• Spendenaufruf

    Hier gibt es weitere Infos

    (bei Desinteresse können Sie diesen Hinweis einfach wegklicken und er wird nicht mehr erscheinen)

Unbeendet Hilfe bei Küchenplanung in Einfamilienhaus

atmos

Mitglied

Beiträge
455
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Hilfe bei Küchenplanung

@menorca

Wenn ich versuche, die angehängten POS und KPL - Dateien (bei allen Usern und sogar hier meine eigenen Anhänge) zu öffnen, bekomme ich immer die Meldung, das Programm zum Öffnen sei nicht bekannt, mit zwei Möglichkeiten: automatisches Suchen oder Zurückgreifen auf eine schon installierte Datei
wenn du zuerst den Alnoplaner startest und dann die kpl aus dem Planer heraus öffnest, sollte das immer funktionieren.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.746
Wohnort
München
AW: Hilfe bei Küchenplanung

Danke, atmos :-). Auch deinen Tipp werde ich bei nächster Gelegenheit anwenden! Wird schon werden!

LG, Menorca
 

KÜPO

Mitglied

Beiträge
2
AW: Hilfe bei Küchenplanung

Hallo!

ich suche als relativer Laie in Fragen der Küchenplanung Eure Hilfe. Konkret geht es um ein Einfamilienhaus, das wir anmieten werden. Da dies die erste Planung ist, bin ich wegen vielen Punkte noch sehr unsicher, insbesondere ob meine bisherigen Ideen auch funktionabel sind.

Ich habe einmal den Grundriss angehängt. Der Wasseranschluss und der Herdanschluss sind rechts von der Tür an der linken Wand. Ein Abluftschacht ist der Ecke links/oben - ob wir diesen wirklich nutzen wollen ist noch offen, wäre aber nicht schlecht...

Die linke Tür führt in einen Vorratsraum (ca. 4mx1x), die obere Tür in den Flur. Der linke Teil der Küche soll als Kochbereich, der rechte Teil als Ess/Wohnbereich genutzt werden. Rechts oben geht es ins Wohnzimmer, diese Tür ist nicht eingezeichnet. Der Raum hat Fussbodenheizung, der Boden ist mit weissen Fliesen gefliest.

Als wesentliche Anforderung an die Planung wünschen wir uns offene Elemente, man soll sich also nicht eingeengt fühlen, wenn wann sich in der Küche bewegt. Wuchtige Oberschränke sollen weitestgehend vermieden werden, z.B. zugunsten von (Glas-)Regalen. Gewünscht sind des weiteren ein barartiger Bereich für 2, max. 3 Personen, wo man sich auch einmal bei Küchenarbeit setzen kann oder eine Kleinigkeit essen kann. Ein Side-by-Side Kühlschrank wäre nett, aber ist keine Notwendigkeit, wenn dieser das Gesamtkonzept stören würde.

Angehängt sind 2 erste Versuche zur Planung, aber optimal finden wir diese noch nicht. Ich würde gerne einmal Eure Meinung einholen und freue mich schon auf Euer Feedback, konstruktive Ideen bzw eigene Planungen (gerne auch mit dem Alnoplaner)

Danke schonmal im voraus,
Küchensepp
Hallo, habe Ihre Pläne angesehen, bereits hier sehe ich Planungsfehler.
Kann Ihnen gerne eine Küche nach Ihre Vorstellung planen !
Senden Sie mir Ihre Mail- Adresse an ...

Ach, so bin freier, selbstständiger Planer/Designer/Berater.

FG
 

Michael

Admin
Beiträge
14.695
Wohnort
Lindhorst
AW: Hilfe bei Küchenplanung

Hallo Küpo,

Ach, so bin freier, selbstständiger Planer/Designer/Berater.
Davon gibt es hier durchaus einige, die allerdings nicht innerhalb der Beiträge ihre Dienste anbieten.
Das wäre auch blöd, weil dann keiner mehr dazu kommen würde, sinnvolle Beiträge zu schreiben, auf die hier wiederum grosser Wert gelegt wird.

Für Werbezwecke eignet sich unser Webverzeichnis, in das sich jedes Unternehmen kostenfrei eintragen kann. Ansonsten ist die beste Werbung innerhalb der Foren zu helfen.
 

Ähnliche Beiträge


Oben