1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe für bereits bestellte Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von jabu, 16. Mai 2012.

  1. jabu

    jabu Mitglied

    Seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    9

    Hallo liebes Forum,

    wir haben unsere Wunschküche bereits bestellt und sind (auf dem Papier, da der Liefertermin erst im Sept. sein wird) eigentlich auch sehr zufrieden mit unserer Wahl.

    Meine Frau hat sich hauptsächlich um die Küchenplanung gekümmert, da dies auch ihr "Refugium" sein wird.

    Die geplante Küche ist G-Förmig und sozusagen die "kommandozentrale" meiner Frau, da sie meistens alleine kocht.

    Nun wirken die Räume leider auf Plänen immer größer, als in der Realität und wir haben festgestellt, dass die geplante Sitzecke eigentlich vieel zu klein ist. Geändert werden am Raum kann nichts mehr - daher dachte ich mir, es wäre das einfachste, die Sitzecke eben den vorhandenen Platzverhältnissen anzupassen - nur fehlen uns da die Ideen.

    Vielleicht könnt ihr ja weiterhelfen ?! Ich versuche einmal, pläne einzustellen, damit ihr eine bessere vorstellung vom Raum bekommt.

    Wenn etwas fehlen sollte, bitte melden.

    Vielen Dank bereits im Voraus !
    jabu

    Checkliste zur Küchenplanung von jabu

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 167
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 91 (damit die Arbeitsplatte hineinlaufen kann)
    Fensterhöhe (in cm) : 135
    Raumhöhe in cm: : 270
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120cm breit - wird aber wahrsch. zu eng im Raum
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück. Der Haupt-Esstisch steht nebenan.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche und zu besonderen Anlässen Menüs.
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : eher alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : die Wunschküche ist schon bestellt und bietet unserer Meinung nach viel Arbeitsfläche und ausreichend Stauraum. Zudem ist noch eine 5qm Speisekammer für Vorräte + Gefrierschrank nebenan - Platz für alle Utensilien sollte also vorhanden sein.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Bauformat Cube
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-

    Thema: Hilfe für bereits bestellte Küche - 195650 -  von jabu - küche.jpg

    Thema: Hilfe für bereits bestellte Küche - 195650 -  von jabu - etagengrundriss.jpg

    Thema: Hilfe für bereits bestellte Küche - 195650 -  von jabu - ansicht.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2012
  2. jabu

    jabu Mitglied

    Seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Ich hatte ganz vergessen, zu erklären, wie unsere bisherige Planung des kleinen Sitzplatzes gedacht war:

    Wir hatten geplant, eine bank (=2 sitzplätze) vor das fenster zu stellen,
    davor den Küchentisch mit noch 1-2 Stühlen.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Nur mal ganz kurz zur Klärung:

    [​IMG]

    - Warum noch Sitzplätze an der Halbinsel?
    - der Unterschrank links auf diesem Foto, Drehtür mit Innenauszügen?
    - Welches APL-Material ist geplant?

    Der eigentlich noch gewollte Esstisch ist aber nicht der einzige im Haus oder?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Ansonsten gefällt mir die Planung *top*

    Ich würde evtl. noch über Müll unter der APL nachdenken, allerdings geht das dann auch zu Lasten der breiten Unterschränke.

    Außerdem, welcher Hersteller ist es, und welche Korpushöhe (nicht Arbeitshöhe) ist angeboten?

    Die Trockenbauumkofferung sieht im Alnoplaner breiter aus (der Rand zum Durchgang hin), als sie in Realität wohl werden kann. Die Wand dort ist ja nur 263 cm lang. Die Hochschränke mit toter Ecken hinten brauchen aber auch schon 245 cm. Soll die Abkofferung direkt mit dem Durchgang beginnen (Lichtschalter dann in der Abkofferung?)
     
