Hochglanz-Küchenmöbel empfehlenswert mit Kleinkind?

Gabi2211

Mitglied
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
Hallo !

Wie seht ihr das hier?
Wir haben einen 2,5jährigen Sohn, der natürlich gerne in der Küche "hift". Dabei kommt es schonmal vor, dass er mit irgendwas gegen die Front stößt.
Im Moment haben wir ne ALNO-Küche mit Ahorn-Dekor, auf der keinerlei Kratzer zu sehen sind - allerdings schon Fingerabdrücke.

Nun planen wir eine Küche für unser neues Haus und mir gefallen besonders gut hochglänzende Fronten. Ich bin sicher, dass man hier Fingerabdrücke besser wegbekommt als in der bisherigen Küche, aber wie ist das mit Kratzern?
Klar, die Küchenplaner erzählten uns schon die Unterschiede zwischen Lackfolienfronten und lackierten Fronten ... aber wie seht ihr das?
Im Moment tendieren wir zu ner NOLTE -Küche mit weiß-hochglanz Hängenschränken und akazie Unterschränke und Hochschränke - eben wegen der Kratzer ! Oder mach ich mir da unnötig einen Kopf?
Unser Sohn wir ja schließlich auch größer - beim Einzug ins Haus ca. 3,5 Jahre !

LG Gabi, die nachts schon von Küchen träumt ;-)
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Hochglanz-Küchenmöbel empfehlenswert mit Kleinkind?

Nimm eine Schichtstofffront. Die ist Bobbycar-resistent und relativ kratzunempfindlich.
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Hochglanz-Küchenmöbel empfehlenswert mit Kleinkind?

Genauso würde ich das auch sehen.... gegen glänzend spricht erst einmal gar nichts, da sehr gut sauber zu halten... jedoch schlagfest sollte die Front sein.. also Schichtstoff glänzend...

gute Entscheidung..

mfg

Racer
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Hochglanz-Küchenmöbel empfehlenswert mit Kleinkind?

:-) ... du solltest aber einen Planungsthread mit den wichtigsten Angaben und dem Hausgrundriss eröffnen ;D - dann klappt es auch mit der praktischen und schönen Küche.. .und die Anschlüsse liegen dann am richtigen Ort *2daumenhoch*

(wir lieben Möbelschubsen *kiss*)
 

Gabi2211

Mitglied
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
AW: Hochglanz-Küchenmöbel empfehlenswert mit Kleinkind?

Ok ... hab mir heut schon Schichtstoff glänzend von NOLTE angeschaut. Gefällt mir auch gut. Unten und Hochschränke in quarzgrau, die Hängeschränke in weiß und der Korpus/Arbeitsplatte/Wangen in savannen akazie ..

Leider hab ich keine Planung und keine ausgedrucktes Angebot ! Das rücke die Küchenplaner nicht raus :-(
 

emilie

Premium
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Hochglanz-Küchenmöbel empfehlenswert mit Kleinkind?

Lies dir das hier mal durch:
https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/bebilderte-kurzanleitung-incl-pdf-zum-herunterladen.2883/

Dann legst du in dem Planer einen Raum an und stellst mal die Möbel ungefähr so hin, wie geplant wurde. Das muss nicht 100 prozentig genau sein, sie bleiben sowieso nicht so stehen, wenn Kerstin u.a. da mal drübergeschaut haben... :nageln:*2daumenhoch*

Für die Planung eröffnest du dann hier einen Thread:
https://www.kuechen-forum.de/forum/kategorien/kuechenplanung-im-planungs-board.63/

Und vergiss bitte nicht die Dateien vom Alno-Planer anzuhängen, die in der ersten von mir genannten URL genannt sind, dann bist du deiner richtig guten Küchenplanung schon ein gutes Stück weiter ;-).
 

Mitglieder online

  • mozart
  • kuechentante
  • coanch
  • Michael
  • anwie
  • Snow
  • Elba
  • Anke Stüber
  • bibi80
  • Bodybiene

Neff Spezial

Blum Zonenplaner