1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Beratern

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von miass, 4. Juni 2009.

  1. miass

    miass Mitglied

    Seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    7

    Hallo Ihr Lieben,

    da ich jetzt bereits 2 Samstage und einen Urlaubstag in Küchenstudios und Möbelhäusern rund um Frankfurt verbracht habe und keine kreativen Vorschläge (im bezahlbaren Rahmen) gemacht worden sind versuche ich mal ob Ihr mir ganz lieb helfen könnt. Leider habe ich eine verwinkelte Küche und bin zu blöd beim Alno Küchenplaner die Waende hinzukriegen..... :-[ Ich habs jetzt über eine Stunde versucht und irgendwie mach ich es falsch ...
    (zur Info ich hab früher in der EDV User Support gearbeitet und sollte eigentlich mit einfachen Programmen auskennen - also bitte net bei meinem Schatz verraten dass ich es net hinkriege :rolleyes:

    Ich habe mal den Grundriss meiner Wohnung hochgeladen.
    zu beachten ist das auf der Linken Seite ein Kamin ist. Die Küche hat ab dem Kamin eine Länge von 3.70m. Leider kommt links bereits nach 18 cm (gemessen nach dem Kamin) eine Durchreiche von 1.40 cm die fast bis an die Decke geht. (fängt vom Boden ab ca. 1.40m an) . der Wasseranschluss ist unter der Durchreiche (ca 10 cm vom rechten Rand der Durchreiche) nach der Spüle kommt auch gleich der Starkstromanschluss.


    An der breiten Seite mit der Tür habe ich von der Wand bis zum Lichtschalter 1.45m Dann noch mal 0.10 cm bis zur Tür - Türbreite 0.80m rechts angeschlagen. Danach nochmal 0.80 cm bis zur Wand.

    Ich würde gerne eine normale Küche in L- Form mit einem Le Mans Eckschrank, vielen Auszugunterschränken, einer normalen Edelstahlspüle und ein paar ganz normalen Hochschränken.
    Die Dunstabzugshaube sollte eine normale Haube sein.
    Einen Geschirrspüler + einen Induktionsherd mit Backofen (bitte kein Autarkesfeld - geht laut meinem Schnuffel wegen dem Strom net) .
    Die Leitungen sind auf Putz verlegt.

    Die Wand hinter der Tür hat eine breite von 2.0m
    Dort moechte ich gerne einen Besenschrank + 1 Apotheker (30 cm) und einen Schrank mit integrietem Küchschrank (200 l) hinstellen.
    (hoehe hier für alle Schränke 2m - anwas höheres komm ich sowieso net dran mit meinen 1.60m ;D)

    auf der Wand mit dem Fenster und Kamin kann man nichts stellen da danach gleiche eine Raumhohe Heizung kommt.

    Front: Alno hochglanz chic in Rubin rot

    Hoffe Ihr koennt mir helfen - wenn Ihr noch irgendwelche Info's braucht bitte meldet Euch

    Ganz liebe Gruesse
    Eure Miass *kiss**2daumenhoch*
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    Hallo Miass,
    zunächst mal ... unsere Alnohilfe.

    Dann noch ein paar Fragen zum Raum. Man kann die Zahlen auf der Zeichnung sehr schlecht lesen.

    Du schreibst, die untere Wand ist bis zum Kamin 370 cm ... die beiden oberen Wände sind 200cm und 240 cm ... das wären 440 cm. D. h. der Kamin hat eine Breite von 70 cm???? So sieht das aber auf der Skizze nicht aus.

    Weiterhin gibts du eine Brüstungshöhe von 140 cm für das Fenster an und eine Höhe von 140 cm .. =280 cm .. Raumhöhe ist aber nur 250 cm.

    Ich vermute mal, du hast den Wert für die Brüstungshöhe falsch. Damit ist die Höhe vom Boden bis Unterkante Fensterbrett gemeint. Schätzungsweise 90 bis 100 cm bei dir.

    Es fehlt dann noch die Fensterbreite und die Breite des Wandstücks "oberhalb" des Fensters (Grundrissaufsicht)

    Und dann stimmen die Kettenmaße "links" (Grundrissaufsicht) nicht mit dem Gesamtmaß rechts überein.

    Links:
    - bis Lichtschalter 145 cm
    - dann bis Tür 10 cm
    - Tür 80 cm (Durchgang oder Zargenauskanten??)
    - hinter Tür 80 cm
    - Obere Nische 150 cm
    -----------------------------
    =465 cm

    Rechts:
    =510 cm

    Sorry ... so wird das erst mal nichts ;-)

    VG
    Kerstin
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    Warum soll kein autarkes Induktionsfeld gehen? Liegt ein Starkstromanschluß, also eine Herddose da? Dann geht auch autark.

    Hättest du denn gerne den Backofen leicht erhöht?

    Und, es soll wirklich kein Sitzplatz in der Küche sein?

    Wie ist denn die Durchreiche gemacht? Hast du da vielleicht mal ein Foto?

    VG
    Kerstin
     
  4. miass

    miass Mitglied

    Seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    Du schreibst, die untere Wand ist bis zum Kamin 370 cm ... die beiden oberen Wände sind 200cm und 240 cm ... das wären 440 cm. D. h. der Kamin hat eine Breite von 70 cm???? So sieht das aber auf der Skizze nicht aus.
    die Wand hat eine totale breite von 4.10m der Kamin ist 0.40cm .

    Du schreibst, die untere Wand ist bis zum Kamin 370 cm ... die beiden oberen Wände sind 200cm und 240 cm ... das wären 440 cm. D. h. der Kamin hat eine Breite von 70 cm???? So sieht das aber auf der Skizze nicht aus.
    die 200 cm und die 240 cm stimmen wirklich weil die Mauer hinter der Tür ne ganz dünne ist und auch die Mauer hinter dem Fenster in der Ecke ist dünner als vor dem Fenster (net Wunder der Architekt hat hier einige Liebenswürdigkeiten eingebaut - es handelt sich um ne Kernsanierung eines Hochhauses - der Spassvogel hat alle Lampen als Wandlampen geplannt - tausend kleine Wandvorsprünge und trotzdem lieben wir die Wohnung :-))

    Weiterhin gibts du eine Brüstungshöhe von 140 cm für das Fenster an und eine Höhe von 140 cm .. =280 cm .. Raumhöhe ist aber nur 250 cm.

    Sorry die Brüstungshöhe ist 1.20 - die Länge der Durchreiche ist 1.40m die Höhe ? (geht bis fast an die Decke)

    Es fehlt dann noch die Fensterbreite (2.40m - ja wirklich :cool:) und die Breite des Wandstücks "oberhalb" 0.80 m des Fensters (Grundrissaufsicht)

    Und dann stimmen die Kettenmaße "links" (Grundrissaufsicht) nicht mit dem Gesamtmaß rechts überein.

    Links:
    - bis Lichtschalter 145 cm
    - dann bis Tür 10 cm
    - Tür 80 cm (Durchgang oder Zargenauskanten??)
    - hinter Tür 80 cm
    - Obere Nische 150 cm

    sorry da hab ich mich auf meinen Schnuckel verlassen der hat ab irgendwo mitten drin gemessen weil er schon den extra Platz für die Leitung Aufputz abgezogen hat .... Männer :cool:
    - bis Tür 1.80 (aber nur max bis 1.55 verplanen da dann der Lichtschalter kommt)
    - Tür Zargenaussenkanten 90cm (ach wie schoen breit )
    - hinter der Tür 80 cm
    + Nische 1.60 m
    = 5.10

    Sodele jetz müssten wir alles haben - Bilder reiche ich nach ;D
    Ganz lieben Dank für Deine Hilfe
    Miass :p
     
  5. miass

    miass Mitglied

    Seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    wegen dem Autarkenfeld ist es eigentlich net ganz so schlimm - irgendwie meint mein Schnuckel koennte man das hinkriegen - das schlimme ist nur dass ich den Backofen unter den Herd tuen muss da ich hinter der Tür keine Steckdose habe (die muss ich per Verlängerungskabel aus der ganz hinteren Ecke der Nische holen.
    Und da die Wand nur ne Rigipswand ist will mein Schnuffie die net umbedingt auf schlitzen weils sonst Ärger mit dem Vermieter gibt.
    Ausserdem will mein Schnuckie den Backofen net an ein Verlängerungskabel hängen. Und da muss ja auch noch mein Kühlschrank hin.

    wegen dem Sitzplatz meinte ich dass ich vorne im Kochbereich keine Sitz möglichkeit will. Der Eschtisch kommt vors Fenster in der Nische.

    Nochmals ganz lieben Dank für Deine Hilfe.

    Miass :danke:
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    Hallo Miass,
    gut, wir fassen zusammen:

    - Sitzplatz ja .. für wieviel Personen? Gibt es einen Tisch (Maße), den du verwenden willst?

    - Backofen unter Kochfeld ... @Profis, wenn aus der oberen Nische sowieso eine Steckdose hinter die Tür gezogen werden muss, da könnte doch problemlos auch für Backofen UND Kühlschrank vorgezogen werden

    - du willst kein TK-Fach? Oder ein kleines im Kühlschrank?

    - Warum einen Besenschrank in der Küche? Du hast doch 2 Abstellräume. Was soll im Besenschrank verstaut werden?

    - Nochmal zur Durchreiche .. wie ist die verschlossen?

    - Du planst ja die Hochschränke hinter der Tür, könntet ihr euch vorstellen, die Tür auszutauschen bzw. auszuhängen und eine Schiebetür von außen zu installieren? Spart vermutlich blaue Flecken, wenn man am Kühlschrank steht ;-)

    - LeMans-Eckschrank --> dazu bitte mal Tote Ecken - gute Ecken lesen. Wenn der Backofen noch untergebaut wird, dann muss man sowieso schon ein wenig probieren, damit man auch ein bisschen breitere Auszugsunterschränke hinbekommt.

    Ich habe mal deine Grundrissangaben in eine leere Alno-Datei übersetzt.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  7. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    Kerstin,

    mein dickes Lob,*2daumenhoch**2daumenhoch*

    Du hilfst, wo Du kannst...

    mfg

    Racer

    P.S. Und das schon um diese Uhrzeit...;D
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    Hallo Miass,
    ich habe mal eine Planung gemacht, die folgendes voraussetzt:

    - Schiebetür oder ähnlich zur Küche
    - Stromzufuhr für Backofen läßt sich irgendwie regeln

    Ergebnis siehe unten. Allein im Küchen-L sind dadurch zwei 80er Auszugs-Unterschränke und ein 60er Auszugs-Unterschrank möglich. Da du eh nur Umluft nutzen willst, ist die Position der DAH eigentlich recht egal ;-).

    An der Durchreiche genug Platz, dass man auch etwas abstellen kann. Auch zwischen Spüle und Kochfeld genug Arbeitsfläche.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  9. miass

    miass Mitglied

    Seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    - Tisch 4 Personen normale größe (werde morgen mal die die Möbelhäuser abchecken um zu sehen was mir den von der größe gefallen würde und auch rein passt)

    - das mit der Steckdose ist so ne Sache - da wir die Rigipswand komplett zerschneiden muessten kann evtl. der Vermieter aerger machen - werde ich nächste Woche checken

    - TK Fach ich habe einen Standalone Gefrierschrank der kommt in den Abstellraum. Ein einzelnes Fach in der Küche brauche ich net - passt fasst nichts rein und risst nur Strom

    - Besenschrank - hab nen EDV ler als Freund die Abstellkammern sind für seine Server bestimmt damit die nicht mehr in der Wohnung rumstehen und - das Computernetzwerk für die Wohnung ist vom Architekten fest in der Abstellkammer neben der Küche eingebaut :knuppel: - und Frag bloss net ob er die Wirklich vollkriegt ja er tut es !
    ich darf nur meinen Standalone Gefrierschrank und den standalone Kuehlschrank reinstellen.
    in den Besenschrank sollen Staubsauger, Besen, Schrubber und Putzmittel,

    - verschiebbare Tür gute Idee muss ich mit meinem Schnuckel reden wie sich das umsetzen laesst - weil ohne Küchentür will ich net mehr leben - hab jetzt seid 9 Jahre keine Tür und das nervt. *stocksauer*

    - tja das mit dem Le Mans habe ich mir auch schon überlegt auf zugeben -werde mal 2 Planungen machen - wenn ich ohne Le Mans größere Auszüge hinkriegen kann dann waehre das supi!!

    - ganz lieben Dank für die Grundpläne :danke:*top*
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    Hallo Miass,
    beide Abstellräume????
    Ich meine, ich habe hier ja auch ein bisschen EDV-Ausstattung stehen ... aber eine entsprechende Fläche müßte da doch noch abfallen.

    Ansonsten würde ich anregen, vielleicht statt der Art Anrichte (dargestellt in Küchenmöbel, könnte aber ja auch ein individuelles Teil sein) vielleicht einen Bereich in der Nische mit Trockenbau abzutrennen und dort dann eher den ganzen Kram unterzubringen. Das könnte man dann sogar so gestalten, dass da auch Getränkevorräte und ähnliches untergebracht werden können. Werde ich nachher vielleicht nochmal als Ansicht machen.

    VG
    Kerstin
     
  11. miass

    miass Mitglied

    Seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    Kerstin ganz lieben Dank :p
    sieht das rot net wirklich schick aus ?

    Deine Planung gefällt mir sehr gut ich habe aber Fragen :
    - wegen dem Herd neben der Tür - ich hab da die Angst dass ich mit der Pfanne nach rechts aushole und dann kommt gerade einer durch die Tür und hat die Pfanne auf dem Körper - anderseits wenn ich den Herd neben der Spüle mache kostet es mich wahrscheinlich dann die grossen Auszüge ? ?? oder liege ich da ganz falsch :-[

    hier mal meine dafür und wieder aus meiner wirklich laienhaften sicht
    - die Gefahr dass jemand die Pfanne abkriegt
    - auch wenn es nicht praktisch ist den Herd neben der Spüle zu haben bin ich es seid 9 Jahren gewohnt.
    - wenn der Herd neben der Spüle wäre haette ich an der rechten Seite eine un unterbroche Arbeitsfläche wo ich dann auch mal meinen 1 meterlangen Fertigmaultaschenteig ausbreiten kann (für ne Schwäbin lebenswichtig;D)

    bitte gebt mir doch mal Euer Pro und Kontra für einen Herd neben der Spüle

    Ganz liebe Grüße Miass -
    PS: waer von Euch aus dem Raum Frankfurt kommt ist für Seine Hilfe natürlich auf ein paar selbstgemachte Maultschen eingeladen
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Hilfe bei Küchenplanung - ich verzweifele an Alnoküchenplaner und an lieben Berat

    Hallo Miass ... von der äußersten rechten Kante Kochfeld bis zum Durchgang sind es aber noch ein paar cm. Und ich habe in der Planung sogar ein 80er Kochfeld eingezeichnet. Und lese gerade, dass du nur ein 60er planst. Da sehe ich keine Gefahr.

    Da ich dir ein Induktionskochfeld empfehlen würde, wirst du feststellen, dass parallel laufende Vorbereitungsarbeiten unbedingt in der Nähe des Kochfeldes stattfinden sollten. Weil das Feld z. B. wesentlich schneller aufheizt als konventionelle Ceranfelder. Da man aber für Vorbereitungsarbeiten auch oft das Spülbecken braucht, ist es für mich geradezu zwingend den Platz zwischen Spüle und Kochfeld zu haben. Hauptarbeitsfläche.

    Der Maultaschenteig (ich kenne das von meinem Nudelteig ... und ich habe in meiner kleinen Küche nur 90 cm + 30 cm Abtropfe am Stück) ist doch ideal auf dem Stück Arbeitsfläche vor der Durchreiche zu bearbeiten. Da sind ca. 120 cm + Abtropfe. Und das hat dann auch den Vorteil, dass gleich neben der Spüle weiterer Abstellplatz ist.

    Lass dir das mal durch den Kopf gehen.

    Hast du dir eigentlich schon irgendein Kochfeld ausgeguckt?

    VG
    Kerstin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Status offen Hilfe bei Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juli 2016
Status offen Hilfe bei der Küchenplanung gesucht :-) Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Status offen Bitte um Hilfe für Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Apr. 2016
Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2016
Status offen Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen