1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von christianS, 28. Okt. 2010.

  1. christianS

    christianS Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    9

    Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
    Antwort==>164cm

    Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
    Antwort==>92

    Was steht auf der APL rum? (Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, ....)
    Antwort==>Wasserkocher, Kaffeemaschine

    Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch? (Mixer, Blender, Küchenmaschine, Kaffeevollautomat, Eismaschine ... )

    Antwort==> Mixer

    Was soll in der Küche untergebracht werden? (Vorräte, Geschirr, Putzsachen, Bügelbrett, Getränkekisten, ..)
    Antwort==>2-3 Vorräte, Geschirr, Gewürze,Müll

    Was habt ihr sonst noch an Stauräumen? (Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten, Geschirrschrank im Esszimmer)
    Antwort==>Keller, Abstellraum für Vorräte und Putzsachen, Esszimmer mit einem Buffetschrank für Geschirr

    Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
    Antwort==>3-4 in der Woche

    Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
    Antwort==> Gemeinsam für Gäste nicht so oft

    Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
    Antwort==> /

    Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
    Antwort==>/

    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
    Antwort==>zum Frühstücken und für das kleine Abendessen




    Wir haben uns ein Haus zugelegt und Planen einen neue Küche. HAbe einige Berichte gelesen, aber keiner Passt zu unserer Küche. Deshalb schreibe ich Jetzt selber. Ich hoffe ihr habt eine gute Idee oder besterkt uns in dem Plan.
    2-3 Infos dazu.
    Stauraum ist nicht das Wichtigste.
    Im Alnoplaner habe ich die Küche nachgebaut die beim Küchenstudio uns "überzeugt" hat. Wir wollen auf jeden Fall eine Sitzmöglichkeit in der Küche haben und wollten nicht die gleiche Aufteilung wie die neue Küche (siehe Bild) haben, da beide auf die Wand schauen.
    Wir haben aber etwas Angst das die Küche etwas gedrungen und schlauchförmig wirkt. Und das die Eckspüle mit dem angrenzeden Tresen nicht wirklich optimal ist. Eine verlängerte Arbeitsplatte wollten wir nicht, da wir dann immer genau in die Spüle (die nicht immer aufgräumt ist) schauen. UND IST GENUG PLATZ HINTER DEM TRESEN. Heizung würde ich nach links verlegen.

    DIe Momentan geplante Küche wäre von Elementa in Hochglanz weiß in Lack. Fliesenspiegel soll aus Glas einer werden

    Die Sachen die ich im Alnoplaner nicht dastellen konnte:

    -Wasser 95cm von der Ecke (kann durchaus 15 cm verlegt werden.
    - 400V ist egal
    -Der Tresen sollte eigentlich 150cm lang sein
    -unter dem Induktionsfeld sind auch drei Schubladen
    - Tür zum Flur ist eine Schiebetür außenliegend
    -Eckschrank soll mit einem Müllsystem sein
    -Über dem Ofen soll im Schrank die Mikrowelle stehen
    -Die Arbeitsfläche soll in Feinsteinoptik sein (vielleicht auch in Keramik, dann natürlich zum höheren Preis
    - Einen Sturz würde ich für die Abluft bauen 12cm hoch und 60cm tief und den mit Spots versehen die auf die Arbeitsfläche gerichtet sind.Flachkanal für 150 Durchmesser

    Geräte:
    Backofen:AEG PREFERENCE B98785-5
    Induktion: AEG HK 854400 X-B MaxiSense
    Dustabzugshaube: Silverline Andromedea Deluxe in schwarz
    Kühlschrank: ? mit 0-Grad Zone 180 Liter
    Spüle: Schock in schwarz


    Danke schonmal und Gruß
    Christian
     

    Anhänge:

  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Hallo Christian,

    herzlich willkommen hier! Und das ist ja mal vollständig, sogar mit beiden Planungsdateien! *2daumenhoch*

    Schmal ist die Küche ja wirklich, und dann noch mit der Terassentür. Mal schauen.

    Ihr habt also noch einen anderen, größeren Essplatz?

    Die Eckspüle ist so sehr ungünstig, da sie wahrscheinlich doch den Müllsortierer enthält, gell? Dann kannst du nicht gleichzeitig den Geschirrspüler und den Müll auf haben zum Einräumen und Essensreste in den Mülleimer streifen. Außerdem blockiert derjenige, der an der Spüle steht, auch noch den Auszugschrank an der rechten Seite. Eckspülen sind einfach ungünstig!
     
  3. christianS

    christianS Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Hallo menorca,

    ja im Esszimmer soll ein großer Tisch stehen.

    Der Müllsammler blockiert die Spüle,oder? Da die Tür weitgenug aufgeht um die Spülmaschine zu öffnen. Habe ich das so richtig verstanden?*crazy*
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Nein, wenn du den Müllsammler öffnest, um z. B. Reste vom Teller in den Müll zu schieben, kannst du nicht gleichzeitig die GSP öffnen, da ja die Mülltür die GSP blockiert.
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Bei deiner Küche fiel mir sofort wieder der schöne Schiebetisch ein, der Küchenschreiner Jens (= User mozart) gebaut hat.

    Von daher habe ich ein wenig umgebaut:

    Rechts vom Kochfeld nur noch 60cm, damit man hinten nicht ins Gedränge kommt ;-) und genug freie APL zwischen Kochen und Spüle ist. Dann Kochfeld und 80cm breiter Auszugschrank. 60cm Spüle, 60cm Geschirrspüler, 30cm für Handtücher oder Flaschen oder Backbleche. Als letztes ein 60cm offenes Regal, dann kommt die Heizung keiner Tür in die Quere.

    Den Tresentisch zum verschieben, dann könnt ihr euch sogar gegenüber sitzen und einer darf zum Fenster rausschauen. Wenn gearbeitet wird (also besonders bein Spülmaschine einräumen) wird der Tisch zum Fenster geschoben, wie auf dem Bild von oben zu sehen.

    Zwei Dinge noch: wäre bei euch eine Arbeitshöhe von mindestens 91cm okay? dann könnte man nämlich einen höheren Korpus wählen und hätte überall eine Schubladenhöhe mehr.
    Und: auch unter einem Induktionskochfeld muss die oberste Schublade nicht stillgelegt werden, sondern ist mit einem Kabelschutzboden unter dem Feld normal nutzbar, wie schon bei vielen Usern hier bewiesen ist.
     

    Anhänge:

  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Menorca *top**top*

    Und hier der Schiebetisch als Anschauungsmaterial
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. März 2013
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Genau das isses, Kerstin! Ich war gerade noch am Bilder suchen, aber danke, du hast's ja schon verlinkt, du Schnelle!;-)
     
  8. christianS

    christianS Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Die Idee ist super*top*, aber habe da noch einige wenige offene Punkte.

    1. Frage: Ist dieser Tresen von der Stange oder vom Schreiner gemacht und wenn vom Schreiner was kostet sowas über den Daumen?

    2. Frage: Reichen die 50cm hinter dem Tresen zum sitzen? Auch da würde ich dann die Heizung verlegen, damit etwas mehr Platz wäre zum Sitzen und eventuell einen anderen Schrank am Ende.

    3. Frage: Kann ich nicht Spülenunterschrank und Spülmaschine tauschen(Die Spüle dann natürlich Flächenbündig)? Dadurch müßte ich Wasser und Abwasser nicht verändern. Oder wie einfach ist es die Abwasserleitung in der Wand zu verlängern/ändern?

    Gruß Christian
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    50cm reichen NICHT :rolleyes:

    Der Schiebetisch ist vom Schreiner - sowas gibts nicht von der Stange - wobei gute Küchenhersteller Dir alles bauen - aber das ist dann im Zweifel teurer als vom Schreiner ;D

    natürlich "kann" man Spüle & SpüMa tauschen :rolleyes: - praktisch ist das aber nicht, weil dann der Arbeitsablauf "falsch" rum ist; Dir fehlt auch der Stauraum neben dem Herd, ausserdem fliegt man über die offene Klappe, wenn man schnell zwischen Spüle & Herd hinundher wechselt.
     
  10. christianS

    christianS Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    OK das mit der Spüle leuchtet mir ein.

    Aber wieviel cm brauche ich den hinter dem Tresen mit einem Barhocker um ordentlich zu sitzen?
    Und wie breit muß ein Tresen sein damit man sich halbwegs gegenübersitzen kann?
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    ..... das kommt auf die Tellergrösse an :cool: - wenn ihr nur von 23cm Tellerchen esst, genügt 50cm für den Tresen, sonst müssen die Teller halt diagonal angeordnet werden ;-).

    Vergiss die Sache mit dem "Wieviel Platz" und wählt die Schiebe-Bar *dance*
     
  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Ich zeige dir das mal an meiner Küche: zwischen Herdzeile und meinem Tisch sind nur 50cm; das geht schon (Vanessa: *tounge*;-)), aber mehr Platz schadet nicht (unser Tisch ist ja oval, da kann man die Stühle schieben wie man will. Direkt im 50cm Eck sitzt eigentlich nur einer, wenn wir zu dritt an dem Tischchen sitzen {und das ist eher selten ;-)}).

    Mein Tischchen ist 60x88cm. Ein Frühstücksteller hat 20cm Durchmesser, ein Essteller circa 25cm, ein Pizzateller 30cm. 60cm reichen also gerade für zwei Pizzateller mit nix dazwischen. Frühstücken geht sicher gut an 60cm; Marmelade, Butter, Brötchenkorb und Teekanne kann ja alles rechts und links von den Tellern, besonders über der AP. Für Pizza würde ich die Teller dann seitlich versetzt stellen.

    Wie groß ist der jetzige Tisch, den man in der Ecke sieht?

    Wasser auf Putz verlegen ist kein Problem; dann muss eventuell die ganze Zeile 10cm von der Wand weggerückt werden und die Arbeitsplatte wird tiefer (und das ist guuuut!). Geht das vom Platz an der Eingangstür her?

    Ich habe mal in einer Zeitschrift so eine ähnliche Tischlösung "von der Stange" gesehen, ich denke, es war der Hersteller Wellmann (gehört zur Alno-Gruppe, und User Cooki kennt sich da gut aus). Dort war der Tisch nicht über der AP, sondern auf AP-Höhe an der Vorderkante der AP verschiebbar. Ich geh das gleich noch mal umsetzen und schaue mir dabei die Zentimeter mal ganz genau an.

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. März 2013
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Hab die Zeitschrift wieder gefunden: Extraheft von Wohnidee, Ausgabe Oktober 2004.

    Und es war wirklich Wellmann. Aber: der Tisch läuft in einer Aluschiene, die zwischen Unterschränken und AP angebracht ist. Auf dem Grundriss sieht deren Tisch sogar nur 50cm breit aus.
     

    Anhänge:

  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    ja, Menorca, bei Dir evt. nur 50cm, aber es ist ja nur eine ganz kleine Nische ... wenn das Tischchen aber weiter in den Raum ragt - also so 80cm-100cm Spannweite, dann ist 50cm wirklich nur was für Stangenbohnen und Spargelspitzen :-[

    Mich müsste man da mit dem Dosenöffner wieder rausholen *w00t*
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Hast ja Recht, Vanessa ;-).

    Christian, wenn du Spüle mit Geschirrspüler tauschst, wird zwar die Arbeitsfläche zwischen Kochen und Wasser sogar größer, aber ihr esst dann direkt neben der Spüle. Das stelle ich mir weder toll noch praktisch vor. Und einen hohen Tisch wie in der ersten Planung bekommst du nur bis zum Wasserhahn geschoben.

    Wenn du die Heizung verlegst, wird der Platz natürlich großzügiger. Auf dem Bild steht der Tisch jetzt 75cm von der Wand weg, und das sollte doch reichen. Die Tischplatte ist 120x60cm groß.
    Und auch der Durchgang ist mit 55cm noch okay.
     

    Anhänge:

  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Man kann so ne Schiebetheke natürlich auch mit einfachen Mitteln vom Elch realisieren, auf vier Beinen und Rollen... ist natürlich nicht ganz sooo schick - dafür deutlich Kostengünstiger ;-)
     
  17. christianS

    christianS Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Der neue Tisch von den Vorbesitzern war 90 mal 100 cm und die Stuhle mußten alle immer ordentlich unter dem Tisch stehen.

    Mir erscheinen die 50 auch sehr knapp. Habe es gerade in unserer Küche nachgebaut. 60 sollten es schon sein und ich muß die Fensterbank einkürzen und die Heizung verschieben, was kein Problem ist.

    Nur Abwasser Aufputz wäre schlecht, da ich dann die Arbeitsplatte um 10cm verlängern muß und der Weg zwischen den beiden Seiten wird noch schmaler.

    Neben der Spüle essen ist nicht wirklich schön.
     
  18. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Schon einmal überlegt die nichttragende Wand zum Essbereich zu entfernen und daraus einen Raum zu machen.... ???

    mfg

    Racer
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Racer, ist die Wand wirklich nichttragend?

    Zumindest trägt sie den Wasseranschluss und den Herdanschluss in sich ;-).

    Ohne die Wand ist der Gesamtraum natürlich großzügiger, aber es fehlt dann auch eine ganze Menge Wand als Stellfläche, von beiden Seiten aus. Hmmmm.
     
  20. christianS

    christianS Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Hilfe bei Küche in "Schlauchform"

    Schlechte Idee die Fallrohre kann ich nicht einfach ändern und das Esszimmer und das Wohnzimmer sind schon total offen. Wenn die Küchenwand fehlt gibt es nurnoch Ausenwände. Somit müssen wir mit dem Platz auskommen.und jetz*sleep*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Status offen große (zweigeteilte) Küche - Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2016
Hilfe! Welche Küchenrückwand? Weitere Gestaltung... Küchen-Ambiente 13. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen