Unbeendet Hilfe gesucht- ist der Preis für die Küche ok?

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.544
Wohnort
Ruhrgebiet
Ich sehe das wie einige Vorredner.Der Preis für deine Wünsche ist in den Angeboten
real ermittelt.
Entweder passt du dein Budget dieser Küchenplanung an und nimmst mehr Geld in die Hand ,oder die Küchenplanung muss etwas abgespeckt und deinem Budget angepasst werden.
Ich würde auch lieber in einem 150 qm Penthouse wohnen,statt in einem Reihendendhaus von 90qm.
LG Bibbi
 

bubi16

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7
Vielen Dank für eure Nachrichten und Bemühungen.

1. Ich habe das Thema Preisverhandlungen angesprochen, weil ich selber einige Beiträge hier im Forum darüber gelesen habe.

2. ein Penthouse / Reihenhaus vergleich ist wohl nicht das gleiche wie ein Unterschied zwischen 13.000€ und 18.000€. Ich würde diesen Vergleich verstehen wenn ich ne Küche in Wert von 50.000€ geplant hätte und sie für 13.000€ haben möchte. Aber gut,...

3. Ich wollte den Beitrag löschen, hat aber irgendwie nicht geklappt, da ich keine Lust mehr darauf habe von jeder Seite "dumm" angemacht zu werden. Wenn es ein Fehler war meine Küche hier vorzustellen und nachzufragen ob die Planung und der Preis so passt bzw wie man Preisverhandlungen durchführt (hier sind ja auch einige Spezialisten dabei) dann entschuldige ich mich aufrichtig dafür. Mir wurde die gleiche Küche in einem Studio auch für 37.000€ angeboten. Also ich finde es ist schon ein großer Unterschied zw. 37.000 und 18.000. Eine Bekannte hat eine sehr große Plana Küche mit Granit und Glasfronten und High Siemens E-Geräten für 15.500€ gekauft, deswegen war ich etwas skeptisch und habe diesen Beitrag erstellt. Naja..

danke an alle die sich bemüht haben und auch an alle die einfach mal nur sinnlos mitreden wollten.
 

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.823
Bubi, meiner Meinung nach hat dich hier niemand "dumm angemacht".

Für mich war irgendwie gleich ersichtlich, dass es dir (wenn du ehrlich bist) nur um das Überprüfen des Preises ging und das ist hier im KF tatsächlich nicht möglich.
Dazu muss man sich nun mal Angebote in deiner Umgebung holen und das hast du ja bereits getan.........
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.428
Ich würde auch gerne wissen, wo Du hier im Forum irgendwelche Preiseinschätzungen gelesen hast - die meisten bekommen diese Textkonserve:
Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie

  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:

  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno -Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.

Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:

Bilder der Planung: xx
Gesamtpreis: xxx
davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
Hersteller / Serie: xxx
Korpushöhe: xxx
Frontmaterial: xxx
Wangenmaterial: xxx
APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich.
-
 

nachtvogel

Mitglied
Beiträge
223
Eine Bekannte hat eine sehr große Plana Küche mit Granit und Glasfronten und High Siemens E-Geräten für 15.500€ gekauft, deswegen war ich etwas skeptisch und habe diesen Beitrag erstellt.

Dann bleibt wohl nur noch auch dieses Studio aufzusuchen und ein Angebot einzuholen. Wenn das bei deiner Freundin alles so gut und günstig geklappt hat,
wäre dies meine erste Option.
Leider hab ich hier garkeinen Tip geber....... (alle küchen in letzter Zeit von Ikea )
Großes Küchenstudio hat mich auch aus den Latschen gehoben.......
Kleines Inhaber gefürtes war zwar günstiger, aber immer noch doppeltes Budget....
Bei mir wird es jetzt eine Ikea Küche - ich hab nämlich die Preisfaxen dicke.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben