Warten Hilfe gesucht bei kleiner Küche und niedrigem Fenster

Duchesse

Mitglied

Beiträge
5
Hallo,
wir ziehen nächste Woche in eine Mietwohnung um.
In dieser ist keine Küche vorhanden. Die Anschlüsse (Wasser/Herd/Steckdosen) liegen alle an der linken Wand (im Grundriss). An der rechten gibt es nur eine Steckdose hinten am Fenster.


Da das Bad zu klein ist, muss in die Küche die Waschmaschine rein.
Und da es einfach vom Platz in der kleinen Küche doch schwer wird wandert der Kühlschrank in den großen Flurbereich.

Ich habe erst letztes Jahr eine Küche gebraucht für die jetzige Wohnung gekauft. Da hatte ich jetzt noch einige Schränke übrig und diese Küche sollte jetzt eigentlich mit Umbau umziehen.

Leider musste ich bei der Planung feststellen, dass dies nicht so einfach wird, weil das einzige Fenster in der Küche wirklich blöd angebracht wurde.
Es ist in so einer Art Nische nach außen versetzt und darunter ist ein Fensterbrett und auch noch eine Heizung. Die Heizung schaut zum Glück nicht weiter raus wie das Fensterbrett. Aber leider ist dieses Fensterbrett auf einer Höhe von 80cm.

Da wir groß sind haben wir eine Arbeitshöhe, mit Platte, von mindesten 98cm gedacht.Jetzt kann ich aber das Fenster nicht zubauen weil ich es komplett öffnen muss um es zu putzen. Und da es ein Miethaus ist, werd ich kein neues Fenster einbauen können.
Ich hätte gern aber so viel Arbeitsfläche wie möglich und natürlich Stauraum, deswegen dachte ich wieder eine U-Küche einzubauen wäre das Beste.
Aber diese Küche bereitet mir einfach nur noch Kopfschmerzen.

Vorhanden und mitkommen sollen:
Der Herdumbauschrank H220cm/B60cm/T58cm
der Apothekerschrank H220cm/B30cm/T58cm
die Waschmaschine H85cm/B60cm/T55cm
der Schubladenschrank H95cm/B50cm/T58cm
der Spülenschrank H95cm/B50cm/58cm
Ceran Kochfeld autark H3,8cm/B57,6cm/T51,6cm

Vorhanden noch und bis jetzt geplant
ein Eckschrank H95cm/B 80/80cm /T58cm
Geschirrspüler H80cm/B45cm/T55cm
es wäre aber auch ein 60cm breiter Geschirrspüler vorhanden, nur glaube ich der passt nicht mehr rein mit dem Eckschrank.


Ich hab dann noch einen weiteren Schubladenschrank H95cm/B50cm/T58cm vorhanden.

Und ich hätte gerne in die rechte Ecke hinter die Tür ein Regal gebaut mit den Küchengeräten wie Kaffeemachine, Toaster und Wasserkocher. Bin da aber offen für Ideen.

Um die Oberschränke habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, die habe ich auch in unterschiedlichen Größen, aber dafür müsste unten erstmal was stehen.

Vielleicht könnt ihr mir helfen und habt neue Ideen. Ich weiß einfach nicht wohin mit dem Kochfeld und was mache ich mit der Wand am Fenster?

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 182 und 190
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 80
Fensterhöhe (in cm): 130
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät:
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Backofen etc. hochgebaut?:
Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 57,6
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
min. 98cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Küchenmaschine, Allesschneider
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche mit dem Thermomix und mit Töpfen, Backen und Überbacken, Brotzeit für Kind herrichten
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meistens allein, selten für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Jetztige Küche hat eine Arbeitshöhe von 94cm und das soll mindestens 4 cm höher
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Bio/Restmüll ungetrennt, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget):
 

Anhänge

  • PLAN1.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 144
  • PLAN1.POS
    2,6 KB · Aufrufe: 107

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.510
Wohnort
München
Hallo Duchesse, erstmal herzlich willkommen!

80cm Brüstungshöhe ist natürlich wirklich sehr niedrig. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass ihr die Heizung gar nicht benötigt (zur Not im tiefsten Winter mal einen Heizlüfter kurz laufen lassen) und ihr unter das Fenster auch etwas stellen könnt. Wie weit ist es denn vom Boden bis zur Unterkante Fensterflügel?
Eventuell könnt ihr vor dem Fenster kochen, auf einer tieferen APL.
Ich schau mal, was man aus deinen Möbeln machen kann. Neue Füße und neue Arbeitsplatte wedet ihr sowieso brauchen. Welcher Hersteller ist es denn?

Leider kann ich deine Planung nicht öffnen, da mein PC deine Alnoplanerversion nicht erkennt. Kannst du daher bitte noch einen Grundriss mit allen Maßen einstellen?
 

Duchesse

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Hallo Annette
vielen Dank für Deine Antwort und die netten Willkommensgrüße. Das hat mich sehr gefreut.
Also das Fensterbrett ist Unterkante bei 80cm. Dann kommt das Brett mit 2cm Dicke und dann der Rahmen vom Fenster. Also ist die Fensterunterkante bei ca. 83 cm. Das ist auch noch weit weg von der Höhe die ich angenehm finde.
Das mit der niedrigeren APL und dann dort das Kochfeld einsetzen war auch eine Idee. Nur habe ich dann da ja gar keine Sockel mehr für meine Schränke. Also benötige ich da wohl neue die nicht so eine Korpushöhe haben, oder?
Küchenhersteller kann ich Dir leider nicht sagen. Habe die Küche gebraucht gekauft weil ich die Fronten so toll fand. So ein heller Holzton, würde sagen das ist Ahorn, und schön glatt. Keine Verzierung.

Ich versuch jetzt nochmal in dem alten ALNO Planer der hier im Forum vertreten ist die Datei anzuhängen. Vielleicht ist es dann möglich das zu öffnen.
 

Anhänge

  • PLANaltALNO.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 116
  • PLANaltALNO.POS
    3,5 KB · Aufrufe: 121

russini

Mitglied

Beiträge
4.178
Kannst du noch einzeichnen wie der Fensterflügel öffnet.

Wenn du im Unterforum Bilder von deiner Küche rein stellst, kann es durchaus von Profis der Hersteller erkannt werden.

Passt kein Toplader ins Bad?
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.510
Wohnort
München
Super, mit den neuen Dateien kann ich die Planung öffnen! Dann schubse ich mal Möbel (eher morgen als heute *gähn*).

Was mir grad schon auffällt: auf was für einem Unterschrank ist denn das Kochfeld derzeit verbaut?
Und wo genau ist der Wasseranschluss (zB von xx bis yy cm aus der linken oberen Ecke gemessen)?

@russini:
Breite 235
Tiefe 247
Tür 90
links neben Tür 83
rechts neben Tür 62
Fenster 120b 130h
links neben Fenster 82
rechts neben Fenster 33
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.510
Wohnort
München
Jetzt ist auch schon morgen :cool:.

Vorschlag:
Du fängst mit dem Eckschrank oben links an statt mit der Waschmaschine. Den rest der Zeile dann mit 50cm Spülenschrank - 45cm GSP - 60cm WaMa füllen, in geeigneter Reihenfolge je nach Wasseranschluss.

Auf der planrechten Seite lässt du die Sache mit dem Regal, dafür kommt der Apotheker ganz oben hin, dann 60cm BO-Schrank - 50cm US - 60cm US (neu) mit Kochfeld.
Arbeitsplatte so angepasst, dass du das Fenster noch öffnen kannst. Regalboden entsprechend drunter.
Das Verlängern des Kochfeldanschlusses über die Fußleiste unten macht dir ein Elektriker für überschaubares Geld.

Ich hoffe, die Bilder zeigen, was ich meine.
Eine letzte Frage noch: du schreibt von einer Unterschrankhöhe von 95cm. Das ist bestimmt mit Füßen/Sockel und Arbeitsplatte. Wie hoch ist der Korpus alleine, ohne Füße und APL?
 

Anhänge

  • Duchesse_mca_V1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 119
  • Duchesse_mca_V1.POS
    5 KB · Aufrufe: 119
  • Duchesse_mca_V1_A1.JPG
    Duchesse_mca_V1_A1.JPG
    126,7 KB · Aufrufe: 259
  • Duchesse_mca_V1_A2.JPG
    Duchesse_mca_V1_A2.JPG
    145,8 KB · Aufrufe: 266
  • Duchesse_mca_V1_A3.JPG
    Duchesse_mca_V1_A3.JPG
    125,2 KB · Aufrufe: 250

Duchesse

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Hallo russini,
vielen Dank für die Antwort.
Ich hänge gleich noch 2 Bilder von meinem gemalten Grundriss an. Ich hoffe Du erkennst die Maße.
Und nein, es passt leider kein Toploader ins Bad, die haben dort nur einen Platz von 40 cm gelassen bis zur Badewanne. Und so eine schmale ist immer etwas breiter.
 

Anhänge

  • 20170928_102152.jpg
    20170928_102152.jpg
    84,7 KB · Aufrufe: 197
  • 20170928_102158.jpg
    20170928_102158.jpg
    86,6 KB · Aufrufe: 186

Duchesse

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Hallo Anette,

also erstmal zu Deinen Fragen.
Das Kochfeld ist momentan auf einem Herdumbauschrank verbaut. Wir haben jetzt einen neuen Hern und ein neues Kochfeld. Leider haben wir keinen 60cm breiten Unterschrank und über einem 50 cm breitan schrank sieht es nicht so symetrisch aus :(

Die Anschlüsse habe ich jetzt auf meiner selbstgezeichneten Skizze eingezeichnet. Ist das so in Ordnung?

So, und dann vielen Dank für Deinen Entwurf. Den Eckschrank vorne hinzubauen hatte ich nicht dran gedacht. Müsste man sich mal anschauen.
Leider geht mir ohne Regal der Stauraum verloren und ich muss die GEräte auf die APL stellen was auch wieder Platz wegnimmt. Ansonsten finde ich die Idee gut. Eventuell eine gute Lösung für den Anfang bis ich eine Idee habe wie ich die Heizung "zubauen" kann.

Ja, ich hätte gerne eine Arbeitshöhe von 95-100 cm, ja nach Füßen. Die reine Korpushöhe der Schränke liegt bei 72,5cm ohne den Füßen.

Hättest Du vielleicht noch eine andere Idee?
Vielen Dank für Deine Hilfe.

Viele Grüße
Madeleine
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.510
Wohnort
München
hinter die Tür ein Regal gebaut mit den Küchengeräten wie Kaffeemachine, Toaster und Wasserkocher
Hinter der Tür Geräte, die man oft braucht, in einem schmalen, aber tiefen Regal? Halte ich immer noch nicht für eine gute Idee.
In einem Regal, das 30cm breit, aber 60cm tief ist, verlierst du den Überblick sehr schnell, denn da werden immer Dinge hintereinander stehen, und die zweite Reihe ist komplett aus der Sicht (hatte ich ganz früher mal ... furchtbar!).
Lieber 30cm mehr APL und da drüber Hängeschränke.

- Kaffeemaschine: In die Ecke auf den Eckschrank. Dort wirst du zum Schnibbeln usw eh nicht stehen.
- Wasserkocher: durch einen Wasserkessel ersetzen, der auf dem Kochfeld parkt.
- Toaster: falls täglich benutzt in die Nähe des Esstisches (frisches Toast schmecken am besten), falls seltener benutzt: zB im Backofenschrank oder auf dem schrägen Regalbrett planunten rechts verwahren.

Symmetrie wird in einer kleinen Küche total überbewertet. ;-)
Aber nun gut: Eine symmetrische Lösung wäre es, wenn du deine beiden 50cm US nebeneinander stellst und das Kochfeld mittig über beide legst. Die Korpusseiten müssen entsprechend ausgesägt werden, die Schränke sind ja ohnehin miteinander verschraubt.
Duchesse_mca_V2_A1.JPG
Die dadurch 52cm breiten, schrägen Regalbretter machen das fehlende schmale Regal wieder wett. Anzahl der Regalbretter je nach Höhe der Dinge, die du da unterbringen möchtest.

Das generelle Problem am U bei diesem niedrigen Fenster ist, dass du dann auf beiden Seiten Stellplatz für normalhohe Schränke verlierst, da du durch die niedrige APL unterm Fenster die Ecken blockierst, aber keinen Stellplatz gewinnst.
Daher nehme ich meinen Erstvorschlag - Kochen unter dem Fenster - auch zurück.;-)
In dem Zweizeiler ist doch jetzt alles gut untergebracht, oder?

Nach deiner Zeichnung der Anschlüsse müssen GSP und Spüle Platz tauschen. Dann geht ein Schlauchgedöns nach links und eines nach rechts, ist sowieso besser.
Duchesse_mca_V2_A2.JPG

72cm Höhe ist ein verbreitetes Maß bei Unterschränken. Insofern könntest du auch den Eckschrank rausschmeißen und einen 80cm breiten Unterschrank mit Schubladen kaufen, zB von Nobilia , einer Marke, die fast jeder Händler führt. Front gleich, ähnlich oder in Kontrast. Leider sind einzelne Schränke aber recht teuer.

Falls du noch Hilfe bei der Verteilung der Hängeschränke brauchst, einfach beschreiben, was du hast.
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.178
Ich hatte die gleiche Idee wie @menorca mit Zweizeiler.

Nur Spülenseite etwas anders:

60 WM an der Eingangstür
45 GS
50 Spüle
80 Eckschrank

Statt richtigen U kannst du die Menorcas Idee abwandeln. Nach den 2x50 mit Kochfeld in Idealhöhe, einen Höhensprung nach unten in Brüstungshöhe mit 50 cm tiefen Arbeitsplatte unter dem Fenster entlang bis zum 80 Eckschrank. Weitere Regale drunter befestigen, paar hübsche Körbe drauf.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.510
Wohnort
München
Ich habe deinen Vorschlag visualisiert, @russini.

Damit neben dem Kochfeld noch Abstellplatz ist, habe ich "meine" schräge Arbeitsplatte weitergeführt.
Aber vor der Heizung sind "deine" Regalbretter angebracht, was wegen des Eckschrankes gut geht und mehr Stauraum bringt. :2daumenhoch: @russini!

Optisch ein wenig "schräg" ;-), aber das Maximum rausgeholt!
 

Anhänge

  • Duchesse_russini.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 113
  • Duchesse_russini.POS
    5,3 KB · Aufrufe: 121
  • Duchesse_russini_A1.JPG
    Duchesse_russini_A1.JPG
    131,2 KB · Aufrufe: 479
  • Duchesse_russini_A2.JPG
    Duchesse_russini_A2.JPG
    140,4 KB · Aufrufe: 316
  • Duchesse_russini_A3.JPG
    Duchesse_russini_A3.JPG
    165,7 KB · Aufrufe: 1.711
  • Duchesse_russini_A4.JPG
    Duchesse_russini_A4.JPG
    147,3 KB · Aufrufe: 2.727

Duchesse

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Danke menorca,

das schaut super aus. Jetzt bin ich mal gespannt wie das wirkt wenn die Schränke wirklich stehen.
Vielen lieben Dank Euch Beiden für die Hilfe.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.510
Wohnort
München
Gern geschehen.

Wir würden uns auch sehr über Bilder der fertigen Küche freuen! :kiss:

Toi toi toi beim Aufbau!
Ich stell dann schon mal auf Warten um.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben