1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe für kleine Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von yuppi, 18. Okt. 2009.

  1. yuppi

    yuppi Mitglied

    Seit:
    24. Sep. 2009
    Beiträge:
    8

    Hallo zusammen,

    nachdem ich schon seit einigen Wochen das Board verfolge und fasziniert von den wertvollen Tipps und Planungshilfen bin, möchte ich auch gerne meine Planung vorstellen und der kritischen Jury zur Kritik überlassen :-\

    Es handelt sich um die Renovierung einer kleinen Küche (3 m x 2,4 m) in einem eigengenutzten Einfamilienhaus (20 Jahre alt). In die Küche führt vom Wohn-/Esszimmer eine Schiebetür, die in der Wand verläuft (im AlnoPlaner habe ich eine normale Tür eingefügt). Anschlüsse von Starkstrom, Abluft und Wasser möchte ich so lassen wie sie sind, so dass die Lage von Kochfeld, GS und Spüle recht fix sind. Neben der Küche befindet sich eine kleine Speisekammer mit ca 1m2, in der eigentlich alle Lebensmittel und noch so manch anderes Platz haben (die Tür in der Breitseite führt hinein). Heizung werden wir entweder komplett entfernen oder so versetzen lassen, dass sie der dargestellten Planung nicht im Weg ist :p. Als Bodenbelag wollen wir schwarz-weisse Fliesen im Schachbrettmuster.

    Wir möchten gerne eine Lack Hochglanz Küche und dabei die Farbe selbst aussuchen (RAL bzw NCS), so dass nur noch wenige Anbieter übrigbleiben - wir haben bereits Angebote von Leicht und Zeyko sowie einen ersten groben Entwurf von Eggersmann.

    Als Arbeitsplatte möchten wir Granit (Star Galaxy oder Nero Assoluto) und wir haben uns in das Eckspülmodul von Blanco verguckt *kiss* - passt recht gut zum vorhandenen Wasseranschluss und diese würden wir trotz aller hier geäusserter Nachteile auch gerne behalten. Arbeitshöhe liegt so zwischen 92 und 94 cm (je nach Anbieter) - also der höhere Korpus. Als Rückwand soll hinter das Kochfeld und die Spüle Glas. In der anderen Ecke ist ein LeMans (auch hier bin ich mir der Toten Ecken Thematik bewusst - der ZeykoPlaner hat darufhin statt des LeMans ein solches totes Eck geplant - mit einem Auszugsschrank und den Blenden war dies dann sogar teuerer --> LeMans zurück >:(). Ansonsten wo möglich überall Auszüge.

    An Elektrogeräten kommt ein 140er Kühlschrank mit 0 Grad Zone und kleinem Gefrierfach (A++), ein Induktionsfeld, ein Backofen mit Pyrolyse sowie eine DA mit Abluft rein - GS haben wir erst vor kurzem neu gekauft, ist also schon vorhanden (von Bosch). Bei der Mikrowelle sind wir uns noch nicht schlüssig - wissen auch nicht, wo die hinkönnte.

    Die Planung habe ich angefügt - könnt Ihr sie bitte mal anschauen und ein paar Kommentare/Verbesserungsvorschläge machen? Wäre super.

    Ansonsten wie erwähnt zwei Angebote von Leicht und Zeyko vorliegen - nach dem Erwachen aus dem Koma haben wir das Budget auf 20.000 € aufgestockt (Leicht mit Miele Geräten und 2 cm Silestone Platte und etwas einfacheren Schränken liegt etwas darunter, Zeyko mit Siemens und 3cm Star Galaxy und Schränken wie - bisher - gewünscht darüber, Eggersmann dürfte wohl in der Mitte liegen), nochmal in Worten zwanzigtausend Euro für eine sieben Quadratmeterküche *crazy**crazy* - meine Nerven. Nachdem alle drei Anbieter sich dort tummeln (ca 15 % auseinander), ist dies vermutlich so - hammerhart.

    Für jedwede Planungshilfe bin ich danbar.

    /Yuppi
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Hallöle und herzlich willkommen.:-)
    Voll krasser Eröffnungspost,*2daumenhoch* wenn das so weitergeht hier, darf ich meinen Lieblingssmilie ja gar nicht mehr benutzen;-).

    Die Eckspüle finde ich übrigens auch ganz toll.
    Und in diesem Fall ist der leMans voll akzeptabel, da die Alternative nur ein 50-er Auszugsschrank wäre (bei 3 Auszügen hat der leMans ca 25-30% Mehr Stauraum).

    Der Preis lässt sich direkt auf deinen ja nicht ganz unexclusiven Geschmack zurückführen;-), aber bei 7m2 kann man lässig auch das doppelte verbauen;D.

    Den entstehenden Stauraum hast Du mal auf "ausreichend" überprüft ?, ist nich all zu üppig.

    Ein bisschen schade finde ich den Backofen unter dem Kochfeld, ich werde mir die Speis-wand mal nochmal genauer anschaun, ob dort als Abschluss ein Hochschrank sinnvoll wäre, würde gestatten SpüMa und Backen hochzusetzten und das U-übliche Problem... Müll bei geöffneter Spüma gesperrt, beseitigen.
    *winke*
    Samy
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hilfe für kleine Küche

    hab nachgeschaut...
    als Alternative würde ich anregen, mal folgende Variante in den Alnoplaner zu zeichnen: (nur um´s mal gesehen zu haben)
    neben Speistür 60-er Hochschrank mit hoher SpüMa und Backofen, dann der grosse Auszugsschrank, dann tote Ecke, dann je nach Bedarf 1 oder 2 Auszugsschränke, Schrägeecke, vernünftiger Auszugsschrank unter dem Kochfeld, Hochschrank für Kühler.
    Spart ca 2 kleine Unterschränke und den Lemans, nimmt etwas
    Arbeitsfläche, aber ich finde ca. n Meter an der Speiswand reicht.
    Evtl. könnte es bei der 2-Hochschränke-Variante günstiger sein Kühl und Back-neu zu tauschen.
    *winke*
    Samy
     
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hilfe für kleine Küche

    und.... um ganz ehrlich zu sein (und ohne es gezeichnet zu haben....)
    am besten wäre:
    -Kochfeld auf Speis-seite (die 2 Meter Kanal für die Abluft sind no Problem)
    Andere Seite 2 Hochschränke, sonst wie gehabt... (junge Liebe zu Eckspülen muss man sich austoben lassen;D )
    *winke*
    Samy
     
  5. yuppi

    yuppi Mitglied

    Seit:
    24. Sep. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Hi Samy,

    danke für Deine Anregungen - werde ich mir mal in Ruhe zu Gemüte führen.

    Wäre schon schön, Backofen und evtl. auch GS hochzubauen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass dann zum einen zuviel Arbeitsfläche verloren geht und zum anderen zwei Hochschränke den Raum noch kleiner wirken lassen. Zudem habe ich Sorge, wenn auch der Backofen an einer normalen Steckdose hängt, die Sicherung leicht überlastet werden kann (1 Stromkreis für Starkstrom, 1 für GS, 1 für Rest vorhanden). :(

    Kochfeld auf der anderen Seite würde bedeuten, sowohl den Strom als auch die Abluftkanäle quer durch Raum zu legen - uff - weiss gar nicht wie besonders die Abluft funktionieren soll, da ja in der Mitte des Raumes an der Decke auch noch das Licht ist.???

    Aber auf jeden Fall vielen Dank, dass Du uns die Eckspüle zugestehst *rose*

    Viele Grüße,
    Yuppi
     
  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hilfe für kleine Küche

    wie gesagt... die Abluft ist kein Problem , und der Strom erst recht nicht... zum Kochfeld unter den Schranken 7m Kabel, kost 20,- Euro und für den Backofen kann man von der Starkstromdose 230V abknappern, (eine Phase)
    Kleiner wirkender Raum... das machts gemütlich;-), und die Arbeitsfläche scheint mir ausreichend...
    MACH´S DOCH EINFACH MAL IM PLANER....
    kost ja nix;-)
    Ich persönlich finde, man kann erst was sagen, wenn man´s gesehen hat... und zum blossen Abnicken-lassen deiner Planung bist ja nich hier.???
    *winke*
    Samy
     
  7. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Hi!

    Wisst Ihr, woran mich diese Küche spontan erinnert hat? Neko... ;-) Fast gleicher Aufbau, mit der Schräge links im Eck.

    Hier mal meine Vorschläge. Das mit der Eckspüle und der Spülmaschine daneben finde ich eigentlich net so toll. Wie hier schon oft bemängelt, geht dann Müll und SpüMa net gleichzeitig auf. Außerdem kostet so eine Eckspüle halt schon eine Menge unnötig Platz, der Mülleimer in so einem Riesenkasten (auch ein drehbarer) ist m.E. nach keine wirklich gute Lösung.
    Hab statt dem LeMans ein Rondell reingebaut, das hat da grade so schön hingepasst.
    Der Spülenunterschrank wäre bei Variante 1 (Bild 1+2) 80cm breit. Könnte man unten für Töpfe, Vorräte usw. nutzen. Oben ist ja nur Siphon (nix "schmutziges") und ggf. so ein spezieller Auszug mit Ausschnitt. Dafür dann den Müll direkt unter der Arbeitsplatte um die Ecke im 50er mit den zwei hohen Auszügen. Dann bliebe bei geöffneter SpüMa vielleicht noch genug Platz, um vor der Spüle zu stehen und einzuräumen...

    Variante 2 (Bilder 3+4) ist wieder mit der Eckspüle und hier mal mit einem Aufsatzschrank gezeichnet.Wobei ich das dann fast etwas vollgestopft fände.

    Wenn man den Dunstabzug als Flachschirm macht, dann kann ein seitlich versetzter Abfluftausgang gut über den Schränken versteckt werden.

    Gruß
    Andrea
     

    Anhänge:

  8. yuppi

    yuppi Mitglied

    Seit:
    24. Sep. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Hi,

    habe aufgrund Eurer Anregungen etwas rumgespielt und einen zweiten Hochschrank für Backofen und Mikrowelle eingefügt - auf der linken Seite neben dem Kühlschrank (ist Backofen neben Kühlschrank ok???). Die Spüle habe ich mit dem LeMans getauscht - dann müssten vermutlich die Wasseranschlüsse und Abwasser verlegt werden - weiss jemand wie aufwändig das ungefähr sein wird und ob es geht (wegen Gefälle und so)?

    DieSpülmaschine ist nun zwar immer noch unten, aber es ist etwas mehr Platz zwischen GS und Spüle.

    Was meint Ihr?

    Wenn Ihr die Wahl zwischen Leicht, Zeyko und Eggersmann hättet, was würdet Ihr nehmen? Geben die marken sich viel?

    Danke.

    Viele Grüße,
    Yuppi
     

    Anhänge:

  9. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hilfe für kleine Küche

    DAS gefällt mir schon viel besser:-) Yuppi,
    auch Tantchen macht richtig gute Vorschläge.

    Weiter so *2daumenhoch*

    Samy
    P.S.: in DER Küche sind Verlängerung Wasser/Abwasser echt kein Problem, Abwasser soll 1cm pro Meter Gefälle haben
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Okt. 2009
  10. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Hilfe für kleine Küche

    *G* also Spüle in Ecke finde ich ...:-X

    Deswegen gibts bei mir in der schrägen Ecke auch eine Kochstelle und drunter einen übertiefen Unterschrank.

    Um die DAH in der schrägen Ecke darf sich dann wer anders Gedanken machen *2daumenhoch*

    neko
     
  11. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Du und deine versteckten Drohungen immer:knuppel:
    tztztz
    Samy
    kaum ham´s die Hochzeitsnacht überlebt, wer´ns frech
    ...
    *w00t**w00t*
    DAS hab ich NIE und NIMMER selbst getippt!!!
    *sch**** 3. ich
     
  12. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Das 3. erst?! Das war doch mindestens das 10.!

    Um meine creative Raster-Verteilung (15 15 13 13 13 13) darf sich auch wer anders Gedanken machen - ok, die ist 'verhandelbar'. Zwangsläufig.

    >:( >:( >:(

    neko
     
  13. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hilfe für kleine Küche

    ;-)
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Hallo Yuppi,
    ich würde da auch eher Andreas Ansatz verfolgen und die Hochschränke auf die andere Seite stellen. Beim Reinkommen in den Raum ergibt sich dann einfach der luftiger Anblick.

    Eckspüle habe ich mal raus getan ;-) und Hauptziel war mindestens 2x90er Auszugsunterschränke reinzuplanen.

    Für die Spüle könnte ich mir von Blanco|Link ist nur für Mitglieder sichtbar| oder |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| vorstellen.
    Das wäre dann für einen 50er Spülenunterschrank, so kommen Spüle und Spüma nebeneinander. Ein Fach für Handtücher bzw. gerade nicht benötigte Backbleche kann dann rechts zu den Hochschränken gepackt werden und liegt damit auch nicht gleich im Blickfeld.

    Die minimale Verlängerung des Kochfeldanschlußkabels wird hier nicht gravierend sein.
     

    Anhänge:

  15. yuppi

    yuppi Mitglied

    Seit:
    24. Sep. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Hallo Kerstin,

    gerade wegen dem luftigeren Eindruck dachte ich, dass sich die Hochschränke an der linken Seite gut machen, da sie dann quasi "hinter der Wand" sind. Auf der anderen Seite stehen sie irgendwie mitten im Raum :-\. Zudem fände ich es geschickt, wenn dort Arbeitsfläche wäre, um Sachen von der Speisekammer abstellen zu können (z.B. man kommt vom Einkauf und stellt die Tüten dort ab). Kann mir das nicht so recht vorstellen.

    Und die schöne Eckspüle - buähhhhhhhhhhhh :( ......aber eigentlich wirkt Deine Planung wirklich super ...*clap*

    Mal nachdenken...

    Viele Grüße,
    Yuppi
     
  16. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Hallo Kerstin, mir gefällt Deine Planung bzw. die von Andrea sehr gut.

    Yuppi, -"luftig" - ? Man macht die Türe auf und hat nicht die Hochschränke vor der Stirn, sondern die Abstell- und Arbeitsfläche für Einkäufe und die Oberschränke. Das ist für mich "luftig".

    Die Eckspüle --- ??? :-[ mir gefällt die andere Spüle deutlich besser. Eckspülen erinnern mich an Landhausküchen, so mit großem Kohleherd drunter und so...

    Viele Grüße, Ulla
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Hallo Yuppi,
    aber in den Raum rein kommst du doch quasi von unten. Wie schiebt denn die Tür? Von wo nach wo? (Grundrissaufsicht )

    Eckspüle, das Risiko war dir ja bewußt ;D;D;-)
     
  18. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Hilfe für kleine Küche

    "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen"
    (Zitat)

    warum macht Ihr das denn ?? Ich finde, die Hochschränke haben neben der Eingangstür nichts zu suchen...

    die Hochschrankseite wirkt unschön und wirft einen zu großen Schatten, somit lädt es nicht dazu ein, den Raum zu betreten...

    die Hochschränke gehören gegenüber der Tür direkt in die Ecke...

    erstens werfen die Hochschränke somit keinen Schatten mehr, zweitens nimmt man ihre Tiefe nicht mehr war...

    mfg

    Racer
     
  19. yuppi

    yuppi Mitglied

    Seit:
    24. Sep. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Hilfe für kleine Küche

    @Kerstin
    Die Tür schiebt nach rechts Richtung Speisekammer, wenn man die Küche betritt.

    @Racer
    d.h. an welche Seite sollten die Hochschränke - habe ich jetzt nicht so ganz geblickt :rolleyes:

    Im Moment steht der einzige Hochschrank mit dem Kühlschrank links neben der Tür wenn man den Raum betritt - dort fällt er eigentlich nicht so ins Gewicht - und Schatten wirft er auch nicht ;D. Der Blick beim Reinkommen ist eher an die Wand mit der Tür zur Speisekammer gerichtet - deshalb meine Sorge, dass es dann mit 2 Hochschränken zu mächtig wird.

    Warum gibt es bloss keine Möglichkeit in einer Art VirtualReality die Küche auf veschiedene Arten zu planen und dann quasi betreten zu können - wäre fürs Vorstellungsvermögen sicherlich sehr hilfreich.

    Viele Grüße,
    Yuppi
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Hilfe für kleine Küche

    Hallo Yuppi,
    dazu mußt du eigentlich nur die von uns gemachten Planungsdateien herunterladen und kannst dich dann im Alnoplaner im Raum bewegen. Dazu die Bewegungshinweise von Stefan.

    Ich habe unten nochmal die Schiebetür mit eingebaut und 2 Ansichten, wie es wirken würde.

    Für mich der Vorteil, steht die Tür leicht auf, dann sieht man eher auf die geschlossenen Hochschrankfronten und nicht auf evtl. Herumstehendes. Kommt man rein, dann kommen die Hochschränke erst ein wenig weiter hinten und links ist Luft.
    Außerdem sind so halt auch breitere und damit effizientere Unterschränke möglich und der Backofen kommt auch noch hoch. Für eine Mikrowelle ist auch gleich ein Plätzchen vorhanden.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Benoetige Hilfe bei der Planung einer sehr kleinen Kueche (193cm) Küchenplanung im Planungs-Board 11. Aug. 2016
Warten Kleine, schmale Küche braucht Eure Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 1. Aug. 2016
Neue kleine Küchenzeile, Entscheidungshilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 4. Juli 2016
Kleine halboffene Küche benötigt Hilfe bei Planung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juni 2016
Hilfe - Kleine Küche mit vielen Möbel-Metern in besonderem Stadthaus Küchenplanung im Planungs-Board 9. Juni 2016
Status offen Benötige Hilfe: kleine Küche für Kreative Küchenplanung im Planungs-Board 29. Feb. 2016
Unbeendet Benötigen Planungshilfe für EBK in saniertem kleinen EFH Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2015

Diese Seite empfehlen