Hilfe bei Küche im EG - mit Garten

Quaint

Mitglied

Beiträge
3
Titel des Themas: Hilfe bei Küche im EG - mit Garten

Hallo,

als Teil einer Baugruppe planen wir eine EG/1.OG Maisonette zu beziehen. Wir das ist unsere kleine Familie bestehend aus zwei Erwachsenen und unserer 1,5 Jahre alten Tochter.

Die Küche ist im EG mit Zugang zum kleinen Schattengarten geplant.

Über Hilfe würden wir uns sehr freuen, den Plan haben wir mit dem IKEA Küchenplaner vor allem mit Hinblick auf die TGA-Planung erstellt. Das es am Ende auch wirklich IKEA wird ist nicht entschieden.

Auch über Tipps zu den Einbaugeräten würden wir uns freuen. Im Grunde sind nur Kühlschrank (Samsung mit silberner Front) und Spülmaschine (Miele mit silberner Front) schon vorhanden. Zudem besitzen wir eine kleine Mikrowelle (Panasonic NN-GD38HS).

Beim Kochfeld sind wir uns noch unsicher ob dieses einen Gas, oder Elektroanschluss haben soll. Aktuell wollen wir uns beide Optionen offen lassen, der Backofen soll aber definitiv Elektro sein.

Der Dunstabzug hat keinen Abzug nach außen, kann also nur die Luft filtern.

Da der Bau immer teurer wird, müssen wir leider auch darauf achten nicht zu viel in die Küche zu investieren.

Auch wenn es ein Neubau ist, sind Planänderungen jetzt nicht mehr gut möglich. Wobei sich die Wand zum Flur noch einmal leicht verschoben hat.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 182 cm, 160 cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 80 cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): zum Garten Bodentief
Fensterhöhe (in cm): 220 cm
Raumhöhe in cm: 250 cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80 cm

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: siehe Plan EG
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Essen, täglich ;-)

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Hauptsächlich allein

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Größte Herausfordungen sind wohl, der schmale Part kurz bevor die Küche ins "L" übergeht. Vernünftige Nutzung der Kücheninsel, diese soll auch einen schönen Übergang in den Wohnbereich darstellen. Daher hier auch die kleinen Regale (Inspriration siehe Bild). Hochschrank mit Stauraum wäre nur an der Seite Richtung Flur.

Ansonsten sollte die Gestaltung einfach und Klassisch sein, nicht Landhaus und auf keinen Fall ohne Griffe oder glänzend.

Preisvorstellung (Budget): 8.000 €

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Quaint

Mitglied

Beiträge
3
Hallo,

ich glaube ich habe keine Fragen gestellt die konkret genug wären um eine Antwort zu erhalten. Zudem ist in der Zwischenzeit auch der Elektro Plan für die Küche angekommen. In der Hoffnung meine Anliegen etwas genauer benennen zu können:
  1. Position des Ofens? Wir sind am überlegen diesen entweder in die Kücheninsel (unter dem Herd) oder halbhoch in den Hochschrank zu integrieren. Hier sind wir uns aktuell unsicher welche Position sinnvoller wäre.
  2. Gas oder Induktion für den Herd? Oder gar eine Kombination? Wir tendieren klar zum Gasherd. Gibt es gute Gründe ggf. doch auf Induktion oder eine Kombi zu setzen?
  3. Position des Hochschranks? Wir planen einen Hochschrank an der rechten Seite der "Flurwand". Ansonsten sollte die Wand oben mit einem Fenster versehen sein, um die Küche etwas luftiger wirken und auch etwas Licht durchdringen zu lassen. Ist dies eine gute Position für den Schrank? Ist ein Hochschrank ausreichend? Die Wand hat hier im übrigen einen massiven Abschluss für den Stromverteiler.
  4. Position für den Müll? Aktuell denken wir diesen, aus Plansicht, links oben an der Kücheninsel zu integrieren. Wir denken das hauptsächlich die Insel für Schnippelarbeiten genutzt werden wird, da die weiteren Arbeitsflächen nicht allzu groß sein werden. Gibt es hier bessere Ideen?
  5. Beleuchtung der Küche. Wie im Plan HLSE_510_E_A zu sehen, denken wir über zwei Deckenlampen in der Küche nach. Ehrlich gesagt, da uns keine bessere Idee zur Ausleuchtung gekommen ist. Gibt es hier Erfahrungen zur Ausleuchtung von offenen Küchen in L Form mit Insel?
  6. Meinung zum nun anhängenden Entwurf zur Wandabwicklung der Küche (SE_501_E). Wir sind am überlegen ob die Steckdosen ausreichen und ob wir einen Schalter für die Steckdose über den Hängeschränken benötigen würden.
  7. Tipps für die Dunstabzugshaube. Wie geschrieben, werden wir keine Möglichkeit haben einen echten Abzug zu integrieren, vielmehr wird es ein Luftfiltersystem werden. Sind hier die Hauben von IKEA ausreichen? Gibt es gute Alternativen?
  8. Konkrete Ideen für Ofen uns Herd. Diese beiden Geräte müssen wir neu anschaffen. Gibt es hier gute, und möglichst nicht zu teure Geräte die empfohlen werden können?
Über Hilfe zu unseren Fragen würden wir uns sehr freuen! Vielen dank für die Unterstützung.
 

Anhänge

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.819
Wohnort
München
Hallo @Quaint Es war vor allem Ostern und Draußenwetter seit deiner Anfrage, und da kann es - leider - auch mal passieren, dass ein Thread hinter die ganzen Threads mit kurzen Anfragen rutscht und schwupp auf der zweiten Seite der ungelesenen Threads landet und übersehen wird, sorry!
Gut also, dass du deinen Thread nochmal hochgeholt hast!

Ein paar Anmerkungen von mir:
- Stell deine PDFs bitte direkt als Bilder ein, das guckt sich auf mobilen Geräten, die hier viele benutzen, deutlich schneller und angenehmer.
- Arbeitshöhe 80cm: nope. 80cm evtl als Korpushöhe, ohne Sockelfüße und ohne Arbeitsplatte. Ihr seid sehr unterschiedlich groß, da sollte der Hauptkoch (wer?) seine optimale Arbeitshöhe ermitteln.
- Induktion hat die gleichen Vorteile wie Gas (schnelle Regelbarkeit rauf und runter) und zusätzlich den Vorteil der leichten Reinigung und der Sicherheit ohne offene Flammen.
- Umluft-DAH gibt es in gut und nicht so gut, bezüglich Luftreinigung von Fett und Gerüchen, und bezüglich Lautstärke, und auch bezüglich der Verarbeitung des Edelstahls und der Zugänglichkeit der Filter. Leider gibt es hier einen ziemlich direkten Zusammenhang mit dem Preis. Lieber erst noch etwas Geld ansparen als eine teure Kochstellenbeleuchtung zu kaufen, die wegen nerviger Geräuschkulisse nicht angemacht wird.
- Für einen späteren Geschirrspüler (Möbel halten länger als Geräte) jetzt schon eine Möbelfront dazukaufen. Später könnte es euer Frontdesign nicht mehr geben).
- Alle anderen Einzelfragen sind immer nur im Zusammenhang mit der Gesamtplanung zu beantworten (den ich erst sehe, wenn Bilder da sind)
 

Quaint

Mitglied

Beiträge
3
Hallo @menorca,

vielen Dank für deine Antwort und den Hinweis mit den Bildern. Ich hänge sie hier alle noch einmal im einfacher lesbaren Format an.
 

Anhänge

russini

Premium
Beiträge
3.273
Diese 2 Einzeltürme links und rechts am L finde ich eher stören.
Stand Alone kannst du gut zusammen mit dem Backofenschrank integrieren, hier gibt's einige Bespiele dafür bei den fertig gestellten Küchen, kannst danach auch filtern.

Mein Vorschlag wäre, beginnend in der Nische bei den Hochschränken:
Wange
60 Kühlschrank überbaut mit Wandaufsatzschrank
60 HS erh. BO, Mikrowelle hinter der Lifttür
30 US Auzug
ums Eck
100 US mindertief mit Drehtüren (z.B. Vorräte, Kleingeräte)
80 US normaltief Raster 1-2-3, ggf. etwas tiefere Arbeitsplatte um auf gleiche Tiefe wie 100er US zu kommen
30-40 US Raster 3-3 mit MUPL oben
60 US Raster 3-3 Spüle mit Abtropfe über dem GS
60 GS
Wange

Kochinsel 200 x 90-100 cm:
Wange
30 US Auzug für Öle z.B.
90 US Raster 2-2-2 mit Kochfeld
80 US Raster 1-1-2-2
Wange
Rückseite
80-40-80 mindertief mit Drehtüren
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben