1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe - Brauche Iden für moderne, offene Küchenpanung m Insel Häcker/Leicht

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von kssk, 3. Okt. 2014.

  1. kssk

    kssk Mitglied

    Seit:
    2. Okt. 2014
    Beiträge:
    11

    Hallo liebes Forum,

    nachdem ich schon seit einiger Zeit eure Planungsideen bei div. Küchen mitverfolge, bin ich begeistert von euch!

    Ich habe nämlich auch ein großes Problem.....
    Aber jetzt mal ganz von Vorne.
    Wir sind an eine Häcker oder Leicht Küche gebunden da wir auf einer Messe bereits unterschrieben, und auch die Anzahlung gemacht haben ( Preis pro lfm ) und hatten auch bereits mehrerenStunden im Küchenstudio verbracht. Und jetzt mein großes Problem....mir gefällt die Planung einfach nicht und das noch größere Problem, ich hab selbst keine Idee mehr, wie man es besser machen kann. ( was mir z.B überhaupt nicht gefällt ist dieser Block mit Kühlschrank und BO ) Ihr seid also meine letzte Hoffnung in diesem Fall.....

    Zu meinen Vorstellungen:
    Ich möchte was modernes, was elegantes, aber auch etwas, das nicht in 3 Jahren wieder Out ist, also doch auch ein bisschen zeitlos...?!
    Was schon immer ein Traum von mir ist, eine INsel zum Kochen zu haben!
    ich lege viel wert auf die Optik ( gleiche Linienführung, symetrie muss nich unbedingt sein ), da wir komplett offenes Wohnen haben werden. Das heißt, JEDER der ins Wohnzimmer will, muss zwangsläufig an der Küche vorbei, das kann man ja im Anhang erkennen.

    Jetzt noch kurz zu den Geräten....der Berater im Studio hat uns bereits ein Angebot für dies Geräte gemacht, allerdings alles MIELE und GUtmann, dementsprechend liegt der Preis allein bei den Geräten bei 15 TE, was ich für Geräte definitiv nicht ausgeben will. Also machen es auch Siemensgeräte. Da find ich die Studio line Geräte super!
    Was noch ganz wichtig ist, da das Kochfeld unbedingt auf die Insel muss, hab ich mich vor einiger Zeit in so eine Tischlüfter verliebt. Also keine herabhängende Haube, sondern einen in der Insel versenkbare.

    So, ich glaub das reicht erst mal.
    Den Grundriss, sowie die Entwürfe vom Studio hänge ich an. Mit dem ALNOPlaner komme ich leider noch überhaupt nicht zurecht ( hab mir immer beim lesen gedacht, wenn die Leute diesen Satz screiben, das kann doch nicht so schwer sein, aber oh ja, es ist SCHWER! :-)), ich werde mich in den nächsten Tagen noch einmal versuchen, versprochen!

    So, vielen Dank schon einmal.

    LG

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 170
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 138
    Fensterhöhe (in cm): 88,5
    Raumhöhe in cm: 248
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80-90
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    89
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Wasserkocher, Toaster, Mixer
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 2x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: allein bzw mit 2 Kleinkindern die gern "helfen" wollen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: die Abzugshaube, da stoße ich mir des Öfteren den Kopf an. Zu wenig Auszugsschränke-> Wühlerei, zu kleiner Kühlschrank, schlechte E-Geräte-> laut, Backofen backt nicht gleichmäßig und ich liebe backen!!!
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Plastik, Alu, Metall total getrennt, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Leicht , Häcker
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens
    Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-

    ---------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen
    Erstgrundriss:
    [​IMG]
    Geänderter Grundriss mit Küchenstudioplanung:

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Okt. 2014
  2. kssk

    kssk Mitglied

    Seit:
    2. Okt. 2014
    Beiträge:
    11
    Die Anhäng Thema: Hilfe - Brauche Iden für moderne, offene Küchenpanung m Insel Häcker/Leicht - 305523 -  von kssk - Grundriss.JPG Thema: Hilfe - Brauche Iden für moderne, offene Küchenpanung m Insel Häcker/Leicht - 305523 -  von kssk - Küchenplan 1.JPG Thema: Hilfe - Brauche Iden für moderne, offene Küchenpanung m Insel Häcker/Leicht - 305523 -  von kssk - Küchenplan 2.JPG Thema: Hilfe - Brauche Iden für moderne, offene Küchenpanung m Insel Häcker/Leicht - 305523 -  von kssk - Küchenplan 4.JPG e....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Okt. 2014
  3. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    Hallo und ein Herzliches Willkommen hier im KF,

    vorweg: Mache doch die privaten Daten sowie die Anschrift von dem Küchenstudio unkenntlich auf den Plänen.

    Hm... Meterverträge haben so ihre Tücken. Normalerweise werden z.B. die Ecken oftmals doppelt gerechnet. Ich nehme mal an, das ist bei Eurem Vertrag auch so, da das Küchenstudio eine Zeile + Insel geplant hat ?
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Ich habe den Grundriss mit der Adresse und Namen gelöscht - das ist zu Deinem Schutz. Bitte stelle den Grundriss nochmal OHNE diese Informationen ein.

    Bitte stelle einen Plan ein, in dem der Küchen & Essbereich komplett & lesbar vermasst ist.

    Wie kommst Du auf eine Arbeitshöhe von 89cm? Bei einer Grösse von 170cm?
    Bitte beobachte Dich mal die nächsten Tage genau; Du wirst feststellen, dass Du mehr Zeit rund um die Spüle, als an der Herdplatte verbringst - eine Kochinsel ist etwas für Showküchen, im echten Leben aber nicht das gelbe vom Ei. Die DAH kosten mehr, sie funktionieren schlechte wegen der Querströmungen ect.

    Ich würde 2 oder 3 Seitenschränke zwischen die beiden Türen setzten. Hinten die durchgehende Kochzeile unter den Fenstern und an der Aussenwand angedockt eine Spüleninsel / Vorbereitungs-/Backinsel.

    Wegen dem Kopfstossen an der DAH: es gibt auch Kopffrei-Wandhauben & Decken-DAH's ;-) Erprobt und kostengünstiger zu haben, als die versenkten Show-Teile.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Okt. 2014
  5. kssk

    kssk Mitglied

    Seit:
    2. Okt. 2014
    Beiträge:
    11
    Vielen Dank fuer die ersten Rueckmeldungen.

    Das mit den persönlichen Daten ist mir gar nicht aufgefallen. Vielen Dank fuer den Hinweis. Werde den Grundriss sowie den benässten Plan noch nachreichen.

    @Magnolia
    Wie das mit der Berechnung der Ecken ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Wie es zu den 2 Zeilen kommt, ist wahrscheinlich so, weil ich gesagt hab, dass ich gerne eine Insel haette.....aber wie gesagt, bin schon am verzweifeln, also deswegen auch fuer JEDE Idee dankbar!! Bin auch mittlerweile gar nicht mehr so festgefahren was das Thema Insel betrifft. Ich hatte nur gedacht dass es sich gut machen wuerde, eben auch ein bisschen als Raumteiler....

    @Nice-nofret
    Ich glaub das mit der Arbeitshoehe hat der Kuechtyp uns gesagt?!? Was schlagest du anderes vor?
    Das mit dem Spuelen auf der Insel hab ich mit auch schon im Nachhinein überlegt, aber da ist wegen den Anschluessen nichts mehr zu machen, die stehen schon.
    Bei der DAH von Gutmann waere es so, dass der Motor draußen waere, die die Ludt ueber den Boden nach draußen geführt wird. Ist das trotzdem nicht optimal?
    Ein entscheidender Grund fuer diesen versenkbaren Luefter war auch, dass ich keine Haube vor dem Fenster ( vom Wohnbereich aus gesehen ) haenden haben möchte. Der Kuechenberatre hatte es uns auch mit so einer mal demonstriert, aber das stört mich einfach. Und diese Kopffreie Wandhaben, finde ich einfach nur....naja, wie soll ich sagen,....nicht schoen.

    Das mit den Hochschraenken zwischen den beiden Tueren muss ich mal im Alnoplaner ausprobieren, wenn ich dann mal soweit bin.
    Wobei der Eingang in den Wohn-Essbereich Breite geworden ist, da stell ich dann heut Abend mal die ganzen Masse ein. Es ist auch keine Tuer, sondern ein Deckenhoher Durchgang.
    Ach ja, und die Abstellkammer soll mit einer Schiebetür geschlossen werden.
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.626
    Das mit Abstand teuerste Element bei deinen Geräten ist das Dunstabzugsystem.Und auch noch die aufwendigste Abluftführung über den Fussboden.Da würde ich ernsthaft überlegen für ein paar hundert Euro das Wasser in die Insel verlegen zu lassen um dafür ein paar tausend Euro beim Lüftersystem zu sparen.Abgesehen vom sinnvolleren Arbeitsablauf.
    LG Bibbi
     
  7. kssk

    kssk Mitglied

    Seit:
    2. Okt. 2014
    Beiträge:
    11
    Thema: Hilfe - Brauche Iden für moderne, offene Küchenpanung m Insel Häcker/Leicht - 305618 -  von kssk - Küchenplan.JPG So, hier nocheinmal der Grundriss mit diversen Maßen. Fehlen trotzdem noch irgendwelche Maße?

    @bibbi: Mich hats ja auch fast umgehauen....allein für die Gutmannhaube wollen die knapp 7000€. Aber wo soll alternativ das Kochfeld hin? Vors Fenster? Dann hängt mir ja die Haube aber wirklich DIREKT vor dem Fenster......:-( Und ein Deckenlüfter ist ja mit Sicherheit nicht viel günstiger als ein Tischlüfter, oder?

    Jetzt setz ich mich nochmal an den Alnoplaner.....ich hoffe es klappt :-)
     
  8. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.908
    Naja, für 5k weniger gibt es auch schöne Kopffreihauben, m.E.. Ich habe mich für die Berbel Formline entschieden:
    [​IMG]
    und ich finde sie sehr schön (und leise, und einfach zu putzen). Die gibt es auch als Inselhaube, etwas teuerer, glaube ich.
     
  9. kssk

    kssk Mitglied

    Seit:
    2. Okt. 2014
    Beiträge:
    11
    Also, normalerweise gebe ich nicht so schnell auf, aber der Planer macht mich wahnsinnig......
     
  10. kssk

    kssk Mitglied

    Seit:
    2. Okt. 2014
    Beiträge:
    11
    @isabella:
    Mein Problem ist, dass ich an der hinteren Zeile ein Fenster hab, das 3 M lang ist, und im Moment noch den Block mit ca 1, 20. D.h., ich kann doch so eine, oder eine ganz normale DAH, nicht vors Fenster hängen, oder versteh ich das grad irgendwie falsch...?! Sonst hab ich nämlich nirgendswo mehr APL, wo kein Fenster hintendran ist......
     
  11. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    Guck mal Nice-nofret Küche als Inspiration an, wie sie es mit DAH zum Kochen am Fenster klug gelöst hat.

    Wir haben auch unsere Gründe für Kochinsel und DeckenDAH in Baldachin genommen, weil ich auch Stauraum im Unterschrank für Muldenlüftung nicht verlieren möchte. Da Muldenlüfter gegen die Physik arbeitet und dafür starken Motor einsetzt, kann es laut sein (stelle ich mir vor). Aber es gibt auch. Leute, die mit Bora oder Novy Upside oder OF Menden Urs Muldenlüfter glücklich werden. Die beiden ersten dürfen noch bessere Preise als Gutmann haben, rate ich. Ich habe für meine DAH plus schönen Baldachin insgesamt keine 5-7K bezahlt.

    Generell mag ich persönlich 2 parallele Küchenzeilen als Form, da man Ecklösungen spart. Überlege Deine Deine Arbeitsgewöhnheiten und wie Du alles mit der neuenKüche optimieren kannst. Danach planst Du dann Deine Küche, denn Dein KFB kocht bestimmt für Dich nicht drin.

    Viel Erfolg beim Küchenkauf!
    LG,
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Du kannst z.B. eine Novy für ca 2K an die Decke hängen. Ich koche wunderbar vor dem Fenster ;-) und 7K für ne DAH - mein Mann hätte mich wohl für unzurechnungsfähig erklären lassen *rofl*
     
  13. kssk

    kssk Mitglied

    Seit:
    2. Okt. 2014
    Beiträge:
    11
    @Hobby-Chef :
    Würdest du die 2 Zeilen wirklich so lassen, bis auf die Aufteilung der Schubladen, Spüle usw. ) Mir geht es nur um die gesamte Optik.....

    Ich hatte jetzt grad noch die Idee die Insel auf der einen Seite bis zur Wand zu verlängern, und nur direkt am Eingang zum Wohn-Essbereich einen Durhgang zu lassen, der dann genausobreit ist wie der Block mit Kühlschrank und BO. dann stimmt nämlich meine Symetrie und somit auch die Optik wieder. Und die INsel wird um ein Stückchen größer......

    Weißt du was ich meine?

    @Nice-nofret :
    Ich glaub dass es mit dem Preis da nicht nur dir mit deinem Mann so geht...:-) Frag mal meinen :-)
     
  14. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.626
    Wenn du die Wandzeile auf 70er Tiefe planen kannst,wäre Bora Classic auch eine Idee,die Abluft könnte direkt nach draussen.Ansonsten eine Deckenhaube übers Fenster.
    LG Bibbi
     
  15. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.908
    @kssk: schau mal die Küche von Userin Nicoleunger in den fertiggestellten Küchen: Sie hat die Insel-Berbel-Haube die ich meinte. Die heißt übrigens Formline, hab' ich gerade gesehen. Die Haube ist teuer (aber bei Weitem nich so teuer wie die von Dir genannte Gutmann), dafür wirklich gut. Oder natürlich eine Lösung wie die von Nice-nofret (ihre Küche ist übrigens was Besonderes) käme auch in Frage. Es gibt also Hoffnung ;-)
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    Beispiele für realisierte Deckenhauben
    Und
    Novy Deckenluefter-Montage und Installation- Thread von Michael
    Decken-DAH-Montage bei Träumerle
    Decken-DAH-Montage bei andrej
    Oder aus Tinis Küche ... da gibt es ganz viele Aufbaubilder
    Oder aus TheDudes Küche mit Schattenfuge der Abhängung und an der Fensterseite
    Oder aus Toms Küche auch mit Schattenfuge der Abhängung. Hier ist die Abhängung einmal rundum geführt.
    Oder aus Weis28 Küche ... in ganz besonderer Form

    -----------------
    Dieser Plan entspricht wohl den aktuellen Wandbreiten etc.?
    Thema: Hilfe - Brauche Iden für moderne, offene Küchenpanung m Insel Häcker/Leicht - 305645 -  von KerstinB - kssk_20141004_EGPlanKuechenstudio.jpg

    Ich halte die Kochinsel genau am immer offenem breitem Durchgang für echt nicht gut. Da wird es immer Querströmungen etc. geben.

    Und jetzt mal die konkrete Frage ... liegt das Abluftrohr schon im Boden? Dann bitte genaue Maße wo es liegt. Auch vom Wasseranschluss. Oder ist da evtl doch noch etwas zu ändern? Also, in welchem konkretem Baustadium seid ihr?

    Die 1870 mm, die nach den 1330 mm rechts kommen, ist das dann ein Sichtfenster zum Treppenhaus?

    Gibt es den Abstellraum aus dem Architektengrundriss noch? Oder ist der zur Garderobe geworden? Denn mit dem großen Durchgang habt ihr ja sonst kaum Garderobenplatz im Flur.
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    Du schreibst:

    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:

    Also gar nichts ... was ist mit Sachen wie Kaffeemaschine etc.?

    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in
    Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    Was mir am Küchenstudioplan noch aufgefallen ist, ist der Riesenabstand, ca. 150 cm, zwischen Spülenzeile und Insel. Das soll wohl auch sein, damit der Raum besser genutzt ist, da die Küche sonst sehr klein in diesem Riesenraum aussieht. Der Zeilenabstand ist aber nicht sehr praktikabel.

    Und, du schreibst von fehlenden Auszügen, und dann diese Ansicht auf Spülenfront?
    [​IMG]

    Alles Innenauszüge oder was? Hast du Innenauszüge schon mal auf Dauer genutzt? Das wird sehr lästig.
     
  18. kssk

    kssk Mitglied

    Seit:
    2. Okt. 2014
    Beiträge:
    11
    Hallo Kerstin B,

    Vielen Dank fuer deine Nachricht.
    Erst mal zu den ganzen Massen....also die dunkelgrauen Waende auf dem Plan sind keine Waende, sondern das sind alles Fenster. Die weißen somit die Waende.
    Also auf der rechten Seite sind die 66,0 cm der Durchgang in die Abstellkammer, die 133,0 cm sind der Durchgang zum Flur. Der Rest auf dieser Seite ist alles Wand, also auch kein Sichtfenster zum Treppenhaus. Und die Insel steht nicht genau im Durchgang, im Moment ist es so geplant dass die mit der Wand bündig endet.....

    Auf der gegenüberliegenden Seite sind die 276,0 Wand, und dann kommen Richtung Wohnbereich die drei riesigen Fenster von jeweils 212,0 cm.
    Das Abluftrohr liegt noch nicht im Boden......

    Was fuer Abstand nimmt man optimal zwischen den Zeilen?

    Das mit den fehlenden Auszuegen ist am meiner bisherigen Kueche so....
    ....an der neuen geplanten Kueche ist hinten klar Muell, dann GSP und der Rest ist mit Innenauszuege. Ist das nicht praktisch? Ich hab hält wieder an die Optik gedacht.....
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    Mit dem Durchgang größer habe ich dann etwas mißverstanden. Es ist halt immer sinnvoll, wenn gleich der aktuell geltende Grundriss mit möglichst allen fixen Maßen ;-) eingestellt wird.
    ------------
    Überlege mal ... für jeden Griff in die Schublade immer erst eine Tür aufmachen ;-)
    ----------------
    Und trotzdem nochmal die Frage ... wie änderbar ist Abluft noch? Sprich wie weit ist der Bau? Und, wenn Abluft nicht mehr änderbar, dann bitte einen genau vermaßten Grundriss, auf dem man erkennen kann, wo die Abluft liegt. Genauso, wo jetzt der Wasseranschluß ist.
     
  20. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Als optische Inspiration vielleicht diese Küche von Schreiner mozart, die eurem Raum angepasst werden könnte: Küche in Kirschbaum, Mattlack und Edelstahl | Bilder-Album von mozart | Küchen-Forum | Community

    Auch hier sind es zwei Hochschränke, die aber separat stehen und bei euch den Eingang zur Abstellkammer verdecken würden.
    Kochen dann zB auch vor dem 133cm Wandstück möglich, mit deutlich leichterer Abluftführung.
    Eine reine Arbeits(halb)insel hat auch sehr viele Vorteile!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung große Küche im Neubau - wir brauchen Eure Hilfe !!! Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2016
Ich brauche Eure Hilfe!!! (Mattlack) Küchenmöbel 17. Dez. 2015
Unbeendet Neubau - Brauchen dringend Hilfe beim Planen Küchenplanung im Planungs-Board 15. Nov. 2014
Auch wir brauchen Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 9. Apr. 2014
Hilfe bin jetzt total verunsichert brauche eure Hilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Feb. 2014
Brauche mal dringend hilfe bei meiner Spüle ! Montage-Details 28. Nov. 2013
Brauche Hilfe bei der DAH Wahl... Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 6. Okt. 2013
Küche Neubau - brauche Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 25. Sep. 2013

Diese Seite empfehlen