Hinzufügen von Belüftung nach oben und untern Sockel

saseptim

Mitglied

Beiträge
19
Ich habe zwei Siemens -Öfen übereinander in einem Nobilia -Hochschrank . Wie in diesem Forum besprochen, erfordern die Richtlinien einen Ausschnitt von 200 cm2 sowohl oben als auch unten. Mein Küchenplaner hat all das nicht berücksichtigt. Ich möchte die Ausschnitte hinzufügen. Das Problem ist, dass das Nobilia-Stück für den Sockel 7 cm hoch ist und mein Sockel 8 cm hoch, daher glaube ich nicht, dass es funktioniert, einen so kleinen Holzstreifen im Sockel zu belassen. Zusätzlich ist der Abstand zur Decke 7 cm hoch. In diesem Fall würde ich gerne einen Lüftungsschlitz mit einer Höhe von genau 7 cm finden, da der Bauunternehmer die Seite des Panels durcheinander gebracht hat. Der Lückenfüller war zu kurz, also klebte er ein zusätzliches Stück auf das Holz. Es sieht schrecklich aus. Der durch das Abschneiden verlorene Platz würde durch eine Entlüftung ausgeglichen. Zusätzlich hat er einen unnötigen 3 cm tiefen und 61 cm breiten Ausschnitt in den unteren Sockel unter der Spülmaschine geschnitten, obwohl er sich ohne ihn problemlos öffnen lässt. Ich dachte darüber nach, diese Lücke auch mit einer Entlüftung zu füllen. Kurz gesagt, ich muss über und unter den Öfen eine Belüftung hinzufügen und vorzugsweise eine weitere Lücke unter der Spülmaschine füllen. Irgendwelche Ideen?
 

Michael

Admin
Beiträge
18.395
Ich weiß, dass Siemens bei zwei Geräten übereinander die Belüftungsmöglichkeit fordert, halte es aber für nicht erforderlich wenn die Sockelleiste nicht komplett stramm unter dem Korpus sitzt.

Ist im Nebenschrank ein Kühlgerät, dass bereits eine Belüftung hat?

Dann würde ich nichts weiter tun.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.082
Wohnort
Barsinghausen
In unseren 3 Hochschränken befinden sich insgesamt 6 Geräte, die Wärme abgeben. Zur Be- und Entlüftung haben Sockel und Deckenblende jeweils 1,5cm Schattenfuge. Das hat sich über nunmehr über 8 Jahre bewährt.
 

saseptim

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Endlich hatte ich die Gelegenheit, ein paar Fotos zu machen. Oben sieht man, dass die Arbeiter kein ausreichend langes Stück Holz hatten und ein Stück an das nächste geklebt haben. Ich dachte, ich könnte dieses Problem zusammen mit dem Luftstromproblem lösen, indem ich einen kompletten Abschnitt wegschneide und ein Lüftungsgitter anfüge. Unten sehen Sie den Abstand zwischen Sockel und Unterschrank . Außerdem können Sie sehen, wo die Arbeiter unnötigerweise ein 61 cm x 3 cm großes Loch unter der Spülmaschine geschnitten haben. Ich dachte daran, dieses Loch mit einem Lüftungsgitter zu füllen, obwohl es dort nicht benötigt wird, und außerdem ein Lüftungsgitter unter den Öfen anzubringen. Doch wie passt ein Lüftungsgitter in einen 8-cm-Sockel? Muss das gesamte Teil herausgeschnitten und durch das Gitter ersetzt werden?
 

Anhänge

  • 20230525_111013.jpg
    20230525_111013.jpg
    64,7 KB · Aufrufe: 123
  • 20230525_111002.jpg
    20230525_111002.jpg
    39,6 KB · Aufrufe: 128
  • 20230525_111102.jpg
    20230525_111102.jpg
    97,4 KB · Aufrufe: 122
  • 20230525_110952.jpg
    20230525_110952.jpg
    60,3 KB · Aufrufe: 127
  • 20230525_111040.jpg
    20230525_111040.jpg
    61 KB · Aufrufe: 123
  • 20230525_111105.jpg
    20230525_111105.jpg
    31,8 KB · Aufrufe: 125

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.082
Wohnort
Barsinghausen
Bist Du sicher, dass der Sockelausschnitt am GSp unnötig ist? Ginge der GSp ohne den Ausschnitt wirklich ganz auf?

Ich nehme stark an, dass die Front ohne Ausschnitt gegen den Sockel stossen würde.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben