1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Kochschlumpf, 28. Okt. 2010.

  1. Kochschlumpf

    Kochschlumpf Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2010
    Beiträge:
    12

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei die erste Kueche meines Lebens selbst zu planen.
    Vorher waren es immer nur Kuechenzeilen in Mietswohnungen, aber jetzt bauen wir gerade das Haus der Grosseltern um und wollen eine richtig schoene Kueche. Ich bin ganz aufgeregt... :-)

    Nach einigem Stoebern hier im Forum habe ich mit dem Alnoplaner erste Entwuerfe erstellt, aber so richtig zufrieden bin ich damit nicht...
    Es geht mir prinzipiell erst mal um die Form der Kueche und wie ich den verbundenen Kuechen- und Essbereich am besten nutzen kann. Es waere toll wenn ich von euch Profis ein paar Vorschlaege bekommen koennte.
    Entwurf 1 ist irgendwie ein bisschen langweilig finde ich...
    Entwurf 3 gefaellt mir wesentlich besser, allerdings weiss ich nicht, was ich dann mit der hinteren, riesigen freien Ecke im Esszimmer anfangen soll... das passt von den Proportionen nicht so richtig finde ich...

    Ich faende es wirklich toll wenn ihr mir ein bisschen helft. Ich will die Arbeit nicht auf euch frecherweise abwaelzen, ich habe wirklich keine Ideen mehr...
    Vielen Dank im voraus!
    Liebe Gruesse
    Tanja
    • Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
      185 cm, Kinder noch nicht
    • Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
      100-105 cm eigentlich, was aber ein Problem wegen dem einen Fenster ist, da die BRH 90 cm ist...
    • Was steht auf der APL-[/URL] APLAPL[/URL] rum?
      Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine
    • Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch?
      Mixer Kaffeevollautomat
    • Was soll in der Küche untergebracht werden?
      Vorräte, Geschirr, wenn moeglich Getränkekisten
    • Was habt ihr sonst noch an Stauräumen?
      kombinierte Speisekammer mit kleinem Hauswirtschaftsraum (im Grundriss mit "Gast/Arbeiten" bezeichnet, Keller,
    • Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
      fast taeglich, am WE aufwaendiger
    • Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Beides
      Für und mit Gästen? Gelegentlich, dann aber fuer sehr viele, weswegen wir Platz brauchen um den Esstisch zu erweitern
    • Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden? fuer ca. 4-6 Personen, aber erweiterbar
    • Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
      Die Kueche war bisher viel zu klein (siehe naechste Frage)
      Wir wollen auf jeden Fall eine hochgebaute Spuelmaschine, hochgebauten Backofen, und eine irgendwie integrierte Mikrowelle, damit diese nicht mehr im Weg rumsteht.
      Schoen waere auch ein vernuenftiges Muelltrennungssystem.
      Ausserdem ist meinem Mann sehr wichtig, dass er irgendwo eine leicht erhoehte Theke hat an die er sich ... Zitat: "so richtig schoen hinluemmeln kann im Stehen um supergescheite Kochanweisungen zu geben" ... ich habe ihn wegen Wahnvorstellungen zum Arzt geschickt :girlblum: aber die Theke ist trotzdem noch auf der Wunschliste...
    • Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
      Da das Haus verhaeltnismaessig klein ist, haben wir von Anfang an den Grundriss so geplant, dass Kueche und Esszimmer verbunden sind. Wir wollten keine seperate Sitzgelegenheit in der Kueche, weil wir dann das Esszimmer nie nutzen wuerden ausser an Feiertagen. Da wir aber eine sehr grosse Familie haben, brauchen wir die Moeglichkeit einen zusaetzlichen Tisch aufzustellen um alle unterzubringen.
      Dafuer kann aber auch z.B. der grosse Durchgang zwischen Esszimmer und Wohnzimmer mit genutzt werden (ist im Enwurf mit Glasbausteinen kenntlich gemacht)
     

    Anhänge:

  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Hallo Kochschlumpf,

    aber jetzt bauen wir gerade das Haus der Grosseltern um und wollen eine richtig schoene Kueche. Ich bin ganz aufgeregt... :-)

    verstehe ich... Unsere Küchensuche und -planung hatten mich auch hibbelig gemacht.

    Ausserdem ist meinem Mann sehr wichtig, dass er irgendwo eine leicht erhoehte Theke hat an die er sich ... Zitat: "so richtig schoen hinluemmeln kann im Stehen um supergescheite Kochanweisungen zu geben" ... ich habe ihn wegen Wahnvorstellungen zum Arzt geschickt :girlblum: aber die Theke ist trotzdem noch auf der Wunschliste...

    Ihr scheint ein lustiges Paar zu sein, bei uns geht es auch manchmal lustig zu - willkommen im Forum!

    Ob die Theke bleibt, wird man sehen ;-) Ich kann die Planungen hier an dem PC an dem ich gerade bin, nicht vergrößern und deshalb keine Details erkennen, schaue aber später mal vorbei.

    Zum Thema Mikrowelle - da gibt es auch die Möglichkeit, keine integrierte zu nehmen, sondern sie hinter einer Lifttür verschwinden zu lassen. Integrierte MW sind sehr teuer... (ca. 500 Euro)

    Du hast schon viele Angaben gemacht, damit können die Chefplaner hier schon etwas anfangen.

    Viel Spaß!
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Hallo Kochschlumpf,
    du gibst in der Checkliste mehr als 160 l Gefriermöglichkeit an, hast jetzt aber nur einen Hochschrank mit einem 102 cm hohen Kühlschrank ausgewählt.

    Kannst du das mit Kühlschrank und Gefriermöglichkeiten mal konkretisieren?

    Hat das WZ eine eigene Tür vom Flur aus?

    Steht die Durchbruchbreite zum Wohnzimmer schon fest?

    Gibt es irgendwo Heizkörper oder ist alles Fußbodenheizung?

    Tisch für 4 bis 6 Personen, erweiterbar. Welche Größe schwebt dir denn da vor? Stühle, Bänke?

    Wird an den Decken noch irgendetwas gemacht?

    Soll alles Parkett werden, wie im Grundriss eingetragen?

    EDIT:
    Muss es eigentlich unbedingt Kochen an der Insel sein?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Ich habe mal 2 Varianten gemacht. Beide mit einer großen Arbeitsinsel in der Mitte.

    Variante 1:
    Aus der Not (BRH nur 90 cm) eine Tugend machen und den Kochbereich niedriger legen. Dafür Spülenbereich und Arbeitsinsel in richtiger Schnippelhöhe.

    Die hochgebaute GSP steht als Trennung zum Esstisch und dient mit der Höhe gleich als Stehlümmelplatz für den Nichtkochenden.

    DAH als Lüfterbaustein oder Deckenhaube in einer Abkofferung.
     

    Anhänge:

  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    ... und die Variante 2 ... der Hochschrankblock zwischen den Fenstern.

    Die Zeile endet am Fenster mit einer leicht abgerundeten APL, das Fenster wird halt nur noch mit ca. 45° Winkel aufgehen. Zum Putzen würde es reichen.

    Dafür jetzt alles in einer Arbeitshöhe durchgehend.

    An der Insel jetzt noch ein aufgesetzter Tresen für die Gammelperson :cool::cool:

    Den Tisch habe ich jeweils mal mit einer Größe von ca. 100x200 cm eingeplant.

    -------------------------
    Generell:
    - TK ist jetzt wg. Unklarheit in den Abstellraum verbannt
    - Tür zu Küche nach außen aufgehend
    - Durchbruch in WZ würde ich evtl. breiter machen
     

    Anhänge:

  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Variante 1 gefällt mir besser, weil ruhiger in der Ansicht. Ausserem sind die unterschiedlichen Schnibbelhöhen auch für die Kinderlein, welche da mal kommen werden ;-) ganz praktisch ;D
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    ... und ich habe Variante 2 gemacht, weil ich Variante 1 so unruhig finde :cool::cool:, insbesondere diesen Anblick
    [​IMG]
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    ;D ... stimmt .. aber dafür ist der Blick von Esstisch aus ruhiger :girlblum:

    und an dem Sitz man ja mehr, als dass man in der Tür steht :-)

    wobei ich Hänger über der Spüle so richtig unpraktisch finde ... viel angenehmer ohne .. ausser es wäre ne übertiefe APL
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Na ja, die Hänger sind ja nicht sehr hoch und die beiden Nutzer sind 180/185 cm groß.

    So für Tassen/Gläser finde ich ein oder zwei Hänger schon ganz praktisch ... und in Variante 2 hängen sie ja nur noch ein bisschen über der GSP.

    Wobei man Tassen/Gläser vielleicht auch in hohen Innenauszügen im Vorrats-/Geschirrschrank unterbringen kann.
     
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    :-[ .. ich habe das schlecht formuliert; ich hab lieber keinen Hänger vor dem Kopf, wenn ich am Spülbecken stehe ;-)
     
  11. Kochschlumpf

    Kochschlumpf Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Hallo zusammen,
    Vielen Dank fuer eure Antworten. Besonderen Dank natuerlich an Kerstin fuer die beiden tollen Vorschlaege. Da sieht man mal, was man alles machen kann, wenn man im Kopf nicht so festgefahren auf eine bestimmte Form ist.
    Mir persoenlich gefaellt Variante 1 besser, irgendwie sieht das fuer mich stimmiger aus… Die Haenger ueber der Spuele finde ich sehr gut fuer Glaeser und Tassen. Und die Arbeitsflaeche in der Mitte mit viel Stauraum ist auch toll, allerdings befuerchte ich, dass der Durchgang zwischen Block und Kamin ein bisschen zu klein ist, weil es auch der Hauptweg aus dem Wohnzimmer ist. Das Wohnzimmer hat naemlich keine eigene Tuere zum Gang

    Zu den Fragen:
    du gibst in der Checkliste mehr als 160 l Gefriermöglichkeit an, hast jetzt aber nur einen Hochschrank mit einem 102 cm hohen Kühlschrank ausgewählt.
    Kannst du das mit Kühlschrank und Gefriermöglichkeiten mal konkretisieren?
    --> es gibt noch keine konkrete Vorstellung von der noetigen Groesse. Bis vor kurzem wollte ich unbedingt einen SBS, gerade faende ich 2 Gefrierschubfaecher toll. Ich werde wohl dann das nehmen was irgendwie passt….

    Hat das WZ eine eigene Tür vom Flur aus?
    Nein

    Steht die Durchbruchbreite zum Wohnzimmer schon fest?
    Ja, 138 cm (nicht mehr aenderbar, da der Stahltraeger bereits gesetzt ist)

    Gibt es irgendwo Heizkörper oder ist alles Fußbodenheizung?
    Nur Fussbodenheizung

    Tisch für 4 bis 6 Personen, erweiterbar. Welche Größe schwebt dir denn da vor? Stühle, Bänke?
    Mein Gammel-Goettergatte haette wenn moeglich gerne eine Bank. Die Groesse des Tisches… hm… also fuer den normalen Familienkreis, der oefters kommt braeuchten wir Platz fuer 15 Personen.

    Wird an den Decken noch irgendetwas gemacht
    Ja, die Decken sind momentan nicht vorhanden. Nur noch die Holzbalken… d.h. wir werden diese wieder mit Platten verschrauben, usw…

    Soll alles Parkett werden, wie im Grundriss eingetragen?
    Das ist noch nicht final entschieden. Wir ueberlegen in der Kueche evtl. zu fliesen.

    Muss es eigentlich unbedingt Kochen an der Insel sein?
    Ich faende es ganz nett und kommunikativ, aber nein, es muss nicht unbedingt sein.

    So, jetzt werde ich mal ins Wochenende duesen. Der Internetanschluss ist daheim momentan leider auch gekappt, aber ich kann ja trotzdem mal ueberlegen was es da noch fuer Loesungen gibt… Falls ihr Lust habt, koennt ihr gerne noch Vorschlaege machen… Ihr seid ja unglaublich kreativ. Besser als jedes Kuchenstudio *2daumenhoch*

    Ein schoenes Wochenende wuenscht euch
    Tanja
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Hallo Tanja,
    der Tisch kann ja auch mit Bank dort stehen und er kann auch noch etwas länger werden.

    Die Durchgänge in der Küche von meinen Varianten 1 und 2 sind aktuell jeweils ca. 95 cm. Man könnte auch in 90 und 100 cm aufteilen und noch weitere 6 cm gewinnen, wenn man von der Rückseite der Insel statt 36 cm tiefe Schränke nur 30 cm tiefe Schränke wählt.

    In deiner Variante 1 ist der Durchgang ja eher noch enger:
    Thema: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!! - 105155 -  von KerstinB - kf_molly_20101027_EigVar1_Grundriss.jpg

    Zum Kochen und kommunikativ ... die meiste Zeit verbringt man eigentlich mit Vorbereitungen, da kann auch am effektivsten jemand helfen. Der eigentlich Kochvorgang ist ja entweder die Phase, wo man eh Ablenkung nicht so gut gebrauchen kann (z. B. Kurzgebratenes) oder kostet nicht die Welt an Zeit, weil man mal wieder etwas umrühren muss. Das wäre so meine Überlegung zum Kochen auf der Insel.
     
  13. Kochschlumpf

    Kochschlumpf Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Hallo Kerstin,

    hm... da hast du recht.. mit beidem...

    Ich habe mir uebers WE viele Gedanken gemacht und habe meine Variante 1 auch noch ein bisschen hin und her geschoben. Aber selbst mit einer Eckspuele habe ich zwar mehr Arbeitsflaeche, aber leider ist wegen dem Fenster die Haelfte davon zu niedrig.

    Mittlerweile bin ich so weit, dass ich deine Variante 1 am besten finde. Sie hat mir von Anfang an gut gefallen. Aber mittlerweile habe ich eine kleine Stauraum- und Wegeanalyse gemacht, und das sieht bei deiner Variante wirklich gut aus.
    Mir gefaellt auch die grosse Arbeitsflaeche in der Mitte, die noch dazu in der richtigen Hoehe ist.

    Jetzt muss ich das ganze nur noch meinem Goettergatten schmackhaft machen, der immernoch an unserer Variante 1 festhaengt.
    Er findet deine Variante 1 nicht abgeschlossen genug. Aber man koennte ja eine kleien Theke an die Arbeitsinsel machen, da kann er dann "rumluemmeln" und sie trennt auch optisch Kueche und Esszimmer.
    Was meinst du?

    Viele Gruesse
    Tanja
     

    Anhänge:

  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Hallo Tanja,
    ich bin ja der Meinung, er könnte im Stehen auch an der GSP lümmeln ;-) ... oder auch so an der Insel. Will er denn einen Stuhl?

    Man kann an so einer Insel auch mal gut ohne weiteren Tresen etc. sitzen .. Forentreffen bei Gatto:
    [​IMG]

    Wenn es denn unbedingt sein muß, würde ich eher aus 180x96 eine 160x96 große Insel machen und dafür das Mäuerchen mit Brett stellen.

    Thema: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!! - 105880 -  von KerstinB - kf_kochschlumpf_20101028_Var1a_Ansicht2.jpg Thema: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!! - 105880 -  von KerstinB - kf_kochschlumpf_20101028_Var1a_Ansicht1.jpg

    Wobei mir das insgesamt zuviele Höhensprünge in Variante 1 wären. Ich würde daher weiterhin Variante 2 favorisieren.
     
  15. Kochschlumpf

    Kochschlumpf Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Ich haette mal eine Frage: gibt es hier im Forum Empfehlungen fuer Kuechenstudios, bzw wo koennte ich so eine Frage aufhaengen?

    Ich habe die Unterforen durchsucht, aber nichts wirklich passendes gefunden.
    Ich wuesste gerne ob mir jemand ein Kuechenstudio im Raum Nuernberg/Neumarkt empfehlen kann...
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Hier paßt die Nachfrage schon. Wenn da einer eine Empfehlung hat, dann bekommst du bestimmt eine Empfehlung per PN.
     
  17. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    derartige Empfehlungen wirst Du hier eher nicht finden, letztlich sind hier auch Profis am helfen, und wer empfielt schon gern den Mitbewerber;-).
    Allerdings würdest Du gewarnt werden, bevor Du auf bekannte Betrüger reinfällst (so lange Du uns wissen lässt, mit wem Du liebäugelst)
    *winke*
    Samy
    der hier interessiert mitliest
     
  18. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Hab auch noch mal etwas in Kerstins Plan rumgenudelt, und das ist dabei heraus gekommen
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17. Nov. 2010
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Hallo Snow,
    hänge doch bitte den Alnogrundriss und die Alnodateien an --> Alnohilfe Kapitel 3 *rose*
     
  20. Kochschlumpf

    Kochschlumpf Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    AW: Hilfe! Die erste Kueche die ich selbst plane!!!

    Ich hoffe trotzdem mal, dass sich einer erbarmt und einen kleinen Hinweis auf ein Kuechenstudio gibt. Es ist naemlich gar nicht so einfach ein gutes zu finden.
    Und wenn sich hier ein Profi aus der Gegend tummelt, darf er sich natuerlich auch gerne melden. Wenn er bei euch Akzeptanz gefunden hat, dann muss er ja gut sein :-)

    Snow, vielen lieben Dank fuer den tollen Entwurf. Das ist auch mal wieder eine Variante auf die ich nie gekommen waere und die ich richtig huebsch finde.
    Beim Draufschauen sehe ich nur ein kleines Problem. Falls ich Hocker vor die Theke stellen will (weiss ich nochnicht) wuerden diese genau im Durchgangsbereich zum Wohnzimmer stehen... oder auch nicht. Das muss ich mir auf der Baustelle mal in echt ansehen...

    Ich bin wirlich begeistert dass sich hier so viele Leute mit den Kuechenproblemen fremder Leute beschaeftigen. Und dann noch so professionell. Das ist wirklich lieb von euch *kiss*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Micha, Benni - Hilfe!! Tür verstellt! Montage-Details 30. Jan. 2016
Erste Orientierungshilfe bezüglich Küche Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2015
Status offen Erste Küche - HILFE ! Küchenplanung im Planungs-Board 9. Nov. 2015
Hilfe! Ich blicke bei den Küchenhersteller Angebot nicht mehr durch Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Okt. 2014
Erste eigene Küche - Hilfe! Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juli 2014
Hilfe beim ersten Küchenkauf Küchenplanung im Planungs-Board 21. Juni 2013
Unbeendet erste Einbauküche - Hilfe bei Preis und Planung erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juli 2012
Erste Einbauküche - bitte um Hilfe - was beachten -Preis? Küchenmöbel 23. Juli 2012

Diese Seite empfehlen