  5. jabu

    jabu Mitglied

    Seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Hallo Kerstin,

    entschuldigung für die Unvollständigkeit meines Beitrags. Hier die gewünschten Infos:

    - Die Sitzplätze an der Halbinsel entfallen, die hatte der Berater damals nur so gezeichnet.

    - Das APL Material wird Granit sein

    - Der Unterschrank links auf dem Foto sollte eine normale Tür werden,
    da dort nur Sachen untergebracht werden, die man nur sporadisch benötigt.
    Allerdings überlegt meine Frau nun, dort auch Auszüge zu nehmen. Das sollte sich sicherlich noch ändern lassen, denn die Küche wird ja erst im Sept. geliefert und ist bestimmt noch nicht final beim Hersteller bestellt.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Bleibt denn die Sitznische an dem Tresen oder was passiert dort?
     
  7. jabu

    jabu Mitglied

    Seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    gute Frage - bisher wurde die Planung so behalten wie auf dem Bild.

    Die ursprüngliche Planung sah tatsächlich zwei Tresenplätze vor - allerdings hat sich das durch eine Grundrissänderung unsererseits erledigt.

    Weil uns ein kleiner Küchentisch aber sowieso wichtiger ist, benötigen wir keinen zweiten Sitzplatz in der Küche, die Tresenfunktion ist also für uns unwichtig.

    Wir haben nur einfach noch gar nicht daran gedacht, dem Berater Bescheid zu geben, und dort auch noch Schränke verbauen zu lassen - das würde optisch sicherlich besser aussehen.

    Aber was hat das mit der Sitzecke zu tun ?
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Hallo,

    die Sitzecke ist insgesamt nur 2,01m breit lt Plan. Wenn da noch Bank, Tisch und Stühle stehen, kannst du die Schränke nur unter sehr erschwerten Bedingungen öffnen. Eventuell mal über übertiefe Schränke von der Küchenseite aus und über mindertiefe offene Regale von der Tischseite aus nachdenken.

    In eine Sitzbank unter dem Fenster muss man sich auch am Tisch vorbei schlängeln. Es wäre wohl besser, den Tisch und die Bank um 90 Grad zu drehen, dann sitzt man auch angenehmer mit Licht von der Seite.
     
  9. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.522
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Hallo,

    ich würde übertiefe Unterschränke wählen, die von der Küchenseite nur zu bedienen sind und parallel zu Kochinsel anschließen

    1 Bank + 1 Tisch + 1 Bank.

    Also gar keine Stühle.

    Sollten die übertiefen Schränke nicht ausreichen für die Breite der Insel ggf. verblenden bzw. seitlich einen schmalen Schrank einschieben, den kann man dann auch gut bedienen.
     
  10. heiteck

    heiteck Mitglied

    Seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    163
    Ort:
    S-H
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Hallo jabu,

    ich finde, da ist genug Platz. Eine 2-Sitzer-Bank ist ja so 1,20 bis 1,40 m breit. Dann bleiben noch 60 bis 80 cm zum Vorbeischlängeln. Und Schränke oder Schübe wollt Ihr in die Richtung ja keine öffnen.

    Gedreht - wie von menorca vorgeschlagen - wäre natürlich lichtmäßig schöner, aber wohl etwas knapp. Wir haben das so, aber ca. 2,50 m Platz (hinten auf dem Bild):

    [​IMG]

    Gruß,
    heiteck.
     
  11. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Hi,

    :-) Und ich würde es wieder anders bevorzugen :-)=)

    Je eine Bank an die Wand und unters Fenster (oder nur eine davon). Den Tisch (den kann man um Platz zu gewinnen auch mal ganz dicht an die Bank schieben) und auf den Außenseiten Stühle, die kann man nämlich auch sehr einfach mal bei Bedarf (teilweise) entfernen und z.B. irgendwo im Flur oder so als temporäre Ablage verwenden.

    So handhaben wir das hier bei uns: Eckbank mit Tisch (*das* Teil frisst allerdings Platz - mei lieber...) und die Stühle dann optional da, wo sie hin gehören oder eben beiseite gestellt. (Wir sind noch zu 3, davon ist ein Stuhl ein Kinderhochstuhl - derzeit).

    Stühle finde ich besser zu transportieren als eine Bank. Erstere kann man bis zur Lehne auch mal unter den Tisch schieben, Bänke müssen schmal genug sein.

    Tja, 4 Leute, 5 Meinungen....

    neko
     
  12. jabu

    jabu Mitglied

    Seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Hallo und vielen Dank für die vielen Antworten !

    Irgendwie hat jede Variante ihr Für und Wider, da fällt die Entscheidung gar nicht so leicht !

    Den Tisch um 90° zu drehen kam uns gestern bei einer Stellprobe im Rohbau auch in den Sinn. Aber den Tisch zu drehen und dann eben Bank - Tisch - Bank zu stellen, finde ich eine sehr gute Idee. Ebenfalls die Variante mit den Stühlen, die man mal eben schnell zur Seite räumen könnte.

    Ich denke, ich werde meiner Frau die verschiedenen Vorschläge unterbreiten und bin gespannt, was sie zu jedem einzelnen zu sagen hat - schließlich ist die Küche "ihr Ding" und da soll auch sie entscheiden dürfen, was wir machen.

    Aber schon einmal vielen Dank für den zahlreichen Input !
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Hallo Jabu,
    dann gleich noch einen ganz anderen Vorschlag ;-)

    Hochschrankwand wie geplant, die ist gut.

    Dann ein großes L und in der Mitte eine Insel auch zum Sitzen. Das mit bequemen Tresenstühlen, siehe Beispiele:

    __________________________Alles in durchgehender Höhe mit den passenden Stühlen.
    Ähnlich wie bei Sabine, nur freistehend, und im Vorderbereich 2x90er Unterschränke
    [​IMG]
    Stühle sieht man bei Menorca besser:
    [​IMG]
    Beispielsweise bei |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Noch ein schönes Beispiel von Alpenland
    [​IMG]
    Und aus der Küche von Träumerle
    [​IMG]
    __________________________

    Damit hätte man bequeme Sitzplätze außerhalb des Küchenwirbelbereiches. Viel Stauraum, auch Gläser und Tassen lassen sich bequem in Auszügen unterbringen, und man hätte für Feiern gleich noch eine umlaufbare Buffetanrichte. Gut geeignet auch zum Kekse backen usw. Und, jeder Sitzplatz hat genügend Bewegungsfreiheit.

    Ich würde dabei auch überlegen die Insel dann z. B. mit einer Echtholzarbeitsplatte etc. zu wählen.

    An der Spülenseite jetzt doch den Müll unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum:
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    Die Armatur könnte planrechts (Aufsicht Grundriss) von der Spüle installiert werden. Dann sollte es auch mit dem Fenster klappen.

    __________________________
    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Ganz aktuell Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    Littlequeenies Küche
    Angelikas Küche
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    __________________________
     

    Anhänge:

  14. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Wenn es bei der "neuen Variante" bleibt, könntet ihr auch überlegen anstelle von einer Bank Hocker zu wählen im selben Design, aber eben quasi in klein, das hatten wir damals, war sehr praktisch weil sie einzeln und&oder komplett unter dem Tisch verschwinden können bei Bedarf. ABER Hocker und Bänke ohne Lehne laden meiner Meinung nach nicht zum langen verweilen ein - ich habe mir damals oftmals eine Lehne gewünscht - aber dann kann man es nicht mehr komplett unter den Tisch schieben :(

    Könnte man an der Wand mit Kissen lösen auf der anderen Seite wird es schwieriger.

    Was gegen die "neue" Variante spricht ist meiner Meinung nach, das man quasi mit dem "Nacken" die Fettspritzer auffängt vom Kochfeld wenn man dort sitzt :/ Da finde ich Kerstins Variante viel netter zum sitzen.
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Queenie, und, wenn man dann noch so Stühle wie alpenland hat ;-) ...
     
  16. jabu

    jabu Mitglied

    Seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Guten Abend zusammen und nochmal vielen Dank für die Anregungen.

    Meine Frau hat sich jetzt die Vorschläge angesehen, aber eine Änderung der Küche selber kommt für sie eher nicht in Frage. Das mit dem Müll unter der APL wollte sie eigentlich nachträglich noch ändern lassen, aber der Berater meinte, dann würde sich das Raster (?!) der Küche bzw die Aufteilung der Schubladen und Auszüge ändern, und optisch wäre die "Linienführung" dann nicht mehr stimmig.

    Die Kochstelle wird sich ebenfalls weiterhin auf der (Halb)Insel befinden, in der Decke ist bereits an entsprechender Stelle das Rohr für die Abflufthaube ausgespart und im Flachdach vom Dachdecker entsprechend eingepasst.

    Von daher geht es eigentlich nur um die bestmögliche Planung einer Sitzmöglichkeit an der noch freien Stelle im Grundriss (vor dem Fenster).

    Die Variante Bank ohne Rückenlehne, dafür mit Kissen an der Wand ist meiner Frau zwischenzeitlich auch eingefallen und gefällt ihr sehr gut.

    Ich denke, wir werden einfach mal eine Stellprobe im Rohbau machen und sehen, wie sich die Platzverhältnisse dann tatsächlich darstellen.

    Auf jeden Fall bereits ein großes Dankeschön für die vielen Tipps und wenn die Küche dann geliefert ist, werden wir sicher ein Foto einstellen !
     
  17. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.522
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Hallo,

    ist das ein 5er Raster?

    Der Berater muss sich ja auch nicht immer Bücken und hat die Vorteile des "Müll direkt unter der APL" nicht bedacht, weil die meisten KFBs da sehr unkreativ sind.

    Eine schöne Linenführung bekommt man sicherlich noch geplant.
     
  18. jabu

    jabu Mitglied

    Seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    mit der Bezeichnung "Raster" kann ich jetzt leider nichts anfangen. Aber die Unterschränke sind von der Linienführung her gleich, also jeder Unterschrank hat von oben nach unten erst eine Schublade und darunter 2 Auszüge.

    Bestellt haben wir die Küche im Januar, und als meine Frau vor ca. 1 Monat fragte, ob das mit dem Müll unter der Arbeitsplatte noch zu machen sei, meinte der Berater, dann müssten ja alle Schränke geändert werden, wenn sie das optisch gleich haben möchte, denn der Müllschrank wäre ja dann anstelle der Schublade.

    Frage meinerseits: Der Müllauszug besteht doch meines Wissens einfach nur aus losen Eimern, die dort hineingestellt werden. Können wir die nicht in dem Auszug platzieren, wo wir möchten ?
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Kann man auch, allerdings ist der Kniff ja, dass es direkt unter der APL ist, und wenn da nur eine Schublade ist, dann ist die nicht hoch genug.
     
  20. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.522
    AW: Hilfe für bereits bestellte Küche

    Hallo

    5er Raster: 1 Schublade (1 Raster) + 1 Auszug (2 Raster) + 1 Auszug (2 Raster) = 5
    6er Raster: 1 Schublade (1 Raster) + 1 Auszug (2 Raster) + 1 Auszug (3 Raster) = 6

    Ich sehe da kein Problem des Umbestellens. Die Küche ist ja noch nicht in Produktion.

    Im übrigen müsste ein 3-3 Raster Schrank auch günster sein als als 1-2-3 Raster Schrank.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Entscheidungshilfe Einbaugeräte Gestern um 12:30 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Benötige Hilfe zur Planung Küchenplanung im Planungs-Board 9. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Planung neuer Elektrogeräte - Hilfe, Tipps Einbaugeräte 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen