1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Matanic, 7. Jan. 2015.

  1. Matanic

    Matanic Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2015
    Beiträge:
    2

    Hallo liebes Forum,

    unser erster Beitrag hier, nachdem wir den Eindruck hatten, dass uns hier geholfen werden kann. Mein Freund und ich + Baby bauen 2015 unser Reihenmittelhaus und sind gerade mit der Küchenplanung beschäftigt. Wir stellen uns eine offene Küche in U-Form plus Kücheninsel vor.

    Auf der Kücheninsel soll das Induktionskochfeld integriert sein, der Dunstabzug oder auch Tischläufer soll aber im Küchenblock selber integriert sein d.h. entweder an den Seiten eingebaut werden oder ausgefahren werden können. Ich möchte keine hängende Dunstabzugshaube haben.

    Weiterhin soll auf der Seite der Kücheninsel die zum Esszimmer hin gedreht ist, Schubladen oder ähnliches vorhanden sein, in welche ich z.B. die Teller verstauen kann.

    Auch habe ich mal gesehen, dass der Küchenblock auf der Seite auf der nicht gekocht wird eine Sitzgelegenheit für z.B. drei Personen hatte. Dies ist ganz praktisch wenn man nur für 2 Leute kocht. Was meint ihr dazu? Sinnvoll oder doch lieber reiner Küchenblock und Essen am Esstisch?

    In der Küche soll weiterhin die Spüle, Geschirrspüler, Backofen (hochgebaut) und die Mikrowelle (versteckt über dem Backofen) vorhanden sein. Als Kühlschrank hätten wir gerne einen großen Side-by-Side-Kühlschrank.

    Weiterhin hätte ich gerne einen Schrank für Vorräte, eine Möglichkeit Weinflaschen in der Küche zu verstauen (z.B. kleines Weinregal oder Weinkühler) und einen Schrank in dem ich mein Bügeleisen, Bügelbrett, Besen und Staubsauger verstauen kann. Auch wäre ein Apothekerschrank super.

    Ich habe noch keinen Favoriten für Küchengeräte, aber uns wurde die Marke „Neff“ empfohlen. Hat jemand Erfahrung mit diesen Geräten?

    Es gibt ein Fenster in der Küche, hier hätte ich gerne eine freie Fläche. Da ich etwa 1.60 cm groß bin und sonst beim putzen des Fenster Probleme habe, falls hier die Spüle stehen würde.

    In der Küche wird es nur eine Tür geben und dies ist eine Schiebetür, die in die Wand geht.

    Nachdem ich nicht so groß bin, würde ich gerne nur ein paar Oberschränke haben, auch will ich ungern, dass die Küche so zugestellt aussieht. Es soll aber trotzdem genügend Stauraum geben.

    Bei der Festlegung der Anschlüsse sind wir noch völlig offen, müssen diese aber bis mitte Januar wissen.

    Ich wünsche mir eine glänzende Küche, deren Fronten volllackiert in weiß, creme oder ähnlich heller Farbe ist. Bei der Arbeitsplatte bin ich mir noch unschlüssig ob hell oder dunkel. Nachdem der Boden eher mit gräulichen bis dunklen Fließen versehen wird, weiß ich nicht was besser ist. Auch bin ich mir unschlüßig aus welchem Material die Arbeitsplatte sein soll? Holz oder Stein? Wäre super, wenn ihr mir hier helfen könntet.


    Wir planen mit etwa 10.000€ Maximalbudget, natürlich gerne auch weniger.

    Ob die Küche Griffe haben soll oder nicht, ist mir grundsätzlich egal.

    Im Anhang noch unsere Grundrisse, hoffe die reichen. Ich habe leider keine anderen.

    Danke euch! Freu mich riesig auf eure tollen Tipps und Hilfen!


    Viele Grüße
    Josi

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 160 und 177
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
    Fensterhöhe (in cm): 110
    Raumhöhe in cm: 240
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60--80 cm
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Wir sind uns unschlüssig ob wir am Küchenblock eine Sitzgelegenheit für 3 - 4 Personen schaffen sollten, oder sollen wir es lassen? Was meint Ihr dazu?
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc., Bügelbrett, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die bisherige Küche ist zu dunkel, zu klein, kein Stauraum, nicht an die Größe der Köchin von 160 cm angepasst.
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: es steht noch kein Küchenhersteller fest
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Uns wurde NEFF empfohlen. Was meint Ihr?
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Matanic und herzlich willkommen im Forum.

    Du hast eine lange Wunschliste, alles wirst du wohl nicht in der Küche unterbingen.
    Als erstes würde ich auf die Küchentür verzichten, denn die Küche ist nicht gross.

    auch würde ich auf den SBS verzichten. Du bekommst nicht großes rein, kaum eine Pizza oder die "Weihnachtsgans". Ganz abgesehen davon, warum willst du dich wegen jeder Tomate auf den Boden knien, um sie aus dem Fach unten rauszuholen? Kaufe dir lieber einen breiten, 80cm, Kühli mit Kühlfach unten.

    Thema: Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM - 317281 -  von Evelin - SBS.JPG Thema: Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM - 317281 -  von Evelin - Samsung fridge.JPG
     
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    ich habe einen Plan mit SBS erstellt. Ohne weitere Erklärungen. Platz für Putzzeug gibt es nicht in der Küche.

    Unter der toten Ecke bei den Thekenplätzen hat ein Weinkühler Platz.

    Die grüne Fläche stellt die geöffnete GSP Tür dar. Links der Spüle ist ein 40er MUPL.

    Thema: Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM - 317282 -  von Evelin - Matanic21.JPG Thema: Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM - 317282 -  von Evelin - Matanic22.JPG Thema: Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM - 317282 -  von Evelin - Matanic23.JPG
     

    Anhänge:

  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    und so könnte die Zeile planrechts aussehen, wenn du auf den SBS verzichtest und zb einen Einbaukühli nimmst. Am Ende der Zeile ist jetzt ein 45er Putzmittelsckrank, nicht riesig, BO/Micro, Kühli, ein 100er US mit Kochfeldfeld (max 80) rechtsbündig eingebaut.

    Wäre die Wand 20cm länger, würde ein 60er HS statt eines 45er HS passen.

    Thema: Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM - 317283 -  von Evelin - Matanic31.JPG Thema: Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM - 317283 -  von Evelin - Matanic32.JPG
     

    Anhänge:

  5. Matanic

    Matanic Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2015
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    danke für die Tipps.

    Das Induktionskochfeld hätte wollte ich eigentlich auf dem Küchenblock haben und ohne Dunstabzug, sondern mit einer Muldenlüftung.

    Das ist doch machbar oder? Der Küchenblock kann auch noch nach hinten versetzt werden und somit kann ich einen breiteren Küchenblock haben.

    Was meint Ihr dazu?

    Was haltet Ihr eigentlich von den Neff-Geräten? Kann man die empfehlen?

    Für eure Rückmeldung wäre ich euch dankbar.

    LG
    Josi
     
  6. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    Wenn du eine Kochhalbinsel haben möchtest mit Muldenlüftung, dann geht dir viel Stauraum flöten, der Weinschrank unter der toten Ecke könnte dann schon ein Problem werden, Abluft sollte ja möglichst nicht um viele Kurven gehen.
    Neff-Geräte sind o.k., aber euer Budget ist ja begrenzt und Muldenlüftungen oder eben Downcraft nicht ganz billig.
    Evelins Planung passt besser zum Geld ;-) und meiner Meinung nach auch besser in den Raum.
    Der Wohnraum ist ja zum Treppenhaus hin offen, das gibt schon mal ggf. erhebliche Querströmungen, wo die DAH dann auch mit klar kommen muss, das schaffen nur gute Inselhauben/Deckenlüftersteine...
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Mit nach hinten, meinst du nach planoben?
    [​IMG]

    Das wird dann aber eine Rennstrecke von der Fensterseite bis nach planoben .., denn an der Stelle, wo Evelin die kleine Halbinsel geplant hat, kann man nicht breiter werden.

    Lad dir doch mal Evelins Planungsdateien herunter, installiere den Alnoplaner und schiebe selber ein bisschen, damit du ein Gefühl für den Raum bekommst.
    Alnohilfe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Benötige Hilfe zur Planung Küchenplanung im Planungs-Board 9. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Planung neuer Elektrogeräte - Hilfe, Tipps Einbaugeräte 25. Okt. 2016
Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
neue Einbauküche Hilfe bei der Planung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen