Höhe der Steckdose für Backofen

citizenkane

Mitglied
Beiträge
16
Hallo,
auf der anderen Seite der Küche soll auf Brusthöhe der Backofen hin.
Dafür werde ich extra einen Elektriker kommen lassen, der mit eine eigene Steckdose mit Sicherung einbaut.
Der Küchenberater wird bald zum Vermessen kommen. Den kann ich dann auf fragen.
Ich frage mich auf welcher Höhe diese Steckdose verbaut werden sollte.
Direkt hinter dem Backofen mittig?
Oder wäre es besser etwas unterhalb des Backofens,wegen der Wärme?
 

Andreas86

Spezialist
Beiträge
56
Wohnort
86...
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Welcher BO wird denn eingebaut?

LG Andreas
 

citizenkane

Mitglied
Beiträge
16
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Ganz normaler Elektrobackofen von AEG. Typ gabe ich nicht im Kopf.

Hab noch mal nachgeschaut: ein AEG BE 300301M
 
Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Sorry, aber weder der Schrankaufbau, sprich die Höhe, wo der Backofen sitzen wird, sind bekannt, noch der Backofen und du möchtest eine Auskunft über die Höhe der Steckdose haben. Diesen Wert kann dir keiner geben, außer deinem KFB, der ja weiß, was er verplant hat.
 

citizenkane

Mitglied
Beiträge
16
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

ich will ja auch keine Auskunft als Zahl.
Ich möchte nur wissen, ob man diese Steckdose direkt zentriert hinter dem Ofen plaziert oder besser etwas weiter unten?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Das kann man eben pauschal nicht sagen, weil man dazu den Backofen-Typ braucht. In den zugehörigen Installationsanleitungen steht in aller Regel in welchem Bereich die Steckdose sein kann, damit auch der Stecker paßt.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Hinter dem BO ist nur Festanschluss erlaubt. Steckdosen müssen werkzeuglos zugänglich sein, also oberhalb des Umbauschrankes, innerhalb des Schrankes außerhalb der Gerätenische 8mit Ausschnitt in der Rückwand oder im Sockelbereich.
 
Küchenmonte

Küchenmonte

Spezialist
Beiträge
38
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Nun mal eine Antwort als Monteur.

Hinter dem Backofen mittig geht nicht wenn du einen normaltiefen Schrank hast für denn BAckofen hat der Stecker hinter dem Backofen keinen Platz. Das Heist der Backofen steht ca. 1 cm aus dem Schrank raus.

Du kannst aber die Steckdose direkt unter dem Oberboden machen Sprich der Boden wo über dem Backofen denn Schrank weiter gehen Lässt.

Denn an der Stelle haben alle Backofen genügent Platz für eine Steckdose un denn Stecker.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
Das ist falsch lieber Küchenmonte, da die Steckdose dann nicht ohne Demontage des Backofens zugänglich wäre. Also nicht wo Platz ist, ist richtig, sondern wo sie zugänglich ist, ist richtig.
 
Küchenmonte

Küchenmonte

Spezialist
Beiträge
38
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Nah neh is Klar aber Backofen hat maximal 4 Schrauben dann kannst ihn rausziehen und kommst an denn Stecker.
Wenn du denn Stecker über dem Hochschrank machst ist das Kabel zu kurz.
Wenn du ein Kleinen Hochschrank hast willst du das Kabel nicht sehen.
Wenn dann aber noch einen 6 cm Sockel hast kannst es da auch nicht einstecken.
Also ist dieser Platz doch dann gar nicht so schlecht und wird immer wieder gern genommen.

Wenn du eine Dose hinter Zwei Schrankseiten hast kommst ja auch nicht mehr hin
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Ob der Platz gut ist und gerne genommen wird, spielt gar keine Rolle.

Grifflose Küchen und dann noch mit Nischenrückwand werden auch gerne mit 60 cm tiefer APL geplant. ;-) ;D

Wie Martin schon sagte, beim Festanschluss ( Herddose, Gaggenau-Backöfen etc. ) darfst Du das gerne machen, beim Schuko nicht.

Und es gibt ja statt oberdrüber immer noch ein untendrunter, karierte Maiglöckchen jetzt mal außen vorgelassen.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Hmmm....

also eigentlich hat fast jeder Gerätehersteller hinter dem Gerät einen Platz wo der Stecker eingesteckt sein kann und soll. Bei Miele ist das z.B. im oberen Bereich in Blendenhöhe.
Die Zugänglichkeit des Steckers für den Benutzer muss auch nur in dem Fall gewährleistet sein, wenn eine Trennung der Stromzufuhr auf andere Weise nicht möglich ist.
Da ein Backofen zwingend über eine separate Absicherung zu erfolgen hat, kann in jedem Fall der Sicherungsautomat betätigt werden und der Stromkreis ist unterbrochen.

Wer diese separate Absicherung nicht durchführt braucht sich imho auch keine Gedanken über die Zugänglichkeit des Steckers zu machen. Dem ist sowieso alles egal. ;-)
 
Küchenmonte

Küchenmonte

Spezialist
Beiträge
38
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Oh Michael ich gebe dir so recht ein Wares Wort mit gutem Text.
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Nur mal so gefragt?
Wo steht das, dass Steckdosen immer frei zugänglich sein müssen?
Würde mich echt interessieren, damit ich das mal nachlesen kann.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Bei Miele steht es so, wie ich es beschrieben habe. Ansonsten ist mir die Regel auch nicht bekannt.
Man darf den Backofen schließlich auch fest anschließen, womit das einfache ziehen des Steckers auch nicht mehr möglich ist.

Der Anschluss darf nur an eine nach
VDE 0100 ausgeführte Elektroanlage
erfolgen.
Der Anschluss an eine Steckdose
(nach VDE 0701) ist zu empfehlen, da
er den Kundendienst erleichtert.
Falls für den Benutzer die Steckdose
nicht mehr zugänglich oder ein Festanschluss
vorgesehen ist, muss installationsseitig
eine Trennvorrichtung für jeden
Pol vorhanden sein
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Zum Betreiben elektrischer Betriebsmittel/Geräte gehört die Wiederholungsprüfung, auch wiederkehrende Prüfung genannt. Mit ihr ist nachzuweisen, dass sich die Betriebsmittel/Geräte trotz der bisher beim Betreiben aufgetretenen Beanspruchungen immer noch in einem ordnungsgemäßen und sicheren Zustand befinden.

Das heisst auch prüfen zu können, ob der Stecker noch richtig in der Dose sitzt.

Sitzt er hinter dem Gerät, ist das mit Sichtprüfung nicht möglich.

Gebt Ihr mir Recht? *kfb*
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Eben...
Außerdem steht dort :"empfehlen"
Die Installation wird in der VDE und der DIN geregelt. Daran muss ich mich halten. Aber auch dort werden auch Empfehlungen aufgezeigt, weil nicht alles in der Praxis immer zu realisieren ist.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Höhe der Steckdose für Backofen

Gerade mal bei AEG nachgesehen:

Stecken Sie den Netzstecker erst nach
Abschluss der Montage in die Steckdose.
Stellen Sie sicher, dass der Netzstecker
nach der Montage noch zugänglich
ist.
Da steht es so... :rolleyes:

Die Empfehlung bei Miele bezieht sich aber nur auf die Alternative Netzstecker oder Festanschluß. Zudem nicht weil es vorgeschrieben wäre, sondern den Kundendienst erleichtert.

@Cooki
Deine Methode befreit dich zwar von weiteren Überlegungen, aber wenn sich darunter ein Gefriergerät befindet kommst du auch nicht weiter.
Die Prüfung des sicheren Sitzes des Steckers in der Steckdose lese ich aus deinem zitierten Satz nicht heraus.
Demnach dürften Herdanschlußdosen ebenfalls nur zugänglich gesetzt werden.

Daraus ein grundsätzliches Verbot, die Steckdose hinter dem Gerät in der vom Hersteller vorgegebenen Position abzuleiten, halte ich für falsch.
 

Mitglieder online

  • PhilippWDR
  • messerjocce
  • Belladonna89
  • Bodybiene
  • TomiTom
  • Larnak
  • Herta
  • moebelprofis
  • Elba
  • bibi80
  • Puro
  • rika
  • Anke Stüber
  • Michael
  • Angelika95

Neff Spezial

Blum Zonenplaner