1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe bei Küche mit Erker

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von mrsmola, 16. Dez. 2009.

  1. mrsmola

    mrsmola Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    23

    Hallo zusammen,

    wie heute Mittag in meinem Post bezüglich der optimalen Arbeitshöhe angekündigt, kommt hier mein Hilferuf bezüglich der Küchenplanung.

    Zur Zeit versuchen wir die Küche als eine Nolte-Küche zu planen. Wenn dies aufgrund des 15'er Maßes nicht funktionieren sollte, bin ich auch offen für andere Hersteller. Viele Anbieter in unserer Region bieten Nolte-Küchen an. Ich erhoffe mir dadurch mehr Möglichkeiten bei der Preisgestaltung ;-)

    Den Alno Planer kann ich leider nicht nutzen, weil ich auf meinem Rechner kein Windows habe. Unter Linux funktioniert er eher schlecht. Aus diesem Grund habe ich den Nolte-Online-Planer genommen. Die Screenshots habe ich angefügt.

    Frontfarbe der Küche: Magnolia soft matt satin glasart 28n (gibt es erst im 2010'er Programm)
    Farbe der Arbeitsplatte und der Wangen: Afrikanische wenge W14

    Zu der Aufteilung unserer Küche:
    Aufgrund des Erkers sind wir in meinen Augen sehr eingeschränkt.

    Die Tiefe der von mir geplanten Korpusse ist 60 cm. Die Höhe beträgt 75 cm. Die Dicke der Arbeitsplatte soll 5cm betragen und an allen Abschlüssen sollen Wangen a 5cm dran.

    Die Schränke um den Herd haben die Breite von 30, 80, 30
    Die Schränke um die Spüle 40, 60 (Spülmaschine), 60 (Spüle), 40
    Die Insel hat zwei Schränke in der Breite von 80cm. Die Arbeitsplatte über der Insel sowie die Wangen sollen 20 cm nach hinten überstehen, damit man dort 2 Barhocker dranstellen kann (das mit den 20 cm Überlängen konnte ich im Nolte-Planer nicht nachbauen).
    Der Hochschrank in der Ecke beinhaltet einen 102'er Kühlschrank und den Backofen. Er hat eine Höhe von 150.
    Die Hängeschränke haben eine Höhe und eine Breite von 60 cm

    Mir ist klar, dass es nicht optimal ist, Backofen und Kühlschrank so weit weg vom Rest des Geschehens zu platzieren. Leider ist uns bisher keine andere Idee gekommen.

    Nach wie vor bin ich mit den Höhen am hadern (siehe auch den oben erwähnten Thread). Die errechneten optimalen Höhen für uns sind:
    Ellbogenhöhe bei waagerecht abgewinkeltem Unterarm: 112 cm
    Daraus folgt eine optimale Arbeitshöhe von ca. 97 cm (112 cm – 15 cm).
    Die optimale Höhe für das Kochfeld sollte dann bei ca. 87 cm (97 cm – 10 cm) liegen.
    Die optimale Höhe für die Spüleliegt bei ca. 105 cm (97 cm + 5 bis 10 cm).

    Bezüglich der Höhen werde ich den Tipp aus dem Thread aufnehmen und unsere jetzige Küche etwas umgestalten um andere Höhen zu testen.

    Der Eckschrank ist natürlich tot *clap*

    Zur Zeit plane ich die geraden Linien der Küche über den Haufen zu werfen. Wir haben uns in die Spüle von SystemCeram verguckt und würden sie gerne einbauen. Da sie eine Breite von 104 cm hat muss ich dafür die Wand mit der Spüle komplett umbauen. 60, 80 (mit Spüle), 60 mit Spülmaschine. Daraus resultiert dann, dass die vertikalen Linien der Hängeschränke nicht mehr mit denen der Unterschränke übereinstimmen.

    Weitere Verbrechen fallen mir momentan nicht ein :-)

    Für Hilfe bei der Planung bin ich sehr dankbar.

    LG
    Mark
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo Mark,
    was für ein Eröffnungspost *clap**clap* ... tolle Zeichnung des Grundrisses, Links zu allen dir wesentlichen Produkten. Ich bin begeistert.

    Das mußte ich schon mal schnell loswerden :p
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Mark,
    plant ihr einen Essplatz im Erker oder soll Essen bis auf die 2 Tresenplätze außerhalb der Küche stattfinden?

    Seid ihr beide 177 cm groß? Kocht ihr auch gerne zu zweit?

    Wasseranschluß ... da gibt es wohl nur den einen an der Position der eingezeichneten Spüle?

    Da, wo du das Kochfeld eingeplant hast, gibt es wohl ein Abluftloch und den Starkstromanschluß?

    Es ist ja ein Mietobjekt, plant ihr da für längere Zeit?

    EDIT: Raumhöhe unbekannt, aber wohl bestimmt über 260 cm? Altbau?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dez. 2009
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo Mark

    Prima Eröffnungspost, damit machst Du Dich sehr beliebt bei uns :p

    Was habt ihr für Stauräume? Wo wollt ihr essen? Kocht ihr regelmässig? Schnelle Küche oder auch Aufwändig? Wieviel Stauraum braucht ihr in der Küche? Nur Küchensachen? oder auch grössere Mengen Geschirr?

    Gib uns noch ein paar Infos und wir können bessere Tipps geben *w00t*

    In den Erker könnte man wunderschön einen Familien-Esstisch planen oder aber auch Schnibbelplatz oder ... hach so viele schöne Möglichkeiten ... ihr habt doch vor ein Weilchen in dieser wunderschönen Whg zu bleiben?
     
  5. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo Mark,

    wohnst Du am unteren Niederrhein?

    LG, Susanne
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo zusammen,
    ich habe mal für alle Schubs-Interessierten einen leeren Alno-Plan gemacht ;-)
     

    Anhänge:

  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Danke Kerstin, darauf hab ich gehofft ;D

    mit dem neuen Alno oder dem "neuen" Alno-Programm?
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    ... mit der neuesten Version ... ;D
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo Mark,
    kannst du vielleicht hier einfach als Textantwort noch die Maße A bis C ergänzen?

    Die Fenster haben alle eine Brüstungshöhe von 50 cm? Und sind 75 cm breit (so habe ich es entziffert)?
     

    Anhänge:

  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    :( das tut bei mir nicht wie es soll .. es erzählt mir was von: tablekopf: Feld Jumbo nicht gefunden ...

    und bricht zusammen >:(

    das gleiche passiert übrigens wenn ich in dem Programm eine neue Planung erstelle... kaum will ich sie speichern oder ins 3D .. rums kommt die Meldung und alles ist kaputt
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Die Datei müßtest du auch mit der Vorgänger-Version öffnen können. Habe bisher ja nur Wände und Fenster gesetzt.
     
  12. mrsmola

    mrsmola Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    23
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo Kerstin, hallo Vanessa,

    Essen soll eigentlich im Esszimmer stattfinden. Wenn es etwas flotter gehen soll, dann eben auf dem Tresen. Für den Erker haben wir zwar noch keine Planung (eventuell kommt dort mein 1,60m Elefantenfuß hin) jedoch eine Sitzgelegenheit möchte ich dort nicht machen. Dort ist auch die Straßenseite und die Brüstung der Fenster ist sehr tief. Man wird sich im Erker wie auf dem Präsentierteller vorkommen.

    Bis eben bin ich noch davon ausgegangen, dass wir beide 1,77m groß sind. Meine Partnerin ist ja immer der Meinung gewesen, dass sie Größer sei als ich. In Wirklichkeit hat das Maßband eben 1,73 m ausgespuckt.

    Ich komme leider erst am 01.01. wieder in die Wohnung rein. Der Vormieter hat aber Kochfeld und Spüle so aufgestellt wie ich es im Plan gemacht habe (Starkstrom und Abluft an der Außenwand, Wasseranschluss an der Wand zum Badezimmer).

    Bezüglich der Frage der Zeitplanung bezogen auf ein Mietobjekt, möchte ich eigentlich sehr langfristig in der Wohnung bleiben.

    Die Raumhöhe ist leider noch unbekannt. Das Haus ist 6 Jahre alt.

    Als Stauraum haben wir die Abstellkammer an der Küche. Dinge die seltener gebraucht werden fliegen in den Keller. Ansonsten müssen die Auszüge/Schubladen in den Schränken und der Insel für alles herhalten. Das gute Geschirr kann auch im Wohnzimmer in Schränken untergebracht werden. Da wir uns komplett neu einrichten, kann ich das noch einplanen. Platz ist im Wohnzimmer ja genug. Unmengen an Geschirr haben wir eigentlich nicht.

    Wir kochen eigentlich regelmäßig. In der Woche eher etwas schnelleres am Wochenende auch oft aufwendiger.

    Die Küche wirkt bei Betreten sehr groß und geräumig. Das liegt meiner Meinung nach am Erker. Aus dem Grund möchte ich auch lieber nur eine schöne Pflanze dort rein stellen und ihn nicht irgendwie mit zusätzlichen Sitzgelegenheiten zubauen.

    Da in der Küche eigentlich sehr wenig Arbeitsfläche ist sehe ich die Insel fast als Pflicht an. Schränke höher als ca. 170 cm (Korpus 150cm, Sockelleise 10 cm, Abdeckung oben 5cm) möchte ich auch nicht, ich finde dadurch wirkt die Küche auch wieder kleiner.

    Ach ja die Nischenverkleidung fehlt auch noch. Über dem Kochfeld bis unter die Dunstabzugshaube 90 cm breit sowie über der Spüle 30 cm hoch und in Spülen-Breite Glas. Über den Rest der Unterschränke soll die Nischenverkleidung in der Farbe der Arbeitsplatte (Höhe ca. 30cm). Beim Glas hinter der Spüle bin ich mir noch nicht so sicher. Das kann eventuell auch das Material der Arbeitsplatte werden. Der Grund warum ich über dem Kochfeld Glas haben möchte ist, weil die Maserung der Nischenverkleidung in dem Bereich senkrecht verlaufen würde, während sie beim Rest waagerecht verläuft (aber das werdet Ihr wohl wissen :-)).

    Die Geräte sollen von Miele kommen:
    Backofen: Miele H5461 BP
    Kochfeld: Miele KM5821, B:750xT:490mm
    Kühlschrank: Miele K9352 i-1, 103 cm
    Geschirrspüler: Miele G2275 SCVi EcoLine, B:60xH:85 cm (XXL)
    Dunstabzugshaube: Miele DA5490W, B:898xT:520xH:57 mm
    Hier kann es jedoch sein, dass ich den Kühlschrank gegen das Baugleiche Modell von Liebherr austausche und als Bachofen einen Siemens oder den Neff mit versenkbarer Tür nehme.

    LG
    Mark
     
  13. mrsmola

    mrsmola Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    23
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Es ist eher die Voreifel :-)
    Euskirchen.
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo Mark,
    einfach ist der Raum nicht.

    Das L wäre mir bei der Küchengröße auch zu knapp ;-)

    Was habt ihr denn so alles für die Arbeitsfläche? (Wasserkocher, Kaffeemaschine, Mikrowelle???)
     
  15. mrsmola

    mrsmola Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    23
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Ich hatte gehofft, dass man die Maße in der kleinen Grundriss-Grafik sehen kann. Leider habe ich verpennt, dass dort weder Fenster noch Türen eingezeichnet sind, sorry. :-[

    Die Maße sind leider auch nur vorläufig. Die habe ich nämlich aus dem Grundriss abgemessen.

    A: 120cm (hier hoffe ich auf 130 weil sonst die Wangen nicht mehr passen, ich würde mit dem Vermieter um eine Verbreiterung der Mauer um 10cm verhandeln. Wenn dort der Lichtschalter ist, habe ich verloren) :knuppel:

    B:120cm
    C: 90cm

    Die Wand mit dem Herd ist 210cm lang.
    Die Wand mit der Spüle ist 270cm lang.
    Die Wände im Erker sind jeweils 100 cm.
    Alle Winkel sind 135 Grad.
     
  16. mrsmola

    mrsmola Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    23
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo Kerstin,

    die Mikrowelle sollte ursprünglich über den Backofen. Mittlerweile haben wir entschieden, dass wir keine kaufen werden.

    Ansonsten haben wir einen Wasserkocher, eine Kaffeemaschine und einen Toaster. Nach Planung sollen die Geräte über der toten Ecke stehen.

    Sonstige Geräte werden im Abstellraum einziehen.

    Es ist ein interessanter, groß wirkender Raum, der übelst zu planen ist …

    LG
    Mark
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo Mark,
    da du so gar nichts zum Budget geschrieben hast, aber schon mal Miele einsetzen willst, habe ich mich mal entschlossen, die Kosten von Wasserverlegung auf Putz und Starkstromanschluß rund um den Erker, möglichst unauffällig auf der Fußleiste, dazuzufügen.:-[

    Ich wollte unbedingt eine hochgebaute Spüma unterbringen und Kühlschrank sowie Backofen näher in den Arbeitsbereich bringen.

    Ganz glücklich bin ich nicht, weil auch für einen Dunstabzug noch die Abluft an die untere Wand (Grundrissaufsicht) geführt werden muss. Ich würde hier so etwas wie die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| wählen.

    Arbeitsfläche dürfte so allerdings ausreichen und man hätte vielleicht auch mal ein Plätzchen, wo der Tageslichteinfall als Beleuchtung reichen würde. Könnte natürlich wieder mit den Straßenblicken kollidieren.

    Zur Spüle ... ich würde eher 2 Becken als 2 Abtropfflächen wählen, z. B. die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (steht zwar bei 90 cm Unterschränken, müßte aber meiner Meinung nach auch in einen 80 cm Unterschrank passen).

    Bei den Hochschränken ist jetzt die hochgebaute Spüma dabei. Ich habe sie grundsätzlich alle mit einer Höhe von ca. 175 cm geplant. 150 cm halte ich für zu niedrig, das verkommt sehr gerne auch mal zur Ablagefläche für alles mögliche. Vorteil ist auch, dass der Kühlschrank noch etwas höher kommt. Über der Spüma könnte dann noch ein Fach sein, wo notfalls auch mal wieder eine kleine einfache Standmikrowelle einziehen kann.

    Die Pflanze würde ich dann eher im vordern Raumbereich platzieren ... bzw. je nach Ausladung dann noch näher an den Erkerfenstern ;D
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17. Dez. 2009
  18. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Kerstin ich bin immer wieder beeindruckt was du aus den Räumen so alles machst. Auf die Idee wär ich niemals gekommen. Ich find das voll genial.*2daumenhoch*

    Bin echt gespannt was hier zum Schluß wirklich bei raus kommt bei dem Grundriss.

    LG
    Sabine
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Sabine,
    danke *kiss*:-[ ... bringt mir doch Spaß ;-)

    @Mark, ich hätte da noch eine Version mit etwas weniger baulichen Änderungen :p

    Leider ist da aber nur ein schmaler Spülenblock. Die Spümaschläuche müßten an der Wand lang geführt werden und da dachte ich mir in Wangenoptik eine Art Verkleidung.

    Die DAH diesmal als Insel-DAH, Abzug zur Wand in Deckenfarbe verkleidet und an der Wand in Wandoptik.

    Die Spüma dürfte in der Ecke dort gerade noch aufgehen. Ansonsten gelten zum Hochschrankblock dieselben Ausführungen wie schon für Variante 1.

    Den Anschluß Kochfeld kann man verlängert unter den Möbelsockeln zum Kochfeld führen. Evtl. mit einem Kabelkanal auf dem Boden geklebt.

    Von der Rückseite der Insel noch 2x80er aber nur 45 cm tiefe Auszugsunterschränke.

    Ach ja, du wolltest die Arbeitsplatte in deiner Eingangsvariante nur 20 cm überstehen lassen. Ich denke, 30 cm sollten es schon mindestens sein, sonst wird das keine gemütliche Sitzposition.
     

    Anhänge:

  20. mrsmola

    mrsmola Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    23
    AW: Hilfe bei Küche mit Erker

    Hallo Kerstin,

    grandioser Vorschlag (1) *clap* … auf soetwas wäre ich nie im Leben gekommen. Das muss ich erst mal verdauen. Mal sehen was meine bessere Hälfte dazu sagt.

    Was das Budget betrifft kann ich nur sagen, dass der Schein trügt. Auf die Miele Geräte bekommen wir über einen Angehörigen, der bei Miele arbeitet Rabatt ;-) Wenn es machbar ist würden wir ohne Geräte gerne bei 6000-8000€ rauskommen.

    Theoretisch ist da aber auch noch Luft nach oben, z.B. für eine so tolle Lösung.

    Die Dunstabzugshaube ist auch ein Traum. Was kostet so ein Teil?

    Das mit dem Straßenblick finde ich hier nicht ganz so kritisch, weil man nicht die ganze Zeit im Erker steht bzw. sitzt. Das wäre bei einem Tisch mit Stühlen anders.

    Zur Spüle. Bei der Mera Middle war es Liebe auf den ersten Blick. Die hat meiner Partnerin und mir auf sofort gefallen. Bis dahin wollten wir eine VB Subway XL. Der Vorteil bei den zwei Abtropfbecken liegt darin, dass sie sowohl für Linkshänder als auch für Rechtshänder perfekt geeignet ist. Meine Partnerin ist Linkshänderin. Es ist mal ganz was Anderes. Bisher sind wir auch gut mit einem Becken klar gekommen. Ich denke, dass eine solche Spüle auch ein optisches Highlight in der Küche sein kann.

    Bei Deinem Vorschlag (1) kann ich mit den Hochschränken leben ;-)

    Der Erker liegt auf der Südseite. Gibt es Probleme (ausbleichen) bei den Materialien wenn dauerhaft viel Sonne drauf scheint?

    Danke für die tolle Idee.

    VG
    Mark
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Status offen große (zweigeteilte) Küche - Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2016
Hilfe! Welche Küchenrückwand? Weitere Gestaltung... Küchen-Ambiente 13. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen