1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe! Ich bin am Verzweifeln...

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von InessasNeueKueche, 7. Juli 2014.

  1. InessasNeueKueche

    InessasNeueKueche Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    14

    Ich war wohl zu schnell... Hab vor zwei Minuten halbausgefüllte Checkliste gesendet... Nun ist sie vollständig ausgefüllt

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 156
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
    Fensterhöhe (in cm): 110
    Raumhöhe in cm: 240
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80-100
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 70x140
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Zum Frühstück o. Abendessen meist nur zu Dritt (Ich und die Kinder, weil Papa in Schichten Arbeitet)
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Ich allein habe die Ehre...
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Mülltrennsystem (Bio + Gelber Sack) in der Schublade/Auszug direkt unter der APL gewünscht. Bisher neben der Spüle im 50-er Schrank eingeplant
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: bin da ziemlich offen
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Geräte sind bereits ausgewählt (bis auf das Indukochfeld)
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     
  2. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    Hallo und herzlich Willkommen Inessa :-),

    leider fehlt noch der bemaßte Grundriß (am Besten Grundriß vom kompletten Geschoß in dem die Küche liegt)

    Hast Du Dir schon den Alno-Planer heruntergeladen und Dich ein bischen eingearbeitet ? Es geht schneller wenn Du "mitschubsen" kannst.
    Hier der Link zur Anleitung für den Alno-Planer https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/bebilderte-kurzanleitung-incl-pdf-zum-herunterladen.2883/

    Wenn die Geräte schon feststellen, dann stell doch bitte mal eine Liste der Geräte (am besten verlinkt zur Herstellerseite) ein. Damit kann man dann besser planen.

    Gibt es außer dem Essplatz in der Küche noch ein Esszimmer ? Wo liegt das ? (Grundriß notwendig !)

    Ist das Loch für Abluft DAH schon vorhanden (Durchmesser ?) ? Wenn ja, wo ? Kann es verlegt werden ?

    Höhe der APL. Hast Du das schon gelesen ? https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/optimale-arbeitshoehen.4863/

    Ansonsten ist immer ein wenig Geduld angesagt, da die Mädels die hier so tolle Planungen machen viel zu tun haben und auch ein RL haben. Aber keine Angst bislang wurde noch jeder Hilfesuchende "verplant" *2daumenhoch*.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2014
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    irgendwie hats bei der Vervollständigung der Liste wohl deinen Eingangspost abgeschossen.
    Kannst Du den noch mal schreiben ?
     
  4. InessasNeueKueche

    InessasNeueKueche Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    14
    Hallo zusammen! Als Erstes möchte ich mich bedanken für schnelle Rückmeldung! Das tut gut zu wissen, dass dir jemand zur Seite steht!

    Nun zum Wesentlichen:

    - den kompletten Grundriss stelle ich heute Abend rein

    - es ist mir peinlich zuzugeben, dass ich mir mit dem Alno-Planer etwas schwer tue. Ich habe schon etliche Stunden damit verbracht, komme aber nicht mal annährend zu so schönen Bildern wie bei Euch. Zudem scheint das Programm bei mir nicht so zu laufen, wie es soll. Bei der Schrankauswahl z.B. kann ich nur beschränkt scrollen, dann fängt der Schiebebalken zu blinken und die hoch- und runter-Pfeile funktionieren nicht mehr...Somit habe ich auch eine beschränkte Auswahl und finde die gesuchten Schränke gar nicht bzw. die werden gar nicht angezeigt... Mache ich was falsch? Falsch installiert?

    - Geräteliste folgt auch heute Abend

    - Außer diesem geplanten Essplatz links unten (mein größtes Sorgenkind) haben wir noch einen beheizbaren Wintergarten mit großem Esstisch, wo wir dann essen wenn Besuch kommt. Ich wünsche mir (uns) eine ausreichend große Sitzgelegenheit in der Küche für zwei Erwachsene und zwei Kids zum Frühstücken oder Abendessen. Die bisher geplante Sitzecke scheint mir sehr knapp und bereitet mir am meisten Kopfzerbrechen. Ich freue mich auf Eure Ideen!

    - Abluft-Loch für DAH ist noch nicht da, muss gemacht werden

    - zu APL-Höhe: Danke für die Info, da ich recht klein bin (1m56cm) bleibe ich wahrscheinlich auch bei 91 cm

    Ich bin soooo gespannt auf Eure Vorschläge und sage jetzt schon ein dickes Dankeschön!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2014
  5. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    Hallo Inessa,

    Danke für Deine Infos die schon hilfreich sind.

    Aber kannst Du noch mal Deinen Eröffnungsbeitrag kontrollieren, wir denken nämlich, daß da ein Teil beim Nachbearbeiten verlorengegangen sein könnte, siehe auch Post # 3 von SAM.

    Du schreibst von Sitzplatz linksunten, aber bisher haben wir hier noch gar keine Ahnung wie Dein Küchenraum überhaupt aussieht (Größe, Form, Fenster, Türen, Anschlüsse etc...) und das sollten wir schon wissen.
     
  6. InessasNeueKueche

    InessasNeueKueche Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    14
    Hallo Anja, vielen dank für die Rückmeldung. Hier sind schon mal Grundriss, meine eigene Planung und die von dem Küchenstudio.
     

    Anhänge:

  7. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    Hallo Inessa,
    danke für die Pläne und den Grundriß, damit kann man sich schon mal ein bischen ein Bild machen.

    Ich kann Dich verstehen, daß Dir der geplante Essplatz so nicht gefällt. Ich finde den auch alle andere als einladend oder gemütlich, vor allem in direkter Nachbarschaft zu der hochgebauten GSP.
    Im Eingangspost schreibst Du daß der Essplatz meist nur von 3 Personen genutzt wird (wegen Schichtarbeit) und jetzt müssen es doch dauerhaft 4 sein ?

    In deiner Küche einen Essplatz für 4 Personen zu schaffen wird die größte Herausforderung an die Chef-Planerinnen hier im KF sein. Wo ist denn der Wintergarten ? Ist der weit weg von der Küche ? Ein Grundriß der die Raumaufteilung und das ganze Geschoß zeigt (auch von Hand gezeichnet ohne Maße) würde weiterhelfen.

    Ergänzung :
    Ich habe Deine Küche im Alno-Planer angelegt, dann können alle die Zeit haben "mitschubsen".

    Wo genau liegt denn der Versorgungsschacht, kannst Du bitte die Abstände von den Wänden zum Versorgunggschacht noch angeben. Bis zu welcher Höhe geht der Schacht ? So wie es in Deinem Plan aussieht kann man ihn hinter einem tiefenreduzierten US unter der APL verstecken.

    Der Durchgang zum Wohnzimmer, ist das ein offener Durchgang oder gibt es eine Türe / Schiebetüre ??? Wie darf man sich das vorstellen ? Wie breit ist der Durchgang ?

    Im Eingang zur Küche gibt es da eine Türe oder ist der Eingang offen / türlos ? Die Türe in den Keller öffnet in die Küche, so wie eingezeichnet ? Wie breit sind die jeweiligen Türen / Eingänge ?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2014
  8. InessasNeueKueche

    InessasNeueKueche Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    14
    Hallo Anja, danke für die Rückmeldung.

    Anbei der Grundriss vom Erdgeschoss:
     

    Anhänge:

  9. InessasNeueKueche

    InessasNeueKueche Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    14
    Unsere Nachbarin hat auch so einen Tisch mit Sitzbank in der Ecke. Aber sie ist alleine... Mein Mann arbeitet im Schichtsystem, von daher sitzen wir meist nur am Wochenende zu viert am Tisch. Trotzdem wünsche ich, dass jeder Familienmitglied einen festen Sitzplatz in der Küche hat. Im Wintergarten würde ich das Essen wirklich nur dann servieren, wenn große Besuch da ist.
     
  10. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    Hallo Inessa,
    die Wand zwischen Küche und Wohnzimmer ganz oder teilweise zu entfernen, wäre das möglich ???? Dann könnte man z.B. eine Halbinsel planen an der auch gegessen werden könnte.
     
  11. InessasNeueKueche

    InessasNeueKueche Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    14
    Die Massen vom Versorgungsschacht muss ich nochmal genau ausmessen, mein Mann hat ihn gestern bereits mit Rigips-Platten verkleidet. Er verläuft vom Boden bis zu der Decke. Für den Durchbruch zwischen Küche und Wohnzimmer ist keine Tür geplant. Wir wollen es so offen lassen.Breiter kann man ihn leider nicht mehr machen. Dahinter im Wohnzimmer läuft Kamin. Die Türen in den Keller runter und vom Flur in der Küche fehlen noch, wir sind erst beim Verputzen der Wände...

    Was sagst Du dazu:?
     

    Anhänge:

    • Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296310 -  von InessasNeueKueche - Kü1.jpg
      Kü1.jpg
      Dateigröße:
      62,6 KB
      Aufrufe:
      50
    • Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296310 -  von InessasNeueKueche - Kü2.jpg
      Kü2.jpg
      Dateigröße:
      63,6 KB
      Aufrufe:
      51
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Stelle mal bei Deiner Planung Teller & Gläser auf den Tisch und schiebe alle Knie unter den Tisch ....
     
  13. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    Hallo Inessa,
    ich habe jetzt einmal eine erste Planung gemacht, ob 5er Raster oder 6er Raster sei mal dahin gestellt. Da kennen sich die Profis besser aus, was bei APL 91cm Sinn macht.

    Leider ist die Spülmaschine nicht mehr hochgebaut, aber dafür habe ich einfach keinen Platz mehr gefunden. Die Küche ist für Kochen UND Essen für 4 nicht wirklich üppig.

    Den Sitzplatz habe ich in Anlehnung an die berühmten Fast-Food-Restaurants konzipiert. D.h. ein normaler Tisch mit 4 Beinen funktioniert in meiner Planung nicht. Wenn dann einer mit 2 Säulen mittig unter dem Tisch, so daß man links und rechts in die Bänke reinrutschen kann. Derjenige der innen sitzt ist natürlich gefangen, bis der Äußere einen wieder rausläßt.

    Die Küche habe ich dann wie folgt geplant, Start bei der Sitzecke im Uhrzeigersinn :

    60er GSP
    60er Spüle
    45er MUPL
    65-Tote Ecke
    60er US Auszüge
    90er Kochfeld
    60er US Auszüge
    95er Tote Ecke darüber Ulla-Schrank mit Fneutüre
    60er HS Backofen
    60er HS Kühlschrank Kombi

    Oberschränke
    50 OS mit Lifttüre
    45 OS mit Lifttüre
    50 OS mit Lifttüre

    90er Dunstabzugshaube

    Sehr viel Arbeitsfläche bleibt Dir dabei leider nicht, aber der Tisch und die Bänke nehmen leider sehr viel Raum und Fläche weg.
    Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296317 -  von floppinchen - Inessa_100714_1.JPG Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296317 -  von floppinchen - Inessa_100714_2.JPG Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296317 -  von floppinchen - Inessa_100714_3.JPG Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296317 -  von floppinchen - Inessa_100714_4.JPG Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296317 -  von floppinchen - Inessa_100714_5.JPG
     

    Anhänge:

  14. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    Zu Deinen Vorschlägen.

    Variante 1, mit dem Tisch an der WoZi-Wand angedockt, habe ich mir auch mal kurz überlegt. Habe sie aber wieder verworfen, da ich die Position von Kühlschrank und Backofen hinter den Stühlen nicht so ideal finde. Wenn ihr sitzt und braucht was aus dem KS dann muß derjenige der da sitzt aufstehen, sonst geht die Türe nicht auf. BO finde ich auch nicht so prickelnd, weil es da auch unangenehm warm im Rücken werden kann. Der Gang ist mit 80cm auch nicht gerade üppig, vor allem wenn ihr Stühle mit Lehnen wollt, die kann man ja nicht komplett unter den Tisch schieben. Dann nehmen die Lehnen auch noch Platz weg. Dann bleiben noch max. 75 cm, wenn überhaupt.

    Variante 2 mit der Spülen-Halbinsel und dem angesetzten Tisch, finde ich echt schön, da kann man evtl. weiter damit planen. Die schmalen HS planunten sind eher schwierig, da sind gerade mal 60cm Platz zwischen HS und Tisch, irgendwohin müssen ja auch die Stühle wenn man aufstehen will. Aber man könnte den Ansetztisch etwas schmaler machen, der hat ja jetzt auf der Seite der 3 Sitzplätze 60cm Tiefe.

    Grundsätzlich würde ich mit Hockern (ohne Lehne) planen die man komplett unter den Tisch schieben kann, wenn nicht gegessen wird.

    Ich nehme die Plan Variante 2 mal auf.
     
  15. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.860
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Vanessa, auf einem 70x140cm großen Tisch kriegt man ohne Probleme Teller und Gläser gestellt und auch die Knie passen darunter. Unser Tisch in der ehemaligen Küche, war sogar nur 70x110cm und wir haben dort immer mit 4 Personen gegessen und manchmal auch mit 5. :cool: Dann wurde der Tisch allerdings ausgezogen.
    Schüsseln passten allerdings nicht mit auf dem Tisch, war aber nicht schlimm, so hatte ich weniger Abwasch. *2daumenhoch*
     
  16. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    So jetzt habe ich mal Deine Variante 2 in den Alno-Planer eingegeben. So richtig springt der Funke zwar noch nicht über, aber es hat was ;-).
    Die GSP habe ich 15cm von der Wand weggerückt, da ich nicht weiß ob das Fenster bzw. das Fensterbrett da in den Weg kommt, wenn man die hochgestellte GSP öffnen will. Das müßtest Du noch mal ausmessen.

    Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296323 -  von floppinchen - Inessa_100714_6.JPG Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296323 -  von floppinchen - Inessa_100714_7.JPG Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296323 -  von floppinchen - Inessa_100714_8.JPG Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296323 -  von floppinchen - Inessa_100714_9.JPG
     

    Anhänge:

  17. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.930
    @floppinchen, wenn der Tisch auf APL-Höhe sein soll, dann ohne Rücksprung neben der Spüle... Ansonsten in Tischhöhe, dann ist aber kaum Arbeitsfläche bei der Spüle. Ich würde das Essen mit Spülenblick unappetitlich finden, das ist aber eher subjektiv. Hinter der Spüle 70 cm finde ich außerdem schon knapp, wobei sich mir die Funktion der halbhohen Schränken planunten nicht erschließt. Ich fand deine Idee mit dem McTisch viel ansprechender und kuschelig und wenn man mit der Deko das Thema 50er Jahre aufnehmen würde, könnte es ein Hingucker werden.

    Edit: die automatische Korrektur des iPad treibt mich in den Wahnsinn...
     
  18. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    Isabella,

    DANKE !!! du hast vollkommen Recht, den Abstand zwischen der Zeile planoben und der Spüleninsel habe ich falsch eingegeben :-[, 70 cm sind da viel zu wenig. Da habe ich mich zu sehr auf den Abstand zu den mindertiefen HS planunten konzentriert. Ich persönlich würde auf diese HS verzichten.

    Ich finde die Planung auch nicht so gelungen, wollte nur mal Inessas "Handzeichnung" im Alno-Planer umsetzen. Vielleicht mag ja eine der Expertinnen mal "schubsen" :-)

    4 Sitzplätze sind hier wirklich schwer schön zu realisieren.
     
  19. InessasNeueKueche

    InessasNeueKueche Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    14
    Hallo zusammen!
    Erst mal herzlichen Dank fürs Mitplanen! Ich bin Euch so dankbar! Und begeistert bin ich auch was alles möglich ist wenn man ALNO-Planer beherrscht!
    Die zweite Variante hat mich im Moment mehr angesprochen. Vor allem, weil der hochgebaute GSP auch ein Plätzchen gefunden hat. Ich träume schon so lange davon und bin noch nicht bereit diesen Traum aufzugeben
    Zwar müsste mein GG Wasseranschlüsse anders verlegen, die Küche sieht für mich sehr schön und modern aus.
    Über Ansatztisch-Höhe muss ich mir noch Gedanken machen. Mit hohen Barhocker sieht es natürlich sehr stylisch aus und ich habe in der Tat mehr Arbeitsfläche am Stück, meine Mädels sind 7 und 3(!) Jahre alt. Noch sitzt die Kleine auf dem Trip-Trap-Hochstuhl.

    Ich war gerade auf der Baustelle und habe alles ausgemessen und zwar:

    Der Durchbruch zw. WoZi und Küche ist 1m67cm und bleibt schön offen (Ohne Türen).
    Die Kellertür ist 85cm und Küchentür 97cm breit (Öffnung ohne Zargen).

    Versorgungsschacht ist 30,5cm breit und 17cm tief (Doch viel massiver, als ich dachte), vom rechten Fenster bis zu dem Schacht sind es 27cm, vom linken Fenster 16cm. Somit haben wir einen Abstand zwischen den Fenstern von insg. 73,5cm: Thema: Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... - 296332 -  von InessasNeueKueche - Image.jpg
     
  20. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.860
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Inessa, wo befinden sich die Heizkörper? Ist der Raum unterkellert? Werden die Fenster noch erneuert? Die Innentüren kommesn sicher neu, dann würde ich hier auf jeden Fall, den Anschlag der Kellertür wechseln.

    Nachtrag: Wie groß ist dein Mann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2014
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfe ich bin am verzweifeln (Schüller Küche) Küchenmöbel 16. Juli 2013
Hilfe bei Neukauf Küche wir verzweifeln Küchenplanung im Planungs-Board 26. Sep. 2010
Entscheidungshilfe Einbaugeräte Gestern um 12:30 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Benötige Hilfe zur Planung Küchenplanung im Planungs-Board 9. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen