm, also ein L halte ich in der angedachten Form mit den Zielen:

    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : alles
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : auch gemeinsam

    für nicht adäquat. Es entsteht kaum Arbeitsfläche, zu zweit steht man sich im Weg.
    Thema: ich brauche hilfe bei der küchenplanung! - 207875 -  von KerstinB - kf_racsol_20120807_EigIdeeGrundriss.jpg

    Funktioniert auch nur solange gut, solange es den 50 cm breiten Kühlschrank gibt.
    __________________________
    Daher mal ein 2-Zeiler ;-)

    Kühlschrankecke würde ich so breit lassen, dass da auch mal ein 60er Kühlschrank paßt. Nische also ungefähr 65 cm wg. den Griffen.

    Links planoben die 60er GSP (spart die Sichtwange, wenn die GSP an der Wand steht), dann 50er Spülenschrank mit Müll, danach 60er Unterschrank. Wenn der Stauraumbedarf besteht, dann hier die Hängeschränke.

    Auf der anderen Seite
    - Kühlschrank
    - 80er Auszugsunterschrank
    - 60er Schrank mit Backofen und Kochfeld
    - 80er Auszugsunterschrank
    und zum Abschluß evtl. noch ein 30er Unterschrank insbesondere für höhere Vorräte und Essig/Ölflaschen.

    Die APL kann dann bis vors Fenster vorgezogen werden und einen integrierten Sitzplatz bieten, der jederzeit auch noch zum Arbeiten genutzt werden kann, z. B. Backen etc.

    Der Zeilenabstand ist hier jetzt zwar "nur" knapp 90 cm, ich denke aber, dass man sich hier mit 2 Leuten viel besser ums Essen kümmern kann.
    __________________________
    In der Wunschliste steht ja auch noch ein hochgebauter Backofen. Den sehe ich nur, wenn ihr euch auch zu einem integriertem Kühlgerät entschließen könnt. Dann planrechts von oben zunächst den Kühlschrank, dann den hochgebauten Backofen, dann 2x80er mit dem Kochfeld mittig und dann zum Abschluß wieder den 30er.
     

    Anhänge:

  6. racsol

    racsol Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    hallo,
    danke für die ausführliche antwort mit bildern!!! find ich total lieb von dir :-)

    also, ich habe derzeit eine 2-zeilige küche und finde sie ganz schrecklich! wir können und zu zweit darin kaum bewegen und stoßen ständig aneinander.... 90 ist doch sehr schmal.
    im augenblick ist sie sogar ziemlich ähnlich wie dein vorschlag (nur viel verbauter). es gibt einen eingebauten tisch beim fenster und die kästen ziehen sich auch bis dahin. zusätzlich ist die seite hinten aber noch mit hochschränken zugestellt.

    naja, jedenfalls sehne ich mich nach ganz viel bewegungsfreiheit, auch gern auf kosten der arbeitsfläche ;-)

    oh, ich will eigentlich einen ganz normalen kombi-herd. keine ahnung was ein hochgebauter backofen eigentlich ist (der kommt auf augenhöhe in einen hochschrank, oder?).....hab ich unabsichtlich ngegeben :-)

    ich hab eigentlich nicht viele vorräte. die passen locker in ein oberkästchen. und die töpfe usw passen in eine große lade....also, ich bin gar nicht so anspuchsvoll, was stauraum angeht.

    außerdem hab ich mir gedacht, ich stell auf die seite mit dem starkstromanschluss einfach ein schmales sideboard (30cm tief/100-120 lang) für teller, mixer und toaster und daneben die boxen für die mülltrennung (ich hab da solche ikeateile, die sich stapeln lassen). das sideboard kann ja als zusätzliche abstellfläche und im notfall auch als arbeitsfläche dienen, oder?

    ach, ich weiß nicht....am meisten besorgt mich die sache mit dem herd in diesem 100cm-"loch".
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    Na ja, die Fläche ist doch recht entspannt:
    Thema: ich brauche hilfe bei der küchenplanung! - 207890 -  von KerstinB - kf_racsol_20120807_kb_var1_Grundriss.jpg

    Und, wenn ihr so wenig habt, dann verzichtet noch auf die Hängeschränke planlinks und das ganze wirkt sehr luftig.

    Ich habe übrigens jahrelang auch nur eine Küche mit 90 cm Zeilenabstand gehabt. Als ich mir jetzt eine Mietswohnung nach eigenen Wünschen gestalten konnte, habe ich den Abstand beibehalten.

    Alter Küchenraum ganz neu:
    [​IMG]
    mit neuer Küche:
    [​IMG]
    Und jetzt in der neuen Wohnung:
    [​IMG]
     
  8. racsol

    racsol Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    aaaah, ich weiß nicht....
    sieht schon ein bisschen eng aus. aber du hast ja auch das fenster mit der schönen aussicht, das lässt alles gleich viel offener und freundlicher wirken. das holz wirkt auch sehr gut...

    bei mir endets in einem dunklen loch ;-)

    naja, hast du keine platzprobleme, wenn ihr zu 2t in der küche arbeitet?

    das weglassen der oberkästchen find ich eine ziemlich gute idee!
    aber wo lagere ich dann meine gläser?

    (ich hätt nie gedacht, dass das planen einer küche mit so vielen widrigkeiten verbunden ist!)
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    Für die guten Gläser hattest du doch den Geschirr-/Gläserschrank im Wohnzimmer.

    Andere Gläser kann man auch in den Auszügen lagern. Mache ich z. B. so:
    Schublade
    [​IMG]
    Auszug:
    [​IMG]

    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
    Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von Moiree
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    Littlequeenies Küche
    Angelikas Küche
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von träumerle__________________________In meiner Küche haben wir auch schon zu dritt gekocht ... alles keine elfengleichen Figuren ;-). Klar muss man dann mal sagen "kann ich da mal ran" ... liegt aber mehr daran, dass jemand dann ausgerechnet an der APL mit dem Schrank stand, wo man ran mußte.

    Dunkles Loch ... da setzt man einfach gute Beleuchtung ein. Habe ja so in etwa angedeutet wie.


    __________________________Budget .... 3000 Euro, was muss davon alles angeschafft werden? Die Küchenmöbel, die Geräte, Spüle, Armaturen, Küchenmöbelinneres wie Müllsystem, Besteckkasten etc.?
     
  10. Newbiene

    Newbiene Premium

    Seit:
    14. Apr. 2012
    Beiträge:
    104
    Ort:
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    Erinnert mich ein wenig an meine Küche, mit der ich derzeit absolut zufrieden bin, mal abwarten was meine Mieter dazu sagen werden ;D

    Nachzulesen (inkl. Fotos) hier
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: ich brauche hilfe bei der küchenplanung!

    ;-) Kerstins Planung wird funktionieren - gerade auch beim gemeinsam Kochen.. Deine Planung ist leider ein unergonomischer Murks, bei dem Du Dir selber im Weg stehen wirst .. und der Stauraum ist auch zu knapp.

    Tu Dir einen Gefallen und höre auf Kerstin.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung große Küche im Neubau - wir brauchen Eure Hilfe !!! Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2016
Ich brauche Eure Hilfe!!! (Mattlack) Küchenmöbel 17. Dez. 2015
Unbeendet Neubau - Brauchen dringend Hilfe beim Planen Küchenplanung im Planungs-Board 15. Nov. 2014
Hilfe - Brauche Iden für moderne, offene Küchenpanung m Insel Häcker/Leicht Küchenplanung im Planungs-Board 3. Okt. 2014
Auch wir brauchen Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 9. Apr. 2014
Hilfe bin jetzt total verunsichert brauche eure Hilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Feb. 2014
Brauche mal dringend hilfe bei meiner Spüle ! Montage-Details 28. Nov. 2013
Brauche Hilfe bei der DAH Wahl... Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 6. Okt. 2013

Diese Seite empfehlen